Aufrufe
vor 10 Monaten

Das gueldne Vliess

Vom JÜ)coloQxfd^tn

Vom JÜ)coloQxfd^tn @tetm 183 a einem jeben ( ber feinen @e^6pffer ( f ) unb bef# en ©efc^öpf erfennet) für alle folc^ fein dxianu n^ (bettelt SKac^bellen un^ta^ut) auc^ ju be? ennen, bat)on frep öffentlich ju reben, (g) unb )ie SJa^röeit mit nid^ten ju tjerfcfenjeigen (ba^ nitalfober @cl)6pffer baburc^ gee^ret unb itm J^eben i ^en fi^en mit folcl)en ® aben auö) flebre:: tct werbe) gebul^ren will* Überbau babe i^ iu^ jleic^ btrneben mdne Confcflion ( h ) ( wai i^ )on ben5lrticu(n!e^tijllicber3Jeligion ^«Ittunb jlaube) öffentlich hiermit bejeugen unb fc^einen ajTenwoüen : ©ieweil ti leiber je^unb alfoba^ tiitbefc^affen, ba§ mancher frommer S^rijl oft Durc^ ber lügenhaften Kalumnianten ( i ) unjeii tigeö Subiciren (wenn man il)ren SKei^en nict)t (Hit will Reifen fingen )^interwdrtö für einen Äe^ |er unb @cl)wdrmer i^erleumbet unb augge^ fcf)rien , ja anä) angefeinbet unb üerbdc^tig gr^ galten wirb, (k)weld)eg ber

184 55er II. €l)eU ^»ottlofe ^elt , t)iefe^ ju iefcerjeit im (gebrauch jlii art)v,bt r aui^ folc^ee S^rifto unb allen feinen li fVlacbfülgein ertuiefen, m\> noc^ tdglic^ beraeu (en tbun, tjon n3eiit'en ict> gleicbtöol al!)ie iteiter i ju reten ettttinfcen mxi bem ^öc^flen ÜJii^ter (n) r aller IXii^ter (ler fconn ber red;te ®vunb unb ; 5J)rüfftem oder ^ct^enijl) ha^ Unheil be^bewif feitö^eimgeflelt unb befohlen l)aben will. [ gerner bie üür[)eröe^enbe Traäation beili nunmehr ofterwe^nten ivbifc^en ^l)iIüfop^ifc^ett| it @teing belangenb^Co) willidj ^iein biefem^Be^ijfc fd)lu§ ben biefcr 5{unp ber Alchymie üMim benbennod^ einmal jum Uberflu§ beö 5lnfanalit S8erid)tö unb UntermeifungCfo id) get^an)mitlit §lei§ erinnert f ermahnet unb fold^en ju (3in, mut^ U treulii^ gefu^ret l^aben. 5)ann (ileit^mie in einem fd}6nen ©efangj r eine, gute (S(aufu! ( bie ttJO^l gemerrft foll njevben)! ä ^em:iniglic]^ öfter, alö ju einrm mal ^ repetiretpji (p) unb tt)iebe5;()oIet wirb; ölfo in biefen^umf cten al!)ier ))on mir aurt) gefc^id)!; bag nemlic^l ein folcfcer fein 3)or^ben unb ®ebanrten ju beml iifcift^m^Nl)iIofepl)ifd)en @tein e^e nic^t ju I)a

Der weltverkehr und seine technik im 20. jahrhundert
Vorlesungen über schöne Litteratur und Kunst
Aus meinem Leben
Sämtliche Werke
Der deutsche Student am Ende des 19. Jahrhunderts
Einleitung in die christkatholische Theologie
Feldzug des jngeren Kyros
Azoth et ignis
Martin Luther;
Sämtliche schriften und dichtungen
Sämtliche Werke;
Untitled
^3H\V. 0\
Untitled
Stimmen der Zeit
Die christliche Mystik
Gesammelte Werke - Scholars Portal Books