Aufrufe
vor 4 Monaten

Das gueldne Vliess

' bte X>hitofopW^^^^tdm,

' bte X>hitofopW^^^^tdm, h ö}; Summa, Du niu|t ein neuer roieöerflebori j«erunb®ottf6rmi9ev^enfcöfepn. (z) rÄunftmit:b tr |o ^Ddijnu^Iict) unb liebreict) feön,ba§^njanti u bie Principia ober anfa&enbeS)ingcrec^ter^ stnneft/ftebidj gkic^fam mit ©emait in bie (5r^ ber ^unbertt>er(te®Dtteg führen unb riten werben, ( b ) alfo, ia^ in baburc^ aüeö ba§< ?nior ber ^elt ^oc^ unb rog geachtet, gar geringfc^dgig b^ltenunbt^er:: testen wirf}; ^erge^en aber/ menn bu baburrf> ['fffeicbtbum ju erwerben unb benfelben ju biefet SBelt |>offart unb Sitelleit aniumenbengebem 25 3 cfen

2ft hJUttH^^vonUfSuhcttitunQ dm woltep, tu tiimmerme^r hoffen folfl, bofbu mt einem folc^en ^errf ju einem flerainfcijten ßnfee fommen unt) gelangen wütbefl. (c) ©an um benn bein @inn m\> ®emut^ ganfeunbgat wn bem 3rbif4)en abgenjanbt unb gleidjfam neu gefd)afenr auc^oUeinO^Ott gelaßen unber^ geben feon tttug.(d) 5Dann biefeMt^tinneti ja mh\ m merden , ba§ biefe brei), al« ?eib> @eel «nb ®eift be« gjienftfeen, mitbiefet Äunfli Materie bre^en einverleibten Subftan^cn öll (tudb ^nh, @eel unb ®eifi gan^unbgargleic^i förmig mit einanber Dperiren unb wirrfenmuf? fen; (e) bann fo bein |)erg unb®cmutl)nicfet ebenmdiig auc^ ( n?ie bie Materie biefcg ^Bercf m^ einanber gearbeitet) regieret rourbef b«i mit ber j?unfl au^ gan§ unb gar abirren unb! fef)Ien tbatefi: (f) 2)arum bu bonn bi^ nacö fpld[)em in allem ju ric^tenunbjubef4)eibenöa< ben (c) H. Khunrath : Ol)0 C^C^al^ ! O mt^^'Slavt ! (ß tft Wd< gefehlt mü folcöcm tc. (d) Thomas de Aquin : ©tcfe ^Unff fitlbct CnttüChn tt)tt machet (inen gotfc^fürcfetigen uommen QJicnfcljfn/ fonDct» lieft menn hu C^'e^eimnifTe berfdben mit inniglichem ßJe« muthe in ^bri lllid)ev £ cmutf) betrachtet n^nten, (e) in Lii. 5»ijfe/böJ in Dicfem S5erc!Veib/@eeI unt)®ei(| finb benfammen/ unb if! ein I^ing/ Deme man nic&t^ iufe ^j-t/ noc6 efn?a^ frem^e^ t>on anffen einfäbvef. (f) Turbh : «ffitffe, l)«J tie 9?atü) )i>ö in ber 3^atur erfreuef^ unt) baf bieSJiatur J)ie9?atnrtJbertt)inbet/«ni) eineS^atu^ erhalt Die anbere ü^atur/ unb finb bDC& nic&t untcrfi^ieji If^e Staturen wA wU, fpn^evn (iti

Vorlesungen über schöne Litteratur und Kunst
Der weltverkehr und seine technik im 20. jahrhundert
Aus meinem Leben
Sämtliche Werke
Der deutsche Student am Ende des 19. Jahrhunderts
Feldzug des jngeren Kyros
Azoth et ignis
Martin Luther;
Sämtliche schriften und dichtungen
Sämtliche Werke;
Untitled
Die christliche Mystik
^3H\V. 0\
Einleitung in die christkatholische Theologie
Untitled
Stimmen der Zeit
Untitled - University of Toronto Libraries