Aufrufe
vor 10 Monaten

Das gueldne Vliess

&eöP^iloropl)ir4)cn

&eöP^iloropl)ir4)cn Steins* 49 ;rflorhen (n) «m Soten b^ ©lafeö raie ein ^ji liegen bleibt: 3rtac|) üerfcfeienener geit aber, öann eö mit bem geuer eineö ®rab^ weiter nr |i6&et, (o)unb tm^erbro§endigenretrt)irt,gibt ncl) bie Anima aUgemad^ $rop|femnjeiön)ieber erunter, (p) imbibirt ^ befeuchtet, Um et unb erbdlt alfo bag Corpus, ba§ eö nidjt |ar toerfc^mac^tet unb tjerbrennent^ut; jletgt arnac^ luieberüber jtttf unb bennmieberuntet fcb, (q) unb folc^eg flefd&id^t ungefeöc md) jteben malen ; alöbenn böö geuer abermals ne« ®rabö fidrcfer gerichtet werben mu§;bccb ii(|)t ber Meinung, alö mn bu bamit ei(en foltejl: r) benn iai re^te CDlittel unb SKegiment beg jeueri (baran am meiften gelegen) burd;:^ Mi fleißig gehalten werben will* ^ierswifd)m ber werben im QbM ober Saömanc^erlepgri^ 2) $en n) Rofarium : :^icr ])at \>c^ ^mntß Mcn gar m €ni) ü) Rofar. jpier fomme &er lim »om ftimmcl 6^ra6/ UnD mäfcbt Den (cbnjar|en l'ci5 im 'Svab. p) Rofar. ^jcr tfjut ficft «urf) Da* IJflu fencfen; tW l>aß toHc (^rDrcid) miiDerum tiancfen. q) Rofar. iiß hmmt auc&bie €eel öom ßinimd nicDer/ llnD riquieft Dun tobten l^eib im @ra5e mitDer. r) Rafi« : ^ecje untJerDrofTcn / unb laf bi* Da^ nic^euer^ trieffen, unb eile nicpt bami(/ gebencFe nic6( an ben SSeiiuil anberer umlauffenbey ©ingc^ fonbern »vartc

jo I, ^Ijeil b )üOlt btt Praeparation ^en unb Sarben, (s) (baraufbenttwofelat tung ju geben, unb tnanftc^ aud[)barnac^ richten l)«t) etfcöelnen, we((|)e, fo man mc^ einanber fielet, ein guteö 5lnjeigen fep (t) ba§ e« ju einem fllüdlic^en 5(uögang l mit tommen toerbe: Unb erfilic^ jn^ac etieio ft^ Äornetf glei^n^ie 95eerlein ober giji klugen, barnac^ ein Sircfel um bie ^oterie, benn eine 2BeiIe au^roei gleic^fam rötl)lic^, lic^t, ferner wirb ti grün unb gelb, gleich item^fauen:@4)n)an?, ^ernac^ aufbagall J4)6nite weig, enblic|) gar Seuermnb SBlutro ni nac^ t)ergangener geit ( menn nemlic^b« Sßercf ein gröffereö S^w^t unb bie Ie^te|)i^e jjeben) bie Oeele unb ©eifr miliarem am (•) Ariftot. QBijnn l>u Jaß ^Baffer ou^ btx ?ufe in ^cöiöarge, £uft au< Um %mv in Dei* QBeifltJ / & au« Der i^röc in t)ev DJöt^e ; fo Nft t)u »o^l gcacbct unD gcfc&ieOet aüe^ in einem gaf l)Hrd) »ier garien. (i) B. Comcs Trevifanus: ©ei* erfie ©laD reirt> JU Saca 6t6ia unD fc^tparg. DccanJjere ju love , öet Dntre t« Uer »ierte venere, ber fünfte Mane , Der fecöfte s n>el(()c ^onne ift in t&ret metaiHfcften p.rfeaion. i^ Den sulphur perfedl dij»erir( unb gefocftt LoBganus ; ^c&aue / Dag im 5Bercf Da^ (5Jefa§ fleU feioffen fep/ unb ölficftc ftete 5Barme ^abe : I)antt iöing in ber ?Jßelt roirD oNc ftete Uöung nid)t »ottf men »DÜbracfit , unb ebler / fo Du in Der iirbeit Slüer Bcicfeen / Die m einer ieghcften j^ocfeang erfcjeiti tct bH eingebencF/ unb fe&aue/Day Haß ^t^äi Mb in, SIfct)eR unb ^alb ^erauffen fep / auf ^a^ Du attCiSj ^{:im fct^R migef?* '(?

Vorlesungen über schöne Litteratur und Kunst
Der weltverkehr und seine technik im 20. jahrhundert
Aus meinem Leben
Sämtliche Werke
Der deutsche Student am Ende des 19. Jahrhunderts
Feldzug des jngeren Kyros
Einleitung in die christkatholische Theologie
Azoth et ignis
Martin Luther;
Sämtliche schriften und dichtungen
Sämtliche Werke;
Untitled
^3H\V. 0\
Untitled
Stimmen der Zeit
Die christliche Mystik
Gesammelte Werke - Scholars Portal Books