Aufrufe
vor 7 Monaten

Das gueldne Vliess

: lin gaü noc^ Umlüct

: lin gaü noc^ Umlüct ihn anjicöt, m'n ©ieb nod) j^äubcr füuc&t cc nid^t tenig finb/öcr ic^t jii bcr ©timb, encn folc^ ©ab wn &Ott tt?itb g'gunt/ Ott öicfclb in fcin'n ^änbcn hält, ibtS rm Dicfcm , Der ibm gefält» * * i^ Unb ttjiett^o!)! »on biefer ^unff mircflic^ett igenb unb DTußen t)iel unb mand)erlei) gefc^ric* I, auö) burc^ anbere \\)ld)t6 ii^eitlduftigcr an g gegeben njorben , irie nebmlic^en biefec tein^mann er praepariret,unb plusquam per- 1 öemacl)t JDürbcn, bie I)6c^)ic Medicin unter m "Stt^enepen (q ) fei) , fo ba nic^t allein alle a 3 Ärancf# q) F BsfiiiusVai. ^einc fünt)lid)c 9^a(ui* i(! gan^dcö gefnl* . Icu, bn§ fic ntcfet .^eiitltcj einen Xiofr jur 6e(i(]fcrt/ unb !i Iei5ltcb eine ^^d'^cnep jm* ^efunDbeit t)on i^vem €4)6pf< ^ fa' ju ae^virtc« f)d(te/ mdc^^^ aUcin \M)tt in Der ^c* fiinmif Dei- D^atui / unö 'Bijjcufc^aft Der (rrfaftfen^eil öer ?KitiCl / Da^lll•cb i?ann feld;cn ju helfen ijl dem : 5^^|V Meiicin ift eine Durc^brimjenDe (gacjerin ailer @clico^5:n , fic DurcljmunDei t Den gangen Ycib flci(?(?c[) u>ic •lii üiuuci)/ unD Diiniitt Durc& alle C^^eaDec uiiö gleifd) LH*i> 9Jienrc|)en »ie ein fu5aler »:?^alfam/ unD ivu'Derbiinciet iurec{)t / nja^ oeiiol^ien mar, Durc& fei» m ^airj^Kraft. 3cl) ^^«J^ nic^t nji'lter rühmen, [)io n)fil feine XugenD felbft ^i« ^ob gibt allen Ärancfen / fo Dui(6 feinen (*)ebrau(6 öefunDoeic erlangt ^aben : Cann fie ift eine '2ir^enep jur (SefunDbeit gcnungjam unD ober* mu}/ auc& ii Hm Sunge fo (;o(& bmht getvefeti/

70 L IE^cilc)pon bem£ob unb ZEugent) Äranctöeiten / n^ie bie au^ immer feijn mögt algSipp^tlein unb^luffa^r ciirire unb ^eilejoi (Don it)ni tcnt aud^ dte t)etlebte ^erfonen , unb ju i^ren ücrlcl)rm gcbraud)t) i^erjungere , ]jtrdjften unb @tdrcte bringe , aud) bie ^a. 5:i)hert wiebetum erquicte, lebboft ma^e , bcrgleii^en ; fo will id) bodb \)on folc^em an b: fern Orte meinet ^ractatß ferner ju reben ar\^ i)en,unb erminben lajjen^bamit eg nic^t baö^f fe^en ^aben m6d)te,öl^ ob id) uti ben Medicis n folc^em ^o^en gob, biefeö ®teinö Medicin (, belangenb, (fo il)rer gacultdt fürnemlic^ üujla big) einenSingrif ju tl)un , mid) untcr|l?l) n^üUte ; aber bo^ gleid^irol börneben ju m fi^en ivdre f tid^ ber gröffe |)auffe unter b^ Ungeübten ber ^ebicinife^en gacultdt^^^ tt^anbten an^ biefer^Kunji, n^o nic^t me^r, boi jum wenigjlen nur ber redeten Praeparatioi üiiä) Separation,Dber eineö jeben^ingcg @c^i bungCber Medicin für allen mä) jugeborig) bi fern ^erid)t erlangeten, ober foldje peijfiger Ci^t nehmen tbdten : benn bie me^ref^en in fi d)cm aberriren unb fe[)lgri|fig erfunben itjerbei alöbann ba er|llic^ fcijnb biejenigen f fo ia l ^taterien o&ne alle Purification, mi^ einig re( D^cl• nDc6 im hUn ju finben, t}k fein ^06/ ime fol^f^ fun^en wovtxn/ \>a ^Mi^i nac& iu pvdfm/ genugfi aufleben fan. rO en'ac&xxxviii.4— 7.

Etymologisch-symbolisch-mythologisches Real-Wörterbuch zum ...
Wunder aus dem Pflanzenreiche - University of Toronto Libraries
Zeifel von der deutschen Sprache; vorgetragen, aufgelöset, oder ...
Etymologisch-symbolisch-mythologisches Real-Wörterbuch zum ...
Die Bauern-Befreiung und der Ursprung der Landarbeiter in den ...
Etymologisch-symbolisch-mythologisches Real-Wörterbuch zum ...
Weder Kommunismus noch Kapitalismus; ein Vorschlag zur Lösung ...
Schauspiele des Mittelalters. Aus Handschriften hrsg. und erklärt
Reden wider den Unglauben : gerichtet an alle denkenden Israeliten