Aufrufe
vor 3 Monaten

Drey Principien und Welten

äS Cap.H.

äS Cap.H. t>(MnnAtÜt{id>Clt trum , unt) bcsel)tet feine eigene i^nie angenehme ©peife ; ÖeöanDeren obernimmetö in ni(^t cin/nia|fen foicbeö anber’Kenfcben unterfd)ieb# lid)cn £eben^2lrten unb ^reiben ju eiferen ift. 4. ©nöäufiere geben / fonuß Denen ewigen 0# Der inneren *2BcIten alt* eine @leid()ni§ auggcbol)# ren/ bntfein Centrum im duffem ^er^en/ (lel)et im 5'if unD Q5(ut/unD i|l mit allen ^l>ieren ge# mein / nur ju narren unDju öermcl)renfu# d;enDe. t. ©eine ©pcifei)tDaö®e(tirne/ mit Denen Elementen unD Der guft/wel($e Daö §euer im ^er# ^en aufbldfet;^ eg in feinem 9laD Die ficben ©eftalten Der dufferen Statur/ als Die^lanetcn/ welche it)m oDer3SSelt#@eifl/ unD ifl mit Dem elften geben fö nabe PerbunDen afg fölann unD'Üöeib/flebenDe mit feiner ClBurbel auf Dem SibgrunD. 7. Sg bat auch fieben ©eflalten ju feinem @e# bdren/ welche aber nurSlngfl/ >öi>fart unDSluf# fteigenauggebdren/ wieanDen^eufefn unD un# wie#

tne»f(i>en. 29 iDicöergcborticn ?0?«nfcbm ju fcl)cn. fieben ©icgel/ roetcl)e Der Teufel t)ot Me@cffe llnt) fint) Me gcfdjiJben/t'atnit fic fidb im@ött(icbcn geucr nicht erWiefen/ «nö in Det£iebe roicöerwm ansunben foUc/ Apoc. 8. ©eine@peifc i(l ff)ciici miö benEflenricn beö äufleten £eibcö/ theile auö bem feurigen @c< (lirne unbßlementen beö^eufelö/ nemlichc^o# fim/@ei&/ 5?eit>/3ovn/ ^olfchheit/ auch alle ©reuel unö 0unben ; fein (Seift unö 2Bchcn ift ©£>ttc6 Sorn# (Seift/ Der hen OJjenfchen treibet unh regieret. 9. ©ein 0ehen im irhifchen Ceibe ift bag ©onnem£icht/ befenfichßbebienet; in ftch aber auffer bem geibe fiehetö auf teufiifche 2lrt/ wie im ©leichnif Äahen/ Dealen/ ‘SDJäufe/ ^fe^be unb anbere ^hic^t öeö ^a^tö. I o. 3n bifftn JttJfbfn £eben ift ber ^ftenfeh un» tet bet äuffeten menfchfid)en ©eftalt nur ein : unbhatimSieuffernetman eines jahmen ober milben ^hiercS €igenfchaft/ unb nach ©eefen eines feheueiiehen 5[ßurmS. 11. IDcnn aller eigener ‘2Bille ift ein purer S^eufel * unb manbas äuffere geben abbricht/ fo jtehet bie ©eele in ihrem gehabten ‘^Billen im jin«' jteren 2(bgrunb bepben Teufeln. 12. S)as brittegeben ift baS hcilifltßicht-ge' ben ; in biefem Sitatuiv'iDtenfchen aber Perborgen/ unwitefenb unb unempjinblich : ©ein $^cuer ift ©Ottesgiebes^euer/barinnen fein SCBille in ben «SBiebetjeborntn brennet. 1 3. Siii!'’

Goethes Lyrik; Erläuterungen nach künstlerischen Gesichtspunkten ...
Des Landmanns Baukunde, ein Ratgeber über Einrichtung, Bauart ...
H t t t t u t tt v 15 l n t t
Die Edda : die Lieder der sogenannten lteren Edda, nebst einem ...
5(d)tA 2lin tpunnigf Uci)cr*rad)ti0aU j(r ...
Neues Museum des Witzes und der Laune : eine humoristische ...
Neue Monatsschrift für Deutschland, historische politischen Inhalts
Der Herr und der Diener, geschildert mit Patriotischer Freiheit
Abrisz des gesellschaftlichen Lebens und der Sitten in Italien, in ...
Allgemeines theater-lexikon : oder, Encyklopädie alles ...
Die Edda : die Lieder der sogenannten älteren Edda, nebst einem ...
Die Ausdruckskunst der B©hne : Grundriss und Bausteine zum ...
Vorlesungen über eine künftige Theorie des Opfers oder des Kultus ...