Aufrufe
vor 6 Monaten

KreativStart 2018 Programmheft

DONNERSTAG 14.30 UHR

DONNERSTAG 14.30 UHR „STRATEGISCHE VERTRIEBSWEGE ENTDECKEN – VERTRIEB 4.0“ Kerstin Rank, ehrensache D/V GmbH & Co. KG BÜHNE: KLEINER SAAL Vertrieb 4.0 ist das Vertriebsmodell der Zukunft. So wie sich in der modernen digitalen Welt neue Geschäftsmodelle eröffnen, genauso kann sich jedes Unternehmen neue Vertriebswege schaffen. Man muss dazu nur die Standardmöglichkeiten des Vertriebs, die Kundengruppen und die Hard Facts innerhalb der verschiedenen Vertriebsstrukturen kennen, damit ist die Basis geschaffen, sich neue Felder zu erarbeiten. Der Vortrag steckt die Grundidee ab und zeigt anschauliche Beispiele aus der Praxis, die ein Umdenken im Vertrieb einläuten. 14.30 UHR „DAS BUSINESS MODEL YOU – DER KREATIVE WEG ZU EINEM PERSÖNLICHEN GESCHÄFTSMODELL“ Sabrina Isaac-Fütterer, K³ Kultur- und Kreativwirtschaftsbüro Karlsruhe BÜHNE: FOYER Das Business Model You ist ein Werkzeug, mit welchem man aufgrund seiner eigenen Fähigkeiten, Interessen und Kenntnisse ein Geschäftsmodell entwickeln kann. Und das alles auf nur einer Seite! Für alle, die überlegen, sich selbstständig zu machen. Mit dem ausgefüllten Business Model You können die Vortragsteilnehmer dann die kostenfreie Beratung im K³ Büro wahrnehmen und weiter mit Unterstützung an ihrem Geschäftsmodell feilen. 12 14.30 UHR „MEKA – ERFAHRUNGSAUSTAUSCH IM NETZWERK. VERNETZUNG IN KREATIVEN BERUFEN – VERVIELFÄLTIGUNG DER POTENTIALE“ Andreas Siefert, Medienkünstler, Szenograf & Musiker, Geschäftsführer der PXNG.LI GmbH, 1. Vorsitzender der MEKA – Medienregion Karlsruhe e.V. BÜHNE: GLASFUGE Warum Vernetzung gerade in kreativen Berufen immer wichtiger wird. Von Raumgestaltung zu App-Design und wie die Welten weiter verschmelzen.

DONNERSTAG 15.15 UHR PAUSE (15 MINUTEN) 15.30 UHR „MIT HACKATHONS SCHNELLER ZUM ZIEL“ Isabel Schrage, Projekt-Strategin, netzstrategen GmbH BÜHNE: KLEINER SAAL Hackathons sind Veranstaltungen, die ihren Ursprung in der Hardund Softwareentwicklung haben, mittlerweile aber in unterschiedlichsten Projekten eingesetzt werden. Sie fördern nicht nur die Kreativität und den Teamzusammenhalt, sondern sorgen auch für schnelle Fortschritte im Projekt. Ich zeige Ihnen, wann Hackathons als Instrument sinnvoll sind und wie solche eine Veranstaltung aufgebaut werden kann, um gemeinsam als Team neue Ideen und Lösungsansätze zu entwickeln. 15.30 UHR „PREISVERHANDLUNGEN SOUVERÄN STEUERN UND LENKEN“ Dr. Mathias Scheiblich, Senior Partner MWB Beratung GmbH BÜHNE: FOYER „Zu teuer!“ oder „Bekomme ich einen Rabatt?“ sind Aussagen, die jeder, der im Verkauf tätig ist, mit Sicherheit schon einmal gehört hat. Nach wie vor tendieren viele Menschen dazu, teilweise großzügige Rabatte zu geben, und das sogar meist ohne Gegenleistung. Die Problematik fängt aber schon vorher an: Wie komme ich überhaupt zu einer marktkonformen und realistischen Preisfindung, die sowohl die Nachfragesituation als auch die eigene Kalkulation berücksichtigt? Der Themenkomplex Preisfindung und Preisdurchsetzung ist deshalb so wichtig, weil er ein enormes Potenzial bietet, um wesentlich zum Erfolg und Ergebnis des Unternehmens beizutragen. Dr. Mathias Scheiblich ist zertifizierter Projektmanager (IPMA), Universitätsdozent und Berater. Seine Schwerpunkte liegen in den Bereichen Start-Up-Begleitung, Unternehmenstransaktionen, Projektmanagement, Prozessoptimierung. Sein Hobby dabei ist Wissen sammeln und kombinieren. 13

Pfalz-Magazin Frühjahr 2018
Veranstaltungen - Hamburg Kreativ Gesellschaft mbH
SOso! April 2018
Das Programmheft 2-2013 als PDF - open.web.tv
HausDrei Programmheft Oktober/November 2014
impulse Lectures einladung - impulse/aws
Einladung impulse Lecture Design hat Recht - impulse/aws
Programmheft 10/2012 | 15 Jahre - Röda
Evangelische Akademie Baden - Programm 2018/II
inGoHo Gostenhof Guide · Frühjahr|Sommer 2018
idea 2 business - i2b
extraklasse! - Programmheft (PDF) - Kreative Klasse eV
urbaner und kreativer Räume - Fakultät Raumplanung - TU Dortmund
Janet Merkel: Kreativquartiere 2009 - Inhalt
Programmheft downloaden - Curac
Programmflyer KreativStart mit Anmeldeformular - Karlsruhe
Programmheft Fachtagung_2011.cdr - Gesellschaft für Tribologie eV
Programmheft Fachtagung 2010 - Gesellschaft für Tribologie eV
Programmheft Fachtagung_2009.cdr - Gesellschaft für Tribologie eV
Veranstaltungen im VDE OWL 2001 - des VDE Ostwestfalen-Lippe eV
Programmheft 2/2013 - Staatliche Kunsthalle Karlsruhe
Januar Februar Veranstaltungskalender 2012 Ortsgemeinde ...
Download - Hotel-Restaurant Erbprinz
Januar 2012 - Richard Wagner Verband Karlsruhe eV