Aufrufe
vor 4 Monaten

Ora_et_labora_Internet

Klosterstiftung Sankt

Klosterstiftung Sankt Hildegard Sinn stiften über das eigene Leben hinaus Unser gemeinsames Ziel • Die Abtei St. Hildegard als heiligen Ort und als Kraftquelle bewahren und gestalten • Das Erbe der heiligen Hildegard pflegen und für unsere Zeit fruchtbar machen • Die benediktinischen Werte fördern und an die nächsten Generationen weitergeben • Diese einmalige Klosteranlage als Gesamtkunstwerk der Beuroner Kunst erhalten Unsere gemeinsame Hoffnung • Dem persönlichen Leben Sinn und Fruchtbarkeit verleihen • Die eigene Kreativität für einen guten Zweck sinnvoll einsetzen • Schon heute einen Ankerplatz finden für die eigene Seele • Das eigene Vermögen und Vermächtnis auf Dauer wirkmächtig einsetzen • Treue Begleitung finden im Alter • Unvergessen bleiben im Gebet und in der Erinnerung der Schwestern Klosterstiftung Sankt Hildegard Rechtsfähige öffentliche Stiftung bürgerlichen Rechts Rochusberg 1 · D - 55411 Bingen am Rhein, www. klosterstiftung-st-hildegard.de Kuratoriumsvorsitzender: Dr. Karl Graf zu Eltz Stiftungsvorstand: Sr. Philippa Rath OSB The Monastic Foundation of the Abbey of St Hildegard Establishing a meaningful charitable purpose beyond one’s own life Our common aim • To preserve the Abbey of St Hildegard as a holy place and turn it into a source of strength • To take care of St Hildegard’s heritage and make it beneficial to the present and the future • To promote Benedictine values and pass them on to the next generations to come • To preserve this unique monastic site as a universal Beuronese work of art Our Common Hope • To give purpose and richness to our private lives • To use our own creativity for a good cause in a meaningful way • To find a place of anchoring for our own soul now • To use our own properties and legacies effectively in a sustainable way • To find faithful companionship in old age • To remain unforgotten in the prayer and memory of the Sisters The Abbey Foundation of St Hildegard, Judicable foundation under civil law Rochusberg 1, D - 55411 Bingen am Rhein, www. klosterstiftung-st-hildegard.de Chairman of the Board of Trustees: Dr. Karl Graf zu Eltz Executive chairperson of the Foundation: Sr Philippa Rath OSB

Gott „Gott sucht in der Volksmenge einen Arbeiter und sagt: ‘Wer ist der Mensch, der das Leben liebt und gute Tage zu sehen wünscht?‘ Wenn du das hörst und antwortest: ‘Ich‘, dann sagt Gott zu dir: … ‘Meide das Böse und tu das Gute; suche Frieden und jage ihm nach! Wenn ihr das tut, blicken meine Augen auf euch, und meine Ohren hören auf eure Gebete; und noch bevor ihr zu mir ruft, sage ich euch: Seht, ich bin da.‘ Was kann beglückender sein als dieses Wort des Herrn, der uns einlädt? Seht, in seiner Güte zeigt uns der Herr den Weg des Lebens. Gürten wir uns also mit Glauben und Treue im Guten, und gehen wir unter der Führung des Evangeliums seine Wege, damit wir ihn schauen dürfen, der uns in sein Reich gerufen hat.“ (Benediktsregel, Prolog 14-20) Gott existiert – dessen sind wir gewiss. Er ist die Grundlage und das Ziel unseres klösterlichen Lebens. Ohne Gott ist ein katholisches Kloster nicht denkbar. In Jesus Christus, so glauben wir, ist Gott Mensch geworden. Seither ist Er da: mitten in der Welt und mitten unter uns. Er ist kein Gott der Philosophen, kein weltentrückter, unnahbarer Gott, sondern einer, der uns ganz nahe ist, der jeden Menschen liebt und zum Heil, zum Glück, zur Fülle des Lebens führen möchte. Jede von uns hat in ihrem Leben einen ganz persönlichen Ruf Gottes gehört. Sie ist Ihm begegnet – in ihrem Alltag, in anderen Menschen, im Lesen und Betrachten der Heiligen Schrift, in der Stille, in der Natur. Diese Begegnung hat ihr Leben verändert. Und sie hat alles zurückgelassen und sich auf den Weg gemacht: ins Ordensleben, in eine benediktinische Gemeinschaft, zu uns in die Abtei St. Hildegard. God “And the Lord, seeking his laborer in the multitude to whom He thus cries out, says again, ‘Who is the one who will have life, and desires to see good days‘ (Ps. 33 [34]:13) And if, hearing Him, you answer, ‘I am the one,‘ God says to you … ‘Turn away from evil and do good; seek after peace and pursue it‘ (Ps. 33[34]:14-15). And when you have done these things, My eyes shall be upon you and My ears open to your prayers; and before you call upon Me, I will say to you, ‘Behold, here I am‘ (Ps. 33[34]:16; Is. 65:24; 58:9). What can be sweeter to us, dear ones, than this voice of the Lord inviting us? Behold, in His loving kindness the Lord shows us the way of life. Having our loins girded, therefore, with faith and the performance of good works (Eph. 6:14), let us walk in His paths by the guidance of the Gospel, that we may deserve to see Him who has called us to His kingdom (1 Thess. 2:12).“ (Rule of St Benedict, Prol 14-20) God exists. Of this we are certain. He is the fundament and the purpose aim of our monastic life. Without God a Catholic monastery is unthinkable. We believe that in Jesus Christ God has become man. He has been with us since the beginning. He is the centre of our lives and remains amongst us in our world. He is not a God of philosophers, not a distant, unapproachable God. He is someone who is very close to us, who loves every human being, and who wants to lead us to salvation, to happiness and to the fullness of life. Everyone of us has heard God`s personal call some time in our life. We have met Him in our daily round, in other fellow human beings, when reading or contemplating the Holy Gospel, in silence and in nature. The encounter has changed our lives. We, the Sisters of the Abbey of St Hildegard, forsook everything and followed a new path into our order, our Benedictine community.

Hildegard von Bingen - Bistum Limburg
können Sie das Extra kostenlos herunterladen. - Der Sonntag
Beten mit Hildegard Burjan - Eine Novene für heute
Ein hEiligEs ExpErimEnt - Abtei Königsmünster
diesem Heft - Arbeitskreis Geistlicher Gemeinschaften im Bistum Trier
Renaissance, neuf siècles plus tard - Le Château d'Olonne
An die Freunde der heiligen Therese - Therese von Lisieux
Zu Gast im Kloster 2012 - Abtei St. Hildegard
Gebet zum heiligen Kamillus Vierhundertjahrfeier - Camilliani
Chorgebet Heilige Messe Beichte - Prämonstratenser, Abtei Hamborn
Dinkelprospekt - Abtei St. Hildegard
Zu Gast im Kloster 2013 - Abtei St. Hildegard
3 Supplement Handbuch Bruderschaft.pdf - beim Werk der heiligen ...
Miteinander reden - Abtei Königsmünster
können Sie sich den aktuellen Gruß als PDF-Datei herunterladen.