Aufrufe
vor 2 Monaten

MSC-Magazin 2017

Das jährliche Magazin des Marienburger Sport-Clubs 1920 e.V. in Köln. Ausgabe 2017.

DIE AKADEMIE-JUNIORINNEN

DIE AKADEMIE-JUNIORINNEN ZEIGEN TRAININGSSTÄRKE DURCH DIE BANK. TENDENZ STEIGEND. V.L.N.R: VOLKER SIEBEN, SHIMA REINWAND, LEA EDELSTEIN, PAULINE RODENBERG, ANGELA DJORDJEVIC, JULIA WASSONG, ELENA HARTMANN, DANA PETERSMANN UND MATTHIAS BÖSER erzählt sie uns. Dann legt sich der Druck ein wenig – aber nur bis zum Champions-Tie-Break. „Dann geht alles wieder von vorne los“, gesteht Julia und lacht. Schauen wir ein wenig nach vorne: Was sind eure Ziele, eure Träume im Tennis im MSC? »Julia: Die Atmosphäre hier im Club ist total schön. Das spürt man auch auf dem Platz. Im Akademie-Training sind alle gut gelaunt, alle fühlen sich wohl. Deswegen komme ich so gerne in den MSC. Und wer ist euer großes Tennisidol? »Lea: Mein Traum ist es ganz klar, irgendwann einmal für die 1. Damen hier im MSC zu spielen. Das würde mich unglaublich freuen. Aber ich würde mich auch sehr geehrt fühlen, wenn ich bereits in den kommenden Jahren für die 3. und 2. Damen spielen dürfte. »Julia: Ich sehe das ziemlich genauso wie Lea. Es ist ein großer Traum, irgendwann mal für eine MSC-Damenmannschaft zu spielen. Der erste logische Schritt wäre, wenn ich bald zumindest einmal mittrainieren dürfte. Was findet ihr im MSC eigentlich toll – und was weniger? »Julia: Das schöne im MSC ist ja, dass wir hier bei den 1. Damen und 1. Herren Profis haben, die ein tolles Vorbild sein können. Diesen Spielern guckt man einfach gerne zu. Sie motivieren einen total, denn man möchte schließlich ja auch einmal so sein wie sie. Wenn du dir von den Damen und Herren jeweils einen Spieler aussuchst: Wer begeistert dich am meisten? »Julia: Bei den Damen habe ich am liebsten Alyona Sotnikova zugeschaut. Das lag vielleicht auch daran, dass sie während ihrer Spiele für den MSC bei uns Zuhause gewohnt hat. Und bei den 72 MSC MAGAZIN 2017

Herren gucke ich am liebsten Christian Hansen zu. Bei ihm versuche ich immer zu beobachten, ob er die Dinge, die er uns im Training näherbringt, auch selber umsetzt. »Lea: Ich habe ja fast jeden Tag in der Woche Sport. Neben der Schule und den Hausaufgaben bleibt dann nicht mehr so viel Zeit übrig. Ich genieße dann die Ruhe oder bastle und male etwas. »Lea: Bei den 1. Herren gucke ich Christian auch am liebsten zu. Ich finde, dass man bei ihm den Spaß am Tennis richtig spüren kann. Bei den 1. Damen gefällt mir das Spiel von Katha Hering am besten. Sie verbindet auf dem Platz eine Gelassenheit mit einer besonderen Zielstrebigkeit. Das finde ich bewundernswert. Was macht ihr eigentlich am liebsten, wenn ihr nicht auf dem Tennisplatz steht? »Julia: Wenn ich nichts mit Freundinnen mache, dann lese ich sehr gerne. Vor allem deutsche Bücher. Und manchmal einen englischen Krimi. Letztlich empfiehlt mir meistens meine Schwester gute Bücher: Sie testet sie für mich und ich lese sie dann nach ihr. (lacht) In zwei Jahren wird der MSC 100 Jahre alt: Was wünscht ihr euch für den MSC für sein nächstes Jahrhundert? »Lea: Ich fände es sehr schön, wenn die 1. Damen und 1. Herren irgendwann einmal in der 1. Bundesliga spielen würden. Und es wäre toll, wenn es neben den MSC-Open bei uns im Club noch mehr Tennis-Veranstaltungen geben würde. »Julia: Ich wünsche mir sehr, dass die Atmosphäre im MSC so bleibt wie sie ist. Denn die macht unseren Club so besonders, denke ich. Zudem wäre eine Tenniswand fürs Training auch sehr gut. GESPRÄCH MIT LEA EDELSTEIN UND JULIA WASSONG 73

MSC-Magazin 2016
MSC Tennisheft Sommersaison 2017
Club-Magazin 2013 - Tennisclub Grün-Weiß Stadthagen e.V.
Magazin als Download - Golf Club Unna-Fröndenberg e.V.
Magazin #13 - Der Club zu Bremen
LfA-Magazin Herbst / Winter 2017
HEINZ Magazin Oberhausen 06-2017
Spirit - Das FULLHAUS-Magazin - Ausgabe 01/2017
JGP Magazin 2017 Jura Golf Park
Club Magazin Ausgabe 1 2009 - Golfclub Mondsee
Geipel Immobilien Magazin 1 - 2017 w
Frielendorf aktiv e.V. Magazin Gewerbe & Tourismus 2/2017
Jahreswechsel 2016/2017
Club Magazin Ausgabe 1 2008 - Golfclub Mondsee
Jahresmagazin 2012 - Tennis-Club SCC Berlin e.V.
Interview aus dem nordic sports Magazin Ausgabe 4 ... - Benedikt Doll
Club-Magazin 2012 - Tennisclub Grün-Weiß Stadthagen e.V.
IN-N art gallery Magazin 03/2017
Tennis-Club SCC e.V. Jahresmagazin 2009 - Tennis-Club SCC Berlin
Ausgabe 2012 - Tennis-Club Ford Köln eV
HSC Magazin November 2012 - HSC Haltern-Sythen 1992 e. V.
Saisonheft 2017-18
Migros Magazin Nr. 23 / 03 JUNI 2013 (deutsch) - 001 Wallis
Ausgabe 4 - TSV Forstenried München e.V.