Aufrufe
vor 3 Monaten

Reisebilderbuch - Algarve-Portugal

Besitz aufgelöst, in einen Bus gezogen und jetzt auf Reise. Holger Dorn - Photography

Umb au Im August hab ich

Umb au Im August hab ich mir den Sprinter schon ausgebaut gekauft. Zuerst wollte ich nur das Bett und einen Schrank umbauen. Im Zuge dessen haben wir das ganze Auto komplett entleert. Dann neu aufgebaut. Vielen Dank an meinen Freund Thorsten, ohne Ihn hätte ich das alles nicht geschafft. Hab viel gelernt und jetzt hab ich ein super Auto. Bin froh um die Erfahrung mit dem alten Peugeot weil es dann doch ein anderes Leben ist und man erst rausfinden muss worauf man zu achten hat und welche Bedürfnisse das Auto zu erfüllen hat. Und dann hab ich am Ende ein mobiles Eigenheim. Und egal wo ich bin, ich hab immer alles dabei. Super.

Das neue Zuhause? “Fire Lion” sein Name, wenig Elektronik damit er überall zu reparieren ist. Kurzes Fazit nach fast drei Monaten Probezeit (Ende Feb. 2018). Läuft! Wir haben uns eingespielt und ich bin sehr zufrieden. Genug Wasserreserven, genügend Strom von der Photovoltaik, genug Stauraum damit ich mehr mitnehmen kann als ich brauche. Leider fehlt noch eine vernünftige Heizung. Ein Petroleumofen hilft mir gerade über den Winter. Dann mal sehen ob es ein Holzofen oder eine Dieselstandheizung wird. Ich kann also locker mal ne Woche stehen ohne mich bewegen zu müssen. Aber meistens bewegt man sich ja gerne, trifft Freunde, geht einkaufen, will in den Wald oder einen neuen Strand sehen. Genau das ist ja das tolle daran, egal wo man hingeht man hat immer sein Haus und alles was man besitzt dabei. Nach einem Tag am Strand nur schnell umdrehen und nach Hause gehen. Wenn ich meine Ruhe will, dann fahr ich an einen schönen Platz wo niemand ist und ich hab Ruhe. Genieße gerade diese Freiheiten. Das bischen Luxus was auf der Strecke bleibt vermiss ich bisher nicht. HOLGER DORN.COM 9

Reisebilderbuch Portugal-Algarve Winter 2017/18