Aufrufe
vor 9 Monaten

ASVW Segel-Bundesliga Team 2018

Vorstellung unseres Segelteams mit Rückblick 2017 und Aussicht 2018.

PRESSESPIEGEL

egional und überregional Die Unabhängige für Mecklenburg-Vorpommern OSTSEE ZEITUNG Rostocker Zeitung www.ostsee-zeitung.de | Dienstag, 5. Juli 2016 C4899A | Nr. 155 | 27. Woche | 64. Jahrgang | 1,20 € Arzbergers Chance Monate musste Geiger Stefan Arzberger ausharren, nachdem er in den USA verhaftet wurde. Jetzt ist er frei – Chance für einen Neustart. Kultur THEMEN DES TAGES ROSTOCK Polizei stoppt Dutzende Radler auf Gehwegen Bei Kontrollen hat die Polizei im Minutentakt Fahrradfahrer aus dem Verkehr gezogen. So wurden am Sonntag innerhalb von nur zwei Stunden 34 Radler auf dem Gehweg gestoppt und mit einem Verwarngeld belegt. Seite 9 KRITZMOW Große Kämpfer: Mutter Greipel und Sohn André Gudrun Greipel fiebert per Fernsehen bei der Tour de France mit ihrem Sohn André mit. Beide sind sie große Kämpfer. Der Sohn Premiere für junge Segel-Elite in Rostock Rostock. Waghalsige Wendemanöver bestimmtem bis gestern das Bild im Rostocker Stadthafen. Erstmals machte die Deutsche Junioren-Segelbundesliga Station in der Hansestadt. Mit dem U-21-Wettbewerb wurde ebenfalls erstmals die Warnemünder Woche mit der Innenstadt verbunden. Platz eins teilten sich der Württemberger Yachtclub (YC) und der Düsseldorfer YC. Lokales Foto: Frank Söllner 2000 Euro Strafe: Wer Retter im Einsatz ausbremst, soll zahlen In einer Petition fordern bereits 7600 Menschen ein drastisches Bußgeld für Autofahrer, Rostock verkauft beliebten Platz als Bauland Rostock. Es ist ein stimmungsvolles und zugleich sehr trauriges Stadtteilfest auf dem Druwappelplatz in Reutershagen gewesen. Denn am Wochenende haben die Einwohner des Stadtteils zum letzten Mal auf dem kleinen grünen Platz gefeiert. Trotz der Proteste von Anwohnern und eines klaren „Neins“ aus dem Ortsbeirat hat die Stadtverwaltung den Platz vor wenigen Tagen für mehr als 100 000 Euro verkauft. Eine Familie aus Reutershagen will dort ein Doppelhaus bauen. Eine Bürgeriniative hat für den Erhalt des Platzes gekämpft und 500 Unterschriften gegen den Verkauf gesammelt – vergeblich. Lokales Warnemünde: Hupverbot für Ausflugsschiffe Rostock. Ozeanriesen werden in Rostock-Warnemünde jetzt leiser empfangen: Die Stadtverwaltung verbietet es den Fahrgastschiffen, ein- oder auslaufende Kreuzfahrtschiffe akustisch zu begrüßen. Viele Anwohner hätten sich über die Geräuschkulisse beschwert, die mit dem Erfolg des Kreuzfahrthafens Rostock immer mehr gewachsen sei. Bis zu zehn Fahrgastschiffe bieten regelmäßig abendliche Ausfahrten zu den Kreuzfahrt-Ablegeterminen an, mit viel maritimem Flair. Das sei nun in Gefahr, be-

Tre Torri Verlagsprogramm - Selection - Frühjahr 2018
Motocross Enduro Ausgabe 02/2018