Aufrufe
vor 9 Monaten

Hofgeismar Aktuell 2018 KW 10

Hofgeismar Aktuell 2018 KW 10

Theaterstück

Theaterstück „Ziemlich beste Freunde“ Hofgeismar (hak) - Am Freitag, dem 23. März 2018, präsentiert die Stadt Hofgeismar das Bühnenstück „Ziemlich beste Freunde“ des Tournee-Theaters Thespiskarren in der Stadthalle Hofgeismar. Es handelt sich um eine herzergreifende Komödie nach dem gleichnamigen Film von Éric Toledano und Olivier Nakache, der zu Tränen rührt aber gleichzeitig wahnsinnig komisch ist. Beginn ist um 20 Uhr, Einlass ab 19.30 Uhr. Inhalt: Der reiche, seit einem Paragliding-Unfall vom Hals abwärts gelähmte Philippe hat genug vom scheinheiligen Mitleidsgetue seiner Umwelt. Und da es keiner länger bei ihm aushält, ist er wieder einmal auf der Suche nach einem neuen Pfleger. Da schneit der freche Ex-Häftling Driss herein, der – um Arbeitslosengeld beziehen zu können – eigentlich nur Philippes Unterschrift auf seiner Ablehnung braucht. Doch der ebenso respekt- wie furchtlose Außenseiter gefällt Philippe und so engagiert er ihn vom Fleck weg. Eine gute Entscheidung, denn die ungleichen Männer werden mit der Zeit „ziemlich beste Freunde“ – und das nicht nur, weil Driss mit seiner unkonventionellen Art Philippes steife Entourage gehörig aufmischt. Auch Philippe eröffnet dem Underdog Driss neue Lebensperspektiven. „Ziemlich beste Freunde“ ist ein höchst amüsanter Zusammenprall der Kulturen bzw. Mentalitäten – eine emotionsgeladene Geschichte um Liebe, neuen Lebensmut und Freundschaft. Aus dem gleichnamigen Film von Éric Toledano und Olivier Nakache, dem französischen Überraschungs-Kino-Knüller der Saison 2011/12, hat der Schauspieler, Regisseur und Autor Gunnar Dreßler einebenso berührendes wie witziges Theaterstück gemacht, das die tragikomische Ereignisse leicht und liebevoll erzählt. Der Film, den in Deutschland rund 9, in Frankreich sogar 19,2 Millionen Kinozuschauer sahen, basiert auf der Autobiografie des aus adliger Familie stammenden ehemaligen Geschäftsführers der Champagnergesellschaft Pommery, Philippe Pozzo di Borgo. Das Stück dauert ca. anderthalb Stunden inklusive Pause. Karten können in der Tourist-Information unter Tel. 05671/999222, in der Stadtbücherei Hofgeismar oder im Online-Shop der Stadt unter www.hofgeismar.de erworben werden. Der vom Hals abwärts gelähmte Philippe hat den Ex-Häftling Driss als Pfleger engagiert. © Matthias Stutte Herzlichen Dank für Ihre Glückwünsche und Geschenke zu unserem 14. Geburtstag über die wir uns sehr gefreut haben. Angebot im Apothekenmuseum Hofgeismar (hak) - Der Heimat- und Verkehrsverein Hofgeismar bietet in Zusammenarbeit mit dem Team vom Apothekenmuseum für das Winterhalbjahr 2017/2018 kostenlose öffentliche Führungen an jedem zweiten Samstag im Monat um 15 Uhr an. Die Führungen dauern ca. eine Stunde. Eine Voranmeldung ist nicht notwendig. Wir gratulieren den Gewinnern: 1. Preis: Torsten Obermann, Hofgeismar 2. Preis: Gaby Reiff, Hofgeismar 3. Preis: Sebastian Gick, Hofgeismar Mo. - Fr. 9.30 - 18.00 Uhr Sa. 9.30 - 13.00 Uhr M CHAELA EXLER Goldschmiede am Markt Markt 3 · Hofgeismar Tel. 05671 5087-57 Der nächste Termin ist der 10. März 2018. Außerdem sind Führungen für Gruppen mit maximal 25 Teilnehmern nach vorheriger Absprache jederzeit möglich. Hier betragen die Kosten pro Person 2 Euro, wobei der Gesamtpreis mindestens 40 Euro beträgt. Buchungen erfolgen über die Tourist-Info „Märchenland Reinhardswald“, Tel. 05671/999222. Die regelmäßigen Öffnungszeiten des Apothekenmuseums sind mittwochs und sonntags von 15 bis 18 Uhr. Der Eintritt ist frei, Spenden sind gern gesehen.

Angelsportverein Hümme Neuer Vorstand Hümme (hak) - Der Angelsportverein hat im Rahmen seiner Jahreshauptversammlung seinen Vorstand neu gewählt. Neuer 1. Vorsitzender wurde Thomas Knauf, der damit die Nachfolge des aus dem Vorstand ausgeschiedenen Gerhard Niemeier antritt. 2. Vorsitzender wurde Fabian Reubert, als Schriftführer wurde Thomas Zuhl wiedergewählt, ebenso wie Kassenführer Horst Wegner. Einstimmig im Amt bestätigt wurden die Gewässerwarte Karl Heinz Knauf und Rüdiger Köhler. Zu Sportwarten wurden Lukas Reubert und Volker Knauf gewählt. Wer Interesse am Angeln hat, kann sich bei Thomas Knauf unter Tel. 05675/721078 oder per Email an thomasknauf007@outlook.de melden. Anmeldung der Konfirmanden 2019 Hofgeismar (hai) - Am Dienstag, dem 13. März 2018 findet um 18.30 Uhr die Anmeldung zum neuen Konfirmandenjahr 2018/2019 im Evangelischen Jugendzentrum, Mühlentor 1, Hofgeismar, statt. Eingeladen sind alle Mädchen und Jungen, die zum Geburtsjahr 2004/2005 gehören bzw. zurzeit die 7. Klasse besuchen und im Bereich des Ev. Gesamtverbandes Hofgeismar (Stadtkirchengemeinde mit Friedrichsdorf und Kelze sowie Gesundbrunnen mit Carlsdorf und Schöneberg) wohnen. Die Taufe ist nicht Voraussetzung für die Anmeldung zum Konfirmandenunterricht, wer getauft ist, sollte jedoch seine Taufbescheinigung mitbringen. Bei der Anmeldung gibt es alle weiteren Informationen für die Jugendlichen und ihre Eltern. Generationenhaus Fotokurs Carlsbahn Die Brücke bei Wülmersen. Foto: privat Hümme (hai) - Diethard Rindermann bietet in seinem VHS-Wochenendseminar eine fotografische Spurensuche zwischen Hümme und Carlshafen. Es geht um Motivsuche, Verarbeitung und Präsentation von Fotografien. Vom Bahnhof Hümme ausgehend werden Spuren entlang der alten Bahntrasse gesucht (Steine mit Kilometerangaben, alte Brücken, Stützmauern, Tunneleingänge, Schilder). Dazu werden einzelne Punkte an der alten Bahnstrecke angefahren (Hümme, Stammen, Trendelburg, Deisel, Wülmersen und Bad Karlshafen), um dann zu Fuß auf Spurensuche zu gehen. Die fotografierten Überbleibsel aus anderer Zeit werden gekonnt in Szene gesetzt und anschließend im Computerraum bearbeitet. Ein geübter Umgang mit der Kamera (Spiegelreflex,- System-oder Kompaktkamera) ist für die Fotorundgänge wünschenswert, wird aber ohnehin bei der praktischen Tätigkeit gefördert. Schließlich werden die Ergebnisse in einer Ausstellung im Generationenhaus Bahnhof Hümme präsentiert. Die Kurse finden statt am Freitag, dem 16. März, von 16 bis 20 Uhr, Samstag, dem 17. März, von 10 bis 15.30 Uhr und am Samstag, dem 24. März 2018, von 11 bis 15 Uhr. Die Kosten betragen 63 Euro. Anmeldung bis 6. März 2018 bei der vhs-Geschäftsstelle Hofgeismar oder im Generationenhaus Bahnhof Hümme, Tel.05675/2519871.