Aufrufe
vor 2 Monaten

DKS 1 - 2018

UNTER ANDEREN

UNTER ANDEREN VORTRAGENDEN HIELT AUCH DER SEHR GESCHÄTZTE PATER ONU CONSTANTIN (HÖREND, ORTHODOXE KIRCHE, GEHÖRLOSEN- SEELSORGER UND DOZENT AN DER UNIVERSITÄT) EINEN VORTRAG. IN RUMÄNIEN IST ES FÜR GEHÖRLOSE STUDENTEN MÖGLICH THEOLOGIE ZU STUDIEREN. CONSTANTIN WAR HIERAN MASSGEBLICH BETEILIGT UND UNTERRICHTET DIESE STUDEN- TEN AUCH IN GEBÄRDENSPRACHE. AN DER ERSTELLUNG VERSCHIEDE- NER GEBÄRDENSPRACHBÜCHER FÜR THEOLOGISCHE GEBÄRDEN WAR ER EBENFALLS MASSGEBLICH BETEILIGT. FOTO RECHTE SEITE OBEN RECHTS: DIE RUMÄNISCHEN ORGANISATOREN DIESES GROSSARTIGEN PROJEKTS „BEING DEAF IN AN INCLUSIVE EUROPE“: CECILIA HAMZA UND DEMMYS LEONARD RUSU FOTO RECHTE SEITE MITTE: DEUTSCHE WERBUNG? IN IASI FAHREN WIE IN VIELEN STÄDTEN DES EHEMALIGEN OSTBLOCKS VIELE GEBRAUCHTE ÄLTERE STRASSENBAHNEN AUS DEUTSCHLAND . CONNY KHADIVI BEI IHREM LEIDENSCHAFTLICHEN VORTRAG VOR GROSSEM PUBLIKUM. DAFÜR ERNTETE SIE VIEL BEIFALL. FOTO RECHTE SEITE UNTEN: LETZTER TAG ALLER PROJEKTTEILNEHMER – EIN LETZTES FOTO …

MOIN MOIN Projekt - unter der Federführung Rumäniens - das mit viel Engagement und Hingabe eine außerordentliche Arbeit geleistet hat – GRATULATION! Ein Trost bleibt, wir bleiben weiterhin in Kontakt mit dem polnischen und rumänischen Partner bei einem weiteren EU-Projekt (Bericht hier in dieser Ausgabe). Team Gehörlosenverband Die erstellten Inhalte sind Bestandteil des Projekts “Being Deaf in an Inclusive Europe”, ein Erasmus+ Programm mit der Referenz-Nr. 2015-1-RO01-KA204- 015071. Dieses Projekt wird finanziell durch die Europäische Kommission gefördert. Haftungsausschluss: Die entwickelten Inhalte geben lediglich die Meinung der Verfasser wieder. Die Nationale Agentur und die Europäische Kommission sind nicht für die Inhalte und deren weiteren Verwendung verantwortlich. DOVEN KLÖNSCHNACK 21