Aufrufe
vor 4 Monaten

Mitteilungsblatt 2018

34 Berichte 2017 DAV

34 Berichte 2017 DAV Sektion Geltendorf - Mitteilungsblatt 2018 Touren Bergtour Burgberger Hörnle Da wir die Tour wegen der Wettervorhersage um einen Tag vorverlegt hatten, war die Teilnehmerzahl etwas kleiner geworden. Trotzdem machten sich Elisabeth, Sabine, Sandra und Steffen auf ins Allgäu. Über den Aurikelgrat erreichten wir in ca. 1.5 Stunden den Gipfel des Burgberger Hörnles. 4. November Da es noch früh am Tag war und das Wetter gut mitmachte, gingen wir noch weiter zum Gipfel des Grünten. Im Abstieg kehrten wir im Grüntenhaus ein und verfolgten noch die Siegerehrung des Berglaufs (Bestzeit: 700 hm Aufstieg in 24 min - da müssen wir noch ein bisschen trainieren). Etwas langsamer, aber trotzdem gut gelaunt, erreichten wir schließlich wieder den Parkplatz oberhalb von Burgberg.

DAV Sektion Geltendorf - Mitteilungsblatt 2018 Berichte 2017 35 Klettern Kinderkletterwochenende an der Gsperrwand in Reutte 29. - 31. Juli Nach drei Jahren Hüttenstützpunkt hatten wir dieses Jahr die Idee, mit den beiden Kinderklettergruppen doch mal auf einen Campingplatz zu gehen. Die Auswahl fiel auf den Plansee und zum Klettern sind wir nach Reutte zur Gsperrwand. Vom 29.07. – 31.07. haben wir uns dort mit 7 Erwachsenen und 8 Kindern einquartiert und eine Wohnmobil-Wagenburg gebildet. Am Samstag war super Wetter und wir sind gleich los zur Gsperrwand, die direkt am Zwieselbach liegt. Bei 30° C stand das Klettern in ziemlicher Konkurrenz zum Bachplantschen, außerdem konnte man auch super den Bach flussaufwärts entlang wandern. Aber es sind trotzdem alle fleißig geklettert und so kamen wir Erwachsenen auch ein bisschen dazu :-) . Mittags gab’s das bewährte gemeinsame Büffet. Jeder hat etwas beigetragen, alles wurde geteilt, aufgeschnitten und schön angerichtet. So entsteht eine super Brotzeitvielfalt und es macht allen Spaß. Nachmittags wurde noch ein bisschen geklettert, dann reizte aber doch der Plansee und wir sind noch mehrere Runden mit den Booten über den See gepaddelt. Pünktlich nach dem Essen kam das lange sichtbare Gewitter, aber unter Karls Markise haben wir alle Platz gehabt. Sonntag hatten wir schon fast abgeschrieben, es hat die ganze Nacht geschüttet. Aber die Sonne schien und erstmal sind wieder alle ausgiebig im Plansee geschwommen und gepaddelt, bis wir mittags entschieden, dass die Felsen jetzt abgetrocknet sein müssten und wir nochmal klettern gehen. Das war auch eine gute Entscheidung, alles war kletterbar und sonnig und es wurde nochmal ein super Tag am Fels. Die Kinder klettern mittlerweile schon richtig gut, es gab auch schon einige tapfere Vorsteiger und so allmählich haben wir uns auch in den oberen 6. Grad vorgearbeitet. Zum Abschluss sind wir noch zum Essen gegangen und dann ohne Verkehr entspannt nach Hause. Alle fanden, es war ein super Wochenende. Ines Langensiepen

Mitteilungsblatt 2015
Mitteilungsblatt 60 Sommer 2011 - DAV Eichstätt
Mitteilungsblatt der Sektion Amberg - Dav-Sektion Amberg
Rep. Südafrika und Namibia - SAC Sektion Albis
Tourenberichte Sektion - SAC Sektion Albis
Mitteilungsblatt der Sektion Amberg - Dav-Sektion Amberg
Veranstaltungen Mai/Juni 2011 - SAC Sektion Albis
Mitteilungsblatt der Sektion Amberg - Dav-Sektion Amberg
Mitteilungsblatt der Sektion Amberg - Dav-Sektion Amberg
Berichte der Bergsteigergruppen - Oberer Neckar
Wir trainieren täglich für Ihren Erfolg. - SAC Olten
Mitteilungen der Sektion Weiden des DAV
Clubnachrichten SAC Sektion Piz Terri
RossbeRgputzete - SAC Sektion Rossberg
Schweizer Alpen- Club SektionOlten - SAC Olten
5/2002 SAC SEKTION AM ALBIS - SAC Sektion Albis
3/2004 SAC SEKTION AM ALBIS - SAC Sektion Albis
6/2003 SAC SEKTION AM ALBIS - SAC Sektion Albis
Der Bergwenzel 2009 - Deutscher Alpenverein Sektion Altenburg