Aufrufe
vor 8 Monaten

Mitteilungsblatt 2018

44 Programm

44 Programm 2018 Hüttenwochenende auf der Bad Kissinger Hütte (Allgäuer Alpen) für Familien mit Kindern ab 6 Jahren DAV Sektion Geltendorf - Mitteilungsblatt 2018 Samstag Sonntag 4 bis 5 August August Zu unserem diesjährigen Hüttenwochenende begeben wir uns (wieder mal) ins schöne Tannheimer Tal, besser gesagt nach Grän. Von hier aus geht es mit der Seilbahn auf das Füssener Jöchl, von wo wir auf dem Tannheimer Höhenweg in ca. 3 Std. zur Bad Kissinger Hütte steigen, die am Aggenstein auf 1788 m liegt. Der Gipfel des Aggensteins soll dann auch nach Erreichen der Hütte und Abladen der Rucksäcke das Ziel des Tages sein. Der Weg dorthin ist von der Hütte nicht mehr so weit (ca.1 Std., 200 hm), allerdings bietet er uns im letzten Gipfelanstieg eine schöne (seilversicherte) Klettereinlage. Wer auch dieses Stück geschafft hat, steht dann auf 1997m Höhe direkt auf der bayerisch-österreichischen Grenze. Nach einem gemütlichen gemeinsamen Hüttenabend werden wir am nächsten Tag den Rückweg ins Tal zu Fuß absolvieren. Ausgangspunkt Ziel Hütte Kosten Gruppengröße Anmeldung Familiengruppe - „Wasser & Fels“ Parkplatz an der Seilbahn in Grän Aggenstein, 1997m Bad Kissinger Hütte, 1788m, bewirtschaftet, DAV-Sektion Bad Kissingen Hüttenübernachtung (im Lager), Verpflegung in der Hütte (Abendessen, Frühstück), Seilbahnfahrt, Parkplatzgebühr max. 25 TeilnehmerInnen (trittsicher und schwindelfrei) bitte bis zum 1.3.2018 bei Familie Feigl, Tel.: 08193-9983635 oder unter: familiengruppe@alpenverein-geltendorf.de. (mit Anzahlung von 10 €/Person für die Reservierung der Hüttenplätze) Ursula Feigl-Kramer

DAV Sektion Geltendorf - Mitteilungsblatt 2018 Programm 2018 45 Bergtour auf den Kofel (Ammergauer Alpen) mit Ausklang im Schwimmbad "WellenBerg" Unsere Herbsttour führt uns auf einen kleinen, aber dennoch imposanten und auffälligen Felszacken, den Kofel. Der felsige Gipfel des Oberammergauer Hausberges ragt wie eine Nadel in den Himmel. Samstag 6 Oktober Zunächst wandern wir über Weidewiesen und durch den bereits herbstlich gefärbten Wald bis zum Kofelsattel. Von dort wird der Anstieg nun spannender und felsiger, denn der Gipfelaufbau des Kofels schwingt sich nun 100 m in die Höhe. Der Steig führt nun steil, hervorragend mit Drahtseilen gesichert, durch felsiges Gelände bis zum mächtigen Gipfelkreuz. Wer den felsigen Steilaufschwung nicht mag, kann auch auf einem schmalen Steig deutlich moderater zum Gipfel gelangen. Vom Kofelgipfel haben wir eine herrliche Rundumsicht, v.a. auf Oberammergau und unser nächstes Ziel, das Schwimmbad "WellenBerg". Dort können wir uns dann nach der Tour im etwa 32° C wohlig-warmen Erlebnisbecken oder beim wilden Rutschen von den Anstrengungen des Tages erholen. Ausgangspunkt Ziel Weg Anmeldung Familiengruppe - „Wasser & Fels“ Parkplatz bei der Jugendherberge (840 m), Oberammergau Gipfel des Kofel (1342m), ca. 7 km, ca. 500 hm, Gehzeit mit Kindern ca. 3 Std. + Spiel- und Pausenzeiten bitte bis zum 3.10.2018 bei Familie Feigl, Tel.: 08193-9983635 oder unter: familiengruppe@alpenverein-geltendorf.de.

Mitteilungsblatt 2015
Mitteilungsblatt 60 Sommer 2011 - DAV Eichstätt
Rep. Südafrika und Namibia - SAC Sektion Albis
Berichte der Bergsteigergruppen - Oberer Neckar
Wir trainieren täglich für Ihren Erfolg. - SAC Olten
Clubnachrichten SAC Sektion Piz Terri
RossbeRgputzete - SAC Sektion Rossberg
Mitteilungsblatt der Sektion Amberg - Dav-Sektion Amberg
Tourenberichte Sektion - SAC Sektion Albis
Schweizer Alpen- Club SektionOlten - SAC Olten
3/2004 SAC SEKTION AM ALBIS - SAC Sektion Albis
Mitteilungsblatt der Sektion Amberg - Dav-Sektion Amberg
nehmer im Ober- amt, die Sie kom - SAC Sektion Albis
Mitteilungsblatt 2012/4 (PDF, 8,1 MB) - Alpenverein Augsburg
Clubnachrichten •Sektion Am Albis - SAC Sektion Albis
1/2003 SAC SEKTION AM ALBIS - SAC Sektion Albis
Mitteilungsblatt 59 - Winterhalbjahr 2010 - DAV Eichstätt
Mitteilungsblatt 61 - Winterhalbjahr 2011 - DAV Eichstätt
Bergwärts 4 - SAC Sektion Bodan
Bergwärts 1 - SAC Sektion Bodan
Bergwärts 3 - SAC Sektion Bodan