Aufrufe
vor 6 Monaten

Mitteilungsblatt 2018

80 Die Sektion DAV

80 Die Sektion DAV Sektion Geltendorf - Mitteilungsblatt 2018 Die Hütten der Sektion Neue Magdeburger Hütte Die bewirtschaftete DAV-Hütte liegt in 1633 Meter Höhe oberhalb von Zirl in Tirol / Österreich. Die Hütte ist von Mitte Mai bis Mitte Oktober geöffnet. Es stehen 23 Schlafplätze in 5 Zimmerlagern und 50 Plätze in 6 Matratzenlagern zur Verfügung. Außerhalb der Öffnungszeiten gibt es im nahen Winterraum 6 Schlafplätze. Neben bodenständigen Speisen - von der Knödelsuppe bis zum Kaiserschmarrn - gibt es auch Produkte aus eigener Erzeugung, wie zB: Graukäse, Butter, Wurst, Speck u. Fleischgerichte. Die Hütte darf sich mit dem Prädikat „Mit Kindern auf Hütten“ schmücken. Für die Kinder gibt es einen neu gestalteten Spielbereich mit Kletterwand, Schaukel, Balancierbalken und Hangrutsche. Ein Weiher mit Fröschen und Lurchen wartet ebenso wie die Tiere (Kaninchen, Hühner, Schafe, Ziegen, Kühe, Lamas, Esel und Ponys) auch auf die Kinder. Für Kletterer gibt es in nur 20 Minuten Entfernung einen wunderschönen Klettergarten (III bis VI+). Hüttenwirtsehepaar: Carolina und Hermann Isser +43 5238 88790 Homepage Wirtsleute http://www.magdeburger-huette.at Email info@magdeburger-huette.at Zustiege Bahnhof Hochzirl 3 Stunden, einfacher Weg Zirl 4 Stunden, einfacher Weg Kranebitten 3,5 Stunden, steil, Trittsicherheit erforderlich Innsbruck 4,5 Stunden, Trittsicherheit erforderlich

DAV Sektion Geltendorf - Mitteilungsblatt 2018 Die Sektion 81 Übergänge und Touren Die Hütten der Sektion Folgende Hütten liegen in der Umgebung der Neuen Magdeburger Hütte: Das Solsteinhaus (ca. 2 h), die Nördlinger Hütte (ca. 4,5 h), die Höttinger Alm (ca. 4,5 h) und die Pfeishütte (ca. 7,5 h). Für Gipfeltouren sind Ziele für fast alle Schwierigkeitsgrade erreichbar: Die wichtigsten sind dabei das Kirchberger Köpfl und das Hechenbergl für kurze, einfache Bergwanderungen, für die Anspruchsvolleren die beiden Solsteine, wo oft Steinböcke, Schneehühner und Steinadler zu sehen sind. Auch eine große Edelweißwiese liegt auf dem Weg zu ihnen. Winterraum an der Neuen Magdeburger Hütte Nahe der Neuen Magdeburger Hütte liegt der Winterraum, der in einer eigenen Hütte gleich hinter ihr liegt. Dieser ist mit 6 Schlafplätzen mit Matratzen und Decken , einem Aufenthaltsraum und einem Vorraum für Brennholz ausgestattet. Dieser kann wie üblich für alle Winterräume mit dem Winterschlüssel des Alpenvereins genutzt werden. Die Tarife sind die gleichen wie die der Neuen Magdeburger Hütte Bilder oben und Mitte: Theresa Binder, Innsbruck

Mitteilungsblatt 2015
Mitteilungsblatt 60 Sommer 2011 - DAV Eichstätt
Mitteilungsblatt der Sektion Amberg - Dav-Sektion Amberg
Rep. Südafrika und Namibia - SAC Sektion Albis
Mitteilungsblatt der Sektion Amberg - Dav-Sektion Amberg
Mitteilungsblatt der Sektion Amberg - Dav-Sektion Amberg
Veranstaltungen Mai/Juni 2011 - SAC Sektion Albis
Mitteilungsblatt der Sektion Amberg - Dav-Sektion Amberg
Tourenberichte Sektion - SAC Sektion Albis
Berichte der Bergsteigergruppen - Oberer Neckar
Wir trainieren täglich für Ihren Erfolg. - SAC Olten
Mitteilungen der Sektion Weiden des DAV
Schweizer Alpen- Club SektionOlten - SAC Olten
3/2004 SAC SEKTION AM ALBIS - SAC Sektion Albis
5/2002 SAC SEKTION AM ALBIS - SAC Sektion Albis
Mitteilungsblatt der Sektion Amberg - Dav-Sektion Amberg
Der Bergwenzel 2009 - Deutscher Alpenverein Sektion Altenburg
RossbeRgputzete - SAC Sektion Rossberg
Clubnachrichten SAC Sektion Piz Terri