Aufrufe
vor 5 Monaten

ColorControl2_D

QualiTronic ColorControl

QualiTronic ColorControl 2 Koenig & Bauer AG Aufbau des KBA-Messstreifens 2012 Der Aufbau des KBA-Messstreifens 2012 ist für alle Maschinen der KBA-Baureihen gleich. 1 Druckdurchgangserkennungsmarke 2 Feld für die visuelle Druckplattenerkennung 3 Feld mit KBA-Logo und der Versionsinformation 4 Felder für die Papierweißmessung/ Feuchtemessung 5 Registermarken 6 Bogenmitte © Koenig & Bauer AG 2018 8

QualiTronic ColorControl 2 Koenig & Bauer AG Technische Daten des KBA-Messstreifens 2012 Anforderungen an den KBA-Messstreifen 2012 • Der Messstreifen muss auf dem Druckbogen durchgängig sein. Unterbrechungen sind nur durch das Löschen vollständiger Farbmessfelder zulässig (z. B. bei druckfreien Korridoren im Widerdruck). Funktionsfelder (Register, Seitenerkennung) dürfen nicht entfernt werden. • Der Messstreifen muss als Rapport definiert sein. Seine Position muss parallel zur Bogenvorderkante sein und er muss in einer geraden Linie verlaufen. Weitere Anforderungen: • Die Papierweißmessung muss in einem axialen unbedruckten Bereich entsprechend der folgenden Grafiken erfolgen. (Inline) • An allen vier Seiten einen unbedruckten Bereich entsprechend der folgenden Grafiken einhalten. • Den Rapport möglichst mit dunkler Farbe starten. • Der KBA-Messstreifen 2012 wird bogenmittig (Mitte der Druckmaschine) montiert. • Der KBA-Messstreifen 2012 darf nicht skaliert werden. • Der Lackanfang darf entweder 1 mm vor oder 1 mm nach dem KBA-Messstreifen 2012 montiert werden. Der Lackanfang darf nicht innerhalb des Messstreifens liegen. • Tonen, Schmieren und Beschädigungen der Messfelder (Fingerabdrücke) beinflussen die automatische Erkennung und die Messgenauigkeit. Volltonmessfeld In jeder Farbzone muss ein sauber gedrucktes Volltonmessfeld vorhanden sein. • Nur Messfelder verwenden, die in ihrer Größe der folgenden Definition entsprechen. • Sehr genau ausdrucken, damit die effektive Messfeldgröße tatsächlich der Vorgabe entspricht. Auf einen sauberen Druckanfang achten. © Koenig & Bauer AG 2018 9

Lärmmesstechnik-Ermittlung des Lärmexpositionspegels am ...
SORTIMENTSLISTE 11/2009 - Tecco
Apophysis-Tutorial - Klee-d-art-Seite
venice invitation 2 - Markus Hofmann
IHRE HAUSÄRZTE - gemeinschaftspraxis koenig 33
Celluon CL800BT German - Plawa
Individuelle Einstellungen Ihre Waschmaschine Vorbereiten ...
„Bild in Bild“ und „Bild an Bild“ - Medion
ReSound Verso Anpassleitfaden - GN ReSound
(SAT, DVB-T, Decoder etc.) anschließen - Medion
Dialog 900 Dialogprogramm für Kleingeräte Handbuch
Die ersten elektronischen Ar maturen, die man di rigieren kann.
SORTIMENTSLISTE /20 - Tecco
kundennah | innovativ | kompetent Drucken im Einklang mit der ...
SORTIMENTSLISTE 03/2009 - Tecco
SORTIMENTSLISTE /20 - Tecco
Digital Photo - Tecco
Digitale Drucktechnologie - IDD - Technische Universität Darmstadt
Infotainment manual - Adam, v.6 (rev ), de-DE - Opel