Aufrufe
vor 8 Monaten

ka-18-05

Kümmels Anzeiger Nr.

Kümmels Anzeiger Nr. 05/18 • 07.03.2018 Gala 2018 ausgezeichnet 23 Die Stimmung zu allen Veranstaltungen des Grünheider Faschings war in diesem Jahr ausgezeichnet. Die Sitzungen nahmen am 24.02.2018 ihren Abschluß. Bereits während der Generalprobe hatte der Vorstand den Dank an alle Sponsoren und ehrenamtlich Mitwirkenden ausgesprochen. Besonders gefiel mir die neu geschaffene Freitreppe, über die die ehrenamtlich auftretenden Künstler zu den Gästen gelangen konnten. Die Funkengarde, das Funkenmariechen, die Büttenredner, die 2 Showteams der Damenwelt, die Party-Kids, die Auserirdischen des Löcknitz-Chores und das Männerbalett gestalteten ein 90 Minuten andauerndes abwechslungsreiches Programm. Die Trainerin, Frau Jenny Giese, hatte sich mit den Party-Kids und den Funkenmariechen gewissenhaft auf deren Auftritt vorbereitet. Aus der Büttenrede von Gerrit Fiedler möchte ich den Lesern des Kümmels Anzeiger einen Auszug rüberbringen: In Frankreisch gibt`s Brigitt Macron, die wusst vor vielen Jahren schon wie man Kinder motiviert, so dass der Manuel begiert und aufmerksam die Welt begreift. Zum jungen Mann herangereift das Lieblingsfach für diese beiden französisch pur und ohne Leiden hat sie voll Wonne ihren Hasen zum Staatschef heute aufgeblasen. Die „Blues Brothers“ sind gerade von einer Welttournee nach Neuseeland und Australien zurück und hatten im Admiralspalast von Berlin am 01. März einen Auftritt. Ihre Double Tilo Arend und Marco Grasnick haben die Stars in Grünheide wunderbar vertreten. Das Showteam der jungen Tänzerinnen und die Frauentanzgruppe erhielten vom Publikum viel Beifall. Das Männerballett trat mit den Kostümen aus den letzten Jahren auf und wurde ebenso mit viel Beifall bedacht. Dabei konnten die Gäste einen Stefan Zipfel erleben wie er zur Decke schweben konnte. Text + Fotos: Gert Grübel Familientag 10. März 2018 - Geschafft! Am 10. Dezember letzten Jahres hat der Verein 425 Kultur Erkner e.V. zugesagt, den Familientag 2018 zu organisieren, nachdem die Absage drohte. Eine so erfolgreiche und beliebte Veranstaltung im Frühjahr, wenn das Wetter meist noch nicht zu Aktivitäten im Freien einlädt, einfach eingehen zu lassen, dass geht gar nicht dachten wir uns. Drei Monate für die Organisation waren allerdings schon echt sportlich, zumal ja noch Weihnachten, der Jahreswechsel und die Winterferien dazwischenlagen. Aber nun ist es geschafft und am Samstag den 10. März 2018 können sich die kleinen und großen Erkneraner von 13:00 bis 17:00 Uhr auf eine tolle Veranstaltung in der Stadthalle freuen. Die Jüngsten können sich auf den schon bewährten und beliebten Krabbelparcours des Eltern-Kind-Zentrums freuen und in diesem Jahr auch auf den Bobbycarparcours der Landesverkehrswacht. Diese bietet auch für die etwas Älteren einen Fahrsimulator an und bei den „Schutz(B) engeln“ nebenan kann man dann auch die Reaktionsfähigkeiten in verschiedenen Rauschzuständen auf dem Rauschparcours testen. Leider gab es auch einige Absagen. So ist das Haus am See dieses Mal leider nicht dabei, da werden wir im Laufe des Jahres aber noch einmal das Gespräch suchen. Auch die Erkneraner Schulen waren leider nicht interessiert. Andere hatten nach der ersten Absagemail den Termin schon anders verplant. Zum ersten Mal wird in diesem Jahr die Ballettschule Balancé dabei sein und zwei verschiedene „Ballettstunden“ im kreativen Kindertanz und klassischem Ballett anbieten. Der Comedy Music Artist IngoBingo wird uns die ganze Zeit begleiten und auf der großen Aktivfläche auch drei Auftritte haben. Wir haben mit Kitas, Sport- und Kulturvereinen ein tolles Programm auf die Beine gebracht und hoffen auf eine rege Beteili- gung. Mit der Firma Uli Reich haben wir wieder einen bewährten Caterer an unserer Seite und jeder Besucher bekommt am Eingang eine Wertmarke für einen Rabatt beim Kauf einer Bratwurst. Wir freuen uns auf den kommenden Samstag, möchten auch mit den Besuchern ins Gespräch kommen, um zu erforschen was wir noch besser machen können oder was sie sich wünschen würden. Dazu stellen wir auch eine Box auf, in die jeder seine Kommentare, Vorschläge oder auch Kritik einwerfen kann. Sigrid und Hans-Peter Hendriks Angebote auf der großen Aktivfläche in der Halle: 13:00 Uhr Eröffnung 13:15 bis 13:35 Uhr 1. Teil Ingo Bingo Show 13:35 bis 13:55 Uhr Black Babes Cheerleader Showtanz 13:55 bis 14:15 Uhr Tennis zum Testen mit dem TC Grün- Weiß Erkner e.V. 14:15 bis 14:35 Uhr Dojo Kampfsport 14:35 bis 14:55 Uhr Volleyball mit dem VSV Grün- Weiß Erkner e.V. 14:55 bis 15:15 Uhr 2. Teil Ingo Bingo Show 15:15 bis 15:35 Uhr Fußball Parcours vom FV Erkner 1920 e.V. 15:35 bis 15:55 Uhr Razorbacks Football Stunts und mehr 15:55 bis 16:15 Uhr Tanzen mit der EWG 16:15 bis 16:35 Uhr Kinderturnen der SG Chemie 16:20 bis 16:40 Uhr 3. Teil Ingo Bingo Show 16:40 bis 16:55 Uhr Steve Horn Bläser 17:00 Uhr Abschluss (Programmänderungen vorbehalten)

Die Nordweststadt Die Nordweststadt - KA-News
Aktion „Stolpersteine“ Die 1992 durch den Kölner ... - Stadt Erkner
Seniorenmagazin Treptow-Köpenick - 6. Ausgabe 2013
Seniorenmagazin Treptow-Köpenick - 5. Ausgabe 2014
Seniorenmagazin Oder und Spree - 1. Ausgabe 2013
Misericordia 2004-05-18 - Clemenshospital Münster
Die Südweststadt Die Südweststadt - KA-News
RAL1015 taxi news Heft 05-2018
wir! kultur. bad neustadt. 01-05/18