Aufrufe
vor 10 Monaten

ImmoCcompact 012018

Das Fachmagazin für die Immobilienwirtschaft

News Neues Gütesiegel

News Neues Gütesiegel für Immobilienmakler gestartet (ic) Gütesiegel können gerade in Zeiten eines zunehmend transparenten Wettbewerbs ein wichtiges Unterscheidungsmerkmal sein. Das gilt auch für den Bereich der Immobilienmakler. Das Deutsche Institut für Qualitätsstandards und -prüfung e.V. (DIQP) hat daher nun das neue Qualitätssiegel „Top Immobilienmakler (DIQP)“ vorgestellt. Im Kern handelt es sich dabei um eine Kundenbefragung bei den bestehenden Kunden des Immobilienmaklers. Diese ist nach anerkannten und vom DIQP entwickelten Kriterien konzipiert worden und soll zukünftigen Kunden eines Maklers zeigen, wie zufrieden seine bisherigen Kunden sind. Die Meinung der Kunden bildet das entscheidende Kriterium. Keine Kosten bei negativem Bescheid Um Unabhängigkeit und Neutralität zu gewährleisten, hat das DIQP seine Prüfungen rechtlich und wirtschaftlich vom Verein getrennt. Zudem wird der Vorstand durch einen wissenschaftlichen Beirat mit ausgewiesenen Experten beraten. Immobilienmakler gehen laut DIQP mit der Zertifizierung kein Risiko ein. Sollte das Ergebnis der Kundenbefragung nicht sehr gut oder gut sein, wird die Zertifizierung beendet. In diesem Fall entstehen Maklern keine Kosten. Ist das Qualitätssiegel anerkannt? Das DIQP hat sich verpflichtet, die „Regeln der guten fachlichen Praxis des Testens“ einzuhalten. Dabei handelt es sich um eine Selbstverpflichtung, die unter anderem vom Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz (BMJV) entwickelt wurde. Unabhängige Untersuchungen vom Verbraucherportal Label-online.de hätten zudem gezeigt, dass alle DIQP-Labels, die bisher bewertet wurden, stets die Bestnote „BESONDERS EMPFEHLENSWERT“ erhalten haben. Auch das Gütesiegel für Immobilienmakler werde bereits geprüft. Wüstenrot Bausparkasse startet digitale Wohnwelt (ic) Die Wüstenrot Bausparkasse AG hat eine Wohnplattform im Internet gestartet. Unter www.wuestenrot.de bietet die neue „Wüstenrot Wohnwelt“ ab sofort umfassende Informationen auf dem Weg in die eigenen vier Wände an. Darüber hinaus begleitet das Portal Immobilienbesitzer mit Service- Themen rund ums Eigenheim. Online-Ratgeber und -Rechner informieren, helfen bei der Suche und zeigen Wege zur Finanzierung und Absicherung. Im integrierten Immobilienmarkt stehen über 350.000 Wohnobjekte zur Sofortauswahl. Persönliche Beratung durch den Außendienstpartner vor Ort rundet das Angebot für den Kunden ab. Veränderte Wohnwünsche Hintergrund des Starts des neuen Portals ist laut der Wüstenrot Bausparkasse, dass Wohnwünsche heute viel mehr umfassen als Bauen oder Kaufen. Auch Modernisieren, Renovieren, Einrichten und Design seien wichtige Themen. Bauherren und Eigentümer müssen sich sicher, beschützt und angekommen fühlen. Die Wohnwelt schlägt daher auch einen Bogen zum Versicherungsangebot der W&W-Gruppe. Mehr als reine Finanzdienstleistung Ein derart greifbares Kundenerlebnis brauche emotionale Bindung an die Marke Wüstenrot, digitale Zusatzangebote zu den bewährten Kernprodukten sowie Leistungen starker Partner, die über Finanzdienstleistungen hinausgehen. Deshalb sollen ausgewählte Experten für Ausbau, Haustechnik, Inneneinrichtung und Energiesparen wie auch für Vermietung und Verwaltung das Leistungs- und Themenspektrum der neuen Wohnwelt erweitern. Besonders schnell und zielführend seien die zielgruppenspezifischen Einstiege – angefangen von „Mieten“ über „Bauen oder Kaufen“ bis hin zu „Altersgerecht wohnen“. Digitale Infos rund um die Immobilien – das bietet die neue Wüstenrot Wohnwelt. © Style-Photography – Fotolia.com 8 1 / 2018

ealbest sammelt Kapital für neue Maklerangebote ein (ic) realbest hat einen neuen Investor. CommerzVentures hat sich neben Altinvestoren wie Hevella Capital, der VC Fonds Kreativwirtschaft Berlin der IBB, Ventech und Immotech Venture an einer Finanzierungsrunde beteiligt. Diese soll rund 7 Mio. Euro in die Kassen der digitalen Verkaufsplattform für Wohnimmobilien spülen. Die frischen Mittel will realbest vor allem in die Produktentwicklung sowie in die Vergrößerung des Vertriebsteams investieren, um das Angebot für unabhängige Immobilienmakler auszubauen und in dem Bereich stark zu wachsen. Bei der Digitalisierung gehe es schließlich darum, dass alle Marktteilnehmer befähigt werden, über eine Plattform professionell Transaktionen abzuwickeln, Beziehungen zu teilen und zu kollaborieren. Bisher akquiriert realbest 25% der Verkäufe sowie 35% der Käufe aus einem Netz aus Maklern, Dienstleistern und Banken. Immobilieninvestment-Plattform Exporo wächst rasant (ic) Exporo ist eine der am schnellsten wachsenden Online- Plattformen in Deutschland. Das zeigt das Wachstumsranking von Gründerszene. Das Magazin der Digitalwirtschaft in Deutschland hat zum dritten Mal besonders schnell wachsende Unternehmen aus der Digitalbranche ausgezeichnet. Mit einer Wachstumsrate von 1.238% belegt das Hamburger Start-up Exporo den 3. Platz. In drei Jahren zum Marktführer Die vier Gründer Simon Brunke, Dr. Björn Maronde, Julian Oertzen und Tim Bütecke haben das Unternehmen 2014 als Crowdinvesting-Plattform für Immobilienprojekte gegründet und seitdem die Angebotspalette stetig erweitert. Heute ist Exporo die führende Online-Plattform für digitale Immobilieninvestments in Deutschland. Seit Gründung wurden 86 Immobilienprojekte aus nahezu allen Immobilien-Asset-Klassen über die Plattform mitfinanziert. Mehr als 111 Mio. Euro Kapital wurden vermittelt und bereits über 16 Mio. Euro an die Anleger zurückgezahlt. Anzeige Besuchen Sie uns auf der DIM am 12. + 13. Juni 2018: Westfalenhalle Dortmund, Stand D30 Erzielen Sie neue Umsätze mit der Immobilien-Verrentung Erweitern auch Sie Ihr Geschäftsmodell – mit der Deutsche Leibrenten AG als starkem Partner. Profitieren Sie von einer Kooperation, indem Sie VORTRAG AM 12. JUNI AUF DER DIM Friedrich Thiele, Vorstand der Deutsche Leibrenten AG: „Mehr Geschäft mit der Immobilien-Verrentung“ sich ein neues Vertriebsstandbein aufbauen einen attraktiven Kooperationsvertrag abschließen eine attraktive Provision verdienen Ihren regionalen USP schärfen von Beratungs- und Marketingunterstützung profitieren Mehr Infos unter 069.6897794-0 von unserem Kooperationspartner- Spezialisten Alexander Orth oder auf www.deutsche-leibrenten.de