Aufrufe
vor 4 Monaten

EM01_2018_online

Neuheiten +++ Filme +++ Hörbücher +++ Story

Features Werbung ©

Features Werbung © 2018 MARVEL Kampf um Asgard Thors neustes Abenteuer „Thor: Tag der Entscheidung“ schlägt einen deutlich humorvolleren Tonfall an. Der neuseeländische Regisseur Taika Waititi verpasst der Ikone Asgards nicht nur eine neue Frisur, er führt auch erstmals einen weiblichen Hauptbösewicht ins Marvel Cinematic Universe ein: die Todesgöttin Hela. Odins Tage sind gezählt, als am Horizont Asgards dunkle Wolken aufziehen. Odins Tochter Hela nimmt Kurs auf Asgard, um sich an ihren Brüdern Thor und Loki zu rächen. Einst eroberte die blutrünstige Kriegerin an Odins Seite die neun Welten. Doch Odin wandte sich von der Kriegsführung ab und hielt Hela von Asgard fern. Thors und Lokis Versuche, ihre übermächtige Schwester aufzuhalten, scheitern kläglich. Sogar Thors mächtiger Hammer Mjölnir muss dran glauben. Und so übernimmt Hela nach Odins Tod die Herrschaft über Asgard. Ragnarök – der prophezeite Untergang Asgards – steht kurz bevor. Doch Thor und Loki sind erst einmal mit ganz anderen Problemen beschäftigt. Sie sitzen auf Sakaar, einem Müllplaneten außerhalb der neun Welten fest. Um von dort wegzukommen, hilft nur eins: ein großes, grünes Wunder. Ein unschlagbares Team? Der Hulk, Thor, Valkyrie und Loki sagen der in Vergessenheit geratenen Odin-Tochter Hela den Kampf an. Unerwartetes Wiedersehen Zum Glück trifft Thor einen ehemaligen Freund wieder, der ihm nach gutem Zureden aus der Patsche hilft: seinen einstigen „Avengers“-Mitstreiter Hulk. Mithilfe der wilden Kriegerin Valkyrie, die sich an Hela rächen will, gelingt Thor und Hulk die Flucht. Zu dritt stellen sie sich Hela und ihrer Armee aus wiedererweckten Kriegern. Ihre Mission droht zu scheitern. Doch auch Loki schlägt sich zur Abwechslung mal auf die Seite der Guten und eilt mit einem Raumschiff und einer Gruppe aufständischer Gladiatoren zur Hilfe. Sie können zwar Hela nicht besiegen und Thor verliert im Gefecht mit Hela ein Auge. Aber immerhin gelingt es ihnen, die Bewohner Asgards zu evakuieren. Sie nehmen Kurs auf die Erde. Auf dem Weg dorthin droht neues Ungemach. Das Flagschiff von Thanos, dem mächtigsten Bösewicht aus dem Marvel Cinemativ Universe, kreuzt ihren Weg. Ein kleiner Vorgeschmack auf den Film „Avengers 3: Infinity War“, in dem alle Marvel-Superhelden ihre Kräfte bündeln, um Thanos’ geplante Vernichtung des gesamten Universums abzuwenden. Ob es den Avengers, den Guardians of the Galaxy, Doctor Strange und Spider-Man mit vereinten Kräften gelingt, Thanos aufzuhalten, erfahren Marvel-Fans ab 26. April 2018, wenn der Film in den deutschen Kinos anläuft. n Thor: Tag der Entscheidung KNV-Nr.: 68 02 73 36 KNV-Nr.: 68 02 75 22 KNV-Nr.: 68 02 75 11 KNV-Nr.: 68 02 75 00 8

Werbung Die vier Jugendlichen landen als ihre Avatare im exotischen, undurchdringlichen Dschungel … Gefangen im Dschungel Regisseur Jake Kasdan inszeniert die Neuauflage der Fantasy-Komödie „Jumanji“ voller Witz, Retro-Charme und mit jeder Menge frischer Ideen. Features In dem brandneuen Abenteuer „Jumanji: Willkommen im Dschungel“ werden vier ungleiche Teenager in die gefährliche Welt von Jumanji hineingezogen. Anders als im Vorgängerfilm „Jumanji“ mit Robin Williams von 1995 handelt es sich dieses Mal aber nicht um ein Brettspiel, in dem die Teenager bestehen müssen, sondern um ein Video spiel – und das hält ganz andere Abenteuer bereit: Sie müssen im Jumanji-Dschungel die waghalsigsten Abenteuer ihres Lebens bestehen und gegen eine wilde Motorradgang kämpfen, denn sonst bleiben sie für immer im Spiel gefangen … Neugierig schließen sie die Konsole an und werden in das Spiel gesogen. Kurz darauf finden sie sich im Dschungel wieder und haben alle die äußere Gestalt ihrer zuvor gewählten Avatare angenommen: Der schüchterne Spencer ist jetzt der furchtlose Abenteurer Dr. Smolder Bravestone (Dwayne Johnson), der Footballer Fridge mutiert zum kleingewachsenen Zoologen Moose Finbar (Kevin Hart), die Außenseiterin Martha (Morgan Turner) wird zur Amazone Ruby Roundhouse (Karen Gillan) und Schönheit Bethany wird zum dicken Kartographen Professor Shelly Oberon (Jack Black). Müssen sie nun für immer im Spiel bleiben? Oder kann ihnen Alex (Nick Jonas) helfen, der schon seit Jahren in Jumanji gefangen ist? n Jumanji: Willkommen im Dschungel KNV-Nr.: 67 84 07 85 KNV-Nr.: 67 84 08 00 KNV-Nr.: 67 84 07 96 Erhältlich ab 03.05.2018 Spiel mit neuen Identitäten Die Teenager Bethany, Spencer, Fridge und Martha müssen nachsitzen und zur Strafe den Keller ihrer Schule aufräumen. Dabei finden sie ein seltsames Videospiel namens „Jumanji“. … und überall lauern neue Gefahren. 9