Aufrufe
vor 2 Monaten

Wir in CityWest (01/2018)

Der 88. Auto Salon

Der 88. Auto Salon in Genf ist die erste große europäische Automesse und zählt wie gewohnt rund 180 Aussteller in den sechs „Autohallen“ und der speziell den Zulieferern und Vertretern der nationalen Branche reservierten Halle. In diesem Jahr wird die Bruttoausstellungsfläche von Palexpo mit 106.000 Quadratmetern wieder voll besetzt sein, und dies obwohl die Marken Opel, Infiniti, DS und Chevrolet/Cadillac fehlen. AutoAktuell Die Stars vom Genfer Auto Salon Besonders Mercedes ist 2018 stark auf dem Auto Salon in Genf vertreten. Neben A- und G-Klasse sowie dem neuen viertürigen Mercedes-AMG GT Coupé steht die Weltpremiere der neuen C-Klasse als Limousine und T-Modell mit neuen Benzin- und Dieselmotoren sowie als Plug-in-Hybridmodelle im Mittelpunkt des Auftritts. Die C-Klasse, die erfolgreichste Baureihe von Mercedes-Benz, startet mit umfangreichen Modifikationen in ihr fünftes Produktionsjahr. Stilvoll überarbeitet wurden Exterieur- und Interieurdesign. Ganz neu ist die elektronische Architektur. Auf Wunsch gibt es ein volldigitales Instrumenten-Display und Multimediasysteme mit maßgeschneiderten Informations- und Musikangeboten. Auch die Assistenzsysteme profitieren von der neuen E-Architektur und sind jetzt auf dem Stand der S-Klasse. Auch ein anderer deutscher Autobauer glänzt mit mehreren Premieren: So zeigt Audi nicht nur den heißen SQ2, sondern auch den noch viel heißer erwarteten Audi A6. Aus Fernost rollt der neue Kia Ceed zu seinem Debüt in die Schweiz: Mit neuen Technologien und Motoren, einem ausgereiften, athletischen Design und einem agileren Fahrverhalten soll das neue Modell die Position von Kia im C-Segment weiter stärken. BMW bringt den neuen X4, der seinen individuellen Charakter mit deutlich gesteigerter Fahrdynamik, einem eigenständigen, den sportlichen Charakter betonenden Exterieurdesign, einem verfeinerten Premium-Ambiente im Innenraum sowie mit modernsten Fahrerassistenzsystemen und Vernetzungstechnologien unterstreicht. Volvo wird in Genf seine Modellpalette ausbauen und mit dem V60 einen neuen Mittelklasse-Kombi vorstellen. Weltpremiere feiert zudem der SKODA KODIAQ L&K: Die Topversion des großen SUV sorgt unter anderem dank Chrom- FOTO: HYUNDAI MOTOR FOTO: MAZDA MOTORS FOTO: DAIMLER Hyundai präsentiert auf dem Automobilsalon die nächste Generation des Santa Fe Das Facelift des Mazda6 ist das bisher umfassendste seit der Vorstellung der aktuellen Generation im Jahr 2013 Das Mercedes-Benz C-Klasse T-Modell Exclusive fährt in Palexpo vor FOTO: CITROEN COMMUNICATION FOTO: KIA MOTORS FOTO: BMW GROUP FOTO: SKODA AUTO DEUTSCHLAND GMBH Citroën stellt den neuen Berlingo ins Rampenlicht Der neue Ceed: Dynamischer Auftritt mit klarer Linie – inspiriert durch den Kia Stinger Debütiert in Genf: der neue BMX X4 Der SKODA KODIAQ L&K feiert in Genf Weltpremiere 10 Wir in Dortmund 01/2018 | Sonderveröffentlichung www.IN-StadtMagazine.de

AutoAktuell grill, 19 Zoll großen Leichtmetallrädern sowie modifizierter Heckstoßfänger für einen stilvollen Auftritt. Eine Legende kehrt zurück Mit dem Berlingo der dritten Generation setzt Citroën in Genf die Geschichte eines Fahrzeugs mit einem originellen und funktionalen Karosseriedesign fort. Dank kontinuierlicher, erfolgreicher Innovationen ist der Berlingo zum Maßstab für den „praktischen Nutzen“ sowie zu einem Partner für alle Freizeitaktivitäten und für alle Familien geworden. Toyota bekräftigt in Genf seine Absicht, die wohl größte Sportwagen-Ikone der Markengeschichte wiederaufleben zu lassen: Die Japaner arbeiten am neuen Supra – eine Legende kehrt zurück. Hyundai präsentiert auf dem Auto Salon in Genf gleich drei Neuheiten: die nächste Generation des Santa Fe, das neue Brennstoffzellenfahrzeug Nexo sowie das elektrisch angetriebene SUV Kona Elektro. Alle drei Modelle kommen bis zum Herbst 2018 in den Handel. Nach der Vorstellung des viertürigen Mazda6 Facelifts in Los Angeles feiert nun der für Europa wichtige Mazda6 Kombi Facelift in Genf seine Weltpremiere. Peugeot präsentiert den neuen 508, der künftig auf der EMP2-Plattform gebaut wird, die Peugeot bereits für den 308 und 3008 nutzt. Marktkonzentration in Siegen und Hagen Bald AG und Jürgens-Gruppe kooperieren Die Eigentümer von Bald und Jürgens haben beschlossen, ab März 2018 zusammenzuarbeiten. Während die Bald AG mit ihrem Hauptsitz in Siegen an sieben weiteren Standorten im Siegerland in Altenkirchen, Bad Marienberg, Betzdorf, Dillenburg, Herborn, Kreuztal und Waldbröl vertreten ist, vertritt die Jürgens-Gruppe die Marke Mercedes Benz an ihrem Hauptstandort in Hagen und fünf Standorten in Lüdenscheid, Iserlohn, Schwelm, Schwerte und Plettenberg. Beide Marktgebiete grenzen aneinander, so dass das Produkt- und Dienstleistungsangebot im Interesse der Kunden in der Zukunft weiter optimiert werden kann. Darüber hinaus betreibt die Jürgens-Gruppe noch fünf Mercedes-Benz-Standorte im Bundesland Brandenburg. Nachdem man in den vergangenen Monaten gemeinsam die Marktsituation und die strategische Ausrichtung der Unternehmensgruppen analysiert habe, seien die Vorteile einer engen Kooperation beider Firmen deutlich zutage getreten. Im Ergebnis werde sich die Jürgens GmbH an der Bald Holding GmbH in Gänze beteiligen. Operativ wolle man die Führung des Unternehmens fortsetzen. Beiden Herren war es in den vergangenen Jahren gelungen, die Bald AG nach einer Neustrukturierung wieder erfolgreich aufzustellen. Von Seiten der Jürgens-Gruppe wird Frank Döhring neben seinen bisherigen Aufgaben als Geschäftsführer der Jürgens-Gruppe in den Vorstand der Bald AG eintreten und hier als Sprecher fungieren. In den kommenden Monaten wolle man dann gemeinsam ein Strategiekonzept erarbeiten, das die jeweiligen Stärken beider Unternehmensgruppen zusammenführt, um auf die Herausforderungen der automobilen Zukunft vorbereitet zu sein. Dazu gehöre insbesondere die konsequente Vorbereitung auf Investitionsmaßnahmen und Prozessoptimierungen im Rahmen der von der Daimler AG mit diversen Programmen unterstützen Digitalisierung des Automobilhandels. So wolle man vor allem im Interesse der Kunden weiter an der Zusammenführung von stationärem und Online-Handel arbeiten. Die neue Unternehmensgruppe wird einen Jahresumsatz von ca. 500 Mio. EUR haben, 1.100 Mitarbeiter beschäftigen und 12.000 neue und gebrauchte Pkw und Nutzfahrzeuge im Jahr verkaufen. ➜➜ Wie auch die traditionsreiche Bald AG gehört die Jürgens-Gruppe zu den ältesten Mercedes-Benz-Vertretern weltweit und begeht im kommenden Jahr mit den Inhabern, Jürgen Jürgens und Dr. Claudia Fular-Jürgens, in dritter Generation ihr 100-jähriges Firmenjubiläum. Frank Döhring Sichern Sie sich Ihren Jungen Stern. Bei Ihrem Junge Sterne Partner Jürgens. Wir sind uns so sicher, dass Junge Sterne Ihre Ansprüche erfüllen, dass wir Ihnen für 10 Tage ein Umtauschrecht einräumen, falls Sie nicht zufrieden sind. Dazu gibt’s 24 Monate Fahrzeug- und 12 Monate Mobilitätsgarantie u. v. m. 1 Jetzt fünf Mal bei Jürgens. 1 Die Garantiebedingungen finden Sie unter www.mercedes-benz.de/junge-sterne www.IN-StadtMagazine.de Sonderveröffentlichung | Wir in Dortmund 01/2018 11

Dortmunder Unternehmen im Portrait – Vision Lichttechnik
auch in Dorstfeld gesetzt - Dortmunder & Schwerter Stadtmagazine
Dortmunder Unternehmen im Portrait – Vision Lichttechnik
„Humor ist, wenn man trotzdem lacht“ (Ausgabe 02/2012)
Stammtisch Schlanke Mathilde - Dortmunder & Schwerter ...
Flughafen-Management soll „schwarze Null“ - Dortmunder ...
Das Wandbild von Bövinghausen - Dortmunder & Schwerter ...
Magazin PREMIUM Westerwald - Ausgabe 01/2018
2013-01 | Frühjahr: TOP Magazin Dortmund
2017-01: TOP Magazin Dortmund | FRÜHJAHR
Dach-Kooperationspartner gesucht! - Dortmunder & Schwerter ...
Konfirmationen - Dortmunder & Schwerter Stadtmagazine
Neu in Aplerbeck - Dortmunder & Schwerter Stadtmagazine
Kirchlinder Weihnachtsmarkt e Groß und Klein - Dortmunder ...
Podenco-Hilfe-Lanzarote eV - Dortmunder & Schwerter ...
Himmlisch Backen in Kirchlinde - Dortmunder & Schwerter ...
Dr. med. Jochen Kramann - Dortmunder & Schwerter Stadtmagazine
Die Kommunalwahl in Dortmund - Dortmunder & Schwerter ...
weihnachtsaktion - Dortmunder & Schwerter Stadtmagazine
meisterschaft 2012 - Dortmunder & Schwerter Stadtmagazine
Flugtickets - Dortmunder & Schwerter Stadtmagazine
Hörde startete in den Frühling Salon „Ayna“ ein Jahr in Hörde
Kinder - Dortmunder & Schwerter Stadtmagazine
monatliche Leasingrate - Dortmunder & Schwerter Stadtmagazine