Aufrufe
vor 10 Monaten

Sonntags_Spie

Fröhlich Werbung Seite

Fröhlich Werbung Seite 2 Geräuschemacher im "TigerentenClub" Wie die perfekte Klangkulisse für Kinofilme entsteht, zeigt der „TigerentenClub“ am 11. März um 7:05 Uhr im Ersten / mit Schülern aus Grünstadt und Friedrichsthal Grünstadt. Ohren gespitzt - Martin Langenbach ist einer der bekanntesten Geräuschemacher in Deutschland. Im „Tigerenten Club“ demonstriert er, wie die Geräusche für einen Film entstehen. Dazu öffnet er im Studio einen großen Koffer voller spannender Gegenstände für die perfekte Geräuschkulisse. Voll auf Sound setzt auch die Berliner Soul-Rapperin Amanda: Im Studio singt sie ihren aktuellen Hit „Blau“. Die beiden Schüler- Teams von Tigerenten und Fröschen spielen mit Action und Spaß um den goldenen Tigerenten-Pokal und Spendergelder für einen guten Zweck zu sehen im „TigerentenClub“ am 11. März um 7:05 Uhr Ersten. Schüler aus Grünstadt und Friedrichsthal spielen um Spendengelder Actionreich wird es bei den Wettkämpfen zwischen den Schulklassen. Die Tigerenten vom Leininger Gymnasium in Grünstadt (Rheinland-Pfalz) treffen auf die Frösche von der Montessori Gemeinschaftsschule Saar aus Friedrichsthal (Saarland). Beide Spiele-Teams legen sich mächtig ins Zeug, um mit Geschick, Schnelligkeit und Köpfchen den goldenen „Tigerenten“-Pokal und Spendengelder einen guten Zweck zu gewinnen. 20 Jahre Action, Spaß und Tigerenten-Rodeo Der „TigerentenClub“ ist eine Produktion des Südwestrundfunks für Das Erste und KiKA. Seit 20 Jahren steht das Format für Action, Spaß und kunterbunte Themen. Zwei Schulklassen treten in spannenden Spielen gegeneinander an, bis sich am Ende entscheidet, wer die kultige Rodeoente bezwingt und wer seinen Lehrer baden schicken darf. Sendetermine Das Erste zeigt den „Tigerenten Club“ am Sonntag, 11. März 2018, um 7:05 Uhr. Weiterer Sendetermin der Folge: Samstag, 17. März 2018, um 10:45 Uhr bei KiKA. Ihr Foto als Grünstadter Sonntags-Spiegel Mittwoch, 07. März 2018 Wir liefern & vermitteln Blumenfreude 67269 Grünstadt Jakobstraße 44 Tel. 06359-3160 . Fax 961316 www.blumen-starck.de Wir bedrucken TRAUERKARTEN Große Auswahl im Musterkatalog. Fröhlich Druck und Verlag Industriestr. 4 67269 Grünstadt Tel. 06359 - 961040 3D Laserfoto im Glas: Machen Sie Ihr Lieblingsfoto zum Blickfang für Zuhause. Verschenken Sie eine bleibende Erinnerung. Verschiedene Formen, verschiedene Größen ideal für Fotos, Hoch- oder Querformat und Logos von Firmen als Kundengeschenk oder Mitarbeiterehrungen und vieles, vieles mehr. 67269 Grünstadt . Industriestr. 4 . Tel. (06359) 961040 . Fax 961041 email: info@froehlichdruck.de - web: www.froehlichdruck.de Wichtige Telefonnummern NOTRUF .................................................................................................... 110 FEUERWEHR ............................................................................................ 112 POLIZEI Grünstadt.............................................................. 06359 - 9 31 20 POLIZEI Bad Dürkheim ...................................................... 06322 - 96 30 RETTUNGSDIENST ASB / DRK .......................................... 06359 - 1 92 22 ARZT Notfalldienstzentrale .......................................... Tel. 06359 / 19292 Mittwoch, 14.00 bis Donnerstag, 07.00 Uhr und Freitag, 16.00 bis Montag 07.00 Uhr für die oben genannten Ortschaften AUGENARZT NOTDIENST ..................................................... 06232 / 1330 TIERARZT zu erfragen beim Haustierarzt Zahnärztlicher Notdienst für Kreis Grünstadt/Frankenthal 06359 - 1231 Zahnärztlicher Notdienst für Kreis Donnersberg .............. 06305 -7150414 Privatärztl. und zahnärztl. Notdienst Rhein-Neckar ....... 0621 - 5490042 KRANKENHAUS Grünstadt ................................................ 06359 - 80 90 Donnersberger Krankenhaus Kirchheimbolanden ........ 06352 - 4050 Donnersberger Krankenhaus Rockenhausen ................. 06361 - 45 50 AHZ Ökumenische Sozialstation ..................................... 01522- 2900101 AHZ Ökumenische Sozialstation/Essen auf Rädern ....... 06359-93 59 12 ASB Sozialdienst / Essen auf Rädern ................................ 06359 - 50 32 ASB Sozialstation .............................................. Handy 0172 - 7114562 DRK Sozialdienst ................................................................. 06359 - 31 34 DRK Essen auf Rädern ....................................................... 06322 - 944620 APOTHEKENDIENST: 0800 - 00 228 33 kostenlose Apotheken-Hotline. Ökumenische Sozialstation Donnersberg-Ost e. V. (Ambulante Hilfe Zentrum) Ambulante Alten- und Krankenpflege Dannenfelserstr. 40b, 67292 Kirchheimbolanden ............... 06352- 705970 Hauptstraße 42, 67307 Göllheim, ........................................ 06352 - 705970 Friedrich-Ebert-Str. 14 (Gemeindehaus), 67304 Eisenberg..06 352- 705970 24 Stunden erreichbar CARITAS-Sekretariat, Eichstr. 2a, 67098 Bad Dürkheim, Tel. 06322- 65625, Fax 1495. Sprechstunden: Mo., 9-11 Uhr Sozialberatung für Schuldner, sonst nach Vereinbarung; Di., 14-15 Uhr Beratung für schwangere Frauen und Familien in Not, sowie allg. Sozialberatung. Ansprechp.: Frau Höhle-Faiz. STADTWERKE Grünstadt Bereitschaftsdienst ...................... 06359 - 8 55 63 VERB: GEM.: Eisenberg Bereitschaftsdienst ..................... 06351 - 407107 Pfalzwerke Stromentstörung ........................................ Tel. 0800-7977777 Pfalzwerke Gasenststörung .......................................... Tel. 0800-7977777 Umweltnotruf ................................................................... 0700 881 882 883 Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Grünstadt / Verbandsgemeinde Leiningerland, Andrea Breßler, Stadtverwaltung Grünstadt, Kreuzerweg 2, 67269 Grünstadt Sprechstunden n. Vereinb. ........................ 06359 - 805-105 Diak. Werk Sozial- u. Lebensberatung, Schwangeren- u. Schwangerschaftskonfliktberatung, 67269 Grünstadt, Fr.-Ebert-Str. 2, Tel. 06359 / 6262, Büroz.: Mo. 13.30-15.30, Mi u. Fr. 9-11 Uhr. Termine n. Vereinb. AIDS-Beratung: Abtlg. Gesundheitsamt der Kreisverwaltung Bad Dürkheim in Neustadt (Neumayerstr. 10); montags v. 14-16 Uhr, mittwochs v. 8-12 Uhr Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft Beratungs- und Kontaktstelle: W. Oberfrank-Paul 06236-398068 (8-9) sowie K. van der Heijden 06359- 6887 und Dr. B. Müller 06236-5003920. Gruppentreffen jeden 2. Mittwoch im Monat ab 18 Uhr im Integr. Lebenshilfe, In der Haarschnur, Grünstadt CJD-Projektbüro Tandem Eisenberg Hauptstr. 81, 67304 Eisenberg, Tel. 06351-125280, 06352-400319, email: cjd.tandem@gmx.de. Öffnungsz.: Mo, Di u. Do 15.30-17.30 Uhr u.n. Vereinb. - Ansprechp.: Frau Lilic Frauenhaus in Kirchheimbolanden: Aufnahme rund um die Uhr, Telefon: 06352/4187; Beratung Mo - Fr 9 - 16.30 Uhr unter 06352/401164 Frauenhaus in Bad Dürkheim: Aufnahme rund um die Uhr. Telefon 06322 / 8588. Beratung Mo-Fr 9-12 Uhr und Mi 16-18 Uhr unter 06322 / 620720 Beratungsstelle für Alleinerziehende + Frauen, Bahnhofstr. 13, Grünstadt, Sprechzeiten: Mo, Mi, Do 9.00-11.00 Uhr ....... 06359 - 8 47 40 Verein Geistchristl. Kirche (e.V.) Kindenheim, Geistl. (Sterbe-)betreuung, alle Konfessionen ............................................................... 0 63 59 - 40022 Betreuungsverein kath. Männer u. Frauen ........................ 06322 - 6 87 84 Betreuungsverein d. Lebenshilfe .......................................06322 - 938159 Suchtkranke (Erwachsenen-Drogenberatung) ..................... 06322 - 94180 Suchtkranke (Jugend-Drogenberatung)............................... 06322 - 94180 Ansprechp. Bundeswehr/Karriereberater, Sprechzeiten Mo-Do 8-15, Fr 8-11 Uhr. Termine n. Vereinb. 0151-14855678, bundeswehr-karriere.de Kinder- u. Jugendtel d. Dtsch. Kinderschutzbundes . Freecall 0800- 1110333 Telefonseelsorge rund um die Uhr - vertraulich - Freecall 0800-1110111 KINDERSCHUTZDIENST des Diakonischen Werkes für den Landkreis Bad Dürkheim ...................................................................... 06359 / 877-00 Poststr. 14, 67269 Grünstadt. Termin u. Sprechstunde nach tel. Vereinbar. DVMB Therapiegruppe Grünstadt Barbara Laubscher Schillerstr. 28, 67307 Göllheim.................................................................... 06351 - 4 11 44 Therapiezentrum für Entwicklungsgestörte u. Behinderte - Kinderzentrum; ambulante u. teilstationäre Frühförderung; Tagesstätte f. schwerbehinderte Menschen. Jahnstr. 2, 67307 Göllheim, Tel. 06351 / 6400 od. 44600 Al-Anon-Familienhilfe für Angehörige und Freunde von alkoholkranken Menschen. Hotline 0621/19295 (17-23 Uhr) jeden Freitag Treffen im Evang. Krankenhaus BadDürkheim ............................ Tel. 06326 / 981580 Deutsche Rheuma-Liga e.V., AG Grünstadt: Wassergymnastik jd. Fr. ab 16.15 Uhr im Bewegungsbad des Kreiskrankenhauses, Trockengymnastik jd. Di. ab 17.30 Uhr Am Wehrhaus 18 in Grünstadt. Auskunft erteilt Helga Oberländer, Tel. 06356 / 1238 lauterjungs und -mädels e.V., Schwul-Lesbische Initiative und Selbsthilfegruppe, www.lauterjungs.de - Infos u. Beratung: ....... 0631/6264074 Pflegestützpunkt Grünstadt, Vorstadt 3, 67269 Grünstadt. Mitarbeiterinnen nebst Tel.-Nr.: Doris Hoyer-Willy - 06359 / 8726 765; Silvia Meng - 06359 / 8726 766; Klaus Lorenz - 06359 / 8726 767. Erreichbarkeit unsere Pflegestützpunktes: Mo - Fr 8.00-14.00 Uhr, Termine nach Vereinbarung. Hoffnungsland e.V.: Angebote zur seelischen Unterstützung in Zeiten von Krankheit, Trauer, Einsamkeit u. a. Krisen. Kirchheim, Am Grünborn 2: mittwochs 15-18 Uhr, sowie nach tel. Vereinbarung 06359 / 81622, M. Süntzenich; Christl. Therap. Seelsorgezentr. Heidelberg, Berat.-Angebot ebenfalls in Kirchheim. Termin unter: 06221/9147080 Tierschutzverein Grünstadt-Leiningerland www.tierschutzvereingruenstadt-leiningerland.de ........................ Kontakt-Tel. 01525/1495404 IMPRESSUM: Der "Grünstadter Sonntags-Spiegel" - Amtliche Mitteilungen der Stadt Grünstadt und der Kreisverwaltung Bad Dürkheim, der Verbandsgemeinden Eisenberg, Freinsheim, Göllheim, Grünstadt-Land, Hettenleidelheim und Monsheim, ist ein freies, unabhängiges Werbe- und Informationsblatt, welches wöchentlich mittwochs/donnerstags an die erreichbaren Haushaltungen der Stadt Eisenberg, Freinsheim, Grünstadt, sowie an die vorgenannten Verbandsgemeinden (teilw.) in einer Auflage von 30.400 Exemplaren kostenlos verteilt wird. Herausgeber: Fröhlich Druck und Verlag, Inhaber Stefan Fröhlich e.K., Verlag: Fröhlich Druck und Verlag, Inhaber Stefan Fröhlich e.K., 67269 Grünstadt, Industriestraße 4. Tel.: 06359 / 961040, Fax 06359 / 961041. Beiträge, die mit dem Namen des Verfassers gekennzeichnet sind, stellen nicht immer die Meinung des Herausgebers dar. Verantwortlich für die Inserate: Der Auftraggeber. Die derzeitig gültige Preisliste ist vom 01.01.2015. Verantwortlich für die Sonderseiten: Sabine Lederle, Fotojournalistin, Tel. 0172 / 6232348, email: sabinelederle@selundi.de Anzeigenschluß: montags, 13.00 Uhr. Redaktionsschluß: freitags 17.00 Uhr. Satzerstellung und Gestaltung: Fröhlich Druck und Verlag, Inhaber Stefan Fröhlich e.K.. Druck: Druckerei & Verlag "Die Rheinpfalz", Ludwigshafen. Verteilung durch Presse-Vertriebs-GmbH Ludwigshafen, 0621/57249889. Nachdruck, auch auszugsweise, nur mit schriftlicher Genehmigung des Verlages. Internet: http://www.froehlichdruck.de - Email: info@froehlichdruck.de Ab € 15,90 Fröhlich Druck und Verlag

Mittwoch, 07. März 2018 Outdoor-Programm für Familien Bad Dürkheim. Am Sonntag, dem 18. März 2018 startet das beliebte Outdoor-Programm des Pfalzmuseums für Naturkunde in Bad Dürkheim mit einem dreistündigen Familienangebot zum Thema „Schau, da tut sich was! Frühlingserwachen im Wald“. Jetzt, wenn der Frühling beginnt, gibt es einiges in der Tierund Pflanzenwelt zu entdecken. Neben spannenden und lustigen Spielen und Wissenswertem zum Thema Tiere und Pflanzen im beginnenden Frühling, werden Pflanzen vorgestellt, die sich als erste im Frühling zeigen. Vielleicht haben wir auch Glück und sehen sogar ein paar Tiere. Für die Teilnahme ist eine Anmeldung unter 06322/9413-21 (tgl. außer montags) erforderlich. Insgesamt werden im Jahr 2018 acht Outdoor-Veranstaltungen angeboten. Die Veranstaltungen für Familien mit Kindern ab 6 Jahren finden sonntags von 13 bis 16 Uhr statt. DIE KLEINE GESCHÄFTLICHE EMPFEHLUNG Aloe Vera Webshop auf www.aloeveraprodukteshop.de Die Kosten pro Veranstaltung und Familie betragen 6 € (inkl. Museumseintritt). Hat eine Familie an vier Veranstaltungen teilgenommen, erhält sie ein Outdoor-Zertifikat und kann an einer fünften Veranstaltung kostenlos teilnehmen. Die kommenden drei Termine: Sonntag, 18.3.2018: Schau, da tut sich was! Frühlingserwachen im Wald Jetzt, wenn der Frühling beginnt, gibt es einiges in der Tierund Pflanzenwelt zu entdecken. Neben spannenden und lustigen Spielen und Wissenswertem zum Thema Tiere und Pflanzen im beginnenden Frühling, werden Pflanzen vorgestellt, die sich als erste im Frühling zeigen. Vielleicht haben wir auch Glück und sehen sogar ein paar Tiere. Sonntag, 15.4.2018: Baumbegegnung! Wir lernen die Riesen im Wald kennen. An diesem Nachmittag wollen wir die Bäume im Wald Grünstadter Sonntags-Spiegel Seite 3 mit allen Sinnen erleben. Verschiedene Baumarten werden vorgestellt sowie Merkmale, an denen die Arten leicht zu unterscheiden und zu bestimmen sind. Auch über Geschichten, Spiele und andere Aktionen nähern wir uns den Bäumen. Sonntag, 27.5.2018: Wiesensafari Zwischen bunten Blumen und hohen Gräsern leben zahllose Krabbeltiere. Wir lernen einige 85 Euro zzgl. MwSt. für 4 Wochen Werbung! Jetzt informieren! Wiesenpflanzen kennen, erleben die Besonderheiten des Lebensraumes und begegnen seinen tierischen Bewohnern. Ferien-Forschungswerkstatt „Schleimig? Schnirkelig? Schnecke!“ Im Osterferienprogramm geht es um die Schnecke. Ob mit oder ohne Haus, ob orange oder durchsichtig, ob im Wasser oder an Land Schnecken sind vielfältig und überraschen immer wieder mit tollen Fähigkeiten und unerwarteten Eigenschaften. Da bleibt selbst für den Schleim nur Hochachtung! Die eintägige Veranstaltung geht von 10-15 Uhr und richtet sich an Kinder und Jugendliche zwischen 5 und 12 Jahren. Durch die offene Konzeption können alle ihren besonderen Interessen nachgehen und in den Bereichen Forschungslabor, Museums-Malwerkstatt und Expeditionsbüro aktiv werden. Bitte Rucksackverpflegung mitbringen! Kosten: 6 € pro Person. Anmeldung erforderlich unter Telefon 06322/9413-21 (tgl. außer montags). Leitung: Birte Schönborn. S S ALON CHMITT Damen- & Herren-Friseur Kreativ in Sachen Haar Kirchheimer Str. 15 . 67269 Grünstadt Telefon 06359-2375 Öffnungszeiten: Di-Fr 08.30-18.00, Sa 08.00-12.00 Uhr Kräuterstempelmassage Hauptstr. 86 - 67269 Grünstadt 85 Euro zzgl. MwSt. für 4 Wochen Werbung! Jetzt informieren! WWW.ELEMENTS-SHOW.DE BADAUSSTELLUNG UND MEHR IHR NEUES BAD? Sie möchten in unserer neuen Rubrik auch werben? 4 Wochen Werbung (1 x pro Woche) für gesamt 85,- € zzgl. MwSt. Kontaktieren Sie uns doch einfach. Grünstadter Sonntags-Spiegel Tel. 06359 961040 - email: info@froehlichdruck.de Kochkurs Volkshochschule Kirchheim-Bissersheim in der KVHS Bad Dürkheim Ingrid Minuth, Tel. 06359/ 81785 bis 20 Uhr. Im Internet unter: www.vhs-gruenstadtland.de VHS Seminar: Kochkurs 5-Elemente-Küche im Wandel der Jahreszeiten - Frühling Die Teilnehmer erhalten unter Leitung von Sigrid Auhorn einen praktischen Einstieg in die köstliche 5- Elemente-Küche und erfahren, wie unsere Nahrung Vitalität, Lebensfreude und Gesundheit stärken kann. Wir kochen und essen gemeinsam leckere und einfach zuzubereitende Gerichte. Termin: Mittwoch, 14. März, 18-22 Uhr, Kirchheim, Friederich-Diffié-Zentrum. VHS Seminar : Kochkurs Ostermenü Termin: Samstag, 10.3., 15-18 Uhr, Bockenheim, Gästehaus Langhauser Anmeldung erforderlich bei VHS Kirchheim-Bissersheim, Ingrid Minuth, Tel. 06359/81785. Sicher im Netz Infoabend der ASF Obrigheim. Die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (ASF) aus Obrigheim lädt ein zum Infoabend „Sicher im Netz“ am Dienstag, 13. März, um 19 Uhr im Bürgerhaus. Woran erkenne ich Fake Shops? Welche Fehler können beim Online Banking passieren? Worauf muss ich beim Online Shopping achten? Nicht immer fühlt man(n)/frau sich im Umgang mit dem Internet 100%-ig sicher. Eine Referentin der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz klärt auf über die Risiken im Netz und beantwortet gerne die Fragen der Besucher/-innen. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei. Weitere Infos bei Doris Christ, Tel. 06359 81619.