80. Auktion - Banknoten-Spezial - Emporium Hamburg

muenzkurier

Banknoten-Spezial

AUKTIONS-KATALOG

80. Auktion am 19. April 2018

Los-Nr. 4275

Deutsch-Asiatische Bank

100 Dollar 1.7.1914, Peking

In Zusammenarbeit mit dem Auktionshaus Cortrie


Banknoten

Spezial


Ausland

AUSLAND

ALBANIEN

4000

4001

4000 100 Franka Ari o.D. (1939). Pick 5 sehr selten, IV-V 600,-

ÄQUATORIALAFRIKANISCHE STAATEN

4001 100 Francs o.D. Pick 3c I 80,-

AUSTRALIEN

4003

4004

4002 Sammlung meist moderner Scheine (einige mehrfach), bis 100 Dollars

(mehrere 50 und 100 Dollar Noten), bzw. 5 Pounds, darunter auch einige Note

PrintingAustralia Produkte in Foldern, bei den modernen Ausgaben auch einige

gebrauchte Qualitäten, die älteren fast alle gebraucht, dazu 5 Scheine der

Hutt River Province (private Phantasiescheine), zusammen ca. 75 Scheine. ca.75 Stk., I-IV 1500,-

4003 1 Pound o.D., Rand etwas gelblich. Pick 16d III 300,-

4004 1 Pound o.D. Pick 22a II 150,-

BELGIEN

4005 4006

4005 2 Francs 27.8.1914. Pick 82 III 90,-

BELGISCH KONGO

4006 1 Franc, 15.1.1920 Matadi. Pick 3b IV 50,-


Ausland

BIRMA

4007 10 Kyats o.D., Heftlöcher, 22 Stück. Pick 54 22 Stk., II-III 20,-

4008 20 Kyats o.D.,rostige Heftlöcher, 36 Stück. Pick 55 36 Stk., III-IV 25,-

4009 100 Kyats o.D., teilweise fleckig, 30 Stück. Pick 61 30 Stk., III-IV 50,-

BRITISH EAST AFRIKA

4010

4010 20 Shillings o.D. Pick 43b I 250,-

BRUNEI

4011 1 Dollar 1967, 30 Stück. Pick 1 30 Stk., III-IV 50,-

4012 5 Dollars 1967, 3 Stück. Pick 2 3 Stk., IV 40,-

4013 10 Dollars 1967, 3 Stück. Pick 3 3 Stk., III-IV 60,-

4016

CHINA

4017

4014 Sammlung in 5 Lindner Alben, einige hundert meist verschiedene Scheine, überwiegend

Erhaltung I, sehr sauber, ohne Spitzen aber viele bessere Ausgaben.

UNBEDINGT ANSEHEN!!!. 5 Lindner Alben, I-III 1400,-

4015 Sammlung Taiwan, 36 meist verschiedene Scheine. DAZU: 10 Scheine der Japanischen

Besatzung Chinas während des 2. Weltkriegs, im Lindner Album. 46 Stk., I-III 200,-

4016 Provinzialbanken The Chinese Italian Banking Corporation. 1, 5, 10 Yuan 15.9.1921,

Blanketten. Pick S253-255 3 Stk., I 100,-

4017 Anhwei Yu Huan Bank. 1 Dollar 1907. Pick S819 IV 70,-

4018 Canton Municipal Bank. 5, 10 Dollars 1.5.1933. Pick S2279c; S2280b 2 Stk., III/III- 50,-

4018


Ausland

4019 4022

4020

4023 4024

4019 Republik, 1912-1949 Nanyang Tobacco Company. 50 Cents, 1 Dollar 1926. III 70,-

4020 5 Yuan 1926, Kontrollstempel. Pick 66a II 100,-

4021 50 Yuan 1940, 3 Stück, etwas fleckig. Pick 87d 3 Stk., II 20,-

4022 5 Yuan 1941. Pick 93 I 200,-

4023 10 Yuan 1941. Pick 95 II 80,-

4024 500 Yuan 1942. Pick 99 I/I- 150,-

4027 4028

4025 5 Yuan 1.10.1914, Tientsin, 10 Stück. Pick 117t 10 Stk., III 50,-

4026 10 Yuan 1.10.1914, Shanghai, 5 Stück. Pick 118q 5 Stk., I- 40,-

4027 100 Yuan 1.10.1914. Pick 120c I/I- 100,-

4028 1 Dollar 1923, Rs.Chines. Graffiti. Pick 171f. II- 30,-

4029 10 (4), 50 (5), 100 (11) Dollars 1928, zus. 20 Scheine. Pick 197; 198d; 199c 20 Stk., III/III- 50,-

4030 20, 25, 50 Cents o.D. Pick 203-205 3 Stk., I-II 50,-


Ausland

4031

4032

4034

4038

4035

4036

4031 50 Yuan 1941. Pick 242a I-II 40,-

4032 25.000 CGU 1948. Pick 366 I/I- 30,-

4033 10 Yuan 1948, 18 Stück. Pick 399 18 Stk., III-IV 20,-

4034 1.000.000 Yuan 1949. Pick 426 I/I- 80,-

4035 2x 10 Cents 1.3.1935, 20 Cents 1.4.1935. Pick 455a; 456 3 Stk., I 100,-

4036 20 Yuan 1940. Pick 465 I- 70,-

4037 100 Yuan 1941, 25 Stück. Pick 477a 25 Stk., III 50,-

4038 500 Yuan 1949. Pick 478a II 50,-

4040

4039

4041

4039 100 Yuan 1942. Pick 480 I/I- 120,-

4040 Volksrepublik, seit 1949 1 Yuan 1948. Pick 800 II 50,-

4041 200 Yuan 1949. Pick 838 I- 150,-


Ausland

4042

4044

4042 200 Yuan 1949. Pick 840 4043

II 50,-

4043 500 Yuan 1949. Pick 846 I-II 100,-

4044 1000 Yuan 1949. Pick 847 III 50,-

4045

4047

4046

4048

4049

4045 1000 Yuan 1949. Pick 850 IV 30,-

4046 5000 Yuan 1949. Pick 852 II 150,-

4047 10.000 Yuan 1949. Pick 853 II- 100,-

4048 10.000 Yuan 1949. Pick 854 II 150,-

4049 1, 2, 5 Fen 1953, mit KN. Pick 860-862a 3 Stk., I 50,-

4050 1,2,5 Fen 1953, je 40 Stück. Pick 860-862b 120 Stk., I 40,-


Ausland

4051

4051 5 Fen 1953, mit KN, 3 Stück. Pick 862a 3 Stk., I 100,-

4052 1 Jiao 1953. Pick 863 I-II 30,-

4052

4053

4055

4054

4056 4057

4053 1 Yuan 1953. Pick 866 I 150,-

4054 1 Yuan 1953. Pick 866 I/I- 150,-

4055 2 Yuan 1953. Pick 867 III 50,-

4056 1 Yuan 1956. Pick 871 I 100,-

4057 1 Jiao 1960. Pick 873 I 250,-

4059

4058

4058 1 Jiao 1960. Pick 873

4060

I 250,-

4059 1 Jiao 1960. Pick 873 I 250,-

4060 1 Jiao 1960. Pick 873 I 250,-


Ausland

4061

4062

4063

4067

4068

4069

4061 1 Jiao 1960. Pick 873 I 250,-

4062 1 Jiao 1960. Pick 873 I 250,-

4063 2 Yuan 1960, 10 Stück. Pick 875a 10 Stk., I 500,-

4064 1 Jiao 1962, 2 Varianten je 40 Stück. Pick 877 c,f 80 Stk., I 50,-

4065 2 Jiao 1962, 40 Stück, 5 Jiao 1972, 10 Stück. Pick 878c; 880 50 Stk., I 30,-

4066 10 Yuan 1965, 5 Stück. Pick 879b 5 Stk., I 40,-

4067 100 Yuan 2000. Pick 902b I 150,-

4068 Taiwan 1 Yen 1904. Pick 1911 III- 80,-

4069 1 Yen 1915. Pick 1921 III-IV 40,-

DÄNEMARK

4070

4070 100 Kronur 1928. Pick 23j III-IV 150,-


Ausland

4073

FIJI INSELN

4071 Kleine Sammlung von ca. 29 Scheinen, meist die Ausgaben ab den 70er Jahren bis 20 Dollars,

auch einige ältere Ausgaben, einige doppelt. Dazu 14 Scheine 3-50 Dollars

der Cook Inseln, die neueren Scheine alle kassenfrisch,

zusammen ca. 43 Scheine. ca.43 Stk., I-IV 500,-

FRANKREICH

4072 11 Scheine der 40er und 50er Jahre, 5 - 10.000 Francs. 11 Stk., I-IV 180,-

4073 Colmar, Stadt 50 Centimes, 1, 5, 10, 50 Francs 17.6.1940. I- 50,-

FRANZÖSISCH SOMALILAND

Unter Französisch Somaliland versteht man das Französische Afar- und Issa-Territorium

(Französisch: Territoire français des Afars et des Issas, auch als TFAI abgekürzt)

war von 1967 bis 1977 die offizielle Bezeichnung der damaligen französischen Kolonie,

aus der 1977 der unabhängige Staat Dschibuti entstand. Von 1896 bis 1967 hieß

das Gebiet Französische Somaliküste (Côte française des Somalis). Den neuen Namen

Französisches Afar- und Issa-Territorium erhielt es nach einer Abstimmung am 19. März

1967, bei der sich eine Mehrheit der Abstimmenden gegen eine Unabhängigkeit und für

den Verbleib bei Frankreich aussprach. Der Name bezieht sich auf die beiden größten

Ethnien des Gebiets, die Afar und die zu den Somali gehörenden Issa. Nach einem Referendum

am 27. Juni 1977, in dem sich 99,8 % der Abstimmenden für die Loslösung

von Frankreich aussprachen, wurde das Territorium am 30. Juni 1977 unter dem Namen

„Dschibuti“ unabhängig.

4074 100 Francs 2.1.1920. Pick 5 IV 70,-

4075 1000 Francs o.D. (1946), rechter Rand kleine Gelbfärbung. Pick 20 I- 400,-

4074

FRANZÖSISCHE ÜBERSEEGEBIETE

4075

4076 500, 1000, 5000, 10.000 Francs o.D. Pick 1e; 2h; 3g; 4e 4 Stk., I 150,-


Ausland

4076 4077

4079

GABUN

4078

4077 10.000 Francs o.D. Pick 1 I/I- 500,-

GHANA

4078 10 Shillings 1.7.1963, 1,5 Pounds 1.7.1962. Pick 1c,2b; 3 3 Stk., I/I- 150,-

4079 100 Cedis o.D., 3 Stück. Pick 9 3 Stk., I 100,-

4080

4081

GROSSBRITANNIEN

4080 10 Pounds o.D. Pick 376a II+ 30,-

GUATEMALA

4081 10 Quetzales 4.11.1941. Pick 17a I/I- 300,-

INDONESIEN

4082 100 Rupiah 1.1.1959, 20 Scheine. Pick 69 20 Stk., III 80,-

4083 1 Rupiah 1964, 25 Stück. Pick 80b 25 Stk., I/I- 50,-

4084 5 Rupiah 1960, 20 Stück. Pick 82b 20 Stk., I 80,-

4085 10 Rupiah 1960, 22 Stück. Pick 83 22 Stk., I 80,-


Ausland

4086

4089

4086 50 Rupiah 1960, 18 Stück. Pick 85b 18 Stk., I 150,-

4087 100 Rupiah 1960, 13 Stück. Pick 86a 13 Stk., III 50,-

4088 500 Rupiah 1960, 13 Stück. Pick 87c 13 Stk., III-IV 80,-

ISLAND

4089 1000 Kronur 29.3.1961, Specimen. Pick 108s I 250,-

4090

4091

ITALIEN

4093

4094

4090 Regno d‘Italia Biglietto di Stato 25 Lire 20.8.1923. Pick 24c II-III 500,-

ITALIENISCH-SOMALILAND

4091 10 Somali 1950. Pick 13a IV 90,-

JAMAIKA

4092 5 Shillings 2.1.1948, 10 Shillings 1.11.1940, 17.3.1960. Pick 37a; 38b; 39 3 Stk., III-IV 50,-

JAPAN

4093 5 Yen o.D. (1944). 25 Stk. mit fortlaufender Nummer. Pick 55 25 Stk., I 150,-

JERSEY

4094 1 Pound 17.1.1832, entwertet. Pick S346 IV 100,-


Ausland

4095

4096

4097

4098

KAMERUN

4106

4095 10.000 Francs o.D. Pick 20 I 80,-

KATANGA

4096 50 Francs 10.11.1960, ohne KN, lochentwertet. Pick 7r I 40,-

4097 100 Francs 31.10.1960. Pick 8 IV 60,-

LUXEMBURG

4098 Großherzogtum 100 Francs 8.3.1981, 26 Stück. Pick 14a 26 Stk., I 250,-

4099 5 Francs o.D., 4 Stück. Pick 43a 4 Stk., III 40,-

4100 20 Francs 7.3.1966, 7 Stück. Pick 54a 7 Stk., I 30,-

4101 100 Francs o.D., 20 Stück. Pick 58b 20 Stk., I 80,-

MACAU

4102 Portugiesisch, 1557-1999 Kee Kwan Motor Road Co. 5,10,20,50 Cents 1933,

20 Sets (80 Scheine). 20 Sets, I 100,-

4103 50 Avos o.D., 19 Stück. Pick 21 19 Stk., IV 100,-

4104 1 Pataca 16.11.1945, 12 Stück. Pick 28 12 Stk., III/III- 80,-

4105 5 Patacas 16.11.1945. Pick 29 IV 20,-

4106 5 Patacas 21.3.1968, 12 Stück. Pick 49a 12 Stk., III 120,-


Ausland

4107

4108

4110

4111

4113

4116

4115

4117

4107 10 Patacas 8.4.1963, 18 Stück. Pick 50a 18 Stk., III 150,-

4108 5 Patacas 8.8.1981, 26 Stück. Pick 58a 26 Stk., I-II, II 80,-

4109 10 Patacas 12.5.1984, 35 Stück. Pick 59c 35 Stk., I/I- 100,-

4110 50 Patacas 8.8.1981, 10 Stück. Pick 60b 10 Stk., I 300,-

4111 100 Patacas 12.5.1984, 10 Stück. Pick 61b 10 Stk., I 350,-

4112 500 Patacas 8.8.1991. Pick 62a I-II 200,-

4113 500 Patacas 8.8.1991. Pick 62a1 I/I- 250,-

4114 10 Patacas 27.11.1988, Grand Prix im Folder, 3 Stück. Pick 64 3 Stk., I 50,-

MALAYA

4115 Britische Administration 50 Cents 1.7.1941.Pick 10a III 40,-

4116 1 Dollar 1.7.1941, 6 Stück. Pick 11 6 Stk., II-III 100,-

4117 5 Dollars 1.7.1941. Pick 12 II-III 100,-


Ausland

4119

4120

MALEDIVEN INSELN

4118 Muhammad Farid Didi, 1954-1968 1, 2 Rupees 1960,

5 Rupees 1947, 10 Rupees 1960. Pick 2b; 3b; 4a; 5b 4 Stk., I 50,-

MALI

4119 1000 Francs o.D. Pick 13b I 50,-

MOZAMBIQUE

4120 1000 Escudos 16.5.1972. Pick 112a II 40,-

MYANMAR

4121 1,5,10 Dollars o.D., Foreign Exchange Certificate. Pick FX 1; 2;3 3 Stk., I 25,-

NEUKALEDONIEN UND NEUE HEBRIDEN

4122 18 Scheine (einige doppelt), neben einigen älteren Scheinen (gebraucht),

meist modernere Ausgaben. 18 Stk., I-IV 250,-

NEUSEELAND

4123 Kleines Lot von 20 Scheinen, einige doppelt. 20 Stk., I-III 220,-

4125

4124

4126

4124 10 Shilling, 1 Pound o.D. Pick 158d; 159d 2 Stk., I, III 70,-

4125 10 Pounds o.D. Pick 161d I/I- 200,-

4126 100 Dollars o.D. Pick 175b I 150,-

NIEDERLANDE

4127 25 Gulden 6.4.1944. DAZU: 10 Gulden 25.1.1943. 2.5 Gulden 1.10.1938. 3 Stk., II-III 30,-


Ausland

4128

4130

NIEDERLÄNDISCH-INDIEN

4129

4128 De Javasche Bank 50 Gulden 5.8.1929, 2 Stück. Pick 72c 2 Stk., I/I- 250,-

4129 100 Gulden 13.1.1928, 26.1.1928, 2 Stück. Pick 73b 2 Stk., II 200,-

4130 50 Gulden 3.6.1938, 3 Stück. Pick 81 3 Stk., III+ 150,-

4134

4135

4131

NORWEGEN

4137

4131 50 Kronen 1942. Pick 9; KH 32c III-IV 120,-

OZEANIEN

4132 1/2, 1, 10 Shilling, 1 Pound (3, davon 1x ‚Replica‘). Pick 1c; 2a; 3a; 4a 6 Stk., I-IV 50,-

ÖSTERREICH

4133 Wiener Commissionsbank Cassa-Schein über 1000 Gulden 187_.

Blanko mit anhängendem Talon. Ri.W53c IV 50,-

PAKISTAN

4134 1 Rupee o.D. Nadellöcher. Pick 1 III 40,-

4135 500 Rupees o.D. Nadellöcher, 3 Scheine. Pick 19a 3 Stk., II-III 50,-

PAPUA NEU-GUINEA

4136 Kleines Lot von 12 Noten, einige doppelt. 12 Stk., I 25,-

RUSSLAND

4137 10 Rubel 1947. Pick 225 I 80,-


Ausland

4138

4141

4138 10 Rubel 1947. Pick 225 I 80,-

4139 Wladikawkas Eisenbahn-Gesellschaft 100 Rubel 1.9.1918. Pick S594 I 180,-

SAMOA

4139

4140 Kleine Sammlung von 14 Scheinen. DAZU: Solomonen, 11 Scheine. Tonga,

11 Scheine. Zusammen ca. 36 Scheine, einige doppelt. 36 Stk., I 250,-

4141 1,2,10 Tala o.D. SPECIMEN. Pick 16-18s 3 Stk., I 150,-

4145

4148

SINGAPUR

4147

4142 1 Dollar o.D., 10 Stück. Pick 1d 10 Stk., I 40,-

4143 5 Dollars o.D., 2 Stück mit fortlfd. Nummern. Pick 2d 2 Stk., I 50,-

4144 10 Dollars o.D., 2 Stück mit fortlfd. Nummern. Pick 3d 2 Stk., I 50,-

4145 25 Dollars o.D. Pick 4 I-II 70,-

SURINAM

4146 1 Gulden 1.10.1986 (25), 2 1/2 Gulden 1.11.1985 (22), 5 Gulden 1.9.1963 (30),

10 Gulden 1.9.1963 (30), 25 Gulden 1.11.1985 (30), zusammen 137 Scheine.

Pick 116i; 119a; 120b; 121b; 127b 137 Stk., I 50,-

STRAITS SETTLEMENTS

4147 10 Cents 14.10.1919. 1 Dollar 1.1.1935. Pick 8b; 16b 2 Stk., III- 80,-

TAHITI

4148 5000 Francs o.D. Pick 28d I 70,-


Ausland

4151

4156

TIMOR

4153

4149 Portugiesisch, 1520-1975 100 Escudos 2.1.1959, 20 Stück. Pick 24 20 Stk., IV 50,-

4150 500 Escudos 2.1.1959, 6 Stück. Pick 25 6 Stk., III-IV 90,-

4151 100 Escudos 25.4.1963, Specimen. Pick 28s2 I 100,-

4152 1000 Escudos 21.8.1968, 3 Stück. Pick 30a 3 Stk., III 50,-

TIBET

4153 50 Tam Cycle 16. Pick 7b II+ 100,-

TONGA

4154 4, 10 Shillings 3.11.1966. 1, 5 Pounds 2.12.1966, 4 Scheine.

Pick 9e; 10e; 11e; 12d 4 Stk., I/I-(3), II 200,-

TSCHECHOSLOWAKEI

4155 2x Cassa-Scheine über 5000 Kronen 26.3.1918, Prag (überstempelt Pilsen). II/III 100,-

4156 10 Korun 15.4.1919. Pick 8a II 50,-

4157 5000 Korun 6.7.1920, Specimen. DAZU: 1000 Korun 8.4.1932,

perforiert Specimen und vierfach lochentwertet. Pick 19s; 25s I-, IV 60,-

UKRAINE

4158 Republik, 1918-1919 Notgeld auf Briefmarken o.J. (1918) zu 10 (11x), 20 (6x),

40 (6x), 50 Kopeken mit rücks. Aufdruck ‚3 Kopeken Münze‘ (alle III).

DAZU: gleiche als Briefmarken ohne Aufdruck zu

10, 20, 30, 50 Kopeken (alle I). Pick 7-8; 10-11; GHS UA 1-2; 4-5 III und I 90,-

VANUATU

4159 Kleine Sammlung von ca. 18 Scheinen, einige doppelt, bis 5000 Vatu. 18 Stk., meist I 200,-

4160

VEREINIGTE STAATEN VON AMERIKA

4160 Dollar 1917. Pick 187 III-IV 70,-


Ausland

4161 4163

4162

4161 Dollar 1899. Pick 338c III 70,-

4162 Federal Reserve Bank of Minneapolis 1 Dollar 18.5.1914.

DAZU: Dollar 1923 in leicht gebrauchter Erhaltung. Pick 371; 342 2 Stk., IV 120,-

4163 Military Payment 5 Dollars Serie 471. Pick M13 III 300,-

4164 POW Camp Fort Banning, Georgia Komplettes Heftchen mit

10x 10, 15x 5, 25x 1 Cent o.D. I-II 50,-

4164

4165

4166

4167

4168

VEREINIGTE STAATEN VON AMERIKA / HAWAII

4165 1 Dollar 1935 A. Pick 36a III 25,-

4166 1 Dollar 1935 A. Pick 36a PMG AU-55, I- 50,-

4167 5 Dollars 1934 A. Pick 38a I/I- 200,-

4168 10 Dollars 1934 A. Pick 39a II-III 100,-


Deutschland ab 1871

ALTDEUTSCHLAND

4168

HANNOVER

4170

4171

4172

4169 Königliche Residenzstadt 1 Thaler 7.12.1846. P./Rix. A94 IV 300,-

LÜBECK

4170 Commerzbank-Bank 20 Thaler 1.Juli 1865, blanko. P./Rix A146 I- 150,-

MAINZ

4171 10 Sols Mai 1793. III 120,-

SCHAUMBURG-LIPPE

4172 Kontrollkommission 10 Thaler 2.1.1857 mit Unterschrift (wahrsch.später). P./Rix. A468 I- 150,-

DEUTSCHLAND AB 1871

Im Unterschied zu Reichsbanknoten, welche auf Kredit der Bank ausgegeben wurden, beruhten

Reichskassenscheine auf dem Kredit des Staates. Ursprünglich dienten sie zur Ablösung

beziehungsweise dem Ersatz von Länderbanknoten in Taler- oder Guldenwährung der noch

bis 1871 unabhängigen deutschen Bundesländer. Gemäß Münzgesetz vom 9. Juli 1873 war für

Reichsbanknoten über 100 Mark eine gesetzliche Deckung vorgeschrieben. Herausgeber der

Reichskassenscheine war somit nicht die Reichsbank, sondern die „Reichsschuldenverwaltung“.

Damit handelt es sich bei Reichskassenscheinen um Staatspapiergeld. Ihre Emission wurde erstmals

am 30. April 1874 im Gesetz betreffend die Ausgabe von Reichskassenscheinen geregelt,

darunter auch die Höhe der Stückelung zu 5, 20 und 50 Mark. Im Zuge der Liquiditätskrise

wurde ihr Höchstwert am 6. Oktober 1906 auf 10 Mark begrenzt. Sie wurden darüber hinaus

nach speziellem Länderschlüssel emittiert und dienten ursprünglich zum Zahlungsausgleich

zwischen den Bundes- und Länderbehörden. Dadurch gelangten sie auch in die „Lohntüten“

der Beamten und wurden allgemein vom Publikum akzeptiert. Sie wurden anstandslos von

den Länder- und Bundeskassen (Reichskassen) zum Kurs von 1:1 zu den anderen, auf „Mark“

lauteten Zahlungsmitteln entgegengenommen. Ein Umtausch in Goldmark war jederzeit bis zum

Kriegsbeginn Ende Juli 1914 je nach Kassenlage möglich.

4173

DEUTSCHES REICH BIS 1945

4174

4173 Reichsbanknoten und Reichskassenscheine 100 Mark 1.5.1891, Serie D. Ros.DEU-8 II 1200,-

4174 100 Mark 7.2.1908, Serie C. Ros.DEU-32 I 150,-

4175 5 Mark 11.7.1874, stark fleckig, mit Tesa geklebt, Fehlstelle. Ros.DEU-45 V 200,-


Deutschland ab 1871

4175

4177

4178

4176 Zeit des Ersten Weltkriegs, 1914-1918 50 Mark 20.10.1918, KN 6-stellig. Ros.DEU-44a I 150,-

4177 50 Mark 20.10.1918. Trauerschein. Ros.DEU-44c I-II 100,-

4178 20 Mark Darlehenskassenschein 5.8.1914. KN 7stellig. Ros.DEU-55b I 80,-

4179

4180

4182

4179 Geldscheine der Inflation, 1919-1924 1000 Reichsmark 15.9.1922.

Wz.Mäander KN 5-stellig Fz HH. Ros.DEU-84 II 50,-

4180 1000 Mark 15.12.1922, Firmendruck C, ohne Überdruck. Ros.DEU-92c I 100,-

4181 5000 Mark 19.11.1922, Serie B. Ros.DEU-88 I 40,-

4182 1 Billion Mark 1.11.1923. Ros.DEU-155a I 90,-

4183

4186

4183 1 Billion Mark 5.11.1923, Firmendruck, FZ schwarz KN rot. Ros.DEU-162d I- 90,-

4184 Ausgaben der Deutschen Rentenbank, 1923-1937 1 Rentenmark 1.11.1923. Ros.DEU-199a II 20,-

4185 1 Rentenmark 1.11.1923, 5 Rentenmark 1.1.1926. Ros.DEU-199a; 209b 2 Stk., I-II 40,-

4186 Ausgaben der Deutschen Reichsbank, 1924-1945 1000 Reichsmark 22.2.1936,

Udr. Bst. E, Serie B (nicht im Ros.). Ros.DEU-212 I- 100,-


Deutschland ab 1871

4187

4189

4188

4190

4187 Notausgaben, Frühjahr 1945 Sächsische Staatsbank. 5 Reichsmark 26.4.1945,

entwertet (Eckabschnitt). Ros.DEU-259E1 I/I- 250,-

4188 Sächsische Staatsbank. 20 Reichsmark 26.4.1945. Ros.DEU-260a I/I- 200,-

4189 5 Reichsmark o.D. mit Stempel Rendsburg Reichsbank 1. Ros.DEU-267 I- 100,-

4190 Wertbeständiges Notgeld, 1923 1,05 Mark Gold =1/4 Dollar, 2.9.1923.

Ros.140; Ros.WBN-13d II-III 50,-

4191 2,10 Mark Gold =1/2 Dollar, 26.10.1923. Udr-Buchstabe ‚O‘ und ‚RBD‘ grau,

KN 6-stellig, Wz.20, FZ: AM. Ros.WBN-14a III 60,-

4192 0.42 Mark Gold =1/10 Dollar 23.10.1923. Ros.WBN-15a I-II 50,-

4191

4192

4194

4195

ALLIIERTE BESETZUNG

4193 Alliierte Militärbehörde, 1944 1/2 - 1000 Mark 1944 (5 und 10 Mark je 2 var.),

10 Scheine. Ros.AMB-1-8c 10 Stk., I, III 70,-

4194 50 und 100 Mark 1944, zeitgenössische Fälschungen,

zu der 100 Mark Note zeitgen. Dokument des Berliner Stadtkontor über

Beschlagnahmung dieser Note. Ros.zu AMB-6,7 2 Stk., III, IV 60,-

4195 1000 Mark 1944 US-Druck, KN 9-stellig Ros.AMB-8a II 250,-


Deutschland ab 1871

4197

4198

4199

4200

4201

4196 1/2(2), 1(3), 5(2), 10(2), 20(2), 50(2), 100(2), 1000(2) Mark 1944,

teils doppelt ohne die seltenen Varianten. 17 Stk., I-III 100,-

4197 Französische Besatzungszone, 1947 Baden, 50 Pfennig 1947 Muster ohne KN.

Ros.FBZ-3 Knick, Riss, III 70,-

4198 Rheinland-Pfalz. 5, 10, 50 Pfennig 15.10.1944. Ros.FBZ-4-6 3 Stk., I/I- 100,-

4199 Rheinland-Pfalz. 5, 10, 50 Pfennig 15.10.1947. Ros.FBZ-4-6 3 Stk., I 150,-

4200 Rheinland-Pfalz. 5, 10, 50 Pfennig 15.10.1947. Ros.FBZ-4-6 3 Stk., I/I- 100,-

4201 Württemberg-Hohenzollern. 5, 10, 50 Pfennig Okt.1947. Ros.FBZ-7-9 3 Stk., I 120,-

Die Bank deutscher Länder (BdL) wurde am 1. März 1948 per Erlass in Frankfurt

am Main gegründet. Vorausgegangen waren lange Querelen zwischen den

alliierten Besatzungsmächten und die Errichtung von Landeszentralbanken in der

amerikanischen und der französischen Zone. Die britische Auffassung der Notwendigkeit

einer einzigen Zentralbank und einer gemeinsamen Geldpolitik für

das neu organisierte Deutschland setzte sich durch. Die BdL war damit faktisch

eine funktionelle Nachfolgerin der Reichsbank und eine Vorläuferin der Bundesbank.

Zentrale Aufgabe der Bank war die Währungspolitik in der amerikanischen

und britischen Zone. Am 16. Juni 1948 traten die drei Landeszentralbanken der

französischen Zone rückwirkend zum 25. März der BdL und der Alliierten Bankkommission

bei. Bis 1951 unterlag sie den Weisungsbefugnissen der Westalliierten.

Danach war sie unabhängig und unterstand auch nicht den Weisungen der

damaligen Bundesregierungen (1951 war dies das Kabinett Adenauer I, ab 1953

das Kabinett Adenauer II). Das Grundkapital der BdL war im Besitz der Zentralbanken

und hatte – zunächst noch Reichsmark – seit der Währungsreform am 21.

Juni 1948 eine Höhe von 100 Millionen DM. Zu Beginn der BdL waren etwa 300

Mitarbeiter beschäftigt. Sitz der BdL war die ehemalige Reichsbankhauptstelle

in der Taunusanlage von Frankfurt am Main. 1949 waren hier bereits etwa 1450

Mitarbeiter beschäftigt.

BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND AB 1948

4202 Noten der Bank Deutscher Länder, 1948-1949 1/2 Deutsche Mark 1948.

Ros.WBZ-1 I 80,-


Deutschland ab 1871

4202

4203

4204

4205

4206

4207 4208

4203 1/2, 1, 2, 5 Deutsche Mark 1948. Ros.WBZ-1-4a 4 Stk., I/I-(3), III 200,-

4204 1 Deutsche Mark 1948. Ros.WBZ-2 I 60,-

4205 2 Deutsche Mark 1948. Ros.WBZ-3a I- 180,-

4206 2 Mark 1948 A/A. Ros.WBZ-3a I- 180,-

4207 5 Deutsche Mark 1948. Ros.WBZ-4a I 300,-

4208 5 Deutsche Mark 1948. Ros.WBZ-4a I- 250,-

4211

4209

4209 5 Mark 1948 B/B. Ros.WBZ-4a III 60,-

4210 5 Deutsche Mark 1948. Ros.WBZ-4a III 25,-

4211 5, 10, 50 Deutsche Mark 1948. Ros.WBZ-4,5,7 3 Stk., III 80,-


Deutschland ab 1871

4212

4214

4212 20 Deutsche Mark 1948. Ros.WBZ-6

4213

II+ 180,-

4213 10 Deutsche Mark 1948. Ros.WBZ-5 I 250,-

4214 50 Deutsche Mark 1948. Ros.WBZ-7 I 1000,-

4216

4215

4217

4218

4219

4221

4215 100 Deutsche Mark 1948. Ros.WBZ-8 I 2500,-

4216 20 Deutsche Mark o.D. Liberty. Ros.WBZ-9 I 1000,-

4217 50 Deutsche Mark o.D. Geschönt. Ros.WBZ-10a III 2000,-

4218 2 Deutsche Mark 1948. Ausgabe für Berlin. Ros.WBZ-15c III- 100,-

4219 5 Deutsche Mark 9.12.1948. Ros..BRD-1a II- 60,-

4220 5 Deutsche Mark 9.12.1948, 10, 20 DM 1949. Ros.BRD-1e,4,5 3 Stk., III, I, III 80,-

4221 50 Deutsche Mark 9.12.1948. Ros.BRD-2 I- 180,-


Deutschland ab 1871

4222 4224

4223

4222 100 Deutsche Mark 9.12.1948. Ros.BRD-3 I- 300,-

4223 100 Deutsche Mark 9.12.1948. Ros.BRD-3 I 200,-

4224 100 Deutsche Mark 9.12.1948. Ros.254; Ros.BRD-3 I 400,-

4225

4230

4226

4231

4232

4225 10 Deutsche Mark 22.8.1949. Specimen und zwei Entwertungslöcher. Ros.BRD-4M1 I 70,-

4226 20 Deutsche Mark 22.8.1949. Specimen und zwei Entwertungslöcher. Ros.BRD-5M1 I 120,-

4227 Noten der Deutschen Bundesbank, 1960-1999

Sammlung BBK I 5 - 100 DM, 1960 - 1980,

Standartnoten mit einigen Varianten,überwiegend kassenfrisch,

gesamt 1370 DM Nominale. 42 Stk., I-III 1000,-

4228 Sammlung BBK II, 5 - 100 DM 1989 - 1999, Standartnoten und Ersatznoten,

meist kassenfrisch, Nominale gesamt 1125 DM, dazu Euronoten gesamt 245 Euro. 40 Stk., I-III 950,-

4229 Doublettenlot, 1 - 100 DM Noten (‚Kopfgeld‘ einige wenige, alle gebraucht),

viele kassenfrische 10 DM Noten und 4x 100 DM Noten BBK II, sonst einige.

gebrauchte Ersatznoten. 1628 DM Nominale 67 Stk., I-IV 850,-

4230 50 Deutsche Mark 2.1.1960, Ersatznote Y/B. Ros.BRD-9f I 150,-

4231 10 Deutsche Mark 2.1.1970, Ersatznote YC. Ros.BRD-14c I 70,-

4232 20 Deutsche Mark 2.1.1970, Ersatznote ZG/A. Ros.BRD-15c I 150,-


Deutschland ab 1871

4233 4235

4234

4236

4237

4233 50 Deutsche Mark 2.1.1970, 2 verschiedene KN (...59/...60). zu Ros.BRD-16a I-II 200,-

4234 500 Deutsche Mark 1.6.1977. Ros.BRD-23a I/I- 400,-

4235 1000 Deutsche Mark 1.6.1977. Ros.BRD-24a III 600,-

4236 50 Deutsche Mark 2.1.1980, Ersatznote YE/D. Ros.BRD-32b I 100,-

4237 200 Deutsche Mark 2.1.1989, Ersatznote YA/D. Ros.BRD-39b I 150,-

4238 4240

4241

4242

4238 200 Deutsche Mark 2.1.1989. Ros.BRD-39a I 150,-

4239 5 Deutsche Mark 1.8.1991, Originalbündel zu 100 Stück. Ros.BRD-40a 100 Stk., I 300,-

4240 500 Deutsche Mark 1.8.1991. Ros.BRD-45a I/I- 350,-

4241 500 DM 1.8.1991 AA/U. Ros.BRD-45a I- 450,-

4242 1000 Deutsche Mark 1.8.1991. Ros.BRD-46a I-II 500,-


Deutschland ab 1871

4243

4244

4245

4243 100 DM 2.1.1996 GD/L. Ros.BRD-54a I 75,-

4244 100 Deutsche Mark 2.1.1996, Fehlschnitt mit anhängendem bedruckten Bogenrand,

dort Einschnitt. zu Ros.BRD-54a II 120,-

4245 200 Deutsche Mark 2.1.1996. Ros.BRD-55a I 150,-

DEUTSCHE DEMOKRATISCHE REPUBLIK, 1948-1989

4246 Sammlung Klebermarken bis 1971/75 und Forum, vieles mehrfach bei

der 1948er Serie mit frühen Varianten (50 Pfennig bis 5 Mark),

sonst meist Standart, Forumsatz komplett mit 100 Mark,

zusammen ca. 87 Scheine. ca.87 Stk., I-III 450,-

4247 Ringbuch mit gepflegter Sammlung, mit z.B. Ros.336, 340a, 341b, 347.

Überwiegend gute Erhaltung. ANSEHEN!!! 450,-

4248 Gepflegte Sammlung. 1948, 1955, 1964, 1975 je in den Hauptnummern komplett.

DAZU: Ros.173-176, 178-179. 37 Stk., I 320,-

4249 Ausgaben der Deutschen Notenbank, 1948-1964 50 Pfennig bis 1000 Mark 1948.

Ros.SBZ-10-18 9 Stk., I/I- 80,-

4250

4251

4250 Messescheck Leipzig 10 Pfennig 20.8.1951, entwertet. Könze 54b4 I 50,-

4251 Ausgaben der Staatsbank der DDR, 1971-1989 20 Mark 22.12.1989. Ros.DDR 28 I 150,-


Deutschland ab 1871

4252

4253

4252 Militärgeld der Nationalen Volksarmee 5 Mark 1955, Handstempel

‚Militärgeld‘. Ros.NVA-1 I 50,-

MILITÄR- UND BESATZUNGSAUSGABEN DES I. WELTKRIEGS

4253 Besatzungsausgaben für Belgien, 1914-1918 5 Francs, 8.1.1915 (Erh.: IV).

DAZU: 2x 1 Franc 1916-1918. Ros.EWK-1; 3 3 Stk., III, IV 80,-

4254

4255

4254 Generalgouvernement Warschau, 1917 10 Marek 9.2.1917 Dritte Ausgabe,

erste Stelle der KN ‚4‘. Ros.EWK-29 II 70,-

4255 Besatzungsausgaben in Russland, 1916-1918 Darlehenskasse Ost,

2 Mark 4.4.1918 A. Ros.EWK-42 II+ 60,-

BESATZUNGSAUSGABEN DES II. WELTKRIEGS

4258

4256 Protektorat Böhmen und Mähren, 1939-1944 1000 Kronen 24.10.1942,

2x 5000 Kronen 24.2.1944. Ros.ZWK-20b; 23a,b 3 Stk., I-, III(2) 70,-

4257 5000 Kronen 25.10.1943. Ros.ZWK-22 M4 I- 30,-

NEBENGEBIETE

4256

4258 Danzig, 1914-1938 2x 500 Mark 31.10.1922, 2x 10.000 Mark 26.6.1923,

3x 1 Million Mark 8.8.1923. Ros.

DAN-17; 23; 26a(2); 26c 7 Stk., III-IV 150,-


Deutschland ab 1871

4259 4261

4262 4264

4263

4259 Memelgebiet, 1922 Notgeld der Handelskammer.

1/2, 1, 2, 5, 10, 20, 50, 75, 100 Mark

22.2.1922. Ros.846-854 9 Stk., I-II 150,-

4260 1/2, 1, 2, 5, 10, 20, 50 Mark 22.2.1922.

„Ros.MEM-1b; 2; 3a; 4a; 5a; 6a; 7a“ 7 Stk., I-II 80,-

4261 Saarland, 1930-1948 1 Mark 1947, linker Rand winziger Fleck. Ros.SAR-8 I- 60,-

4262 2 Mark 1947, oben links dünne Stelle. Ros.SAR-9 II-III 200,-

4263 5 Mark 1947. Ros.SAR-10 I 250,-

4264 10 Mark 1947. Ros.SAR-11 II 150,-

4265

4265

4267

4265 50 Mark 1947. Ros.SAR-12 I 1500,-

4266 Prime de Régularité. 1 Mark o.D. Ros.SAR-14 I- 250,-

4267 Prime de Régularité. 10 Mark o.D. Ros.SAR-18 II 150,-


Deutschland ab 1871

4268 4270

4269

4268 1 Saarmark Prämienschein, Serie D 31.3.1948. Stempel:

Bergwerksdirektion Neunkirchen (Saar), Lohnbüro

Grube König. Ros.SAR-20 Einriß, sonst III 150,-

4269 Prime de Régularité. 2 Saarmark o.D. Ros.SAR-21 I- 400,-

4270 Prime de Régularité. 10 Saarmark o.D. Ros.SAR-23 I- 500,-

4272 4274

4273

DEUTSCHE KOLONIEN

4275

4276

4271 Deutsch-Neuguinea, 1914/1915 5, 10, 20, 50, 100 Mark 1914,

Nachdrucke auf Sammlerblättern. Ros.DNG-N 5 Stk., I 50,-

4272 Deutsch-Ost-Afrika, 1905-1917 5 Rupien 15.6.1905. Ros.DOA-1 III 200,-

4273 10 Rupien 15.6.1905. Ros.DOA-2 III 200,-

4274 5 Rupien 1.11.1915. 2 KN gestrichen, 2 neue KN ohne X oder Z Überdruck. Ros.DOA-22c II-III 300,-

DEUTSCHE AUSLANDSBANKEN

4275 Deutsch-Asiatische Bank, 1907-1918 100 Dollar 1.7.1914, Peking. Ros.DAB-40 I 6000,-

PAPIERGELDÄHNLICHE DEUTSCHE WERTPAPIERE UND GUTSCHEINE

4276 Konversionskasse 8x 5 Reichsmark 28.8.1933 mit Stempel 1934,

ohne Heftlöcher. Ros.DEU-232a 8 Stk., I- 120,-


Notgeld

4277 50 Reichsmark 28.8.1933 mit roten Guillochen 1934, mit Heftlöchern. Ros.DEU-236b II 50,-

NOTGELD

BIELEFELDER STOFFGELD

4278

4278 10.000 Mark, 15.2.1923 mit Spitze umrändelt. Grab.71c I 50,-

NOTGELD BESONDERER ART

4279 Passau Gasthaus ‚Zum Dreiflusseck‘. 1, 10, 25, 50 Bierpfennige auf Holz.

DAZU: 3x 1, 3x 5, 3x 10, 3x 25, 3x 50 Bierpfennige auf Pappfahrkarte.

Schö.7111-7127 19 Stk., I 300,-

4280

4282

BRIEFMARKENNOTGELD

4281

4280 Coblenz Milton Gottschalk. 30 Pfennig o.D. I 80,-

4281 Hannover Kapitalversicherungsanstalt. 5 Pfennig, Briefmarkenkapselgeld.

DAZU: Atege. 10 Pfennig, Briefmarkenkapselgeld. 2 Stk., I 80,-

BAUSTEINE

4282 Graben Anteilschein über 10 Reichsmark zum Bau einer

Turnhalle des Turnvereins Graben e.V. 192. II 30,-

4283 Hannover Stahlhelm, L.V.Hannover. 50 Pfennig 22.-29.6.1932. I 70,-


Notgeld

4284

4285

4284 München Baustein für die Christlich-Soziale Union über 2 Mark 1948. I 30,-

4285 Salzgitter Baustein für SPD-Heim über 10 Mark 1.12.1946. I- 50,-

4287

4286

NOTGELD DER REICHSBAHN UND REICHSPOST

4286 Mainz Eisenbahndirektion. 10 Pfennig 16.6.1948, ohne KN. Gei.016.1a I 80,-

4287 Mannheim Oberrhein.Eisenb.-Gesellschaf. 10, 20 Pfennig o.D. Gei.325.1c,2b 2 Stk., II/I 120,-

4288

4289

BADEN

4290

4288 Freiburg, i.Breisgau Deutsche Passionsspiele, 6x 1 Mark, 1.3.1922-1.10.1922. Mehl 381.1a 6 Stk., I 120,-

4289 Jestetten Zollausschluss-Gebiet. 8x 100.000 Mark August 1923. Rup.109.2 8 Stk., I 50,-

BAYERN

4290 Miltenberg Landkreis. 1, 5, 10, 20, 50 Mark 15.4.1945. 5 Stk., II 90,-


Notgeld

4293

4291

4292

4294

4291 Scheinfeld UNRRA-Camp Team 569. 10 Cents o.D. (1946). Schö.6082 I 100,-

4292 UNRRA-Camp Team 569. 50 Cents o.D. (1946). Schö.6083 I- 100,-

4293 UNRRA-Camp Team 569. 1 Dollar o.D. (1946). Schö.6084 II+ 100,-

4294 Teisnach Papierfabrik AG. 5 Millionen Mark 1.9.1923. Ke.5141b III- 50,-

4296

4298

4297

BERLIN, BRANDENBURG

4299

4295 Arnswalde 14x Kleingeld 1917-20. 500.000, 1 Million Mark.

DAZU: Neuwedell, 5 Millionen, 10 Millionen, 20 Millionen Mark 15.9.1923. 25 Stk., I-III 120,-

4296 Berlin Alliierter Kontrollrat. Kupons zu 5, 10, 20 Cents o.D.

Britische Ausgabe. Schö.5721-5723 3 Stk., I 300,-

4297 Alliierter Kontrollrat. Coupons zu 5, 10, 20 Cents o.D.

Sowjetische Ausgabe. Schö.5721-5723 3 Stk., I 300,-

4298 Alliierter Kontrollrat. Coupon ohne Wert. ‚Lunch Coupon‘. Schö.- I 100,-

4299 Lübben Kreis. 2.10, 4.20, 21 Goldmark 20.11.1923. Mü.3100.2,3b,5 3 Stk., II, II, I 50,-


Notgeld

4302

4300

4301

4304

BREMEN

4306

4300 Bremerhaven Norddeutsche Lloyd, Technischer Betrieb. 200.000 Mark 10.8.1923. Ke.600b IV 160,-

ELSASS-LOTHRINGEN

4301 Kleines Lot mit 12x 1914er und 6x Verkehrsausgaben. Deutschrumbach, Gebweiler,

Hirsingen u. Walbach. Mit besseren Werten. 18 Stk., I-III 110,-

4302 Ammerschweiler Bürgermeisteramt. 25, 50 Pfennig, 1, 2, 3 (entwertet),

5 Mark o.D. Rs.Falzreste und bei 2 Scheinen dünne

Stelle durch Falzabriss. Die.010.1-6 6 Stk., II 60,-

4303 Bollweiler Gemeinde. 0.50, 1, 2, 3, Mark 1914 entwertet. Die.040.5-8 4 Stk., I(2), II, III 80,-

4304 Colmar Stadt. 50 Pfennig, 1, 2, 3, 5 Mark 6.8.1914.

3x 50 Pfennig 1917 (2 Versch. Stempel, 1x durch chemischen Einfluss

verschwundener Stempel und Rotdruck). 5 Mark 1918. Die.0651-5;

Ti.1195.026; Geiger 084.02 9 Stk., III(1), I 100,-

4305 Stadt. 50 Pfennig, 1, 2, 3, 5 Mark 6.8.1914 entwertet.

50 Centimes 19.12.1918 (III). 6 Stk., I(5), III(1) 50,-

4306 Diedenhofen Verwaltungsstelle für Kriegsgefangene.

1, 2, 5, 10, 20, 50 Pfennig, 1, 5 (mit Stempel Erh.II),

2x 10 Mark (1x mit KN und Stempel Erh.III; 1x ohne KN), 20 Mark ohne

KN mit zweifacher Linienperforation. Ti.159.10.1-10 11 Stk., I(9), II(1), III(1) 70,-

4307

4307 Metz Verwaltungsstelle für Kriegsgefangene. 3x 10, 4x 20, 4x 50 Pfennig,

2 Mark. Verschiedene Stempel, dabei 2x Stempel Wappingen. ex Tie.543,844 12 Stk., II-III 180,-


Notgeld

4309

4308

4308 Rixheim J.Zuber & Cie. 2 Mark o.D. (1914) ohne KN. Die.318.2e I 50,-

4309 Rombach KGL Rombacher Hüttenwerke. 2x 10, 2x 20 Pfennig ohne

Diagonalstreifen. Ti.663.1-3 4 Stk., IV 80,-

4310 Weiler Gemeinde. 50 Pfennig, 1, 5, 10, 20 Mark o.D. (1914). aus Die.424.1,3 6 Stk., I-III 120,-

4310

4311

4313

HAMBURG

4312

4311 Hamburg Hamburger Versicherungsgesellschaften. 1 Million Mark 15.8.1923.

LSK.145 äußerst selten, II-III 120,-

4312 Hamburger Strafanstalten. 1, 5, 10, 100, 2000 Mark o.D. LSK.151 5 Stk., I 25,-

4313 J.F. Müller & Sohn AG. 1 Million Mark 14.8.1923. LSK.211b II 70,-

4315

4314

4316

4314 Handelsgesellschaft ‚Produktion‘. 5 Millionen Mark Lit. C 13.9.1923. Ke.2124d I- 50,-

4315 Schleppdampfschiffs-Rhederei, Carl Tiedemann u. Pauls & Blohm KG.

1 Million Mark 25.8.1923. Ke.2134b I- 50,-

4316 Kinderhilfe. 20, 50 Mark 1.10.1925. Li.527b 2 Stk., I 80,-


Notgeld

4317

4318

4319

4317 Tonndorf Gemeinde. 5, 100 Millionen Mark 17.8.1923. 1, 2, 5, 10, 50 Milliarde(n)

Mark 23.10.1923. LSK 341f,g,h 7 Stk., II-III 95,-

4318 Wandsbek Kakao-Kompagnie Theodor Reichardt GmbH.

20 Millionen Mark 30.10.1923. 500 Millionen Mark 30.11.1923.

5 Milliarden Mark 31.12. 1923. 10 Milliarden Mark 25.10.1923.

20 Milliarden Mark 31.12.1923. LSK 342 5 Stk., II 60,-

4319 Wilhelmsburg Gemeinde. 500.000, 1 Million, 5 Millionen Mark 22.8.1923.

10 Milliarden Mark 24.10.1923. Ke.5626a,b 4 Stk., III 65,-

Erst 1946 wurde Frankfurt Teil des neu gegründeten Bundeslandes Hessen.

Die ehemalige Stadtrepublik war erst seit 1866 widerwillig Teil eines Flächenstaats

und hatte zuvor nie zu Hessen gehört. Konsequenterweise bewarb

sich Frankfurt auch nicht um den Sitz der Landesregierung (die dann nach

Wiesbaden zog). Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs, etablierten sich

in Berlin und vor allem in Frankfurt am Main sogenannte „Barter Stores“

(to barter = tauschen/Tauschhandel betreiben). Diese Barter Stores hatten als

Ziel, den Handel zwischen stationiertem US-Personal und der deutschen Bevölkerung

zu vereinfachen: Deutsche und stationierte GIs brachten Waren

zu diesen Tauschhandelsgeschäften und erhielten dafür sogenannte „Barter

Units“, welche als Zahlungsmittel zum Einlauf von anderen Waren in dem

Geschäft dienten. Der Wert in „Barter Units“ wurde von einem Gutachter

oder Sachverständigen auf Basis der Reichsmark aus der Zeit vor dem Krieg

bemessen.

HESSEN

4320 Frankfurt Headquarters Command Special Barter Center. 1 B.U.T.E. Serie I 1946. Schö.4861 II 100,-

4321 Headquarters Command Special Barter Center. 5 B.U.T.E. Serie I 1946. Schö.4862 III 100,-

4322 Headquarters Command Special Barter Center. 1 B.U.T.E. Serie II 1947. Schö.4871 III- 80,-

4323 Headquarters Command Special Barter Center. 1 B.U.T.E. Serie III 1947. Schö.4881 III 100,-


Notgeld

4320

4321

4322

4324

4323

4325

4324 Headquarters Command Special Barter Center. 1 B.U.T.E. Serie III 1947.

Rs. Stempel. Schö.4881 II 150,-

4325 Headquarters Command Special Barter Center. 5 B.U.T.E. Serie III 1947.

Heftlöcher. Schö.4882 II 100,-

4326 4328

4327

4326 Headquarters Command Special Barter Center. 10 B.U.T.E. Serie III 1947.

Heftlöcher, sonst I. Schö.4883 II 150,-

4327 Headquarters Command Special Barter Center. 25 B.U.T.E. Serie III 1947.

Heftlöcher , sonst II. Schö.4884 II- 150,-

4328 Headquarters Command Special Barter Center. 50 B.U.T.E. Serie III 1947.

Heftlöcher, sonst II. Schö.4885 II- 150,-

4329 4330

4329 Headquarters Command Special Barter Center. 100 B.U.T.E. Serie III 1947.

Heftlöcher, sonst I. Schö.4886 II 150,-

4330 Headquarters Command Special Barter Center. 1 B.U.T.E. Serie IV 1947 A. Schö.4891 I 80,-


Notgeld

4331 4332

4335

4333

4334

4338

4339

4331 Headquarters Command Special Barter Center. 50 B.U.T.E. Serie IV 1947 A. Schö.4895 I 100,-

4332 Headquarters Command Special Barter Center. 100 B.U.T.E. Serie IV 1947 A. Schö.4896 I 150,-

4333 Idstein Stadt. 10, 25, 50 Pfennig mit Aufdruck ‚Verkehrstag Idstein 21.8.21‘.

10, 50 Pfennig Aufdruck 51mm,

25 Pfennig Aufdruck 63mm. Mehl 541.1 3 Stk., I 250,-

4334 Niederlahnstein Stadt. 1 Million Mark 15.8.1923. Ke.3918b III 80,-

4335 Witzenhausen Kreis. 5 Mark gültig bis 31.1.1919 entwertet,

20 Milliarden Mark 31.10.1923, 500 Milliarden Mark 15.11.1923. Gei.564.01 3 Stk., I-II 80,-

MECKLENBURG-VORPOMMERN

4336 Komplette Sammlung Reutergeld. 210 Stk. 60,-

NIEDERSACHSEN

4337 Bad Lauterberg Deutsche Baryindustrie, Dr. Rudolf Alberti. 500.000, 2x 2 Millionen,

10 Millionen, 25 Millionen, 100 Millionen,

2x 50 Millionen Mark 30.8.-19.10.1923. Ke.2973 8 Stk., III-IV 60,-

4338 Braunschweig Deutsche Blechwarenfabrik AG. 200.000 Mark 15.8.1923, blanko. Ke.571a5 II 120,-

4339 Delmenhorst Kammgarnspinnerei. 5 Millionen Mark

24.8.1923. Üdr.auf 500 Mark. Ke.976d III+ 120,-


Notgeld

4340

4342

4341

4343

4344

4340 Diepholz Kreissparkasse. 10 Millionen Mark 5.9.1923, ‚Notscheck‘. Ke.- III 220,-

4341 Fürstenberg a.d. Weser Porzellanfabrik. 500.000 Mark 22.8.1923. Ke.- IV 120,-

4342 Geestemünde Norddeutsche Creditbank AG. 250.000 Mark 1.8.-8.8.1923

ohne weitere Verlängerung. Ke.- IV 130,-

4343 Hannover Stadt. 2.10 Goldmark 1.12.1923. Müller 2410.01 III 60,-

4344 Handelshof, Das vornehme Restaurant und Café. 25, 75 Pfennig

1.März 1922. Mehl 571.1 2 Stk., I- 50,-

4347

4345

4346

4348

4345 Hannoversch Münden Kämmereikasse. 200.000 Mark 9.8.1923.

Notscheck auf Städt. Sparkasse. Ke.2195a I 80,-

4346 Lingen Stadt. 500.000 Mark 1.10.1923. Üdr. auf 2 Mark Serienschein. Ke.- III 120,-

4347 Nordenham Stadtkämmerei. 2, 3, 4, 6 Mark 27.8.1914, entwertet. Die.2671b-4b 4 Stk., I-II 50,-

OST-, WESTPREUSSEN, POSEN UND GRENZMARK

4348 Czarnikau Kreis. 20, 50 Mark 15.11.1918. Gei.089.01a,02a 2 Stk., III 80,-


Notgeld

4349

4351

4350

4349 Königsberg Provinzialverband Ostpreussen. 5 Millionen Mark 10.12.1918. III 80,-

4350 Tilsit Stadt. 5 Milliarden Mark 24.10.1923. K.5172b III 100,-

4351 Stadt. 10 Milliarden Mark 24.10.1923. K.5172b III 100,-

PFALZ

4352

4352 Idar-Tiefenstein H.Albert Becker. je 2x 500, 1000, 2000 Reis. Ausgabe für die

Gesellschaft in Brasilien. 6 Stk., I 100,-

4353 Wolfstein Pfälzische Bandagenfabrik, Karl Otto Braun. 100.000, 500.000,

2x 1 Million (1x KN 1!) ohne Buchstaben, 100.000, 500.000 Buchstabe A,

500.000 Buchstabe B. 7 Stk., I-III 100,-

POMMERN

4354 4355

4354 Stettin Lot von 10 Scheinen, dabei 3x Hessenland, Reichsbahn,

3x Rügische Kleinbahn. DAZU: Ein hochdekorativer Wechsel der

Fa. A.Jacquot 16.12.1895. 10 Stk., I-III 50,-

RHEINPROVINZ

4355 Coblenz Männergesangsverein ‚Liedertafel‘. 1 Mark 1.4.1921. Mehl 232.1 I 250,-


Notgeld

4356

4357

4359

4358

4356 Gladbach Landkreis. 500 Milliarden Mark 18.10.1923. zu Ke.1791 III 80,-

4357 Landkreis. 100 Milliarden Mark 18.10.1923. zu Ke.1791 I- 80,-

4358 Köln Interessenverband der Impoteure ausländischer Fleisch- und Fettwaren.

1 Pfund Schmalz, 1 Pfund Magarine 1.11.1923. Müller 2825.2-3 2 Stk., I 100,-

4359 Mayen Stadt. 20 Millionen Mark 15.8.1923. Ke.3485b III+ 60,-

4360

4361

4362

4360 Stadt. 100 Millionen Mark 15.8.1923. Kleines Siegel. Ke.3485b III 60,-

4361 Stadt. 100 Millionen Mark 15.8.1923. Grosses Siegel. Ke.3485b III 60,-

4362 Stadt. 100 Millionen Mark 15.8.1923 C. Kleines Siegel. Ke.3485c III 60,-


Notgeld

4364

4363

4366

4363 Stadt. 100 Millionen Mark 15.8.1923 C. Grosses Siegel. Ke.3485c III 60,-

4364 Kreis. 1 Billion, 10 Billionen Mark 6.11.1923. Ke.3486t 2 Stk., I 90,-

4365 Mehlem Ringsdorff-Werke AG. 2 Millionen Mark 10.8.1923. zu Ke.3497a II 80,-

SACHSEN

4365

4366 Bärwalde Elektrizitätswerk. 1/4, 1/2, 1 1/4, 2 1/2 KWh o.D. entwertet.

Müller 0165.1-4 4 Stk., I 100,-

4367 Dresden Handelskammer. 10, 50 Goldpfennig, 1, 2, 4(III),

8 Goldmark 12.November 1923. „Mü.1470.1a;2b; 3b;4a;5b;6a“ 6 Stk., I, III(1) 50,-

4368 Oberpostdirektion. 50 Milliarden, 100 Milliarden Mark 2.November 1923.

DAZU: Chemnitz, Oberpostdirektion. 5 Milliarden, 10 Milliarden, 20 Milliarden,

50 Milliarden Mark 30.November 1923. Gei.503.2a;3a; 501.4a;7b;10;14 6 Stk., I-II 60,-

Notgeld ist ein aus einer Mangelsituation entstandener Geldersatz, der fehlende gesetzliche Zahlungsmittel

ersetzt und von Staaten, Gemeinden oder privaten Unternehmen herausgegeben wird. Das Vertrauen

in Notgeld ist in Kriegs- und Krisenzeiten oftmals größer als in offizielles Geld. Es wird meist

in inländischer, ausländischer oder historischer Währung (Goldmark, US-Dollar) ausgegeben, aber

auch als Anspruch auf bestimmte Waren. Neben den üblichen Geldformen Münze (Notmünze) und

Geldschein kamen und kommen auch verschiedene Ersatzmaterialien wie Porzellan, Pappe, Leder,

Presskohle, Seide oder Leinen zum Einsatz. Notgeld wird nur als Zahlungsmittel gebraucht, nicht zu

Kreditzwecken. Eine besonders große Menge von Notgeld wurde im Deutschen Reich in den Jahren

während und nach dem Ersten Weltkrieg und während der Hyperinflation 1923 ausgegeben. Das Horten

von Silbermünzen (durch die Inflation war ihr Materialwert höher als der Nominalwert) und der Metallbedarf

der Kriegsindustrie führten zu Kleingeldmangel. Staatsbanken, Städte, Gemeinden, Kreise

und Privatfirmen sprangen in die Lücke und deckten den Bedarf mit eigenen „Verkehrsausgaben“. Die

hier vorliegende Partie von speziellem Notgeld aus Schleswig-Holstein umfasst rund 30 Positionen,

und besticht durch die ungewöhnliche Vielfalt: Von Flensburg über Helgoland und Husum, bis hin zu

Kappeln, Kiel und Süderbrarup, Uetersen und Wedel ist hier alles dabei. Bitte ansehen!


Notgeld

4369

4370

4371

4372

SCHLESWIG-HOLSTEIN

4369 Brunsbüttelkoog Reichskanalnebenkasse. 10 Millionen Mark 21.8.1923. Ke.640b III 60,-

4370 Reichskanalnebenkasse. 10 Milliarden Mark 26.10.1923. Ke.640c III 75,-

4371 Flensburg A. Pinkert. 2 Mark E, 5 Mark S 14.3.1923. Mehl 368.1 2 Stk., I 70,-

4372 Halebüll 6x 50 Pfennig 1921 (1922). Vs.rot. Rs.braun. Mehl 505.2 6 Stk., I 180,-

4373

4374

4373 Heide Gutschein. Zusammendruck Vs. und Rs., Druck unvollständig. Geiger 387.01 II 150,-

4374 Helgoland Gemeinde. 500.000 Mark 24.8.1923. Ke.2307aII I 70,-

4375 Gemeinde. 10 Milliarden Mark 29.10.1923. Ke.2307bII III 50,-


Notgeld

4376

4377

4378

4379

4376 Gemeinde. 50 Milliarden Mark 29.10.1923. Druck rotbraun. Ke.2307bA I 70,-

4377 Gemeinde. 500 Milliarden Mark 29.10.1923. Druck schwarzbraun. Ke.2307bAI I 80,-

4378 Husum Stadt. 500.000 Mark 8.3.1922. Überdruck auf Lotterielos,

blanko ohne Stempel. Ke.2473a II 100,-

4379 Kappeln Stadt. 20 Milliarden Mark 3.11.1923. Ke.2577a III 85,-

4380

4381

4382

4380 Schleibank. 100.000 Mark 14.8.1923. Ke.2579a III 80,-

4381 Schleibank. 500.000 Mark 14.8.1923. Ke.2579a III 80,-

4382 Kiel Hartsteinwerke Hasseldieksdamm. 5 Milliarden Mark 26.10.1923 mit Uschr. Ke.2621a III 120,-


Notgeld

4384 4385

4386 4387

4383 Howaldtswerke. 10 Milliarden Mark 1.11.1923. Ke.2622b III 55,-

4384 Fried.Krupp, Germaniawerft. 20 Milliarden Mark 25.10.1923 KN 4,5mm. Ke.2627e I 140,-

4385 Karl Scharnberg. 2 Milliarden Mark 26.10.1923. Ke.2633a III 120,-

4386 Reichsmarine des Ostseebereichs. 1 Milliarde Mark 27.10.1923. Grab.Mil-5 III 300,-

4387 Lübeck Brückenbau Flender AG. 500.000 Mark o.D., o.WZ. Ke.3337b III 150,-

4388

4389

4390

4388 Brückenbau Flender AG. 1 Million Mark o.D. Rs.Rechts unten WZ richtig stehend. Ke.3337al I- 150,-

4389 Neumünster Lederwerke Wagner GmbH. 1 Milliarde Mark 19.10.1923. Ke.3826 IV 150,-

4390 Norderdithmarschen Kreis. 200.000 Mark o.D. Üdr. auf 20 Pfennig ‚DER‘. Ke.3953a I 65,-


Notgeld

4391

4393

4392

4391 Kreis. ‚Milliarden‘ o.D. Üdr. auf 20 Pfennig ‚MAR‘. Ke.3953c II 80,-

4392 Kreis. 50 Milliarden Mark o.D. Üdr. auf 50 Pfennig ‚SCHEN‘. Ke.3953e I- 100,-

4393 Pinneberg A.Heig, Buchdruckerei. 300.000 Mark 24.8.1923. Ke.4310e I- 100,-

4395

4394

4397

4394 Süderbrarup Spar-u. Leihkasse. 10 Milliarden Mark 27.10.1923. Ke.4936 II 200,-

4395 Uetersen Uetersener Bank. 5 Millionen Mark 20.8.1923. Ke.5274c IV 90,-

4396 Uetersener Bank. 2 Millionen Mark 20.8.1923. Ke.5274c III 130,-

4397 Wedel J.D. Möller, Optische Werke. 20 Millionen Mark 27.9.1923.

Papier Wasserliniert. Ke.5477a II 45,-

4398 Wilster Städtische Sparkasse. 20 Mark 11.11.1918 ohne KN, mit Siegel,

ohne Entwertung. Geiger 559.02 I 100,-

4396


Notgeld

4399

4400

4401

THÜRINGEN

4402

4399 Fehrenbach Glasfabrik Marienhütte. 100.000, 5 Millionen Mark o.D. Ke.1476a,c 2 Stk., II/III 55,-

4400 Gera Verband der Litographen-Steindrucker. 1 Mark 6.11.1921. Mehl 421.1 I 200,-

4401 Gera-Reuß Heinrich Leo. 100 Milliarden Mark auf Hallische Bankverein. zu Ke.1730 III 120,-

4402 Jena Carl Zeiss. 1.05, 2.10 Goldmark 1.Novbr. 1923. Mü.2685.17c;18c 2 Stk., I 60,-

4403

WESTFALEN

4405

4403 Friedrichshütte-Laasphe Carl von Wittgenstein. 2 Millionen, 5 Millionen Mark

29.8.1923. Ke.1635 2 Stk., III 120,-

4404 Hagen A.Kinkel GmbH. 500.000, 1 Million Mark 24.August 1923. Ke.2055a,c 2 Stk., I- 50,-

4405 Herne Maschinenfabrik Baum. 1 Million Mark 7.8.1923. 5, 10 Millionen Mark

15.8.1923. Ke.2340a, b 3 Stk., III-IV 100,-


Notgeld

4407

4406

4409

4410

4408

4411

4406 Salzuflen Empire Club. 1/6 Mark Token o.D. Schö.5511 II 100,-

WÜRTTEMBERG

4407 Aalen Landkreis. 5, 10, 2x 20 Mark 10.4.1945 ohne KN

mit Stempel ‚Edelmann‘. 4 Stk., I 150,-

4408 Asperg Interniertenlager 76. 0,50 Reichsmark o.D. mit Stempel 10.Mrz.1947. Schö.6201b III 80,-

4409 Interniertenlager 76. 1 Reichsmark o.D. mit Stempel 10.Mrz.1947. Schö.6203b II 80,-

4410 Interniertenlager 76. 2 Reichsmark o.D. mit Stempel 10.Mrz.1947. Schö.6204b I- 80,-

4411 Triberg Stadt. 5 Reichsmark 1.5.1945. I- 100,-


Historische Wertpapiere

4413

4422

HISTORISCHE WERTPAPIERE

BADEN

4412 Grossherz. Badisches Staatsanlehen. 5 Francs 5.3.1849. 60,-

4413 Grossherz. Badisches Eisenbahn-Anlehen. 300 Mark 7.4.1902. 80,-

BAYERN

4414 München 6 Aktien: Januswerke, 10.000, 20.000, 100.000 Mark 8.11.23.

Deutsche Rück-& Mitversicherungs AG, 10.000 Mark Aug. 1923. Eisenbahn- Kanal- u. Bergbau AG,

1000 Mark 5.4.1923. Süddeutsche Bergbau AG, 2000 Mark 27.8.1923.

DAZU: Schuldverschreibungen. Essen, Emschergenossenschaft, 1000 Rm Mai 1927.

Dresden, Gold-Hypothekenpfandbrief über 2000 Goldmark 28.01.1930.

Ungar. Prämienanleihe zum Ausbau der Budapester Leopoldsstädter Basilika,

5 Gulden 15.5.1886. 9 Stk. 100,-

4415 Walchenseewerk. Anleihe über 5000, 10.000, 20.000, 50.000 Mark 20.2.1923. 4 Stk. 60,-

4416 Januswerke. Stammaktie zu 10.000 Mark, 20.000 Mark 8.11.1923.

2 Stück je mit anhängenden Zinskoupons. 2 Stk. 60,-

4417 Januswerke. Stammaktie zu 50.000 Mark 8.11.1923 mit anhängenden Zinskoupons. 50,-

4418 Januswerke. Stammaktie zu 100.000 Mark 8.11.1923 mit anhängenden Zinskoupons. 50,-

4419 Süddeutsche Bergbau AG. Aktie zu 2000 Mark 27.08.1923.

8 Stück mit anhängenden Zinskoupons. 8 Stk. 80,-

4420 Eisenbahn-, Kanal- und Bergbau AG. Aktie zu 1000 Mark 05.04.1923.

6 Stück mit dazugehörigen Zinskoupons. 6 Stk. 60,-

4421 Deutsche Rück- & Mitversicherungs-AG ‚Freiheit‘.

Aktie zu 10.000 Mark Aug. 1923. 6 Stück mit dazugehörigen Zinskoupons. 6 Stk. 60,-

BERLIN, BRANDENBURG

4422 Berlin Deutsche Schutzgebietanleihe. 500 Mark 5.6.1909, gelocht. 50,-


Historische Wertpapiere

4423 Konversionskasse. Schuldverschreibung über 200, 500,

1000 Reichsmark 1.9.1935. Entwertet. 3 Stk. 50,-

4424 Gesellschaft ‚Reichsautobahnen‘. Schuldschein über 20.000 Mark 1.Okt.1937. 60,-

4425 Deutsche Reichsbank. Anteilschein über 100, 500,

1000 Reichsmark 30.9.1939. 3 Stk. 100,-

4426

BREMEN

4427

4428

4426 Bremen Globus Reederei AG. Aktie über 100 Reichsmark März 1927. 50,-

4427 Vegesack Bremer Vulkan. Aktie über 1000 Mark 27.2.1902. Entwertet. 200,-

BÖHMEN UND MÄHREN

4428 Staatsanleihe über 10.000 Korun 30.Juni 1936. 50,-

4433

HAMBURG

4429 Hamburg Gesellschaft Süd-Kamerun. Genussschein 8.12.1898. Anteilscheine über

300, 400 Mark 8.12.1898. 3 Stk. 100,-

4430 Deutsche Kakao und Schokoladenfabrik AG Hamburg 25. 2x Aktie über

1000 Mark Mai 1923. Überdruck: ‚Gültig für 20 Reichsmark. 2 Stk. 50,-

4431 Deutsche Nähfaden-Aktiengesellschaft. Aktie über 20 Goldmark 3.7.1924. 50,-

4432 Deutsche Werft AG. Aktie über 1000 Reichsmark 27.9.1927. 30,-

4433 Afrikanische Frucht-Compagnie AG. Aktie über 1000 Reichsmark 6.6.1930. 60,-


Historische Wertpapiere

4435

4437

4438

4434 Hamburg-Amerikanische Packetfahrt-AG. 500 Mark März 1908. (l.geknickt, Riss)

DAZU: Deutsches Reich, 1000 Mark 17.04.1915. Oberschlesische Hydrierwerke AG.

1000 Mark Dezember 1942 + Zinsscheine. 30,-

4435 Hamburg Elevated Underground and Street Railways Co. (Hamburger Hochbahn AG).

Aktie über 1000 Dollars 1.6.1938. Entwertet. 100,-

NIEDERSACHSEN

4436 Cuxhaven Norddeutsche Küsten-Reederei AG. Aktie über 1000 Mark März 1923. 50,-

4437 Holtensen Zuckerfabrik. Interimsschein (Nr.1!!!) 31.3.1884 - voll bezahlt

900 Mark. Stamm-Prioritäts-Aktie über 300 Mark ca. 1890 blanko ohne Unterschr.

und Datum. Aktie über 300 Mark ohne Nummer, blanko nicht ausgefüllt

ohne Datum. Suppes- 3 Stk. 200,-

SACHSEN

4438 Dresden Staatsschulden-Cassenschein über 100 Thaler 1.6.1852. 120,-

4439

4440

4439 Staatsschulden-Cassenschein über 100 Thaler 31.3.1855. 2 Stk., andere Uschr. 2 Stk. 180,-

4440 Staatsschulden-Cassenschein über 100 Thaler 2.1.1862. 120,-


Historische Wertpapiere

4442

4443

4441 Neue Deutsch-Böhmische Elbeschiffahrt AG. Aktie über 1000 Mark 4.10.1921.

Stempel ‚Nennwert herabgesetzt auf Reichsmark 600‘. 40,-

SCHLESWIG-HOLSTEIN

4442 Elmshorn Elmshorn-Barmstedt-Oldesloer Eisenbahn AG. Aktie über

400 Deutsche Mark Juli 1956. Entwertet. 50,-

4443 Lübeck Eutin-Lübecker Eisenbahngesellschaft. Aktie über 200 Thaler o.D. (ca.1873).

Stempel ‚Umgestellt auf 200 RM‘. 100,-

4444

THÜRINGEN

4445

4444 Cölleda Saal-Unstrut-Eisenbahn Gesellschaft. Stamm-Aktie über 100 Thaler 1.6.1872. 60,-

RUSSLAND

4445 Kaiserreich. 5% Anleihe über 720 Rubel =111 Pfund, ausgegeben 1822.

Original-Signatur des berühmten Bankiers Nathan Rothschild. 150,-

ÖSTERREICH

4446 Kriegsanleihen. 30 Stück, gestaltet von Rudolf Junk (1880-1943),

einem österreichischen Grafiker und Maler, der neben Wertpapieren auch zahlreiche

österreichische Kronen- und Schillingbanknoten entwarf. 30 Stk. 150,-

4447 Reichsgau Salzburg. Anleihe über 100, 500, 1000 Reichsmark 1.7.1940. 3 Stk. 50,-


Dokumente

4450

4448

4451

4452

4454

4453

DOKUMENTE

4448 Anteilschein wohl Westfalen, über 2,50 Franken zahlbar den 1.10.1814. I 20,-

4449 Bayrische Staatsschuldenverwaltung. Schatzanweisung, Schatzwechsel,

Steuergutschein. Je blanko gelocht. 3 Stk. 50,-

4450 Hamburg, HKV Hanseatische Kredit-Verkehr GmbH. Zahlungsanweisungen

über 1 DM, 5 DM, 10 DM. Je Muster gelocht Giesecke & Devrient. 3 Stk. 100,-

4451 Berlin, WKV Waren Kredit-Verkehr GmbH. Zahlungsanweisungen

über 5 DM, 10 DM, 20 DM je Muster gelocht Giesecke & Devrient. 3 Stk. 100,-

4452 Pfälzische Kunden, Kredit-Genossenschaft eGmbH. Zahlungsanweisungen über

1 DM, 5 DM, 10 DM je Muster gelocht Giesecke & Devrient. 3 Stk. 100,-

4453 Baustein. Süd-West-Afrikanische Gold- u. Diamantenfelder. 20 Pfennige o.D. I- 80,-

4454 Chausseegeld. Originalbogen 10x 27 Cent Chaussee Geld Barriere, nach 1800. 80,-


Dokumente

4455

4455 Kaufschein, ohne Ort. 5 DM gültig im KaDeWe, Alsterhaus, Herti, Hansa, Held.

3 Stück Specimen. 3 Stk. 50,-

4456 Lebensmittelkarten und Bezugsscheine. Dicker Ordner voll mit Lebensmittelkarten

und Bezugsscheinen, beginnend mit USA, Shanghai, Schweiz, Schweiz, Tschechoslowakei,

Litauen, Deutschland, I. u. II. Weltkrieg. Sehr interessante Zeitdokumente,

UNBEDINGT ANSCHAUEN!!!. 150,-

4457 Lebensmittelkarten, Bezugsscheine. Dicker Leitz-Ordner voll mit

Lebensmittelkarten und Bezugsscheinen, meist 1945-50, dazu weitere

im Karton und Mappen. ANSEHEN!!! 100,-

4458 Lebensmittelkarten, Rationierungsbelege, Eisenmarken 1949 und

vieles mehr. 2 Bücher voll. UNBEDINGT ANSEHEN!!!. 100,-

4459 Lotterielose. Sammlung von 16 Lotterielosen 1813-1861. Westfalen, Bremen,

Weimar, Leipzig. 16 Stk. 150,-

4460 Album ‚Kriegserinnerungen‘ mit 50 Postkarten, meist 1910-1920. 50,-

4461

4461 Deutsches Reich Reklamescheine, u.a. 100 Wundermark 1905, Maria Reichsmark auf

2 Millionen. Gesamt 6x geldscheinähnliche und einiges andere.

DAZU: 3x Scherzscheine von Eferding. UNBEDINGT ANSEHEN!!!! 50,-


Dokumente

4462

4462 Reiseschecks. Mustermappe von Thomas Cook. 29x Muster,

u.a. DM, Engl. Pfund, franz. Franc, holl. Gulden,

canad. Dollar, US Dollar, HK Dollar, jap. Yen. 200,-

4463

4463 Bank van Federaal Europa, 1 Dukaat 10.8.1949. I 25,-

4464 Diverse Sparbücher, dazu Posteinlieferungsbuch, Mitgliedsausweis vom Reichsluftschutzbund. 50,-

4465 Überläuferausweise, Rabattsparbücher, Postkarten und weitere

Zeitdokumente aus der Weimarer Republik, Drittes Reich u. Nachkriegszeit.

UNBEDINGT ANSEHEN!!!!. 100,-

4466 Ringbuch mit Sparkarten, Sparbücher, Rabattmarkenbuch u.a.

Alles aus den Gebieten Schleswig-Holstein und Ostpreussen. ANSEHEN. 100,-

4467 Steuergutscheine. 2,38 Reichsmark, 2x 20 Reichsmark, 200 Reichsmark 1937. 4 Stk. 50,-

4468 Wechsel. Deutsch-Asiatische Bank. Wechsel über 160 Dollar vom 18.12.1916, Shanghai. III 50,-


Sammlungen / Lots

4469

4473

4470

4469 Bundesschuldenverwaltung Frankfurt. Wechsel über 100.000 Mark, blanko. 30,-

4470 Niederlande, Dordrecht. 3x Wechsel über 60, 100, 150 Gulden 1931-1932. 3 Stk. 50,-

4471 Wechsel. Wechsel-Brief Dresden 1781. 100,-

4472 Lübeck. 5x Wechsel blanco, ca. 1820-1829. 5 Stk. 50,-

4473 Werbenoten. Deutschland, 2 Rentenmark 1.12.1924, Gutschein eines Fotografen

in Berlin nach Art des 2 Rentenmark 1924. III 25,-

SAMMLUNGEN / LOTS

4474 Welt und Deutschland. Ca. 400 Scheine ohne Besonderheiten,

meist schlecht erhalten. ca.400 Stk., III-V 120,-

4475 Alle Welt, Notgeld. Bayreuth, Stadt, 62x 50 Pfennig 22.10.1918. Französisch Westafrika,

5 Francs 14.12.1942. Indien. 100 Rupees o.D. mit Heftlöchern und Loch. Macao,

3x 10 Avos o.D. Pakistan, 2x 10 Rupees o.D. Haj Pilgrim Issue, Nadellöcher.

Deutsches Reich, 50 Mark 30.11.1918, Heftlöcher. 70 Stk., I-IV 80,-

4476 ca. 150 Scheine Weltweit, meist modernere Ausgaben aber auch einige ältere Ausgaben,

dabei Japan mehrere 1000 und 5000 Yen Scheine, USA einige

20,50 und 100 Dollar Noten, überwiegend kassenfrisch. ca.150 Stk., I-III 1000,-

4477 Kassette mit über hundert Scheinen ganze Welt mit etwas Deutschland,

enthalten einige etwas bessere Ausgaben. meist I 250,-

4478 Weltbanknoten. 9 Scheine, dabei Tibet, Cabo Verde, Angola. 9 Stk. 150,-

4479 Weltbanknoten. Kleiner Karton mit meist moderenen Weltbanknoten nach

Ländern in Kuverts, z.B. Indien, Argentinien, Thailand, Türkei. ca.280 Stück. ca. 280 Stk. 220,-

4480 Weltbanknoten. Ringbuch mit mehr als 160 meist modernen Banknoten.

Viel Brasilien, aber auch einige interessante Länder. ca.160 Stk. 120,-


Sammlungen / Lots

4481 2 Briefmarkenalben mit polnischen und ungarischen Banknoten,

ohne Besonderheiten. DAZU: einige tschechoslowakische,

russische und deutsche Noten, zusammen etwa 115 Scheine.

UNBEDINGT ANSEHEN!!!. ca.115 Stk., II-IV 100,-

4482 Lot deutsche Banknoten 1936-1945, z.B. 1000 Mark 1936 mit Lochung

Muster sowie Nebengebiete und moderne Fälschungen von KZ-Scheinen. 50,-

4483 Mappe mit Banknoten und Dokumenten zur Zeit des Zweiten Weltkriegs (Deutschland),

dabei 1,2 Rentenmark 1923, 3 x 1000 Reichsmark 1936, 100 RM Reichsbanknebenstelle Graz,

interessantes Lot. 400,-

4484 Gemischt. Leitzordner mit Deutschem Reich (bis 1 Bio.), Bahn Kolonien und

einige Länderscheine, z.T. schöne Erhaltungen. BITTE ANSEHEN!!! 120,-

4485 BRD. Ringbuch mit BRD Scheinen. Ab Kopfgeld, dabei 10 DM und 20 DM mit B-Stempel.

Unterschiedliche Erhaltungen. 8 Stk. 280,-

4486 Deutsche Nebengebiete. Ringbuch mit den deutschen Nebengebieten,

DOA, poln. Besetzung 1. Weltkrieg, rumänische Besetzung, Darlehenskasse Ost,

Wehrmacht, Lagergeld. Dabei viele gute Scheine, z.B. Ros.506, 521, 921b. ca.51 Stk. 500,-

4487 Deutsche Banknoten. 16 Scheine Inflation ab 1 Mrd. Mark,

26 Scheine alliierte Besatzung, 2x Konversionskasse. Meist gute Erhaltung. ca.44 Stk. 150,-

4488 DDR. Grosser Posten LPG-Geld, Geschenkgutscheine, Essenbons,

Wertscheine und sonstige Gutscheine, ca. 200 Stück mit Doubletten. ca.200 Stk. 250,-

4489 DDR, Mappe mit ca 73 versch. LPG Scheinen sowie ca.28 weiteren Scheinen,

dabei 10,50 Pfennig, 1 Mark Storeticket der VEB Deutsche Seereederei Rostock. 200,-

4490 DDR. 28x LPG-Geld. Aufstellung liegt bei. 28 Stk. 300,-

4491 Allierte Besetzung. Kleine Sammlung von ca. 77 meist verschiedenen Notgeldscheinen

1945/1947. ca.77 Stk., I-III 150,-

4492 Notgeld von A-Z, über 4500 Scheine in 25 Ringbüchern,

dabei ca. 300 Stück Großgeld. Rest Serienscheine ca. 3700 Stück

und Verkehrsausgaben ca. 450 Stück. Auch besssere. UNBEDINGT ANSEHEN!. 1100,-

4493 Notgeld. Über 490 Scheine, dabei ca. 295x Kleingeld und Serien,

ca. 185x österreichisches Notgeld, auch einige Gute, z.B. Hannover,

Theater. Meist gute Erhaltung. über 490 Stk., I-III 80,-

4494

4494 Notgeld. Schlesien, 18 Scheine Breslau (12), Niederhermsdorf (6),

dabei auch Goldgeldscheine. 25 Stk. 50,-


Sammlungen / Lots

4495 Notgeld. 41 Stück, dabei 1914, KGL, Kleingeld, 1923, Gold, 1946. 41 Stk., I-III 150,-

4496

4496 Notgeld 1914. Kleines Lot, 21 Stk., dabei Sulz, Neustadt Wpr., Schildberg,

Santomischel, Marienwerder. DAZU: von 1918 Marienwerder (4), Rheine (4) und

10 Kleingeldscheine. 39 Stk. 50,-

4497 Wertbeständiges Notgeld. 18x wertbeständiges Notgeld, u.a. Breslau, Dresden. 18 Stk. 80,-

4498 Notgeld. Serienscheine, ca.240 Stück, dazu 2x 5 Mark 1980, Bielefelder Stoffgeld, etc. ca.210 Stk. 60,-

4499 1945-1949 Sammlung Belege, Notgeld ca. 200 Stück, alliierte Besetzung,

britische Militärausgaben, amerikanische Militärausgaben und Gutscheine, italienische Interniertenlager,

div. Kopfgeld. Dicker Leitzordner voll mit vielen Informationen zu dieser Zeit.

UNBEDINGT ANSEHEN!!!! 1000,-

4500 Notgeld. Leitz-Ordner mit über 170 Stück Notgeld, viel Hannover-Cassel,

alle Perioden. Meist gute Erhaltung. über 170 Stk. 400,-

4501 Gemischt. Posten Notgeldscheine, auch einige deutsche Banknoten, DDR,

alliierte Besatzung, etwas Spielgeld. Dabei 4x Aschersleben Notgeldausstellung. ANSEHEN!!! 100,-

4502 Notgeld. Ringbuch mit Sammlung Schleswig-Holstein. Goldscheine, Inflation.

Dabei viel Kiel. 28 Scheine, dabei bessere. 28 Stk. 250,-

4503 Notgeld. Grosses Lot mit 3 Alben und 2 Mappen, ca. 550 Stück,

dabei gute Serienscheine, z.B. Horst Emscher 2x in gebraucht, Knivsberg, Thale Kurhotel

ohne Rotdruck, 50 Pf, mit T u.a. Dabei ca. 190x Großgeld 1923,

15x franz. Notgeld und div. UNBEDINGT BESICHTIGEN!!! ca.550 Stk. 500,-

4504 Notgeld. 13x Scheine Schlesien Gottesberg, Waldenburg, Nieder-Hermsdorf.

DAZU: 4x Bielefelder Stoffgeld, 25 Mark, 2x 1000 Mark, 100 Mark. 17 Stk. 60,-

4505 Notgeld. Baden, meist 1923, M-Z. 79 Stück. Aufstellung liegt bei. 79 Stk. 350,-

4506 Notgeld. Rheinland, meist 1923, 41 Stück. Aufstellung liegt bei. 41 Stk. 220,-

4507 Notgeld. Württemberg, meist 1923, 52 Stück. Aufstellung liegt bei. 52 Stk. 300,-

4508 Notgeld. Westfalen, meist 1923, 15 Stück, einige gute. Aufstellung liegt bei. 15 Stk. 150,-

4509 Serienscheine. Über 500x Serienscheine. ANSCHAUEN!!! über 500 Stk. 100,-


Sammlungen / Lots

4510 Kleingeld. Album mit Kleingeld, ca. 250 Stk., meist Serienscheine,

auch einige 14er, dabei z.B. Bad Pyrmont Künstlerdiele, Kiel Hotel Union. 50,-

4511 Kleingeldscheine und Serien. Über 900 Stück, gute Erhaltung, viel Ostgebiete.

Dazu einige 14er und div. Scheckbücher. BITTE ANSCHAUEN! über 900 Stk. 220,-

4512 Kleingeld. Schuhkarton mit über 2600 Scheinen, meist Kleingeld, einige 14er.

Meist kassenfrisch. über 2600 Stk., I-III 600,-

4513 Serienscheine. Ringbuch mit ca. 490 Serienscheinen. ca.490 Stk. 100,-

4514 Serienscheine. Serienscheine/Verkehrsausgaben, über 1000 Stück,

dazu ca. 30x ausländisches Notgeld, u.a. Polen Frankreich, Belgien. über 1000 Stk. 200,-

4515 Serienscheine. Baden, Singen 15x 10 Milliarden (versch.) 5.11.1923,

Serie nicht komplett. DAZU: 6x Inflation Magdeburg, 7x 1914, 3x Serienscheine.

Aufstellung liegt bei. 31 Stk. 140,-

4516 Regionalgutscheine, ca. 1990-2010: Dessau, 1, 2 DM. Göttingen, 1, 3, 10, 30 Augusta.

DAZU: Wertgutscheine für Asylanten: Duderstadt, 10, 50 DM. Dransfeld, 10, 20 DM.

Giedeboldehausen, 20 DM. Gleichen, 2x 50 DM. Bovenden, 50 DM, Grevesmühlen,

1, 5 DM + Literatur. 100,-

4517 Aktien. Kleines Lot Aktien, dabei Hamburger Handelsbank über

1000 Mark von 1923 (2x). Gesamt 10 Stück. 10 Stk. 70,-

4518 Antwortscheine. 16 Stück internationale Antwortscheine,

dabei Böhmen & Mähren, USA, Schweiz, Dänemark u.a. 16 Stk., I-II 50,-

4519 Kantinengeld. Großes Lot, z.T. ganze Hefte, dabei Mainz, Wiesbaden,

Siegelbach, Hof, San Francisco, Liberia und meherere Blocks Essenmarken. 100,-

4520 Kriegsgefangenenlager. 18 Stück, dabei Rauen, Bad Blenhorst, Csot,

Brandenburg u.a., dabei auch gute. 18 Stk., I-III 90,-

4521 Partie Lebensmittelkarten, meist Nordeutschland II. Weltkrieg. 50,-

4522 Reichsbahndirektion, 40 Stück. DAZU: 16x Ros.79 (I-), 13x Ros.82 (I-). 69 Stk., I-III 80,-

4523 Fürsorgeschecks. 5 Stk. 50,-

4524 Diverse Papiere, z.B. Talons 100, 500, 1000 Dollars von der Bundesschuldenverwaltung.

2x Reisescheck Bolivien und Commerzbank. Lotterieplan Hamburg 1821. 60,-

4525 Karton mit verschiedenen Dokumenten zur Finanzgeschichte, darunter Banderolen, Spielgeld,

Testnoten, Scherzscheine, Quittungen, Gutscheine usw. Meist deutsch aber auch

ausländische Papiere. Bitte eingehend besichtigen! 100,-

LITERATUR

4526 Deutschland Das Notgeld der deutschen Inflation 1923 Teil I u. II. Katalog von Arnold Keller.

Battenberg 1975. DAZU: Das Notgeld der deutschen Inflation 1922 von A.Keller.

Battenberg 1975. Das Deutsche Notgeld, Katalog Kleingeldscheine 1916-1922,

IV.Teil: Serienscheine von A. Keller, neu bearbeitet von Albert Pick und

Carl Siemsen. Battenberg 1975. 4 Bücher, gebraucht 30,-

4527 31 Bücher zu Banknoten, Notgeld, Gesetzestexte.

Darunter: Deutsches Notgeld Band 1-10. Die deutschen Banknoten ab 1871,

Auflage 8, 14-17. 2x Währungsgesetze. Handausgabe 1949.

Ausländische Geldscheine unter deutscher Besatzung.

Deutsche Serienscheine von 1918-1922. Verschiedene Gesetze 1902.

Bürgerliches Gesetzbuch für das Deutsche Reich. Strafgesetzbuch 1930

und 9 weitere Bücher zu Münzen und Banknoten. 31 Stk., gebraucht, aber Top 50,-


Notizen

Weitere Magazine dieses Users