09.03.2018 Aufrufe

Kompakt März

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

14. Jahrgang /Nr. 2/März 2018 /gratis

Nordkurier Mediengruppe

MAGAZIN

MAGAZIN

TITelGeschIchTe

Neue spiele-Action

bei Baltic laserTag

›8–9

lokalfuchs: hinter die

ladentür geschaut › 06+27

Veranstaltungen und

Tipps fürs Osterfest › 22/23


Versicherungs-Check? Wir helfen

Ihnen gern beim Ausmisten.

Wir helfen Ihnen, Ihre Verträge und Beiträgezuoptimieren und

prüfen Ihren Versicherungsschutz professionell und ganz individuell.

Sprechen Sie mit uns.Wir beraten Sie gern.

Bezirks-Generalvertretung TORSTEN GOHLISCH

Telefon 0395 4212025

Generalvertretung ANDYBUDSCHAT

Telefon 0395 5666444

Hauptvertretung MONIQUE RÖPCKE

Telefon 0395 5441111

Woldegker Straße 12 ·17033 Neubrandenburg


editorial 03

©S.H.exclusiv -Fotolia.com

Liebe Leserinnen, liebe Leser!

Der Frühling klopft hoffentlich

bald an die Tür. Ein paar Tage

bleiben uns zwar noch bis zum

Osterfest, aber bis dahin hat er

es hoffentlich geschafft uns mit

ein bisschen mit frischem Grün,

ein paar Schneeglöckchen und

den ersten Narzissen zu verzaubern.

Jetzt ist März und März

klingt auf jeden Fall in meinen

Ohren nach Frühling.

Ansonsten steht der Monat für

viele im Zeichen des internationalen

Frauentages, was sich

auch in vielen Veranstaltungen

widerspiegelt, die wir Ihnen in

diesem Heft vorstellen.

In unserer Titelgeschichte stellen

wir Ihnen diesmal Baltic

Lasertag aus Neubrandenburg

vor, die mit actionreichem Freizeitspaß

Frauen und natürlich

auch Männer in die allererste

Lasertag-Arena der Region locken

wollen.

Unsere Lokalfüchse kommen

diesmal aus Anklam und aus

Neubrandenburg sowie Neustrelitz.

Hier haben wir zum einen

Möbel Krüger, ein tolles Möbelgeschäft

mit integriertem Café

besucht und die arko-Filialen

von Jan Brinkmann, die gerade

zum Frauentag mit allerlei extravaganten

Süßigkeiten für die

holde Weiblichkeit aufwarten.

Natürlich haben wir aber auch

wieder spannende Ratgeber-

Themen für Sie recherchiert und

es wird sportlich mit dem NB

Bohle-Cup, einem brandneuen

Kegelturnier hier in der Viertorestadt

und wir berichten wie

immer auch vom FC Neubrandenburg.

In jedem Fall wünsche ich Ihnen

einen besonders schönen Frauentag

und wunderbare Osterfeiertage,

doch zuallererst viel

Spaß beim Lesen!

Ihre

Mareike Klinkenberg

Redakteurin KOMPAKT


Das neue Magazin

Rezepte Nr.29

Im neuen

Nordkurier-Magazin

für die regionale Küche,

finden Sie über

90 Rezepte für

- leckere Aufläufe &

Gratins

- feine Suppen &

Eintöpfe

- herzhafte

Pfannengerichte

Erhältlichfür 2,95 Euro

Special

„JungeKüche“-

Kreativesaus

der Resteküche

· beim Nordkurier unter 0800 4575-000 (Anruf kostenfrei)

· www.nordkurier.de/rezepte

· im Servicepunkt im Medienhaus in Neubrandenburg

· im Einzelhandel

· in den schwarz-gelben - Märkten

© maglara- Fotolia.com


inhaltSveRzeichniS 05

IMPRESSUM

Verlag

Nordkurier Mediengruppe

GmbH &Co. KG

Friedrich-Engels-Ring 29

17033 Neubrandenburg

Geschäftsführer

Lutz Schumacher (V. i.S.d.P.)

Herausgeber

meckpomm.de Tourismus GmbH &Co. KG

Friedrich-Engels-Ring 29

17033 Neubrandenburg

Geschäftsführer

Stefan Kraft, Holger Timm

Tel. 0395 4575 216

www.meckpomm.de

Redaktion

meckpomm.de GmbH &CoKG

Mareike Klinkenberg/Medienbüro Behr

Tel. 0395 4575215

kompakt@nordkurier.de

Vermarktung

Nordkurier Media GmbH &Co. KG

Friedrich-Engels-Ring 29

17033 Neubrandenburg

Jörg Skorupski (Leitung)

Telefon 0395 4575-320

Druck

optimal media GmbH

Glienholzweg 7, 17207 Röbel/Müritz

Titelbild

Baltic Lasertag

Das Magazin erscheint iam 03.04.2018

Redaktionsschluss/Anzeigenschluss

für die Ausgabe 3am14.03.2018

Der Verlag haftet nicht für unverlangt

eingesandte Manuskripte und Fotos.

Alle Beiträge, Abbildungen und Anzeigengestaltungen

sind urheberrechtlich geschützt.

Nachdruck oder anderweitige Verwendung

erfordern die Zustimmung des Verlages. Der

Verlag/Herausgeber haftet nicht für inhaltlich

falsche oder dem Urhebergesetz widersprechende

Veröffentlichungen. Der Auftraggeber

haftet für die von ihm fertig zur Verfügung gestellten

Anzeigen, inhaltlich wie gestalterisch.

kompakt.nordkurier.de

Regionales

Lokalfuchs: Frauentag und Ostern -abzuArko 06

Titel: LaserTag -jetzt bald mit EscapeRooms 8/9

Frühlingsfrische Abwechslung an der Hintersten Mühle 10

Urkomisches in Thalia zum Frauentag 14

Feinstes Kabarett im Warener Bürgersaal 14

Deutsche Tanzkompanie ist zu Gast in Waren 16

WEAkids als Reporter und Mülldetektive 19

Konzertlesung in der Freikirche Teterow 20

Buntes Liederbouquet passend zum Frühling 20

Süsses zu Ostern im Kurpark von Feldberg 24

Lokalfuchs: Cafe und Workshops im Möbelhaus 27

Spektakuläre Artistik im Landestheater 29

Karten sichern für das Sommersperktakel 29

Ratgeber

Steuern 12

Immobilien 13

Pflege 15/22

Versicherung 17/25

Gesundheit 31

Ausflüge 39

Sport

FCN 30

Kegeln um den NB-Bohle-Cup 32

Nordkurier Mediengruppe

Sonstiges

Veranstaltungskalender 34–38

Zugestellt durch

Kontakt 40–41

Rätsel 42


06 regionales

High Heels im Leopardenlook

und Schafherde Polli

Ob Frauentag oder Ostern -

bei Arko gibts was für jeden

Geschmack

Lokalfuchs-Partner

Es muss ja nicht wirklich einen

extra Anlass dafür geben, denn

neue Schuhe oder eine schicke

Handtasche kann „Frau“

immer gebrauchen. In den Arko-Filialen

von Jan Brinkmann

findet „Mann“ ganz sicher

das Richtige. Denn die Auswahl

in den drei Arko-Filialen

des Franchise-Unternehmers

- in Rostock, Neubrandenburg

und Neustrelitz - ist vielfältig

mit dem gewissen Extra.

„Chefs und Abteilungsleiter aufgepasst,

als Dankeschön zum

Frauentag bietet Arko genau

die richtigen Geschenkideen“,

schmunzelt der Arko-Chef und

überreicht seiner Angestellten

lächelnd drei Marzipanrosen.

Blumen mag Frau garantiert

immer.

So richtige Hingucker sind die

High Heels im Leopardenlook.

Die Schuhgröße ist dabei egal,

denn die Vollmilchschokolade

sollte ja nicht am Fuß dahin

schmelzen. Höher schlagen

Frauenherzen auch ganz sicher

beim Anblick der Designer-

Handtaschen, so richtig zum

Reinbeißen.

Jetzt im Frühlings- und Ostermonat

März bietet Jan Brinkmann

ein erfrischendes Angebot.

Ab dem 1. März startet in

seinen Arkofilialen die „Oster-

Eimer-Aktion“. Für 9,99 Euro

erhält man 15 Eier ganz nach

Geschmack in einem bunten

Eimer. Esgibt 25 verschiedene

Sorten gefüllter Schokoladeneier:

Vollmilch, Zartbitter, weiße

Schokolade, gefüllt mit Wodka

Arko-Mitarbeiterin Tina Neujahr erhältvon ihrem Chef Jan Brinkmann

drei leckere Marzipanrosen.

© Ute Köpke

oder Likör und natürlich auch

ohne Alkohol mit Waldfrucht, Zitrone,

Marzipan, Krokant, Rote

Grütze...

In diesem Jahr hat das Arko-

Angebot übrigens Zuwachs bekommen:

das Schaf Polli. Es ist

zuckersüß und verschiedenartig

in acht Varianten, so kann man

sich eine richtige kleine Herde

zusammenstellen.

Wer eslieber etwas größer mag,

der ist mit dem Schwergewicht

„Knickohrhase“ und satten 600

Gramm Vollmilchschokolade gut

versorgt. Und wer noch eine Torte

zu Ostern backen will, nimmt

als passende Dekoration Edelmarzipan-Möhren

für einen natürlich

süßen Look.

Letztendlich sind im Arko-Geschäft

der Phantasie keine Grenzen

gesetzt und gern gehen die

Mitarbeiter rund um Jan Brinkmann

auf die individuellen Wünsche

der Kunden ein.


08 TiTelgeschichTe

Schwarzlicht, Neon, Nebelschwaden: Spiele-Action in ganz besonderer Atmophäre

©Baltic Lasertag

LaserTag – Mehr als

ein Spiel –Jetzt bald

mit EscapeRooms

Seit kurzem gibt es LaserTag in Neubrandenburg und bietet einen actionreichen

Freizeitspaß in einer futuristischen Arena.

Neonfarben, actiongeladene

Musik und Nebel

prägen die Atmosphäre

in der großen Halle an der Nonnenhofer

Straße im Süden Neubrandenburgs.

Hier kann man

sie endlich erleben: Die erste

LaserTag-Arena in der Mecklenburgischen

Seenplatte.

LaserTag ist praktisch ein echt

modernes Abenteuerspiel, das

von Michèl Titze und Benjamin

Kaliebe nach Neubrandenburg

gebracht wurde. Auf 650 Quadratmetern

ist ein labyrinthartiger

Parcours aufgebaut. Auch

ohne zu spielen ist diese riesige

Gaming-Arena ein Erlebnis. Im

Mittelpunkt des unübersehbaren

Labyrinths ragt ein rund

fünf Meter hoher Leuchtturm

hervor.

Bis zu zwanzig Spieler versuchen

aufgeteilt in zwei oder mehreren

Teams sich gegenseitig mit

Laserstrahlen zu markieren und

dabei so viele Punkte wie möglich

zu erspielen. Dazu tragen

alle Spieler elektronische Westen,

auf denen bestimmte Zonen

mit dem sogenannten „Phaser“

getroffen werden müssen. Die

professionelle Spielausrüstung


TiTelgeschichTe 09

vom Marktführer Laserforce verfügt

über ein weltweit einzigartiges

Levelsystem, bei dem Spezialfähigkeiten

wie zum Beispiel

Unverwundbarkeit, Schnellfeuer

und vieles mehr frei geschaltet

werden können.

In der großen Arena sorgen

Schwarzlicht, atmosphärische

Musik und Neonfarben für ein

einzigartiges Spielerlebnis, bei

dem auch Ausdauer, Koordination

und Teamfähigkeit gestärkt

werden können. Je nach

Wunsch und Bedarf steht eine

Vielzahl von Spielvarianten zur

Verfügung, die unterschiedliche

Anforderungen an die jeweiligen

Teams stellen. Dazu ein kleiner

Tipp vom Inhaber Michèl Titze

an alle Interessenten: „Als Inhaber

einer Membercard habt

ihr die Möglichkeit, Erfolge und

Spezialfähigkeiten durch höhere

Level freizuschalten.“

Nach dem Spiel in der Arena

können die Teams in einer coolen

Lounge im industriellen Design

mit großen sonnendurchfluteten

Fenstern das Abenteuer dann in

aller Ruhe auswerten. Baltic LaserTag

bietet also nicht nur eine

spannend gestaltete und wetterunabhängige

Indoor-Spielarena

mit den verschiedensten

Spielmöglichkeiten und professionellem

Equipment, sondern

ebenfalls detaillierte Auswertungsmöglichkeiten.

Letztendlich ist LaserTag bestens

geeignet für Geburtstage aller

Altersklassen, Junggesellenabschiede,Schulklassen,

Firmen,

Vereine und vieles mehr.Auf alle

Fälle sollte man sich bitte immer

rechtzeitig vorher anmelden!

Montag bis Donnerstag ist von

12 bis 22 Uhr geöffnet und es

kann nur nach vorheriger Reservierung

gespielt werden. Weitere

Öffnungszeiten sind am Freitag

15.00–22.00 Uhr, am Samstag

10.00–23.00 Uhr und Sonntag

12.00–20.00 Uhr.

Aktuell wird übrigens die Erweiterung

des Angebots im Laser-

Tag aufgebaut. Konkret sind sogenannte

EscapeRooms geplant.

Das ist garantiert ein besonderes

Extra für alle Rätsel-Fans.

Bei diesem Spiel muss ein Team

genau in 60 Minuten verschiedenste

Rätsel lösen, um aus dem

Raum zu entkommen. Das fordert

und fördert bei den Spielern

Logik und Kombinationsfähigkeit.

Der erste EscapeRoom wird

voraussichtlich jetzt Ende März

fertiggestellt.

baltic-lasertag.de

Baltic lasertag

Benjamin Kaliebe &

Michel Titze GbR

Nonnenhofer Str. 40

17033 Neubrandenburg

Telefon: (0176) 34 42 06 45

E-Mail: nb@baltic-lasertag.de

In professioneller Spielausrüstung sind die Teams im Indoor-Labyrinth untergwegs.

©Baltic Lasertag


10 regionales

Natürlich werden auch Osterkörbchen für die vielen Osterhasensüßigkeiten gebastelt

©SJZ Hinterste Mühle

Vom Recyclingbasteln

bis zur Osterrallye

Frühlingsfrische

Freizeitangebote für Kinder

gibt es in der Hintersten

Mühle Neubrandenburg.

Die ersten Sonnenstrahlen locken

nach draußen und ganz

sicher lohnt sich der Weg zur

Hintersten Mühle in Neubrandenburg.

Hier bieten die

Mitarbeiter vom Sozial- und

Jugendzentrum Kindern und

Jugendlichen alternative Möglichkeiten,

ihre Freizeit sinnvoll

selbst zu gestalten. „Ziel dabei

ist es, sie durch eine Vielzahl

von Angeboten ‚von der Straße`

zu holen, ihre Kreativität und

ihren Ideenreichtum zu fördern“,

spricht Mitarbeiterin Silke

Pfuhler die Philosophie des Jugendzentrums

an. Entsprechend

aktiv und kreativ verbunden mit

Natur und Spaß sind die Angebote,Aktionstage

und themenbezogenen

Veranstaltungen.

Bei den Aktionstagen können die

Kinder nach Herzenslust toben

und sich kreativ im Freizeitbereich

der Hintersten Mühle betätigen.

Los geht es immer donnerstags

um 9.30 Uhr und dann

bis 11.30 Uhr. Nachmittags geht

es weiter von 14 bis 16 Uhr. Die

Mitarbeiter des Jugendzentrums

bieten zu jedem Aktionstag verschiedene

Inhalte.

Da jetzt im März der Winter

wohl vorbei ist, sind sicher vereinsamte

Socken oder zu klein

gewordene Handschuhe übrig.

Die kann man am 1. März zum

Aktionstag „Schmusetierfabrik“

mitbringen und damit sein eigenes

Kuscheltier gestalten.

Am 8. März werden beim Recyclingbasteln

aus alten Sachen wie

Flaschen, Verpackungen oder

Knöpfe neue und nützliche Dinge

gemacht. Und da der Osterhase

bald vor der Tür steht, können

Ostergeschenke und Dekorationen

wie Kränze, Gestecke, österliche

Sachen am 15. März kreiert

werden. Am 22. März ist dann

Backtag.Der Steinbackofen wird

angeheizt und es werden leckere

Hasenbrötchen gebacken.

Nach all diesen Aktionen wird

dann am 31. März die Osterrallye

in der Hintersten Mühle

um 13 Uhr gestartet. Bis 17 Uhr

geht es rund ums Ei mit Eierweitwurf,

-bowling, -hindernislauf

und -zielwurf.Viel Spaß biemacht

sicher auch das Osterquiz

und natürlichwerden Osterkörbchen

für die zahlreichen Osterhasensüßigkeiten

gebastelt.

informationen

Anmeldung und Nachfragen

bei Silke Pfuhler,

Telefon 0395 76959-0 oder per

Mail an sjz@hinterste-muehle.de

hinterste-muehle.de


Idee | Gestaltung | Druck | Service

Wir bieten

die ganze

Palette an

Leistungen

Aufkleber |Autofolierungen |Abizeitungen |Briefe |Broschüren |Bücher |Buchbinderei

Copyshop |Digitaldruck |Durchschreibesätze |Endlosdrucke |Entwürfe |Einladungskarten

Flyer |Formulare |Geschäftspapiere |Handzettel |Journale |Kalender |Kataloge |Kopfbögen

Layout |laminieren |Logo |Mappen |Menükarten |nummerieren |nuten |Ordner bedrucken

Plakate |Postkarten |Poster |Prospekte |scannen |Schilder |Schreibtischunterlagen |Stempel

Trauerkarten |Taschenkalender |Veredlung |Visitenkarten |Werbeprospekte |Zeitschriften

PAPIER- &DRUCK-CENTER H. WALTHER

N E U B R A N D E N B U RG

Katharinenstr. 14–16 • 17033 Neubrandenburg

Tel. 03 95/560 04-0 • www.walther-druck.de


12 ratgeber: steuern

Mehr außergewöhnliche Belastungen abziehbar

Burkhard Wendorff,

Steuerberater

Schön, wenn sich das Finanzamt

an den Kosten für

Medikamente, Zahnersatz

oder einer neuen Brille beteiligt.

Doch dazu sind zwei

Hürden zu überwinden.

Einerseits müssen die Aufwendungen

zwangsläufig

sein und über den üblichen

Lebenshaltungskosten liegen.

Andererseits müssen

sie die zumutbare Eigenbelastung

übersteigen. Diese

ist abhängig vom Familienstand,

den steuerlich zu

berücksichtigenden Kindernsowie

dem Gesamtbetrag

der Einkünfte und beträgt

zwischen 1% und 7%.

Steuerersparnis durch

Senkung der Eigenbelastung

Wer eine hohe Kostenbelastung

trägt, darf etwas

aufatmen, da die zumutbare

Eigenbelastung ab einem

Gesamtbetrag der Einkünfte

in Höhe von 15.340 Euro

geringer ist, als bisher angenommen.

Denn die Richter

des Bundesfinanzhofes

legen den Gesetzestext

mittlerweile anders aus.

Sie verwerfen die alte Berechnung

(einheitlicher Prozentsatz

des jeweiligen Gesamtbetrags

der Einkünfte)

und ordnen eine gestaffelte

Berechnung an. Damit sinkt

die zumutbare Eigenbelastung

um maximal 664,70 €.

Die tatsächliche Steuerersparnis

hängt dabei vom

persönlichen Steuersatz

des Einzelnen ab.

Beispiel

Ein Ehepaar mit zwei Kindern hat Krankheitskosten in Höhe von 3.200 €selbst getragen.

Der Gesamtbetrag der Einkünfte (gemeinsames Einkommen vor Abzug von Sonderausgaben,

außergewöhnlichen Belastungen und sonstigen Steuerbegünstigungen) beträgt

80.000 €.

Zumutbare Belastung nach Altregelung:

3.200 €(80.000 €×4%) –damit konnten keine außergewöhnlichen Belastungen steuermindernd

angesetzt werden.

Berechnung nach der neuen Rechtsauffassung:

15.340 €x2%= 306,80 €

(51.130 €-15.340 €) 35.790 €x3%=1.073,70 €

(80.000 €-51.130 €) 28.870 €x4%=1.154,80 €

Zumutbare Belastung 2.535,30 €

Im Ergebnis werden 664,70 €als außergewöhnliche Belastungen berücksichtigt. Bei einem

Grenzsteuersatz der Eheleute von 35% zzgl. Solizuschlag beträgt die steuerliche

Entlastung ca. 245 €.

Hinweis

Die neue Berechnung der zumutbaren Belastung ist nicht nur für 2017, sondern für alle

Veranlagungsjahre anzuwenden, für die Einkommensteuerbescheide noch änderbar sind.

Freund &Partner GmbH

Steuerberatungsgesellschaft

Niederlassung Neubrandenburg

Ihlenfelder Str. 5•17034 Neubrandenburg

Tel. (0395) 429 79-0 •Fax (0395) 429 79-12

Mail fp-neubrandenburg@etl.de

Web www.fp-neubrandenburg.de

ANZEIGE


Foto: A. Bergholz

Sieht die Teilungserklärung keine Einschränkungen vor,

ist es lt. Wohnungseigentumsgesetz freie Entscheidung des

Eigentümers, sein Wohneigentum selbst zu nutzen oder zu

vermieten. Jedoch sollte bei einer Vermietung innerhalb

einer Eigentümergemeinschaft zur Vermeidung von späterem

Ärger einiges beachtet werden, denn der Eigentümer

haftet auch ohne eigene Nutzung seines Eigentums gegenüber

der Gemeinschaft für die Einhaltung aller Beschlüsse

und Regelungen. So ist nicht nur die Auswahl des „richtigen“

Mieters entscheidend für eine sorgenfreie Vermietung,

sondern auch der Inhalt des Mietvertrages.

Bevor Sie die ersten Besichtigungen durchführen oder

durchführen lassen, sollten Sie sich einen Überblick über

den Zustand Ihres Eigentums verschaffen sowie die Ihnen

wichtigen Mietbedingungen notieren. Haben Sie sich dafür

entschieden, Ihren Verwalter des Gemeinschaftseigentums

auchmit der Verwaltung IhresSondereigentums zu betrauen,

ist er die ideale Schnittstelle für alle mietrelevanten Informationen

für Sie oder Ihren Beauftragten. Sie erhalten

von ihm aus einer Hand alle zur Vermietung erforderlichen

Angaben zur Wohnung -Größe, Lage, Verbrauchskosten,

Ausstattungszustand, objektübliche Miete usw.sowie zum

gesamten Objekt –Energiepass,Hausordnung,Regelungen

der Eigentümer und Bewohnerstruktur.Einegut dokumentierte

Rücknahme der Wohnung von ihrem bisherigen

Mieter ist ebenfalls sehr hilfreich. Für die Entscheidung

zum „richtigen“ Mieter ist es neben dem persönlichen Eindruck

und Gespräch empfehlenswert, folgende Informationen

zu prüfen:

1. Eine persönlich unterzeichnete so genannte Selbstauskunft

-diese sollte alle wesentlichen Daten zur Person,

Familienstand, Einkünfte, Arbeitgeber, Vorvermieter,

Tierhaltung und persönliche Interessen z.B. Spielen von

Musikinstrumenten enthalten. Auch die Frage nach Insolvenzverfahren

ist legitim.

2. Eine Information des Vorvermieters zu eventuellen Mietschulden

bzw. zuimBereich des Mietvertrages anhängigen

Rechtsstreiten.

3. Eine autorisierte Bonitätsauskunft (zumeist der SCHU-

FA) und prüfb

are Einkommensnachweise. ImFalle der

RATGEBER: IMMOBILIEN 13

Wohnungseigentümer

und Vermietung

von Sondereigentum?!

Zahlung durch Träger von Sozialleistungen sollten Sie

sich diese nicht nur bestätigen lassen, sondern auch auf

direkte Zahlung an Sie bestehen. Dieses Vorgehen bei

einer Vermietung klingt insgesamt betrachtet zu Beginn

zunächst unsozial und herzlos. Bedenken Sie aber bitte:

Sie können „den Menschen nur vor und nicht in den Kopf

sehen“ und sie leihen und vertrauen einem „Fremden“

für unbestimmte Zeit eine wertvollen Teil ihres Vermögens

an. Das aktuelle Mietrecht sowie die Rechtsprechung

sind –someine persönliche Sicht als langj

ährige

Verwalterin -mehr Mieter- als Vermieterfreundlich.

Weiterhin sind die Möglichkeiten, währendder Mietzeit vertragliche

Änderungen vorzunehmen, sehr eingeschränkt. In

dem unbedingt schriftlich zufassenden Mietvertrag ist es

dann neben den üblichen gesetzlichen Regelungen wichtig,

auch zulässige individuellen Vereinbarungen entsprechend

Ihren Wünschen und die Anerkennung von Änderungen,

die sich aus Beschlüssen der Eigentümergemeinschaft ergeben

(z.B. Änderungen der Hausordnung u.a.) zu verankern.

Nacheigenen Erfahrungen kann es hier „böse“ für Sie

werden: Ihr Mieter muss nachträglich keine Änderungen

zum Vertrag akzeptieren, aber sie sind gegenüber der Gemeinschaft

für die Umsetzung verantwortlich. Es kann sich

hierbei selbstverständlich nur um Regelungen handeln, die

mietrechtskonform sind. Auch wenn es mühevoll klingt,

widmen Sie der Vertragsgestaltung große Aufmerksamkeit,

denn selbst die im Handel erhältlichen Vertragsmuster

können nicht die Individualität Ihrer Wohnanlage erfassen.

Bedenken Sie einfach, dass ein Vertrag nicht in dem

Moment gebraucht wird, wenn man sich versteht, sondern

im Fall unterschiedlicher Auffassungen Klarheit schaffen

soll. Verzichten Sie auch nicht auf die Hinterlegung einer

Kaution (bis zu 3Monatskaltmieten), es geht auch hier um

Ihre Sicherheit. Erstellen Sie bei Übergabe der Wohnung

ein Protokoll. Dieses sollte nicht nur die üblichen Zählerstände

enthalten, sondern auch umfassende Angaben zur

Ausstattung und Zustand der Wohnung.Wir wünschen Ihnen

ein gutes Gespür für „Ihren Mieter“ und stehen gern

mit unseren Erfahrungen mit Rat und Tat zur Verfügung.

Ramona Heide

Anzeige

–Verwaltung und Betreuung von:

•Mitewohnungen,

Gemeinschafts- &

Sondereigentum

•Gewerbeimmobilien

–Begleitung von Zwangsverwaltung

undKonkursimmobilien

–Durchführung haustechnischer

und hauswirtschaftlicher

Dienstleistung

–Wohnungsübergabe und

-übernahme lt.Mietrecht

–Projekt

entwicklung

–Immobilienhandel

Markscheiderweg 1

17036 Neubrandenburg

0395 7768640

0395 77686412

Fax0395 77686422

E-Mail: info@imrid.de

www.imrid.de


14 regionales

Juchhu... „Jeder Tag

ist Frauentag“

Zwei Damen und ihre

Visionen sind am 8. März in

der Thalia Buchhandlung

Neubrandenburg zu

erleben

Zum internationalen Frauentag

am 8. März werden in der Thalia

Buchhandlung Neubrandenburg

im Marktplatzcenter um

20.15 Uhr nationale Stars begrüßt:

„Erna Krause und Maria

Hering“, alias Ute Kotte und Katharina

Sell. Erna Krause und

Maria Hering kommen aus dem

ländlichen Norden und wollen

beweisen, dass das kulturelle

Leben in Mecklenburg pulsiert.

Besonders am Frauentag.

„Ohne Frauen geht es nicht. Das

hat sogar Gott einsehen müssen“

Unter diesem Motto wollen die

beiden urkomischen „Weiber“

mit Witz, Humor und Esprit dem

Publikum, himmlische Geschichten,

verrückte Ansichten und Lebensweisheiten

kundtun.

Die Besucher können sich auf

einen unterhaltsamen Abend

von 20.15 Uhr bis etwa 22Uhr

rund um die Frau freuen.

Karten sind erhältlich in der

Thalia Buchhandlung und per

Telefon 0395 /36315115.

thalia.de

„Erna Krause und Maria Hering“,

alias Ute Kotte und Katharina

Sell bieten einen lustigen und

unterhaltsamen Abend zum

Frauentag.

©Inge Rickmann

Feinstes Kabarett zum

internationalen Frauentag

„Paarshit“ –krisenerprobtes

Paar stürmt die Bühne im

Bürgersaal Waren und seziert

alle Klischees und Vorurteile.

Wenn die bessere Hälfte ihre

dunkle Seite zeigt, wenn die

Schmetterlinge im Bauch von

einer Portion Bratkartoffeln verdrängt

werden und wenn die rosarote

Brille nach und nach die

adipöse Realität preisgibt, dann

ist es soweit: Paarshit! Er antwortet

auf ihr „Hab dich lieb!“

mit „Du mich auch!“ oder sie

kontert sein „Du bist mir lieb

und zu teuer!“ mit „Wir sind ein

Herz und eine Säge!“

Die Dresdner Vollblutkabarettisten

Mandy Partzsch und

Erik Lehmann stürmen am 8.

März um 19.30 Uhr als krisenerprobtes

Paar die Bühne im

Die Dresdner Vollblutkabarettisten

Erik Lehmann und Mandy Partzsch

kommen zum Frauentag nach Waren.

©Veranstalter

Bürgersaal Waren. Mit Lust und

Charme sezieren sie alle Klischees

und Vorurteile, die der

Krampf der Geschlechter zu bieten

hat.

Vom Brautstrauß zum Rosenkrieg

-und das an einem einzigen

Abend. 100 Prozent lustig!

Aber Vorsicht: Kann Spuren von

schwarzem Humor enthalten!

Frauen können sich am8.März

ihre beste Freundin, ihre Mutter

oder Tochter schnappen oder

Kolleginnen zusammen trommeln

und im Bürgersaal Waren

einen unterhaltsamen Frauentagsabend

genießen. Die Herren

der Schöpfung dürfen sich auch

zur Veranstaltung in den Bürgersaal

trauen und Erik Lehmann

seelisch und moralisch zur

Seite stehen.

Karten gibt es in der Waren (Müritz)-Information

sowie an allen

Reservix-Vorverkaufsstellen und

auch Informationen zu „Paarshit“

im Internet auf www.buergersaal-waren.de

sowie per Telefon

unter 03991 18290.

buergersaal-waren.de


atgeber: Pflege 15

Ein neues zu Hause

für Oma und Opa

Gerda H. aus Langwitz bei Malchin

ist 82 Jahre alt und wohnt

mittlerweile seit 5 Jahren im

Betreuten Wohnen „Haus Dieter“

in Waren.

Jahrzehntelang wohnte sie zusammen

mit ihrem Mann Hugo

in Langwitz bei Malchin. Sie

waren dort in der LPG beschäftigt,

haben ihre drei Kinder

großgezogen und einen eigenen

kleinen Bauernhof unterhalten.

Beide waren es immer gewohnt,

alles allein und selbständig zu

erledigen. Dabei stand die viele

Arbeit an erster Stelle und die

Familie kam oft zu kurz.

Im Alter von etwa 75 Jahren

verschlechterte sich jedoch

die gesundheitliche Lage von

Hugo H. Er wurde vergesslicher

und der Alltag mit ihm

immer schwieriger. Die Ärzte

stellten eine Demenz fest. Gerda

H. kümmerte sich fortan um

Haus und Hof, den Hund und

um ihren Mann. Hier geriet sie

jedoch schnell an die Grenzen

ihrer Kräfte. Auch die Familie

konnte sie nur bedingt unterstützen,

schließlich hatten sie

ihren eigenen Alltag zu stemmen

und waren außerdem teilweise

in ganz Deutschland zu

Hause.

Eine ihrer Töchter stellte den

Kontakt zum Pflegedienst Böser

& Briehn in Waren her.

Bei einer Beratung mit den

Pflegefachleuten stellte sich

heraus, dass die Hilfe durch

einen Pflegedienst möglich und

vor allem auch nötig ist, um

die angespannte Situation der

Familie zu entlasten. Der Zustand

ihres Ehemannes hatte

sich inder Zwischenzeit weiter

verschlechtert. Er lief ständig

umher, fragte andauernd dieselben

Sachen und reagierte oft

verärgert. Eine Situation, die

für Gerda H. schlechtauszuhalten

war.

Natürlich fiel es den beiden

sehr schwer, sich von ihrem

Häuschen auf dem Lande zu

trennen, aber schließlich wurde

ein Umzug ins Betreute Wohnen

„Haus Dieter“ im Herzen

der Stadt Waren beschlossene

Sache. Im Jahr 2013 zog das

Ehepaar dort in eine gemütlicheWohnung,die

sie sich selbst

einrichten konnten. Gerda H.

genoss den 24-Stunden Service

des Hause und dass alle

Mahlzeiten zubereitet wurden.

Eine große Last fiel von ihren

Schultern. Herr H. ging in die

im Haus befindliche Seniorentagespflege,

wo er entsprechend

seines Krankheitsbildes

adäquat versorgt und noch 4

Jahre bis zu seinem Todbetreut

werden konnte.

Gerda H. weiß, dass der frühzeitige

Entschluss ins Betreute

Wohnen zu gehen für sie und

die ganze Familie genau richtig

war. Sie ist dort bis heute

zu Hause. Mittlerweile wohnt

auch ihre Schwester im „Haus

Dieter“ und beide genießen die

gemeinsame Zeit miteinander.

Anzeige

Weitere Infos unter:

Böser &Briehn Pflege GmbH

Große Grüne Straße 12

in 17192 Waren

Telefon: 03991 67 49 420

www.boeser-briehn.de


16 regionales

Die Deutsche Tanzkompanie aus Neustrelitz

gastiert am 21. März ab 10 Uhr mit dem

Stück „Der kleine Muck“ im Bürgersaal

Waren.

„Der kleine Muck“

zu Gast in Waren

Deutsche Tanzkompanie Neustrelitz bietet spannendes Tanztheater in fantasievollen

Kostümen im Bürgersaal.

Die Deutsche Tanzkompanie

Neustrelitz kommt am Mittwoch,

dem 21. März 2018, um

10 Uhr mit dem Märchen „Der

kleine Muck“ als Tanztheater in

den Bürgersaal Waren. Das Besondere:

dieses Mal geben die

Stadtwerke Waren GmbH als

örtlicher Energieversorger pro

Karte 50 Prozent zum Eintrittsgeld

hinzu, so dass jeder Besucher

die Eintrittskarte für den

einmaligen Sonderpreis von drei

Euro erhält.

Zum Inhalt des Märchens „Der

kleine Muck“: Ob als alter Mann

oder als kleiner Junge – Muck

hat es nicht leicht in seiner Vaterstadt.

Er bleibt ein Außenseiter,

wird verspottet und sein

Vater schämt sich für ihn. Als

dieser stirbt und die gierigen

Verwandten alle Habe aus dem

Haus des Vaters schleppen, bleiben

dem kleinen Muck nur der

Mantel und übergroße Turban

des Vaters. Muck flieht in die

Welt hinaus, schleppt sich durch

die Wüste und tritt dann in die

Dienste der Frau Ahavzi, die nur

ihre Katzen liebt. Als einzigen

Freund findet Muck einen kleinen

Hund im Katzenhaus. Als

er den verdienten Lohn nicht erhält,

nimmt Muck aus der geheimen

Kammer seiner Dienstherrin

einen verzierten Wanderstab

und ein Paar große Pantoffeln.

Mit diesen macht er sich auf den

Weg.... Was dann passiert, ist

eine spannende Geschichte, die

eindrucksvoll von echten Tänzern

und Schauspielern in fantasievollen

Kostümen im Bürgersaal

aufgeführt wird.

Karten gibt es in der Waren (Müritz)-Information

sowie an allen

Reservix-Vorverkaufsstellen und

auch Informationen zu „Paarshit“

im Internet auf www.buergersaal-waren.de

sowie per Telefon

unter 03991 18290.

buergersaal-waren.de


Sicherheits-Check jetztinder Woldegker Straße

Anzeige

Versicherungsfachmann

Andy Budschat ist in

Neubrandenburg von

der Demminer Straße

in die Woldegker Straße

12 umgezogen. Dort

bildet er mit anderen

Agenturen der Mecklenburgischen

Versicherungsgruppe

eine

Bürogemeinschaft. Für

seine Kunden bedeutet

der Zusammenschluss

einen weiter verbesserten

Service und höhere

Erreichbarkeit.

Das neue Agenturbüro

liegt nur etwa zwei Kilometer

vom bisherigen

Standort entfernt. Es

bietet Kundenparkplätze

direkt vor dem Haus.

Seit Ende Februar berät

und betreut Andy Budschat

seine Kunden in

den modernen, großzügigen

Räumen. Auf

Wunsch überprüft er

für alle Interessierten,

ob ihre aktuelle Lebensund

Berufssituation angemessen

abgesichert

ist. Denn Verbraucher

sollten ihre Versicherungsverträge

immer

mal wieder kritisch unter

die Lupe nehmen

und sich fragen: Welche

Versicherungen brauche

ich wirklich,welche sind

empfehlenswert, bei

welchen kann ich Geld

sparen und wo bin ich

unterversorgt?

Wer inFragen von Vorsorgeund

Finanzen alles

richtig machen will, vertraut

am besten Fachleuten

mit langjähriger

Erfahrung. Im persönlichen

Gespräch mit dem

Kunden können sie die

vorhandenen Policen

auf Aktualität prüfen

und klären, ob der Versicherungsschutz

noch

zur jeweiligen Lebenssituation

passt.

Ob es um den Schutz

des Eigentums und der

persönlichen Rechte

geht, um die Absicherung

von Personen oder

um die wichtige Frage

der Altersvorsorge: Privatpersonen

und Gewerbetreibende

werden

bei Andy Budschat und

seinen Kollegen über

Versicherungen für ihren

individuellen Lebens-

und Berufsalltag

beraten. „Ich bin mir

bewusst, dass mir jeder

Kunde sein finanzielles

Schicksal anvertraut.

Das verpflichtet mich zu

kompetenter Beratung

und einfühlsamer Schadenbearbeitung“,

so der

Fachmann.

Gegründet

in Neubrandenburg

Die Mecklenburgische

wurde 1797 als landwirtschaftlich

orientierte

Gesellschaft in

Neubrandenburg gegründet.

Damit verfügt

sie über mehr als 220

Jahre Erfahrung im Versicherungsmarkt

und ist

der älteste private deutsche

Versicherer, der

überregional tätig ist.

Heute hat die Mecklenburgische

ihren Direktionssitz

in Hannover,

ist jedoch ihrer Gründungsstadt

stets ununterbrochen

eng verbunden

geblieben. Seit

1950 verzeichnet die

Gesellschaft wieder eine

kontinuierlich positive

Entwicklung. Aktuell betreut

die Versicherungsgruppe

mit ihren etwa

800 hauptberuflichen

Agenturen mehr als

600.000 Kunden in ganz

Deutschland.

Das Unternehmen wird

in der Rechtsform ei-

zugutekommen. „Alle

tragen gemeinsam die

Last des Einzelnen“:

Auf dieser Grundidee

der gegenseitigen Hilfe

nes Versicherungsvereins

auf Gegenseitigkeit

(VVaG) geführt. Das

heißt: Die Versicherungsnehmer

sind in

den meisten Sparten

Mitglieder und Träger

des Vereins, sodass die

Überschüsse der Versichertengemeinschaft

basiert das Selbstverständnis

des Unternehmens.

Das Wissen

darum, dass Versicherungsverhältnisse

langfristige

Vertrauensangelegenheiten

sind,

spiegelt sich im Slogan

„Ihr Vertrauen –unsere

Verpflichtung“wider.

Mecklenburgische Versicherungsgruppe

GeneralvertretungAndy Budschat

WoldegkerStr.12, 17033 Neubrandenburg

Telefon: 0395 5666444

Fax: 0395 5443721

E-Mail: info.budschat@mecklenburgische.com

www.mecklenburgische.de


Seit 2001 ehrlich unterwegs.

Deutschlands

Autoreise-Veranstalter Nr. 1

Kultur, Städtereisen

Wellness, Berge, Wälder

Zoos, Familienurlaub

Leipzig Paket 3178

Leipzig mit Panometer und

Völkerschlacht

• Begrüßungsgebäck Leipziger Lerche

• 1 x abends 3-Gänge-Menü oder Buffet

• Eintritt ins Panometer Leipzig und ins

Völkerschlachtdenkmal mit Museum

• Nutzung des Wellnessbereiches

Atlanta Hotel International Leipzig :

modernes Cityhotel mit Wellnessbereich

Lage: südlicher Stadtrand, Zentrum 7km

Zimmer: Marmorbäder mit Dusche/WC,

Föhn, Minibar, TV, Klimaanlage, WLAN

Bad Frankenhausen Paket 1327

Relaxtage mit Barbarossa

und Sole-Bad

• Vitaminreicher Begrüßungsdrink

• Eintritt ins Kyffhäuser-Denkmal mit

Reichsburg

• Nutzung der hauseigenen Venustherme

mit Sole-Schwimmbad

Hotel Residenz : komfortabel und

gepflegt, 2014 modernisiert

Lage: ruhig, mit Panorama-Aussicht

Zimmer: ca. 18 qm, Dusche/WC, Föhn,

Schreibtisch mit Stuhl, TV, WLAN

Hannover Paket 1277

Faszinierende Reise in die

Welt der Tiere

• Welcomedrink für die Erwachsenen,

Süßigkeiten und Chicken-Nuggets mit

Pommes für die Kinder

• Eintritt in den Erlebnis-Zoo Hannover

• Gratis-Parkplatz direkt am Hotel

Mercure Hotel Hannover Oldenburger

Allee : modern und komfortabel

Lage: verkehrsgünstig, dennoch ruhig

Zimmer: ca. 24 qm, mit Bad/WC, Föhn,

Schreibtisch, TV, WLAN (1 Gerät gratis)

Einzelzimmer 30,-

Verl.-Nacht/F 50,-

2Ü/F im DZ

pro Person ab

139 €

Einzelzimmer 26,-

Verl.-Nacht/HP 52,-

2Ü/HP im DZ

pro Person nur

139 €

Einzelzimmer 22,-

Verl.-Nacht/F 54,-

2Ü/F im DZ

pro Person nur

119 €

Städtereisen

Musicals

1.200 Angebote

im Internet

Dresden Paket 0913

Sektfrühstück in der

sächsischen Metropole

• 1 x Sektfrühstück aufs Zimmer

• 1 x sächsisches 2-Gänge-Menü

• Tageskarte für freie Fahrt mit Bus und

Bahn

• Kein Einzelzimmer-Zuschlag

Hotel Amadeus : komfortables Stadthotel

in altem Herrschaftshaus, saniert

Lage: 3kmnördlich der Altstadt

Zimmer: ca. 25 qm, Dusche/WC, Föhn auf

Wunsch, TV, WLAN (gegen Gebühr)

Berlin Paket 4416

Musicalische Geisterstunde

mit Sam

• Cocktail „Ghost“ oder Berliner Weiße

mit Schuss zur Einstimmung

• Eintritt ins magische Musical „Ghost“,

gültig in der Sitzplatzkategorie 5

• Tagesticket öffentlicher Nahverkehr

NH Berlin City West : gemütliches

und modernes Cityhotel

Lage: Wilmersdorf, Ku‘damm nur 2km

Zimmer: 20 -25qm, Wanne oder

Dusche/WC, Föhn, Safe, Minibar, WLAN

www.spar-mit.com

Reisekatalog:

377 Angebote

auf 240 Seiten

Verl.-Nacht/F 50,-

3Ü/F im DZ

pro Person nur

139 €

Einzelzimmer 13,-

Verl.-Nacht/F 49,-

2Ü/F im DZ

pro Person ab

149 €

07621- 91 40 111 (täglich 7–21Uhr) www.spar-mit.com kontakt@spar-mit.com


egionales 19

Die neuen Spielgeräte, ein Geschenk vom „Netzwerk Nachbarschaft“, kommen bei den Kids super an. © Neuwoba

WEAkids als Reporter

und Mülldetektive

In der Kindergenossenschaft der Neuwoba können Kinder mitgestalten und viel erleben.

Die „WEAkids“, so nennt sich die Kindergenossenschaft

der Neubrandenburger Wohnungsbaugenossenschaft

eG (Neuwoba), ist nun schon neun Monate

alt, wächst und gedeiht. Bereits 2017 wurden

viele spannende Aktionen durchgeführt und es gab

sogar eine Auszeichnung: Beim Bundeswettbewerb

„Die schönsten Nachbarschaftsaktionen 2017“

wählte die Jury vom „Netzwerk Nachbarschaft“

das Projekt der Neuwoba unter 108 eingereichten

Aktionen aus Deutschland und Österreich aus.

Bei „WEAkids“ können Kinder mitreden und mitmachen,

wenn es um ihr Zuhause geht. Gemeinsam

werdenSpielplätzeundGrünanlagengestaltetsowie

Projekte undVeranstaltungen auf die Beine gestellt.

Jetzt im März zum Beispiel öffnet beim „Tag der

offenen Tür“ für die Kindergenossenschaft ein regionales

Unternehmen seine Türen. Die WEAkids

schauen hinter die Kulissen und erfahren alles

über die dort geleistete Arbeit. Aufregend wird

es auch, wenn die WEAkids als Reporter Neues

entdecken und einem spannenden Thema auf die

Spur gehen. Auf der Spur des Mülls sind am 14.

April, beim traditionellen Frühjahrsputz der Genossenschaft,

alle umweltfreundlichen Mülldedektive.

Sie treffen einen richtigen Müllclown, der

spannende Geschichten und Aktionen rund um das

Thema Müll kennt. Er zeigt, wie man Müll richtig

trennt, bastelt mit den Kids verrückte Sachen

aus Müll und hat tolle Müll-Spiele vorbereitet.

„Außerdem suchen wir fleißige Putzteufel, die gemeinsam

mit uns das Wohnumfeld verschönern.

Also schnappt euch Besen und Eimer und seid

dabei!“, freut sich Liane Laufk

a als Ansprechpartnerin

von WEAkids auf zahlreiche Mitstreiter.

Erlebnisreich geht es das ganze Jahr weiter.

Sei es beim Mitgliederfest zur Fertigstellung

des Wohnquartiers am Mühlenholz am 17. April,

bei dem die Neuwoba gemeinsam mit den

WEAkids einen Baum pflanzen möchte oder

bei den Stadtteilfesten des Datzebergs am 9.

Juni und des Reitbahnviertels am 7. September.

Höhepunkt der Veranstaltungen ist das große

Kinderfest am 30. Juni zum 1. Geburtstag

der WEAkids–Kindergenossenschaft mit einem

bunten Bühnenprogramm, viel Spaß und Spiel.

Natürlichwollen die WEAkids nicht nur feiern, sondern

auchmitreden.Das können sie bei der Planung

des Spielplatzes in der Neustrelitzer Straße und

sind aufgerufen, bei der Gestaltung und der Auswahl

der Spielgeräte mitzuhelfen. Zwischen März

und Juni können Sie beispielsweise auf der Homepage

der WEAkids über ihre Favoriten abstimmen.

Die WEAkids bieten bis zum Jahresende einen

bunten Strauß von Angeboten, also einfach anmelden

und mitmachen.

weakids.de


20 regionales

Arne Kopfermann und seine Band gestalten den Abend mit Lesung,Erzählung und Liedern.

„Mitten aus dem Leben“

©Veranstalter

Konzertlesung mit Arne Kopfermann in der Evangelischen Freikirche in Teterow

Arne Kopfermann verliert bei

einem Verkehrsunfall seine Tochter

und muss schmerzhaft lernen,

zu trauern, sein Leben neu auszurichten

und zu meistern. Er selber

schreibt: „In den Konzertlesungen

‚Mitten aus dem Leben‘ erlaube

ich einen Blick hinter die Kulissen

der ersten Teiletappe meiner

Trauer. Ich habe mich bewusst

entschieden, diesen Prozess in

einer Phase öffentlich zumachen,

in der ich das Leben nicht schon

wieder komplett unter den Füßen

habe. Esgehört zu meinem Weg,

der Trauer mit offenen Augen

entgegenzutreten. Den Schmerz

anzuschauen und mich nicht abzuwenden.

Wie schön ist es, inallem

Leid erleben zu können, dass

trotz des eigenen Schicksals das

kindliche Vertrauen nicht verloren

gehen muss, sondern am

Ende des Ringens Gott größer

und gewaltiger dastehen kann als

vorher.“ Mit seiner Band gestaltet

Arne Kopfermann am 10. März in

der Evangelischen Freikirche in

Teterow um 18.30 Uhr den Abend

aus Lesung, Erzählung und Liedern,

die mit ihrer Botschaft

unter die Haut gehen, aber auch

voller Hoffnung sind. Karten im

Vorverkauf: per Mail Tobias Engel

(tobengel@gmx.de) oder in der

Buchhandlung Steffen Teterow.

Vonder Liebe und

aus dem Leben

Ein buntes Liederbouquet passend zum

Frühling im Kulturhaus Teterow

Die Mezzosopranistin Lydia Krüger bietet ein buntes

Liederbouquet für einen schönen Sonntagnachmittag.

Besucher des Kulturhauses Teterow können sich

am Sonntag, 18. März, auf einen heiteren Frühlingsnachmittag

freuen. Die Mezzosopranistin Lydia

Krüger gestaltet ab 15 Uhr ein beschwingtes

Frühlingsprogramm und nimmt ihre Gäste mit

auf eine musikalische Reise in das 19. und 20.

Jahrhundert. Bekannte Operettenklänge werden

genauso zu hören sein wie romantische Kunstlieder

unter anderem von Schubert, Schumann und

Mendelsohn-Bartoldy. Begleitet wird die Künstlerin

von Liesa Schuster am Klavier.

Lydia Krüger absolvierte ihr Masterstudium an

der Hochschule für Musik und Theater Rostock. Zu

erleben war sie bereits in zahlreichen Konzerten

und Liederabenden, Oratorien und Opernproduktionen

im In- und Ausland. Im Liedgesang gilt die

Leidenschaft von Lydia Krüger neben Kompositionen

des 19. Jahrhunderts besonders Werken von

Komponisten, die während der NS-Zeit verfolgt

wurden und deren Musik verboten wurde. Im

Herbst 2016 wurde sie gemeinsam mit ihrem Klavierpartner

Daniel Prinz mit einem Sonderpreis

beim Wettbewerb für verfemte Musik in Schwerin

ausgezeichnet.

teterow.de


DEUTSCHLANDS

GRÖSSTE

MAKLER

BEWERTUNG

2013

IMMOBILIEN

MAKLER

TOP

NEUBRANDENBURG

DEUTSCHLANDS

GRÖSSTE

MAKLER

BEWERTUNG

2015

IMMOBILIEN

MAKLER

TOP

NEUBRANDENBURG

IMMOBILIEN

MAKLER

2016

TOP

DEUTSCHLANDS

GRÖSSTE MAKLER

BEWERTUNG

BELLEVUE

BEST PROPERTY AGENTS

2014

BELLEVUE

201

DEUTSCHLANDS

GRÖSSTE

MAKLER

BEWERTUNG

2013

IMMOBILIEN

MAKLER

TOP

NEUBRANDENBURG

DEUTSCHLANDS

GRÖSSTE

MAKLER

BEWERTUNG

2015

IMMOBILIEN

MAKLER

TOP

NEUBRANDENBURG

IMMOBILIEN

MAKLER

2016

TOP

DEUTSCHLANDS

GRÖSSTE MAKLER

BEWERTUNG

NEUBRANDENBURG

BELLEVUE

BEST PROPERTY AGENTS

2014

BELLEVUE

201


22 ratgeber: pflege

FRIEDLAND

Ein Lichtblick für Hilfesuchende: Pflege auf Zeit

Bislang waren noch alle gesund und munter,

doch ein plötzlicher Krankenhausaufenthalt

ändert von einem Tagauf den anderen

alles: Vater oder Mutter können sich

nicht mehr allein zu Hause versorgen. Eine

andereNotsituation entsteht beispielsweise

auch in dem Moment für pflegende Angehörige,

wenn sie selbst mal eine Auszeit

von der Pflege benötigen oder sich auch

aus gesundheitlichen Gründen vorübergehend

nicht um die hilfsbedürftigen Familienmitglieder

kümmern können. In all diesen

Fällen gibt es die Möglichkeit zu Kurzzeitund

Verhinderungspflege.

Anspruch auf so eine Kurzzeitpflege haben

alle Menschen, mit einem anerkannten

Pflegegrad und auch diejenigen, die durch

eine Krankheit oder einen Unfall plötzlich

pflegebedürftig sind und Kurzzeitpflege

benötigen. Der Gesetzgeber sieht hier eine

Dauer von 56 Tagen pro Jahr vor. Für diese

Zeit übernehmen die Pflegekassen die

Kosten einer stationären Unterbringung der

Pflegebedürftigen. Der Senioren-Wohnpark

Friedland ist auch in diesen Fällen

ein kompetenter Ansprechpartner in der

Region. Hier können alle Ansprüche auf

Kurzzeit- und Verhinderungspflege geprüft,

bei den Pflegekassen beantragt und auch

direkt umgesetzt werden.

Das Angebot der Einrichtung umfasst neben

optimaler pflegerischer Betreuung

auch vielfältige Angebote und Aktivitäten,

abwechslungsreiche Mahlzeiten sowie

fachliche Betreuung und Beratung.

Das Wohlbefinden der Bewohner steht im

Senioren-Wohnpark Friedland im Mittelpunkt.

Das fängt schon bei Kleinigkeiten,

wie einem gut ausgestatteten, gemütlichen

Zimmer an. Zudem werden viele Veranstaltungen

angeboten, es gibt einen einladenden

Garten, Ergotherapie, einen Friseur und

eine Fußpflege direkt im Haus. Vordergründige

Argumente sind zudem die professionelle

Pflege durch qualifizierte Fachkräfte

und auch die regelmäßige medizinische

Versorgung durch Ärzte.

Es ist ratsam sich rechtzeitig über die

Möglichkeiten der Kurzzeit- bzw. Verhinderungspflege

zu informieren, denn nicht

immer ist ein langfristig geplanter Urlaub

der Grund für diese Art von Unterstützung

in Pflege. Oft sind es plötzliche Krankheiten

oder unerwartete Ereignisse, für die man in

jedem Fall gewappnet sein sollte.

Informationen und individuelle Beratung zu

allen Pflegethemen:

Senioren-Wohnpark Friedland

Riemannstr. 104, 17098 Friedland

Tel: 039601/3350

www.senioren-wohnpark-friedland.de

E-Mail: swp.friedland@emvia.de

Anzeige


Foto: Designed by

Lyashenko -Freepik.com

Unsere Angebote

im März

Helfer beim

Abnehmen:

Diese Geräte

machen esleichter

Ohne große

Anstrengung und

lästiges Schwitzen schlank

werden und schlank bleiben!

Bodyformer

10er-Karte

statt 130 €

jetzt nur 90 €

Lymphdrainage

10er-Karte

statt 130 €

jetzt nur 90 €

Tiefenwärme

10er-Karte

statt 150 €

jetzt nur 110 €

SPM-Unterdruck

Massage

10er-Karte statt 180 €

jetzt nur 90 €

Lipomassage

10er-Karte

statt 130 €

jetzt nur 100 €

Auf alle abgeschlossenen Monatsverträge 10% Rabatt im März!

Gerne erstellen wir Ihr individuelles Abnehmprogramm. Lassen Sie sich jetzt kostenfrei beraten!

AROMA Winter-Gesichtsbehandlung

mit Sanddorn, bio-aroma-essenzen und paraffin-Handpackung

•Sanddorn regeneriert den Hydro-lipid-Haushalt der Haut

•Spannungsgefühl wird gelindert und trockenheitsfältchen ausgeglichen

•aroma-essenzen wirkenaufdie Sinne harmonisierend

•Verschiedenste pflanzenextrakte gleichen denfeuchtigkeitsverlust aus

•Irritationen werden gelindert und dieWiderstandskraft der Haut erhöht

•paraffin wirkthautpflegend und feuchtigkeitsspendend, lindert Schmerzen bei

arthrose

Verwöhnzeit: 60min

nur 39,90 €

Winter Spaziergang

•aroma-fußbad inkl. Massage

•sanftes peeling

•pediküre

•reichhaltige, wärmende fußpackung

Verwöhnzeit: 60min

nur 28,90 €


24 regionales

Der Osterhase startet am Ostersamstag pünktlich um 10 Uhr die Ostereiersuche.

©Kurverwaltung Feldberg

Süsses am Ostersamstag

im Kurpark von Feldberg

Nach dem Saisonauftakt mit Eierlikör-Empfang für die Großen gibt der Osterhase den

Startschuss zur Ostereier-Suche für die Kleinen

Am Ostersamstag ist es wieder

soweit. Im Feldberger Kurpark

gibt es zum Auftakt der Saison

2018 traditionell den Eierlikörempfang

und Ostereiersuche.

Los geht es am 31. März ab 10

Uhr. Zu dieser besonderen Art

eines Saisonauftakts

laden die

Kurverwaltung

und Bürgermeisterin

Constance Lindheimer seit 2012

Gäste und Einwohner ein.

Der Osterhase versteckt Süßes

für die Kleinen in Form von

Naschtüten und er gibt auch

höchstpersönlich den Startschuss

zur Suche. Zuvor eröffnet

die Bürgermeisterin die Saison

und es wird mit Eierlikör für

jeden Erwachsenen und mit Apfelsaft

für die Kinder auf eine

sonnige und erfolgreiche Saison

2018 angestoßen. Musikalisch

begleitet Ernst Rittwagen die

Veranstaltung mit swingenden

Saxophonklängen.

Das ganze dauert etwa eine bis

anderthalb Stunden. Und wie

es aus der Kurverwaltung heißt,

werden es jährlich mehr kleine

Gäste,sodassdie Eltern gebeten

werden, den Kleinen eine Enttäuschung

wegen Zuspätkommens

zu ersparen.

Foto: ©Floydine -Fotolia.com


atgeber: Versicherung 25

Mitarbeiter in Schlüsselpositionen –

wertvoll und absicherungswürdig

Adelheid Bochmann und Asta Hübner

Foto: Lichthof Fotostudio

Als Keymen bezeichnet man Mitarbeiter

eines Unternehmens,

die sich in Schlüsselpositionen

befinden. Das können Geschäftsführer,

Gesellschafter, Führungskräfte

oder auch Spezialisten

sein –esgeht also um Personen,

die aufgrund ihres Wissens,ihrer

Qualifikation, ihrer Erfahrung

oder ihrer Kontakte nicht einfach

auszutauschen sind. So kann ein

Geschäftsführer nicht einfach ersetzt

werden. Die Geschäftsverbindungen

und -kontakte, die er

hat, müssten auf bisherige Weise

gepflegt werden, damit Folgeaufträge

auch dauerhaft erteilt werden.

Ein Keyman ist meist mehr

als die Summe seiner Qualifikationen

–das macht ihn so wertvoll

für ein Unternehmen.

Fällt eine der obig genannten

Personen durch schwere Krankheit

oder Tod langfristig oder

dauerhaft aus, können dem

Unternehmen schnell große finanzielle

Verluste bis hin zur

Existenzfrage drohen. Mit einer

Absicherung eines Keyman für

den Fall schwerer Krankheit

oder Tod wird dem Unternehmen

die vereinbarte Versicherungssumme

ausgezahlt.

Mit diesem Krisenkapital ausgestattet

können rückgehende Aufträge

aufgefangen, Erben eines

Gesellschafters ausbezahlt oder

ein Nachfolger von einem Konkurrenten

abgeworben werden.

Auch für kleinere Firmen wie

Handwerksbetriebe kann diese

Form der Absicherung sinnvoll

sein, damit man ohne finanziellen

Druck entscheiden kann, wie

es mit der Firma weitergehen

soll. Die Gefahr,eine Kurzschlussentscheidung

zu treffen, kann so

minimiert werden.

In der Altersgruppe der 30- bis

60jährigen versterben jährlich

mehr als 150.000 Personen, fast

1Mio.erkranken an Krebs,Herzinfarkt

oder Schlaganfall. Setzen

Sie Ihr Unternehmen nicht diesem

hohen Risiko aus.

Lassen Sie sich von uns beraten

–Ihr Spezialist für die Vorsorge.

Rufen Sie uns an –wir helfen.

AsBoVorsorgeKonzepte GmbH

Wir sind Versicherungsmakler.

©Kzenon, Fotolia #36310212

Kurzinformation

Vorsorge für schwere Krankheiten

Die vereinbarte Versicherungssumme wird bei Diagnose

einer von bis zu 40 Krankheiten fällig.Bis zu 5.000.000 Euro

absicherbar.Keine Rückzahlungsverpflichtung bei Genesung

der versicherten Person.

Vorsorge für den Todesfall

Die vereinbarte Versicherungssumme wird bei Tod der

versicherten Person fällig.Bis 20.000.000 Euro absicherbar.

Was für den Einzelnen

optimal ist,

ndersals

ndere

earbeitung

eratung

etreuung

ist eine individuelle Frage.

Anzeige

Die genannten Werte stellen keine verbindliche Obergrenze dar.Sie

entsprechen den Ergebnissen einer ersten Marktbetrachtung.

Besonderheiten zu Nachversicherung,vorgezogener Auszahlung,etc.

sollten Teil eines persönlichen Gesprächs sein.

AsBoVorsorgeKonzepte GmbH

Geschäftsführerin: Asta Hübner

Augustastr.30·17033 Neubrandenburg

Tel.: 0395 58 19 80

Fax: 0395 58 19 875

Internet: www.asbovorsorge.de

E-Mail: info@asbovorsorge.de


Das FAMILIENABO

für 3Monate

Sich selbstoder anderen eine Freude machen:

Erwachsene lesen die Neuigkeiten aus der Region in ihrem

Nordkurier vonMontag bis Samstag und die Kleinen

finden immer samstags eine Menge Lesespaß in ihrer

eigenen Kinderzeitung Kruschel.Denn Kruschel,das

liebenswerte undtapsige Zeitungsmonster,erklärtden

Kindernkomplizierte Sachen leichtund verständlich.

+

=

26,40 €*/

Monat

ERSPARNISvon

12,40 €/Monat

Nordkurier

nur 20,50 €

statt 32,90 €/Monat

Kruschel–DeineZeitung

5,90 €/Monat

Dieser Vorzugspreis gilt für Neubestellungen

im PLZ-Gebiet 17033 bis 17398,

außerhalb zzgl.Porto von10,75 €/Monat.

Gleich bestellen unter

0800 4575-000

(Anruf kostenfrei)

Kennwort:Familienabo


egionales 27

Lokalfuchs-Partner

Anneros Krüger freut sich auch über Cafe-Gäste im Möbelhaus und entsprechend „Aus alt mach neu“ bietet die

Geschäftsführerin vom Möbelhaus Krüger besondere Kurse an.

© Archiv (Veronika Müller/Verena Teske)

Ungewöhnlich und schön: Café

und Workshops im Möbelhaus

Anneros Krüger leitet seit 25 Jahren die Geschäfte von „Möbel Krüger“ in Anklam und

möchte neben Workshops für Erwachsene jetzt auch Nähkurse für Kinder anbieten.

Gemütlich auf dem Sofa oder

Lieblingsstuhl sitzen und Kaffee

trinken... zu Hause ist das ganz

normal. Doch in einem Möbelhaus?

Bei Möbel Krüger in Anklam

geht das.

„Hier können meine Kunden

in Ruhe und ohne Trubel einen

Kaffee trinken“, blickt Anneros

Krüger zur Abteilung „Landlust“.

Anheimelnd werden in diesem

Bereich Dekorations- und

Geschenkartikel präsentiert und

am Ende des Ganges befindet

sich ein wunderbar gestaltetes

Cafe. Diesen Traum hatte sich

Anneros Krüger im August 2014

erfüllt und auch der Hof lädt

zum Verweilen ein.

Mit einer Tasse frischaufgebrühtem

Kaffee oder einer duftenden

Tasse Tee und selbst gebackenem

Kuchen macht man es sich

gemütlich. „Bei uns findet jeder

einen Lieblingsplatz“, weiß die

Geschäftsführerin.

Apropo Liebling und Geschäft....

„Am 15. Mai habe ich mein 25.

Geschäftsjubiläum“, schmunzelt

Anneros Krüger.

Dass diese Frau Ideen hat, zeigt

sie auch mit ihren Projekten.

So bietet sie, sicher etwas ungewöhnlich

für ein Möbelhaus,

Workshops an: „Das ist dochheute

leider so,dass vieles zu schnell

weggeworfen wird. Aber es geht

auch anders. Die schönen Sachen

der Vergangenheit haben

eine Zukunft verdient. Einfach

etwas Neues daraus zaubern.

Und dafür braucht es eigentlich

nur etwas Fantasie und ein paar

Werkzeuge sowie Farbe.“

Im Sommer findet der Holzbearbeitungskurs

„Aufgemöbelt“

auf dem Hof großes Interesse.

Kleine Möbelstücke

können mitgebracht oder im

Laden erworben werden.

Drei verschiedene Holztechniken,

wie Serviettentechnik,

Reißtechnik oder dem Shabby

Chic mit Kreidefarbe setzen

persönliche Akzente und lassen

individuelle Deko-Elemente

entstehen. Und die Anklamerin,

sicher, dass Nähen glücklich

macht, stellt die Frage:

„Kennen Sie dieses warme

„Selbst-gemacht-und-stolzdrauf”-Gefühl?“

Genau das bekommen

die Teilnehmer im

Workshop „Näh‘ dich glücklich!”

In toller Atmosphäre mit viel

Liebe zur Handarbeit und jeder

Menge Spaß entstehen aus kreativen

Materialien wunderbare

Nähprojekte. Treff für dieses

von der EU geförderte Projekt

ist immer dienstags und aktuell

sind etwa 15Frauen dabei.

„Ich würde mich freuen, wenn

auch Kinder Interesse haben,

das Nähen zu lernen“, betont

Anneros Krüger. Am Mittwoch

Nachmittag wäre das möglich

und eine kleine Interessentin

gibt es schon, spricht Anneros

Krüger die Möglichkeit zur Gestaltung

eines neuen Nähkurses

speziell für Kinder an.

Wermitmachen oder einfach nur

schnuppern möchte, kann sich

bei Anneros Krüger in der Pasewalker

Straße 41 in Anklam

persönlich melden oder einfach

anrufen unter 03971/ 831233.

moebelkrueger-anklam.de


Theater und Orchester GmbH Neubrandenburg / Neustrelitz

2018

3Premieren und Konzerte

3.3. _ Konzertkirche+

von Mozart bis Hollywood

8.3. _ 7. Philharmonisches Konzert _Wien

23.3. _ TheaterThekenNacht Neustrelitz

24.3. _ Der Bajazzo _Musikalisches Drama

25.3. _ Musik zur Kaffeezeit _ „Hornflakes“

Informationen und Karten _Premieren, Konzerte und Repertoire

(03981) 20 64 00, (0395) 569 98 32 _ www.theater-und-orchester.de


egionales 29

Spektakuläre Artistik im

Landestheater

Meisterwerk des Musiktheaters „Der Bajazzo“ hat in Neustrelitz Premiere

„Lache Bajazzo!“ – Dieser

weltberühmte Ausruf wird

am 24. März 2018 auf der

Bühne des Neustrelitzer Landestheaters

erklingen. Das musikalische

Drama „Der Bajazzo“

hat Premiere an dem Samstag

um 19.30 Uhr. AmSonntag davor,

dem 11. März, wird um

11 Uhr zur Matinee ins

Landestheater

eingeladen.

Im März findet

eine weiteree Vorstel-

31.

lung am Samstag,

März, im Neustrelitzer

Landestheater statt.

„Der Bajazzo“

ist eine der

berühmtesten

und

erfolgreichsten veristischen

Opern, deren Hauptkennzeichen

ihr gesteigerter Realismus

ist. Am Landestheater nimmt

sich Regisseur Peter Lotschak

zusammen mit Albert Lang

(Ausstattung) und Giselher Pilz

(Kostüme) Leoncavallos Meister-

werk an. Um die Realistik

des Geschehens noch zu

unterstreichen,

wird

eine Kooperation mit

der Staatlichen Artistenschule

Berlin ein-

die Oper

gegangen und

um mehrere akroba-

tisch-artistische

Szenen erweitert, die von den

Absolventen dieser Institution

gestaltet werden. In der hochanspruchsvollen

Titelpartie des

Theaterdirektors Canio ist Publikumsliebling

Bernd Könnes zu

erleben, Lena Kutzner wird seine

Frau Nedda verkörpern und

als beider Gegenspieler Tonio ist

Sebastian Naglatzki zu sehen

und zu hören. Des Weiteren sind

Robert Merwald, Andrés Felipe

Orozco, Ryszard Kalus und der

Opern- und Extrachor mit dabei,

die musikalische Leitung hat Panagiotis

Papadopoulos inne.

theater-und-orchester.de

Tenor Bernd Könnes singt die Titelpartie des

Theaterdirektors Canio.

©Jörg Metzner

Karten sichern für das

Sommerspektakel

Swingender Musicalabend

der Extraklasse im

Neubrandenburger

Schauspielhaus bei „High

Society“

Der Vorverkauf für das Sommerspektakel

2018 startet mit frühjahrsfrischem

Elan durch. In der

5. Saison lädt das Landestheater

mit dem Musical „High Society“

von Cole Porter in die amerikanische

Upper Class mit all ihren

Intrigen und Skandalen ein.

Für die insgesamt 19 Vorstellungen

wird der Saal des Schauspielhauses

in Neubrandenburg

umgebaut. Die Besucher sind an

Tischen platziert und genießen

die Vorstellung bei einem Getränk

ihrer Wahl. Auch ein kulinarischer

Snack inder Pause ist

inklusive. Premiere ist am Freitag,

25. Mai, um 19.30 Uhr. Bis

zum 24. Juni 2018 bietet dann

immer donnerstags bis sonntags

das Sommerspektakel Neubrandenburg

mit „High Society“ und

den unsterblichen Melodien Cole

Porters einen swingenden Musicalabend

der Extraklasse. Cole

Porter zählte zu den wichtigsten

Personen des amerikanischen

Showgeschäfts. „High Society“,

in Deutschland unter dem Titel

„Die oberen Zehntausend“ bekannt,

wurde 1956 verfilmt, mit

Lisa Voßist als Tracy in „High Society“

zu erleben. ©Jörg Metzner

Stars wie Bing Crosby,Frank Sinatra

und Grace Kelly.

Tickets per Telefon im Theaterservice

Neubrandenburg (0395

5699832), Neustrelitz (03981

206400) oder im Internet unter

theater-und-orchester.de


30 sport

Fußballer unterstützen Aktion

„Neubrandenburg rettet Maik“

1. FC Neubrandenburg 04

hat durch den Verkauf

von Plakaten aus dem

Pokalspiel gegen Torgelow

und zusätzlichen Spenden

insgesamt 265 Euro

zusammengetragen.

Fußballer spenden für Maik: Zur

Unterstützung der Aktion „Neubrandenburg

rettet Maik“ hat

der 1. FCN insgesamt 265 Euro

aus dem Verkauf von Plakaten

aus dem Pokalspiel gegen Torgelow

und zusätzlichen Spenden

zusammengetragen.

Das Geld kommt der DKMS zugute,

einer internationalen gemeinnützigen

Organisation, die

sich dem Kampf gegen Blutkrebs

verschrieben hat. Oberbürgermeister

Silvio Witt hatte

die Schirmherrschaft über eine

Registrierungsaktion übernommen

und die Neubrandenburger

um Mithilfe gebeten. Jede Spender-Registrierung

kostet die

DKMS rund 35 Euro. Geholfen

werden soll mit der Spendenaktion

dem 32-jährigen Familienvater

Maik, der an Blutkrebs

erkrankt ist. Eine Stammzellenspende

ist seine einzige Überlebenschance.

Maik kann nur

überleben, wenn es – irgendwo

auf der Welt –einen Menschen

mit nahezu den gleichen Gewebemerkmalen

gibt und der

zur Stammzellspende bereit ist.

„Wir unterstützen als Neubrandenburger

Verein gern diese

Hilfsaktion und hoffen sehr,dass

wir auf diese Weise auch ein

klein wenig dazu betragen können,

dass ein geeigneter Spender

gefunden wird“, so Vereinspräsident

Torsten Hanke.

1fcneubrandenburg04.de

FI-Junioren des 1. FC Neubrandenburg 04

sind Kreismeister im Futsal

Kreismeister im Futsal wurden die FI-Junioren des 1. FC Neubrandenburg 04. Bei der Endrunde in Penzlin

holten die Jungs durch vier Siege und ein Unentschieden (0:0) gegen den Tabellenzweiten Malchower SV

souverän mit 13 Punkten und 14:1 Toren den Pokal.

©1fcneubrandenburg04


atgeber: gesundheit 31

Wasser ist lebenswichtig

Nimmt der Mensch zu wenig

Flüssigkeit auf, wird der Stoffwechsel

gestört und die körperliche

wie geistige Leistungsfähigkeit

lässt spürbar nach. Mancher

Erwachsene verspürt im Alltag

kaum Durst und Kinder vergessen

das Trinken oft beim Toben.

Das bleibt nicht ohne Folgen,

dennder Körper besteht zu 70%

aus Wasser. Der Mensch verliert

tgl. über Haut, Atem und Ausscheidung

durch die Nieren 1,5

lFlüssigkeit. Etwa 1/3 der Flüssigkeit

ersetzen wir durch unser

Essen, der Rest muss getrunken

werden.

Wasser unterstützt

den Stoffwechsel

Beim ersten Schluck werden

die Schleimhäute im Mund angefeuchtet.

Wasser sorgt dafür,

dass die mit der Nahrung aufgenommenen

Ballaststoffe im

Darm aufquellen können. Vom

Darm gelangt das Wasser ins

Blut und dies fließt zu den Nieren.

Abfallstoffe werden in die

Blase weitergeleitet und ausgeschieden.

Wer genügend Flüssigkeit

aufnimmt, vermeidet u.a.

Verstopfungen und Störung der

Nierenfunktion.

Wasser schützt

vor Krankheitserregern

Zu den Aufgaben der Schleimhäute

gehört es, Krankheitserregerabzuwehren.

Das können sie

aber nur, wenn sie feucht gehalten

werden. Bei Wassermangel

verlieren sie ihre Schutzfunktion.

Der Mensch wird schneller

krank.

Wasser schützt Zähne

Fast jeder 4. leidet unter Mundtrockenheit.

Die Ursachen sind

vielfältig. Oft wird zuwenig getrunken.

Speichel besteht zu

90% aus Wasser und hat wichtige

Schutzfunktionen. Speichel

unterstützt den Wiedereinbau

von Mineralstoffen, dient als Puffersystem

und schützt die Zähne

vor schädlichen Säuren. Wenn

die Spucke wegbleibt, kommt es

zusätzlich zuSchluckbeschwerden

und schlechtemAtem.

Wasser hält

die Haut elastisch

Jede Zelle des Körpers enthält

Wasser. Bekommt der Körper zu

wenig Flüssigkeit, braucht er es

in 1. Linie für andere Funktionen

und zieht es vonder Hautab.

Wasser lässt

Blut gut fließen

Blut enthält über 80% Wasser.Im

Wasser lösen sich Vitamine, Salze

und Mineralstoffe und Medikamente,

die mit demBlut dothin

gebracht werden, wo der Körper

sie braucht. Bei einem Wassermangel

wird das Blut dickflüssiger,

fließt langsamer. Das Herz

muss mehr pumpen und schlägt

schneller. Der Mensch fühlt sich

häufig schlapp und müde, klagt

über Kreislaufprobleme,Schwindel

undÜbelkeit.

Wasser verbessert

das Gedächtnis

Das Gehirn besteht zu 90% aus

Wasser. Die Flüssigkeit ist ein

Schutz vor Erschütterungen.

Wasser wird für eine reibungslose

Arbeit des Gehirns gebraucht.

Wird zuwenig getrunken, warnt

das Gehirn mit auftretenden

Kopfschmerzen und nachlassender

Konzentration. Schon

ein Flüssigkeitsmangel von 10%

kann zu geistiger Verwirrungführen.

Ich denke, dass ich Ihnen die

große Bedeutung des Wassers

ein wenig klar machen konnte,

denn Wasser ist lebenswichtig

und die Resource ist begrenzt

und wird sicher einmal heiß

umkämpft sein. Also gehen Sie

achtsam mit jedem Tropfen um.

Anzeige

Fachzahnärztin Angelika Wendt

Heilpraktikerin für Psychotherapie

B-Dipl.Akupunktur

Europäisches Diplom

Ganzheitsmedizin

Am Rosenwinkel 3, 17207 Röbel

Tel.:039931-55 350

Fax039931-50 561

E-Mail:

angelikawendt-heilpraktikerin@t-online.de


32 Sport

Der Neubrandenburger Klaus-Dieter Zaluski (links) sowie Kegler der 1. Bundesliga von Blau-Weiß Stavenhagen

in der Ernst-Grube-Kegelhalle, in der auch das neue Kegelturnier ausgetragen wird .

©Martin Simdorn

Kegeln um den NB-Bohle-Cup

Neubrandenburger

Keglerverein stellt

ein „umwerfendes“

Sportangebot auf die Beine,

konkret auf die Bahn.

Mit der neuen Idee vom Neubrandenburger

Keglerverein e.V.

wird erstmalig in Neubrandenburg

ein Kegelturnier für Mannschaften

in Form einer Stadtmeisterschaft

ausgerichtet. In der

Ernst-Grube-Kegelhalle, nahe dem

Tollense-See, treten beim NB-Bohle-Cup

Teams aus Firmen, Behörden

und Vereinen der Stadt an.

Eingeladen sind alle, die Spaß am

Kegeln haben. Die Vorrundenspiele

finden im März und April,

jeweils mittwochs und freitags

ab 18.30 Uhr statt. Termine in

diesem Monat sind der 7. /9./ 14./

16./ 21. und 23. März.

Martin Simdorn vom organisierenden

Neubrandenburger Keglerverein

e.V. erläutert kurz die

Turniermodalitäten: „Vier Spieler/innen

stellen eine Mannschaft.

Auch gemischte Mannschaften

sind möglich. Der genaue Spielmodus

wird abhängig von der Anzahl

der teilnehmenden Teams festgelegt.

Jedes Team spielt zweimal

in der Vorrunde. Die besten vier

Martin Simdorn zeigt das Ergebnis

mit 10x8 in einer Reihe auf Bahn 1.

Teams spielen in der Endrunde

den Sieger aus. Jedes Team kann

eine/naktive/n Spieler/in eines Kegelvereins

einsetzen, sofern diese/r

in der jeweiligen Firma, der Behörde

oder dem Verein tätig ist.“

Obwohl der 25. Februar 2018

Schlusstermin zur Anmeldung

war, können interessierte Teams

nachmelden, solange noch Startplätze

für die Vorrunde frei sind.

Die Information dazu gibt es per

Telefon unter 0172 9014946. Ansonsten

hat man diese Möglichkeit

erst wieder in 2019, denn der

Keglerverein plant, dieses Turnier

jährlich zuveranstalten und vielleicht

so zur Tradition werden zu

lassen.

Das Endrundenturnier der besten

Teams der Vorrunde findet dann

am Samstag, den 5. Mai 2018, ab

9.00 Uhr in der „Ernst-Grube-Kegelbahn“

statt.

Spannend wird der NB-Bohle-Cup

ganz sicher und er lohnt sich auch:

Das Siegerteam gewinnt den Wanderpokal

des Neubrandenburger

Oberbürgermeisters Silvio Witt

und die drei besten Teams gewinnen

Preise.

kegelvereinneubrandenburg.de


33

FIVE MEN

ON THE ROCKS

23.MÄRZ

VONREICHLICH AC/DC, DEEP PURPLE,ZZTOP,VAN HALEN,LED ZEPPELIN

BISHIN ZU EIGENENROCKSONGS

TICKETS: Ticket-Service im HKB, Marktplatz 1

www.güterbahnhof.de

31. März I 19 Uhr

2,00 €Eintritt I Kinder frei ·www.güterbahnhof.de

After-Feuer-Party

ab 0 Uhr im Güterbahnhof


34 veranstaltungskalender

Do 1.3.2018

10:00 Uhr

symbolhaft arrangierte

Flächen, Formen und Linien

von Frank Nitsche

Neubrandenburg

Kunstsammlung

10:00 Uhr

"Natur im Blick -Große

Werke-Kleine Künstler"

Bilder des Kultur- und

Kunstvereins Waren

e. V.

Waren Müritzeum

17:00 Uhr

"Tropfen trifft Meer -

Ostseeimpressionen &

Tropfenkunst"

Fotografien von Mario

Tumm

Neustrelitz Alte Kachelofenfabrik

Fr 2.3.2018

"Hobby -Alles was uns

Spaß macht"

Ausstellung des "Offenen

Malkreises" des

KULTIV e.V.

Neubrandenburg Lindetalcenter

19:30 Uhr

"...und den Staub mit

Schimmer malet..."

Fotografien von Thomas

Müller, Eröffnung

Waren Haus des Gastes

Sa 3.3.2018

15:00 Uhr

"Der kleine Muck"

Tanzmärchen für Kinder

ab 4Jahren mit der

Deutschen Tanzkompanie

Neustrelitz

NB Schauspielhaus

19:30 Uhr

"Was für ein Zirkus!"

Travestieshow mit dem

Ensemble "Täuschungsmanover"

(Hamburg)

Waren Bürgersaal

So 4.3.2018

15:00 Uhr

"Von den Anfängen der

Versicherungsgeschichte

bis in die Neuzeit"

Neubrandenburg

Museum der Mecklenburgischen

Versicherungsgruppe

16:00 Uhr

"Hit auf Hit"

Frank Schöbel &Band

auf Tour mit dem neuen

Konzertprogramm

Waren Bürgersaal

Mo 5.3.2018

"Dorothea Maroske:

Zeichnung" &"Uwe

Maroske: Fotografie"

Neustrelitz DRK-Krankenhaus

(Foyergalerie)

10:00 Uhr

"Natur im Blick -Große

Werke-Kleine Künstler"

Bilder des Kultur- und

Kunstvereins Waren e.

Waren Müritzeum

16:30 Uhr

Behinderten- und Seniorensport

Burg Stargard Grundschule

"Kletterrose"

20:00 Uhr

Frauenschwimmen

NB Schwimmhalle

Di 6.3.2018

8:30 Uhr

Landschaftsbilder von

Detlev Schwarz (Roga)

Neustrelitz Sparkasse

Mecklenburg-Strelitz

19:30 Uhr

Yoga

Info und Anmeldung

unter 03991 635865

Waren TAO-Schule

20:30 Uhr

Öffentliches Baden

NB Schwimmhalle

Mi 7.3.2018

14:00 Uhr

Tanztee mit DJ Bodo

Neubrandenburg Marstall

Neubrandenburg

14:30 Uhr

Kung-Fu-Kurs für Mädchen

zwischen 8und 12

Jahren /Schnuppertraining,

Anmeldung unter

03981 2293319

Neustrelitz Qigong-Lehrerin

Konstanze Malik

Do 8.3.2018

"Life belongs to the

living"

Waren Ev. Kirche St.

Georgen

14:00 Uhr

Frauentag mit Uwe

Jensen

Marstall NB

19:30 Uhr

"Paarshit -Jeder kriegt,

wen er verdient"

Comedy mit Mandy

Partzsch und Erik Lehmann

Waren Bürgersaal

Fr 9.3.2018

14:00 Uhr

Frauentag mit Uwe

Jensen

Neubrandenburg Marstall

Neubrandenburg

17:00 Uhr

"Mein Freund der

Baum"

Bilder von Irmgard Bornemann,

Eröffnung

Neubrandenburg "petite

galerie beatrice"

19:00 Uhr

Frauentag "Pearls

of Rock'n'Pop and

Queen!" Bert Wenndorff

und Thomas Dörband

spielen Pop- und

Rock-Songs

NB Marstall

20:00 Uhr

Creedence Clearwater

Revived feat. Johnnie

Guitar Williamson (USA/

UK) Support: Beat-Club

Leipzig

NB Stadthalle

Sa 10.3.2018

Gemaltes und Getöpfertes

Besichtigungstermin

auch telefonisch vereinbar

unter 03991 663750

Waren Kleine Galerie

16:30 Uhr

Schwimmpassabnahme

NB Schwimmhalle

17:00 Uhr

"Tropfen trifft Meer -

Ostseeimpressionen &

Tropfenkunst"

Fotografien von Mario

Tumm

Neustrelitz Alte Kachelofenfabrik


35

TERRASSENDÄCHER / WINTERGÄRTEN

NUTZEN SIE JETZT DIE KALTEN TAGE

UND PLANEN SIE

IHREN INDIVIDUELLEN

WINTERGARTEN MIT UNS.

KOSTENLOS UND UNVERBINDLICH

DIREKT VOR ORT.

Das Highlight

für Ihr Haus

TERRASSENDACH

PULT MIT 16 MM

STEGPLATTEN,

4,00M X 2,50M

STATT 3.350,- €

jetzt 2.888,- €

TERRASSENDACH

SEITENWALM MIT

16 MM STEGPLATTEN,

4,00 X 2,50 M

STATT 3.985,- €

jetzt 3.247,- €

WINTERGARTEN PULT

MIT 25 MM

STEGPLATTEN,

4,00 X 3,00 M

STATT 10.269,- €

jetzt 7.986,- €

WINTERGARTEN

SEITENWALM MIT

ECKE, MIT 25 MM

STEGPLATTEN,

4,00 X 3,00 M

STATT 12.450,- €

jetzt 9.853,- €

•direkt vom

Hersteller

•keinZwischenhandel

•kostenlose

Beratung vor Ort

•Preise zzgl.

Montage

Alu Technik GmbH Verkaufsleitung V. Jelinek

Waren •Rostock •Parchim• Schwerin

Tel. 033968 89222·0172 3101590

www.gartenoasen.de ·v.jelinek@t-online.de


36 veranstaltungskalender

So 11.3.2018

15:00 Uhr

"Von den Anfängen der

Versicherungsgeschichte

bis in die Neuzeit"

Neubrandenburg

Museum der Mecklenburgischen

Versicherungsgruppe

17:00 Uhr

"Tropfen trifft Meer -

Ostseeimpressionen &

Tropfenkunst"

Fotografien von Mario

Tumm

Neustrelitz Alte Kachelofenfabrik

Mo 12.3.2018

10:00 Uhr

"Natur im Blick -Große

Werke-Kleine Künstler"

Bilder des Kultur- und

Kunstvereins Waren

e. V.

Waren Müritzeum

16:30 Uhr

Behinderten- und Seniorensport

Burg Stargard Grundschule

"Kletterrose"

20:00 Uhr

Frauenschwimmen

Neubrandenburg

Schwimmhalle

Di 13.3.2018

19:30 Uhr

Yoga

Informationen und Anmeldung

unter 03991

635865

Waren TAO-Schule

20:30 Uhr

Öffentliches Baden

NB Schwimmhalle

Mi 14.3.2018

16:30 Uhr

Karate für Jung und Alt

Neustrelitz IGS "Walter

Karbe" (Turnhalle)

18:00 Uhr

"Unterwegs"

Arbeiten aus dem

Museumsbestand, Eröffnung

NB Kunstsammlung

Do 15.3.2018

10:00 Uhr

"die hakabé fotoreihe -

Martin Kulinna"

NB Haus der Kultur und

Bildung (Seitenfoyer)

18:45 Uhr

Autogenes Training

Info und Anmeldung

unter 03991 635865

Waren TAO-Schule

Fr 16.3.2018

19:30 Uhr

"53° NVölker wandern"

mit der Deutschen

Tanzkompanie

Neubrandenburg

Schauspielhaus

19:30 Uhr

Benefizkonzert mit der

Bigband des Bundespolizeiorchesters

Berlin

Special Guest: Judy

Niemack

Waren Bürgersaal

Sa 17.3.2018

"Dorothea Maroske:

Zeichnung" &"Uwe

Maroske: Fotografie"

Neustrelitz DRK-Krankenhaus

(Foyergalerie)

"Life belongs to the

living"

Waren Ev. Kirche St.

Georgen

14:00 Uhr

"Mein Freund der

Baum"

Bilder von Irmgard

Bornemann

Neubrandenburg "petite

galerie beatrice"

So 18.3.2018

17:00 Uhr

"Tropfen trifft Meer -

Ostseeimpressionen &

Tropfenkunst"

Fotografien von Mario

Tumm

Neustrelitz Alte Kachelofenfabrik

Mo 19.3.2018

16:30 Uhr

Behinderten- und Seniorensport

Burg Stargard Grundschule

"Kletterrose"

20:00 Uhr

Frauenschwimmen

Neubrandenburg

Schwimmhalle

Di 20.3.2018

10:00 Uhr

"die hakabé fotoreihe -

Martin Kulinna"

Neubrandenburg Haus

der Kultur und Bildung

(Seitenfoyer)

10:00 Uhr

"Landesgeschichte

Mecklenburg-Strelitz"

Neustrelitz Kulturquartier

Mecklenburg-

Strelitz

Mi 21.3.2018

„Life belongs to the

living“

Waren Ev. Kirche St.

Georgen

8:30 Uhr

Landschaftsbilder von

Detlev Schwarz (Roga)

Neustrelitz Sparkasse

Mecklenburg-Strelitz

(Galerie)

10:00 Uhr

"Der kleine Muck"

mit der Deutschen

Tanzkompanie Neustrelitz

Waren Bürgersaal

Do 22.3.2018

10:30 Uhr

„Von den Anfängen der

Versicherungsgeschichte

bis in die Neuzeit“

Neubrandenburg

Museum der Mecklenburgischen

Versicherungsgruppe

11:00 Uhr

"Ressourcenkammer

Erde"

Neustrelitz Leea (Landeszentrum

für erneuerbare

Energien Mecklenburg-Vorpommern)

15:00 Uhr

"Von den Anfängen der

Versicherungsgeschichte

bis in die Neuzeit"

NB Museum der Mecklenburgischen

Versicherungsgruppe

17:00 Uhr

Sich tanzend bewegen

-Tanzreise für mehr

Lebensfreude

Waren Schmetterlingshaus


38 veranstaltungskalender

Fr 23.3.2018

19:30 Uhr

"ein halbes Dutzend"

Arbeiten von Ramona

Seyfarth, Lena Feldmann

und Rico, Eröffnung

Neustrelitz Alte Kachelofenfabrik

(fabrik.

galerie)

20:00 Uhr

Öffentliches Baden

Neubrandenburg

Schwimmhalle

Sa 24.3.2018

15:30 Uhr

"Zauber der Operette -

Eine Wiener Operettenrevue"

mit Mitgliedern des

Gala Sinfonie Orchesters

Prag

Neubrandenburg Konzertkirche

16:30 Uhr

Schwimmpassabnahme

Neubrandenburg

Schwimmhalle

17:00 Uhr

Passionsmusik

es singt der Kirchenchor

Strelitz unter Leitung

von Wolfgang Erben

Neustrelitz St.-Georgs-

Kirche Altstrelitz

19:30 Uhr

"Das Eigene/Heimat"

Tanztheater mit "The

Guts Company" aus

Dresden

Neustrelitz Landestheater

(Ballettsaal)

So 25.3.2018

14:00 Uhr

"Mein Freund der

Baum"

Bilder von Irmgard

Bornemann

Neubrandenburg "petite

galerie beatrice"

15:00 Uhr

"Von den Anfängen der

Versicherungsgeschichte

bis in die Neuzeit"

Neubrandenburg

Museum der Mecklenburgischen

Versicherungsgruppe

Mo 26.3.2018

16:30 Uhr

Behinderten- und Seniorensport

Burg Stargard Grundschule

"Kletterrose"

Di 27.3.2018

10:00 Uhr

"Natur im Blick -Große

Werke-Kleine Künstler"

Bilder des Kultur- und

Kunstvereins Waren

e. V.

Waren Müritzeum

Mi 28.3.2018

10:30 Uhr

"Von den Anfängen der

Versicherungsgeschichte

bis in die Neuzeit"

Neubrandenburg

Museum der Mecklenburgischen

Versicherungsgruppe

11:00 Uhr

"Ressourcenkammer

Erde"

Neustrelitz Leea (Landeszentrum

für erneuerbare

Energien Mecklenburg-Vorpommern)

14:30 Uhr

Kung-Fu-Kurs für Mädchen

zwischen 8und 12

Jahren

Schnuppertraining,

Information und Anmeldung

unter 03981

2293319

Neustrelitz Qigong-Lehrerin

Konstanze Malik

15:00 Uhr

"Von den Anfängen der

Versicherungsgeschichte

bis in die Neuzeit"

Neubrandenburg

Museum der Mecklenburgischen

Versicherungsgruppe

Do 29.3.2018

10:00 Uhr

"In Memorian -Erinnerungen

an den

Hobbyfotografen Dieter

Fischer"

Neubrandenburg Bürgertreff

11:00 Uhr

"Ressourcenkammer

Erde"

Neustrelitz Leea (Landeszentrum

für erneuerbare

Energien Mecklenburg-Vorpommern)

15:00 Uhr

"Von den Anfängen der

Versicherungsgeschichte

bis in die Neuzeit"

Neubrandenburg

Museum der Mecklenburgischen

Versicherungsgruppe

17:00 Uhr

Yoga

Info und Anmeldung

unter 03991 635865

Waren TAO-Schule

Fr 30.3.2018

10:00 Uhr

"Unterwegs"

Arbeiten aus dem

Museumsbestand, Eröffnung

Neubrandenburg

Kunstsammlung

10:00 Uhr

"Natur im Blick -Große

Werke-Kleine Künstler"

Bilder des Kultur- und

Kunstvereins Waren

e. V.

Waren Müritzeum

17:00 Uhr

Karfreitagskonzert

es erklingen: "Triosonate

g-Moll opus 2,2"

von Georg-Friedrich

Händel, "Stabat mater"

von Alessandro Scarlatti

Neustrelitz Zierker

Kirche

Sa 31.3.2018

Gemaltes und GetöpWerke-Kleine

Künstler"

Bilder des Kultur- und

Kunstvereins Waren

e. V.

Waren Müritzeum

10:30 Uhr

"Von den Anfängen der

Versicherungsgeschichte

bis in die Neuzeit"

Neubrandenburg

Museum der Mecklenburgischen

Versicherungsgruppe

11:00 Uhr

"Der glückliche Griff"

Malerei und Plastik aus

dem Bestand der Kunstsammlung

Neubrandenburg

Kunstsammlung


Tierischer März im

Ueckermünder Tierpark

Am 17. März um 20 Uhr sind alle Tierparkbesucher zu einem

besonderen Abend unter freiem Himmel eingeladen: freuen Sie

sich auf viele nachtaktive Tierparkbewohner, beobachten Sie die

Wölfe bei der Fütterung, erfahren Sie Wissenswertes über die

Rudeltiere und backen Sie im Anschluss am gemütlichen Lagerfeuer

einen Knüppelkuchen.

Eine Woche später, am24. März um 9:30 Uhr, dürfen Sie gerne

beim Frühjahrputz mithelfen! Stiefmütterchen müssen gepflanzt,

Beete und Anlagen gepflegt, der Boden aufgefüllt und die Bockwindmühletreppen

gestrichen werden. Bringen Sie gute Laune

und Bekannten mit! Wir treffen uns um 9:30 Uhr im Eingangsgebäude

des Tierparks. Aus organisatorischen Gründen bitten

wir um vorherige Anmeldung bis zum 23.03.2017 unter

039771-54940 oder info@tierpark-ueckermuende.de

Für warmes Essen und Getränke sorgen wir!

Kaninchenkindergarten &bunter Eiervielfalt von Nandu, Eule &

Co. erwarten die Besucher während der Osterferien im Tierpark.

Am Montag, den 26. März um 10 Uhr gehen Sie auf Oster-Safari

durch den Tierpark. Am Dienstag, den 27. März um 10 Uhr dreht

sich alles rund ums Ei. Erleben Sie eine Führung zu den Vögel,

beobachten Sie die Vögel inden Baumkronen, hören Sie die

Vogelgeräusche zu, vergleichen Sie die Eier und und und ...

Bringen Sie bitte unbedingt ein Fernglas mit!

Nachwuchs in der Aufzuchtstation oder bei den Kaninchen,

Ziegen, Schafen – Tierkinder besuchen Sie am Mittwoch,

den 28. März um 10 Uhr.

Ostersonntag und Ostermontag werden alle Kinder mit bunten

Osterfarben geschminkt. Zur Osterzeit können Sie auch die

Erdmännchen, Lamas, Weißbüschelaffen, Löwen, Wölfe und

Fischotter bei deren Oster-Mahl beobachten.

Die tierischen Bewohner des Tierparks freuen sich auf Ihren

Besuch!

KONTAKT

Tierpark Ueckermünde e.V.

Chausseestraße 76

17373 Ueckermünde

Tel.: (039771) 54940

E-Mail: kontakt@tierpark-

ueckermuende.de

ÖFFNUNGSZEITEN

Hauptsaison 01.03.-31.10.

täglich 10 –18Uhr

Nebensaison 01.11.-28.02.

täglich 10 –15Uhr

24.12. und 31.12. geschlossen


ZEITUNGEN WOCHENBLÄTTER MAGAZINE TOURISMUS EVENT DIREKTMARKETING KUNDENMEDIEN

DRUCK BRIEF UND PAKET BEWEGTBILD MARKTFORSCHUNG KREATIVAGENTUR KAUFMÄNNISCHE

DIENSTE ZEITUNGEN WOCHENBLÄTTER MAGAZINE TOURISMUS EVENT DIREKTMARKETING KUN

ZEITUNGEN WOCHENBLÄTTER MAGAZINE TOURISMUS EVENT DIREKTMARKETING KUNDENMEDIEN

DRUCK BRIEF UND PAKET BEWEGTBILD MARKTFORSCHUNG KREATIVAGENTUR KAUFMÄNNISCHE

DIENSTE ZEITUNGEN WOCHENBLÄTTER MAGAZINE TOURISMUS EVENT DIREKTMARKETING KUN

40 KontaKte

Ihr Servicepunkt

im Medienhaus

Ticketservice und Gutscheine

Alles rund um Ihr Abonnement

Briefdienst und Paketservice

Anzeigenberatung

und -annahme

Verkauf Bücher/Rezepthefte

Reisebüro mit attraktiven

Leser- und Pauschalreisen

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag

8:00 Uhr –17:00 Uhr

Freitag 8:00 Uhr –15:30 Uhr

Servicepunkt

Friedrich-Engels-Ring 29

17033 Neubrandenburg

Tel.: 0395 4575 -370/-240

gs-medienhaus@nordkurier.de

Ihr Reisebüro imMedienhaus

Wellnessreisen

Kreuzfahrten

Pauschalreisen

Eventreisen

Busreisen

Leserreisen

Nordkurier –Reisebüro

Friedrich-Engels-Ring 29

17033 Neubrandenburg

Tel.: 0395 4575 -106/-107

reisebuero@nordkurier.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag

8:00 Uhr –17:00 Uhr

Freitag 8:00 Uhr –15:30 Uhr

©anyaberkut -Fotolia.com

Bibliotheken /medienverleih

Stadtbibliothek Röbel

Kirchplatz 18, 17207 Röbel/Müritz

Tel. 03 99 31 /80191und 80192

Di 12-19/Do09-18/Fr12-17 Uhr

Stadtbibliothek Waren

ZumAmtsbrink 9, 17192 Waren

Tel. 03991/1815310

Di/Do/Fr10-18 /Sa10-13 Uhr

Kulturquartier Mecklenburg-

Strelitz /Stadtbibliothek

Schloßstraße 12-13,

17235 Neustrelitz

Tel. 03981/2390920 oder

23 90 922

Mo 14-18 /Di-Do 13-17 /

Sa 10-14Uhr

Regionalbibliothek

neubrandenburg

Marktplatz 1,

17033 Neubrandenburg

Tel. 03 95 /555-13 10 oder -13 55

Mo/Mi13-18 /Di10-19 /

Do/Fr10-18 /Sa10-13 Uhr

Stadtbibliothek Malchow

Bahnhofstr.05, 17213 Malchow

Tel. 03 99 32 /12484

Mo 10-17/Di/Do13-18

Stadtbibliothek Burg Stargard

Bachstr.10–14,

17094 BurgStargard

Tel. 03960 /325 35 8

Mo/Mi/Fr10-16 /Di/Do13-18

freizeit/Kultur

Müritzeum

ZurSteinmole 1,

17192 Waren(Müritz)

www.mueritzeum.de

Mo-So10-18 Uhr

Müritzer Bauernmarkt

Hafenstr.3,17192 Klink

www.mueritzer-bauernmarkt.de

Feb. bisJuniMo-So 10-21 Uhr

Schloss Mirow &3-Königinnen-

Palais (Saisonal)

Schlossinsel,17252 Mirow

April, Sept., Okt.Di–So10bis

18 Uhr

Mai-Aug. tägl.10bis 18 Uhr

Burg inBurg Stargard

Burg1-4, 17094 BurgStargard

März bis Oktober täglich von

10–17 Uhr

Regionalmuseum

neubrandenburg

Treptower Straße 38,

17033 Neubrandenburg

Tel. 0395 555-1270

Mi-So10-17 Uhr /Do10-19 Uhr

Landestheater neustrelitz

Großes Haus /Probenhaus /

TheaterKeller /Schlossgarten

Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße 14,

17235 Neustrelitz

Servicebüro: 03981-20 64 00

Schauspielhaus neubrandenburg

Saal /Probebühne

Pfaffenstraße 18-22,

17033 Neubrandenburg

Servicebüro: 0395-569 98 32

Konzertkirche neubrandenburg

An derMarienkirche,

17033 Neubrandenburg

Führungen und Konzerte

Termineauf Anfrage unter

0395 5595127

Müritz Saga

Freilichtbühne Warenauf dem

Mühlenberg, 17192 Waren(Müritz)

Tickets: 0177-700 60 13

Spielzeit 2017: 01. Juli bis

2. September

schiffsausflüge

Fahrgastschiff

MUDDeR SCHULten

www.fahrgastschiff-mudderschulten.de


KontaKte 41

RundfahrtenTollensesee Anfang

Maibis Ende Sept.

Linienschiff Rethra

Neubrandenburger Verkehrsbetriebe

–neu.sw

www.neu-sw.de/linienschiff

versch. Haltestellen Tollensesee

inkl. Lieps

Weiße Flotte Müritz

www.mueritzschiffahrt.de

RundfahrtenPlauerSee,Müritz,

Fleesensee,Kölpinsee

Blau-Weiße Flotte

www.blau-weisse-flotte.de

RundfahrtenPlauerSee,Müritz,

Fleesensee,Kölpinsee,Woblitzsee,

Zierker See, Drewensee

schwimmhallen/therme

Schwimmhalle neubrandenburg

Neustrelitzer Straße 5c,17033 Neubrandenburg

Tel. 0395 3500-240

Öffnungszeiten: www.neu-sw.de/

schwimmhalle

Müritz-therme

Am Gotthunskamp 14, 17207

Röbel/Müritz

Tel: 039931 878 19

Montag bisSonntag 09.00 Uhr bis

21.00 Uhr

SPaworld Fleesensee

An derTherme 1, 17213 Göhren-

Lebbin

Tel.:039932 80 500

Montag bis Sonntag 08.00-22.00

Uhr

touristinformation

touristinfo neubrandenburg-

Marktplatz 1, 17033 Neubrandenburg

Tel. 0395 19433

ticketservice

Servicepunkt Nordkurier

Friedrich-Engels Ring 29, 17033

Neubrandenburg

Tel. 0800 4575 033

touristinformation neustrelitz-

Strelitzer Str. 1, 17235 Neustrelitz

Tel. 03981 253119

Waren (Müritz)-Information

Neuer Markt21, 17192 Waren

Tel. 03991 747790

touristinformation Wesenberg-

Burg1,17255 Wesenberg

Tel. 039832 20621

touristinformation Mirow

Schlossinsel 2a,17252 Mirow

Tel. 039833-27567

Im Haus des Gastes Röbel

Straße derDeutschen Einheit 7,

17207 Röbel/Müritz

Tel. 039931 80-113/-114

aKtueLL

Magazin für die

Insel Usedom

Bestellen Sie jetzt!

www.usedom-aktuell.de

Urlaubs- und Buchungsportal

www.meckpomm.de

Informieren Sie sich über

Ihr Urlaubsland

Mecklenburg-Vorpommern

und buchen Sie die passende

Unterkunft!

Persönliche Auskunft

von Montag bis Donnerstag

9.00 bis 17.00 Uhr und

Freitag 9.00 bis 15.00 Uhr

Tel. 0800 800 45 75

Email: info@meckpomm.de

Ein Angebot der meckpomm.de

Tourismus GmbH &Co. KG

eine Tochter der Nordkurier

Mediengruppe

wo ist das magazin zu finden?

In der Stadtinformation NB, im Rathaus NB, in Einrichtungen

der neu.sw, neuwoba und neuwoges, Marktplatz

NB; in allen Sparkassen-Filialen in Neubrandenburg,

im Dietrich-Bonhoeffer-Klinikum NB, CineStar

Waren und Neubrandenburg.

In den Innenstädten von NB, Waren (Müritz), Mirow,

Wesenberg, Malchow,Röbel, BurgStargardund Neustrelitz

in vielen Kneipen, Restaurants, Cafés, Bäcker,

Hotels, Geschäften, Autohäusern, Arztpraxen und

Kultureinrichtungen mit über 400 Verteilstellen.

Möchten Sie gerne das Kompakt Magazin auslegen?

Melden Sie sich unter 0395/4575 215

Möchten Sie gerne im Kompakt Magazin werben?

Melden Sie sich unter 0395/4575 -320


42 rätsel

BilderrätSel

©olyina -Fotolia.com

Es ostert schon überall –obinden österlich gestalteten Geschäften mit dem Riesenostersortiment wie

auch indiesem Magazin. Und hier kurz etwas Kleines und Feines: Auf dem rechten Bild haben sich

5Fehler eingeschlichen. Können Sie diese finden? Viel Spaß beim Suchen!

Sudoku

Werden Sie zum Zahlenkönig und lösen Sie unsere

beiden Sudokus: Jedes Rätsel besteht aus neun

waagerechten und neun senkrechten Reihen mit je

neun Kästchen. In jeder Reihe dürfen die Zahlen

von 1bis 9nur einmal vorkommen. Außerdem ist

jedes Spielfeld in neun Boxen unterteilt, die jeweils

aus drei mal drei Feldern bestehen. Je Box

dürfen die Zahlen 1bis 9ebenfalls nur einmal vorkommen.

Füllen Sie die leeren Felder aus.

4

9

1

8

9

2

1

5

4

1

2

8

6

7

3

4

8

1

7

1

9

3

6

2

8

1

2

7

1

8

7

4

2

6

4

7

9

1

5

5

2

1

6

5

1

9

6

9

5

1

3

2

3

1

7

8

9

8

2

7

5

4

1

9

5

2

8

5

3

9

7

9

9

3

4

7


Ci eStar-K nogutsch ine

CineStar-Kinogutscheine schon ab 10 €–

jetzt im Kino, imServicepunkt des Nordkurier

e u er . .

im Medienhaus oder unter shop.cinestar.de


smartfortwo

cabrio

Fahrzeug-Nr.: 100158

52 kW (72PS),9.000 km, EZ02/16,

Benziner,Cabrio, Automatik,

Bordcomputer,Sitzheizung,

Tempomat,Start-Stopp,Brems

Assist,Außenspiegelbeheizbar,

Heckspoiler, LED-Tagfahrlicht,

Klimaautomatik,Lederlenkrad,

uvm.

Aktionspreis: 13.480 €

inklusive

Batterie!

smartfortwo

cabrio electric drive

Fahrzeug-Nr.: 147547

55 kW (75PS),12.000 km, EZ

11/14, Elektro, Cabrio,Automatik,

Bordcomputer,Sitzheizung, Passion,Außenspiegelbeheizbar,

Reifendruckkontrolle, LED-Tagfahrlicht,

Klima, BremsAssist,

Lederlenk.,Leuchtweitenregulierung,

uvm.

Aktionspreis: 16.480 €

smartfortwo coupé

BRABUS

Fahrzeug-Nr.: 100447

75 kW (102 PS), 8.000 km, EZ

08/16, Benziner,RDK,Automatik,

Bordcomputer,Brabus Sportpaket,

SHZ, Außenspiegel beheizbar,

Softtouch,Panoramad.,

LED-Tagfahrlicht,Regensensor,

Tempomat,Sonnenschutzrollo,

Brems Assist uvm.

Aktionspreis: 15.980 €

smart-eineMarke derDaimlerAG|Anbietervor Ort:DaimlerAG, Mercedesstraße 137, 70327 Stuttgart

Partnervor Ort,Autorisierter smartVerkauf undService:

Brinkmann GmbH

Brinkmann Vorpommern GmbH

Neustrelitzer Straße 111 Zu denBäckerwiesen9

17033Neubrandenburg 17489Greifswald

Kostenlose Hotline:08002345-99 ·www.AutoBrinkmann.de

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!