Aufrufe
vor 7 Monaten

hallo-steinfurt_10-03-2018

ST 4 HALLO Plus Samstag,

ST 4 HALLO Plus Samstag, 10. März 2018 Als Sektglas und Badeente as Einhorn hat ausge- Noch nicht voll- Ddient. ständig, aber das Ende der Trendtier-Karriere deutet sich an. So langsam nimmt der Hype um das Fabelwesen auf Kissen, Taschen, Shirts oder Kuchen sein Ende. Die Nachfolger stehen schon in den Startlöchern. Der Flamingo war zumindest auf der Konsumgütermesse Ambiente im Februar das neue Trendtier. Die Schau gilt als internationales Leittreffen der Branche. Hier werden Kleinmöbel, Dekorationen und modische Accessoires für das aktuelle Jahr präsentiert und von Händlern weltweit geordert. Kurzum:Was hier im Trend ist, könnte sichschon bald in den Läden türmen. Die Firmen habensichauf den langsamen Umstieg zum Flamingo vorbereitet – und zeigten in Frankfurt eine riesige Produktpalette: Mal wird der Flamingo abstrakt auf Postkarten dargestellt, mal als Comic auf Kissen und Handtaschen gedruckt oder sogar wirklichkeitsgetreu als lebensgroße Tschüss Einhorn: Flamingo und Alpaka sind die neuen Trendtiere Skulptur für den Wohnraum nachgebildet. Es gibt ihn auch als Sektglas, Badeente oder Partydekoration. Auch das Lama beziehungsweise die Kamelart Alpaka machte auf der Ambiente-Messe auf sich aufmerksam. Noch sind es wenige Unternehmen, die darauf setzen, darunter aber gerade trendbewusste –wie zum Beispiel der häufig auf Tierfigurenals Raumdekoration setzende Einrichter Kare. „Gelassen blicken die neuen Lieblingstieremit unwiderstehlichen Knopfaugen in die Welt und bezaubern mit ihrem freundlichen Gemüt“, erklärt das Unternehmen, warumesAlpakas auf bunte Wandbilder bannt. Undsogar eine Firma für Backbedarf, Städter, bringt einen Keksausstecher in Lama-Form heraus. Auch für das Lama findet Naumann eine Erklärung: „Besondersdas Lama hat ein niedliches Gesicht mit großen Augen –hier greift also das Kindchenschema, von dem Menschen einfach angesprochen werden.“ (dpa) Dasrenommierte Institutfür Demoskopie Allensbachsucht füreinenebenberufliche Tätigkeit(mündliche Interviews, vorwiegendinPrivathaushaltenanIhrem Wohnort). Wenn Sieaufgeschlossensind, über ein sicheresAuftreten verfügen, an Menschen, interessanten Themen undaneinem kleinen Nebenverdienst interessiertsind, dann schickenSie unseinfacheinen tabellarischen Lebenslauf zu (keine Zeugnisse, noch kein Passbild). IfD Interviewer/innen Institut für Demoskopie Allensbach Interviewer-Ressort·78472 Allensbach Fax: 07533/30 48 ·interviewer@ifd-allensbach.de www.ifd-allensbach.de/das-institut/interviewen-fuer-allensbach/ Verlag AGM Anzeigenblattgruppe Münsterland GmbH An der Hansalinie 1, 48163 Münster Tel. 02 51/6 90 99 40 50 Fax 02 51/6 90 80 80 90 www.ag-muensterland.de Anzeigenleitung Marc Arne Schümann An der Hansalinie 1, 48163 Münster Tel. 02 51/6 90 99 40 50 Fax 02 51/6 90 80 80 90 leitung@ag-muensterland.de Redaktionsleitung Claudia Bakker An der Hansalinie 1, 48163 Münster Tel. 02 51/6 90 99 40 50 Fax 02 51/6 90 80 75 90 leitung.redaktion@ag-muensterland.de Vertrieb Aschendorff Direkt GmbH &Co. KG An der Hansalinie 1, 48163 Münster Tel. 02 51/6 90 99 40 50 Druck Aschendorff Druckzentrum GmbH &Co. KG An der Hansalinie 1, 48163 Münster Urheberrechtshinweis DieInhalte,Strukturen unddas Layout dieser Zeitung sindurheberrechtlich geschützt.JeglicheVervielfältigung, Veröffentlichung odersonstige Verbreitungdieser Informationen, insbesondere die Verwendung von Anzeigenlayouts, Grafiken, Logos, Anzeigentexten oder -textteilen oderAnzeigenbildmaterial bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Verlages. Für dieHerstellung wird Recycling-Papier verwendet. Auch Weihnachten2018 soll der Flamingo eine Rolle spielen: Er hängt künftigimBaum–zumindest wenn es nach dem Hersteller Goodwill geht. Wir suchen zu sofort zuverlässige PROSPEKTVERTEILER (m/w) ab 13 Jahren auf Minijob-Basis für die Verteilung amSamstag bei freier Zeiteinteilung bis 18Uhr in BORGHORST, HORSTMAR, BURGSTEINFURT und LAER. Wir freuen uns auf Dich! Telefon (02 51) 690-664 zustellerbewerbung@aschendorff.de Stichwort: Prospektverteiler Wir suchen Zeitungsboten (m/w) ab 18 Jahren für die Verteilung der Tageszeitung nachts oder in den frühen Morgenstunden in STEINFURT. Wir freuen uns auf Sie! Telefon (0251) 690-664 zeitungsbotenbewerbung@aschendorff.de www.dienachtlichter.de Es istrosa, es istniedlich: DasAlpakabringtalles mit, wasdas Einhornbietet–und könnte dem Trendtier im Handel folgen. Dieses Plüschtier zeigte die Firma Jellycat auf der Ambiente.