Geschichter der Sektion Tennis ab1997

dolly63

DIE GESCHICHTE

der Sektion Tennis ab 1997

Dolly


SV LATSCH RAlFFElSEN - AS lACES RAlFFElSEN

GEGRÜNDET 1920 FONDATO

Ve re insf a rbe n : Schw arz/ Weiß · Colo ri: ncro / b ianco

SV LATSCH RAIFFEISEN AS LACES RAIFFEISEN

Marktst raße 42 - 3902 1 LATSC H Via Mercalo, 42 - 3902 1 LACES

Vinschgau - Südtirol - Ita lien Val Venosta - Alto Ad ige - Italia

Tel.+Fax 0473 / 623123

SEKTION TENNIS 1996

Das Jahr 1996 war fiir den TC das Erfolgreichste seit seiner Gründung vor 21 Jahren.

Es gelang der 1. Herrenmannschaft der Spnmg in die H. Liga in Südtirol. Die Anzahl

der Mitglieder konnte leicht erhöht werden. Die 4 Tennisplätze wurden wiederum vom

Tourismusverband gepachtet.

Der Saisonstart erfolgte .. mit einem Eröffnungstumier am 1. Mai. Im Monat Mai und

Juni wurden dann die Südtirolpokalspiele ausgetragen. Der Tennisc1ub beteiligte sich

mit zwei Herren-, einer Damen- und einer Jugendmannschaft. Kreissieger wurde dabei

die 1. Herrenmannschaft. Aber auch unsere Damen konnten mit einer beachtlichen

Leistung in · ihrem Kreis zweiter werden und sich somit fiir die Aufstiegsspiele

qualifizieren. Die 2. Herrenmannschaft, sowie die Mannschaft der Mädchen Under 14

landeten im Mittelfeld des jeweiligen Kreises. Zusätzlich hat eine weitere

Herrenmannschaft, OVER 35, an verschiedenen Spielen im Vinschgau teilgenommen.

In den Sommermonaten bereiteten sich die Damen- und Herrenmannschaft intensiv auf

ihre Aufstiegsspiele vor. Im sechsten Versuch gelang den Herren der verdiente

Aufstieg. Ziel fiir die Saison 1997 ist der Klassenerhalt. Erst im Halbfinale kam flir

die LatsclIer das Aus. Das Spiel gegen den TC Eppan wurde 4 zu 2 verloren. Die

Damen hätten zwei Siege zum Aufstieg .gebraucht. Das erste Spiel in Lana konnte ·

sicher gewonnen werden. Jedoch das entscheidende Spiel in Latsch gegen den TC

Olang wurde nach hartem Kampf verloren. Trotzdem gehen · alle Spielerinnen mit

großem Erfolgswillen in die nächste Saison und werden wiederum alles versuchen ihr '

Bestes zu geben.

~Im lugendbereich konnte Gufler·Elisabeth und PoW Andreas das VSS Finale in Vahm

erreichen. Bei diesen Finalspielen kam jedoch das Aus in der ersten Runde.

Unter der Leitung von Rinner Werner und GerstgrasserAndre~

wurden in den

Sommermonaten wiederum Tenniskurse für 50 Kinder abgehalten. Die Plätze wurden

den Kindern kostenlos zur Verfügung gestellt, und so konnten sie auch außerhalb des

Kurses fleißig üben.

Das zur Tradition gewordene Nachtjuxdoppel wurde im A~gust ~usgetragen.

Auch

starker Regen konnte den Tennisbegeisterten die gute Laune 'nicht verderben. Im

1 'Kl." 1\ ~ • f: .y- J.:t .~ Ifw'

St.Nr. I Cod. Fisc.: 82026000214 • MwSt..Nr. I P. IVA: 00571610211 - Raiffeisenkasse latsch I Cassa Raiffei·sen Laces: ABI 08110 - CAB 58450 • K/K 22.225-8


September schließlich, zum Saisonausklang, wurde die Vereinsmeisterscbaft

ausgetragen . Die Finalspiele v..rurden am 15. September bei herrlichem Wetter

ausgespielt. Die Preisverteilung wurde in der Sportbar Markus bei einem köstlichen

Grillteller abgehalten.

Die VollversanunlLmg wurde am 15. November im Raiffeisensaal abgehalten.

Zu erwähnen sind auch drei Vergleichskämpfe mit deutschen Freunden. Im April war

eine Gruppe aus Anl.'UIIl (Nähe Bremen) zu Gast. Im September schließlich waren es 9

Herren aus Würselen (Nähe Aachen), die nach Latsch kamen. Im November, da waren

die Plätze in Latsch bereits mit dem ersten Sclmee bedeckt, sind 11 Personen nach

Ankum (Bremen) geflogen. Gewonnen wurde nur dieser letzte Vergleichskampf.

Als Sektionsleiter möchte 'ich mich an dieser Stelle bei meinen Mitarbeitern recht

herzlich furllrren Einsatz bedanken. Ein besonderer Dank gilt jedoch Raiffeiner

Joh~ der sichRir die Wartung der Sandplätze bereit erklärte. An dieser Stelle sei

auch unseren Sponsoren .und Pokalspendern gedankt.

Tätig~eit für das Jahr 1997

.. ~ . . . '.. .

.• • .. E~tw~ :werden Kurse im Rahmen der schulergänzenden Tätigkeit

. : · : ~. ~~~~~~ten ' . ...... .. .. ': · ..

:'" .... . :. ~ . ',. ~

• 1. Soinmertennisturnier vom 20. Juni bis 31. August

• Finalspiele mit Tombola und Abschlußessen anfangs September

• Nachtjuxdoppel im Monat August

- , ~~ -':'- \ .

" .


-=1- 42_ ~~\ -~_ «~/ ~ ~. 'i7- ,,~ ~. ~v ~

• ~ ~/'. ~ '~ ~. .. < .! ~ ('c j

t.Nr. / Cod . Fisc. : 8202600021 . . - . .

4 - MwSl.-Nr. / P. IVA 00571610211 . Ra,HelSenkasse Lat sch / Cassa Ra,HelSen Laces: ABI 081 10 . CAB 58450 _ K/ K 22.225.8

SV LATSCH RAlFFElSEN - AS LACES RAlFFElSEN

GEGRÜNDET 1920 FONDATO

Vereinsfarben: Schwarz/Weiß - Colori: nero/blanco

SV LATSCH RAIFFEISEN AS LACES RAlFFElSEN

Marktstraße 42 - 39021 LATSCH Via Mercato, 42 - 39021 LACES

Vinschgau - Südtirol - Italien Val Venosta - Alto Adige - Italia

Tel.+Fax 0473/623123

Sektion Tennis 1997

Die Saison 1997 war für den TC wiederum ein gutes Jahr. Sämtliche

Mannschaften schafften den Klassenerhalt. Die 4 Tennisplätze wurden auch

dieses Jahr vom Tourismusverband gepachtet. Es war ein leichter Aufschwung im

Tennis festzustellen.

e

Ite

Der Saisonstart erfolgte mit· einem Eröffnungstumier arn 1. Mai. Am

Südtiro1pokal beteiligte sich der TC mit zwei Herren-, einer Damen- und einer

Damenjugendmannschaft. Die 1. +2. Damen- und die 1. Herrenmarmschaft

landeten im Mittelfeld des jeweiligen Kreises. Die 2. Herrenmannschaft, mit

Mannschaftsfuhrer Mitterhofer Hansjörg, erzielte Punktegleich mit dem TC

Schlanders den 1. Gruppenplatz. Das Losglück hatte jedoch nicht unsere

Mannschaft. Pohl Andreas spielte mit der Jugendmarmschaft von Naturns wn

Punkte und Gufler Elisabeth mit dem TC Schlanders.

Der Kindertenniskurs wurde wiederum in gekonnter Weise von Rinner Werner

und Gerstgrasser Andreas fur ca. 45 Kinder abgehalten. Die Plätze wurden den

Kindern kostenlos zur Verfiigung gesteHt, und so konnten sie auch außerhalb des

Kurses fleißig üben. Vom 21.7. bis 27.7. durften wir wiederum ein VSS

Bezirksturnier austragen.

Zum ersten Mal wurde heuer em Sommertenrusturnier vom 20. Juni bis 31.

August aus getragen_ 56 Teilnehmer (einfach super) haben daran teilgenommen.

Insgesamt wurden dabei 166 Spiele ausgetragen. Die Siegereluung, das

Abschlußessen und die Verlosung von Sachpreisen wurden in der Sportbar

Markus abgehalten.

Zu erwähnen ist auch ein Vergleichskampf mit dem Tennisclub Kochel am See

(Bayern) in Latsch. Ende August machte die Sektion Tennis einen 2

Tagesausflug nach Kochel am See.

Als Sektionsleiter möchte ich mich an dieser Stelle bei meinen Mitarbeitern recht

he:zli~hA,ill den Einsatz. bedanken. Auch den Sponsoren W1d den Pokalspendem

seI cj ~eserrel1e herzlIchst gedankt.

, /

Der ekticinsleiter

ErnmylA


SV LATSCH RAlFFElSEN - AS LACES RAlFFElSEN

GEGRÜNDET 1920 FONDATO

Vereinsfarben: Schwarz/Weiß - Colori: nero/blanco

SV LATSCH RAIHEISEN AS lACES RAlFFElSEN

Marktstraße 42 - 39021 LATSCH Via Mercato, 42 - 39021 LACES

Vinschgau - Südtirol - Italien Val Venosta - Alto Adige - Italia

Tel.+Fax 0473 / 623123

SEKTION TENNIS 1998

Die Sektion Tennis hat die 4 Tennisplätze wiederum vom Tourismusverband Latsch

gepachtet. Im Sommer 1998 hat Tennis nicht nur in unserer Gemeinde, sondern auch in

den Nachbargemeinden einen starken Rückgang erlebt und somit waren die Einnahmen

aus den Platzmieten erdenklich schlecht. . Sportlich konnten aber trotzdem gute Ergebnisse

erzielt werden.

Der Saisonstart erfolgte mit einem Eröffnungstumier im Mai. Im Monat Mai und Juni

wurden dann die Südtirolpokalspiele ausgetragen. Der Tennisclub beteiligte sich mit drei

Herren- und zwei Damenmannschaften. Zwei Mannschaften, die erste Damen- und die

erste Herrenmannschaft, konnten sich für die Finalrunde um den Landesmeistertitel bzw.

Aufstieg qualifizieren. Leider kam bereits rur die Damen in Olang und für die Herren in

Latsch in der ersten Runde das "Aus".

Eine OVER 35 Herrenmannschaft hat sich an den Vinschgaumeisterschaften beteiligt.

Erfreulich bei den VSS Kindermeisterschaften war die Finalqualifikation von vier Spielern

für die Landesmeisterschaft in Partschins. Gufler Elisabeth bei den U14, Raffeiner

Yannick und Vent Anne bei den U8, sowie Pohl Andreas (spielt für den SSV Naturns) bei

den U 12. Das beste Ergebnis konnten Vent Anne und Pohl Andreas mit einem dritten

Platz erreichen. Sie verloren jeweils im Halbfinale gegen die späteren Landesmeister.

Zum zweiten Mal wurde heuer ein Sommerturnier der Tennismitglieder ausgetragen. Die

Gruppenbesten qualifizierten sich für die Endspiele und kämpften somit um den

Vereinsmeistertitel. Wegen Regen wurden die Finalspiele der Damen und Herren in der

Tennishalle von Naturns ausgetragen. Die Beteiligung am Sommerturnier war sehr gering.

Für die Saison 1999 wird man sich ein anderes System einfallen lassen müssen.

Unter der Leitung von Rinner Werner und Raffeiner Johann wurden in den

Sommermonaten wiederum Tenniskurse für 45 Kinder abgehalten. Die Plätze wurden den

Kindern kostenlos zur Verfügung gestellt. Die Kinder konnten die Plätze den ganzen

Sommer über kostenlos benützen.

Als Sektionsleiter möchte ich mich an dieser Stelle bei meinen Mitarbeitern recht herzlich

für Ihren Einsatz bedanken. An dieser Stelle sei auch unseren Sponsoren und

Pokalspendern gedankt.

-.... ··t-~... 0 t . ; (1'''- / '

~ /~ ... .i'-'-'l· \. ,,~ / . , r-


Ergebnissse der Vereinsmeisterschaft:

Kinder B

1. Vent Anne

2. Raffeiner Yannick

3. Blaas .Annaliesa

Kinder A

1. Pircher Florian

2. Pohl Andreas

3. Gu:f1er Elisabeth

3. ivfantinger ivIichaeI

Damen

1. Platzgummer ivlargit

2. Aufderklamm Annelies

3. Kofler Erika

3. Platzgummer E vi

Herren

1. Rinner Werner

2. Raffeiner Johann

3. Pedross Martin

3. Raffeiner Richard

r· .(1 .


SV LATSCH RAlFFElSEN - AS LACES RAlFFElSEN

GEGRÜNDET 1920 FONDATO

Vereinsfarben; Schwarz/Weiß· Colori; nero/blanco

SV LATSCH RAIFFEISEN

Marktstraße 42 - 3902 '1 LATSCH

Vinschgau - Südtirol - Italien

Tel.+Fax 0473 /623123

SEKTION TENNIS 1999

AS LACES RAIFFEISEN

Via Mercato, 42 - 39021 LACES

Val Venosta - Alto Adige - Italia

Das Jahr 1999 war für die Sektion Tennis ein besonderes Jahr. Durch den Einsatz

unseres Präsidenten, Kiem Werner, konnte die Tennishütte fertiggestellt werden und

seinen Bestimmungen übergeben werden. Der Sportverein hat die Tennisplätze mit

Hütte vom Tourismusverband gepachtet Mit der Führung der gesamten Anlage

wurde Herr Raffeiner Johann, selbst aktiver Tennisspieler, beauftragt.

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge ging die heurige

Mannschaftsmeisterschaft der Damen und Herren im Südtirolpokal zu Ende. Unsere

erste Damenmannschaft ist leider in die IV. Liga abgestiegen, die zweite

Herrenmannschaft konnte jedoch den Aufstieg in die III. Liga erzielen. Die erste

Herrenmannschaft konnte sich wiederum für die Aufstiegsspiele qualifizieren,

schaffte aber den Aufstieg in die höchste Liga nicht Die zweite Damenmannschaft

konnte ihre Position in der IV. Liga halten.

Unsere Herren "OVER 45" beteiligten sich an den Vinschgaumeisterschaften und

landeten dabei im Mittelfeld.

Die Sektion Tennis war heuer vom 21. bis 24. Juli Ausrichter des VSS

Kinderbezirksturnieres . Bei gutem Sommerwetter lieferten sich an die 80 Mädchen

und Knaben aus dem ganzen Vinschgau in den verschiedenen Kategorien spannende

Spiele. Dabei konnte sich unser Nachwuchs gut in Szene setzen und gute Leistungen

erbringen. Für eine Finalqualifikation bei den Landesmeisterschaften hat es heuer

jedoch nicht gereicht

Die heurige Vereinsmeisterschaft stand im Zeichen der Kinder bzw. Jugendlichen. 26

Kinder spielten in drei Kategorien um den Vereinsmeistertitel. Dabei war die

Begeisterung sehr groß und läßt für die Zukunft hoffen. Ergebnisse siehe Rückseite.

Über den ganzen Sommer hindurch wurden Tenniskurse von den Trainern Rinner

Werner und Raffeiner Johann abgehalten. An die 40 Kinder beteiligten sich an den

Kursen. Die Plätze wurden den Kindern wiederum kostenlos zur Verfügung gestellt.

ionsleiter mächte ich mich an dieser Stelle bei meinen Mitarbeitern recht

für Ihren Einsatz bedanken.

-,, /

--.,;--- -:iifao--- I ~ .~........ /-~

, ... ~t.. .

' ..... ' / '

~ 1" '; d ~

... ,c,

~""7 - 0/,'

',' ~~

',," . . , .

- '----

, f

:J;

h

/ '"='

(_ L _'

>

.'" '.

~.

'-

~

":'.

\


Ergebnisse Vereinsmeisterschaft 1999

Minitennis 1991 und j .. nger

1. Raffeiner Patrick

2. Rinner Florian

3. Platzer Anne I Stricker Alex

Kinder 1989 bis 1990

1. VentAnne

2. Raffeiner Yannick

3. Blaas Annalisa I Fischer Vera

Jugendliche 1985 bis 1988

1. Pircher Florian

2. Pohl Andreas

3. Riedl Patrick I Mantinger Michael

Damen

1. Medda Annemarie

2. Platzgummer Margit

3. Holzer Vera I Raffeiner Erika

Herren

1. Pedross Martin

2. Raffeiner Johann

3. Mitterhofer Hansjörg I Raffeiner Richard


SV LATSCH RAlFFElSEN -

AS LACES RAlFFElSEN

GEGRÜNDET 1920 FONDATO

Vereinsfarben: Schwarz/ Weiß· Colori: nero/bianco

SV LATSCH RAIFFEISEN AS LACES RAIFFEISEN

M arktstraße 42 ·39021 LATSCH Via Mercato, 42 - 39021 LACES

Vinschgau . Südtirol - Italien Val Venosta . Alto Adige - Italia

Tel.+Fax 0473 / 623123 ';

SEKTJON TENNIS 2000

Der Sportverein hat die Tennisplätze mit Hütte vom Tourismusverband gepachtet.

Mit der Führung der gesamten Anlage wurde Herr Raffeiner Johann, selbst aktiver

Tennisspieler, beauftragt

Die Sektion Tennis beteiligte sich mit 5 Mannschaften an den Südtirolpokalspielen.

In der Mannschaft U16 spielten Pircher Florian, Pomella Alexander und Riedl Patrik.

Die Mannschaft konnte jedoch nur die Begegnung in DorfTirol für sich entscheiden.

Die Damen der 4. Liga (lvfannscbaft A), mit Aufderklamm Annelies, Raffeiner Erika

und Vent Wilma, konnten durch konstante Spiele den Klassenerhalt sichem Die

Damen der 2. Mannschaft (B), mit Platzgummer Margit, Medda Annemaria,

Platzgummer Evi und Holzer Vera, erreichten einen guten 3. Rang und verfehlten

somit nur knapp die Möglichkeit an den Aufstiegsspielen teilzunehmen. Die Herren

der 3. Liga, um Mitterhofer Hansjörg, Raffeiner Richard, Platzer Franz, Grüner

Erwin, Gerstl Alfred, Tscholl Ludwig und Pohl Thomas, konnten ihr Ziel,

Klassenerhalt, erreichen. Die Herren der 2. Liga, mit den Spielern Rinner Werner,

Raffeiner Johann, Pedross Martin, Pohl Attila und Vent Erwin konnten sich

wiederum fi1r die Aufstiegsspiele qualifizieren. Leider schafften sie troz

ausgeglichener und schöner Spiele, den Aufstieg in die 1. Liga wiederum nicht.

Eine Herrenmannschaft "Over 35", beteiligte sich an der Vinschgaumeisterscbaft, "die

erfolgreich gewonnen werden konnte.

Die Sektion Tennis war heuer wiederum Ausrichter eines VSS

Kinderbezirkstumieres . Bei gutem Sommerwetter lieferten sich an die 70 Mädchen

und Knaben aus dem ganzen Vinschgau in den verschiedenen Kategorien spannende

Spiele. Dabei konnte sich unser Nachwuchs gut in Szene setzen. Beim :Minitennis

erreichte Rinner Florian den 2. Platz und Vent Lukas platz 3. In der Kategorie

Mädchen VIO, erreichte Vent Anne den 2. Platz und Fischer Vera den 3. Platz.

Über den ganzen Sommer hindurch wurden Tenniskurse von den Trainern Rinner

Werner und Raffemer Johann abgehalten. An die 40 Kinder beteiligten sich an den

Kursen. Die Plätze wurden den Kindern wiederum kostenlos zur Verfügung gestellt.

Bei der Veremsmeisterschaft 2000 beteiligten sich 32 EI"Nachsene und 20 Kinder.

Dabei wurde folgende Ergebnisse erzielt: (siehe Rückseite)

...-... 'i'/ . @~ . ~

'tl :..'" .

,J~;7 - ~v

'J~


Ergebnisse Vereinsmeisterschaft 2000

Minitennis 1992 und jünger

1. Rinner Flarian

2. Vent Lukas

3. Medda Alex

4. Platzer Anna

Kinder 1988 bis 1990

1. Pohl Andreas

2. Vent Anne

3. Raffeiner Yannick

4. Raffeiner Patrik

Damen (nicht Südtirolpokalspielerinnen)

1. Platzer Sanja

2. Stecher Da/ares

3. Raffeiner Vera

4. Lechner Regina

Herren (nicht Südtfrolpokalspieler)

1. Schöpf Peter

2. Müller Peter

3. Kofler Hubert

4. Medda Enza

Damen (Südtirolpokalspielerinnen)

1. Medda Annemaria

2. Aufderklamm Annaliese

3. Platzgummer Margit

4. Raffeiner Erika

Herren (Südtirolpokalspieler)

1. Rinner Werner

2. Raffeiner Jahann

3. Pohl Attila / Pedross Martin


SV LATSCH RAlFFElSEN - AS LACES RAlFFElSEN

CECRÜNDET1920FONDATO

Vereinsfarben: Schwarz/ Weiß - Colori: nero/ bianco

SV LATSCH RAlFFElSEN

M arktstraße 42 - 39021 LATSCH

Vinschgau - Südtirol - Italien

Sektion Tennis 2001

Tel.+Fax 0473 / 623123

E-mail.svlatschraiffe isen@dnet.it

AS LACES RAlFFElSEN

Via M ercato, 42 - 39021 LACES

Val Ven osta - Alto Adige - Italia

Der SV Latsch Raiffeisen hat mit einem Mehrjahresvertrag die gesamte

Tennisanlage angemietet. Die Sektion Tennis sorgt für optimale Bedingungen und

zahlt die Jahresmiete an den Tourismusverein.

Mit 4 Mannschaften beteiligte sich die Sektion Tennis an den Südtirolpokalspielen.

Leider konnte für die Saison 2001 keine Jugendmannschaft gestellt werden. Für die

Aufstiegsspiele konnte sich wiederum die erste Herrenmannschaft, welche in der 2.

Liga spielt, qualifizieren. Beim entscheidenden Aufstiegsspiel in Lana, mußte sich

die Mannschaft im Entscheidungsdoppel geschlagen geben . Somit war der Traum

mit dem Aufstieg in die 1. Liga wieder aus.

Die restlichen 3 Mannschaften konnten den jeweiligen Klassenerhalt halten .

. Eine Herren'mannschaft '''OVER 35", beteiligte sich an der Vinschgaumeisterschaft,

die wiederum, nach 2000, gewonnen werden konnte.

Im Rahmen der VSS Kinder-Turnierserie richtete die Sektion ein Speedtennisturnier

aus. Einige Kinder nahmen an den Vinschgauer VSS Meisterschaftsspielen teil.

Dabei konnte sich Rinner Florian für die Landesmeisterschaft qualifizieren.

Über den ganzen Sommer hindurch wurden Tenniskurse von den Trainern Rinner

Werner und Raffeiner Johann abgehalten. An die 40 Kinder beteiligten sich dabei.

Die Plätze wurden auch in dieser Saison den Kindern (wenn Tennis-Mitglieder)

wieder kostenlos zur Verfügung gestellt.

Bei der Vereinsmeisterschaft 2001 war wiederum eine große Anzahl von Spielern

vertreten (15 Kinder I 40 Erwachsene). Dabei wurden folgende Ergebnisse

erzielt:(siehe Rückseite)

Der Sektions leiter

--: 'T~ .=:'......

8:: ~.~ , :f{I ;"~

~(

St. Nr. / Cod. Fi sc.: 82026000214 - MwSt. ·Nr. / P. IVA: 0057 16102 11 - Raiffeise nkasse Latsch / Cassa Riliffeise n Laces : ABI 08110 - CAB 58450 - K/ K 20225.8


Freitzeitspieler Damen:

1. Ganthaler Antonia

2. Lechner Regina

3. Tscholl Renate

4. Raffeiner Vera

Freizeitspieler Herren:

1. Kofler Josef

2. Medda Enzo

3. Gorfer Wolfgang

4 .. Telser Helmut

Südtirolpokalspieler Damen:

1. Medda Annemarie

2. Platzgummer Margit

3. Aufderklamm Annelies

4. Vent Wilma

Südtirolpokalspieler Herren:

1. Raffeiner Johann

2. Rinner Werner

3. Pedross Martin / Pohl Attiia

Jugendliche Jg. 1990 I 1991 :

1. Vent Anne

2. Raffeiner Patrik

3. Raffeiner Yannick

4. Stecher Hannes

Kinder Jg. 1992 + jünger

1. Rinner Florian

2. Medda Alex

3. Lechner Hannes

4. Lechner Marion


SV LATSCH RAlFFElSEN - AS l ACES RAI EISEN

GEGRÜNDET 1920 FONDATO

Vereinsfarben: Schwarz/ Weiß - Colori: nero/ billnco

SV LATSCH RAlFfElSEN

Marktstraße 42 - 39 021 LATSC H

Vinschgau - Südtirol - Italien

Sektion Tennis 2002

Tel.-tFax 0473 / 623123

E-mai!. svl atschraiffei sen@dnet. it

AS LACES RAIFFEISEN

Via Merca to, 42 - 39021 LACES

Va l Ven os ta - Alto Adige - Italia

In der Saison 2002 hat es keine Änderung in der Führung der Tennishütte mit den 4

Tennisplätzen gegeben. Raffeiner Johann mit Vera sorgten wiederum für optimale

Bedingungen rund um die Tennisplätze.

Mit 5 Mannschaften beteiligte sich die Sektion Tennis an den Südtirolpokalspielen.

Leider konnte für die Saison 2002 selbst keine Jugendmannschaft gestellt werden.

Unsere zwei jungen Nachwuchsspielerinnen Vera Fischer und Anne Vent

unterstützten den TC Schlanders bei der U14 Mannschaft.

Bei den Damen konnten wir erfreulicherweise 3 Mannschaften melden. Der ·1.

Mannschaft mit den Spielerinnen Platzgummer Margit, Medda Annemaria und

Platzgummer Evi ist es nach mehrjährigen Versuchen gelungen, in die 3. Liga

aufzusteigen. Drei Entscheidungsspiele (in Latsch, Ulten und Toblach) haben sie

souverän gewonnen und somit den Aufstieg verdient geschafft. Die restlichen

Mannschaften (Damen und Herren) konnten den jeweiligen Klassenerhalt halten.

Eine Freizeit Damen- und Herrenmannschaft, beteiligten sich an der

Vinschgaumeisterschaft. Die Damen konnten den 3. Platz und die Herren den 2.

Platz erreichen. ·

Die Sektion Tennis richtete das VSS Kinderbezirksfinale aus, an der sich 80

Mädchen und Buben beteiligten. Gleichzeitig wurde ein kleines Speedtennisturnier

auf dem Sportplatz ausgetragen. Speedtennis ist ein Tennisspiel mit einem

Schaumgummiball und kann überall, wie auch z.8. auf Rasen gespielt werden und

macht zudem noch viel Spaß. Aus Latscher Sicht konnten einige gute Resultate

erzielt werden. So wurde in der Kategorie Knaben B Raffeiner Patrick dritter und in

der Kategorie Knaben C Rinner Florian zweiter und Medda Alex dritter. Bei den ganz

kleinen Buben wurde Kuen Hannes zweiter. In der Kategorie Mädchen B siegte Vent

Anne vor Fischer Vera.

Für die VSS Landesmeisterschaft in Mals konnten sich insgesamt sechs Latscher

qualifizieren. Landesmeister in der Kategorie Buben UNDER 14 wurde Pohl Andreas

und Landesmeisterin in der Kategorie Mädchen UNDER 12 wurde Vent Anne. In der

gleichen Kategorie wurde Fischer Vera dritte.

~yeiters war Latsch Ausrichter der Finalspiele des ,,11. Vinschger Grand Siam Cup".

Uber eine Woche lang kämpften 45 Teilnehmer in sämtlichen Kategorien um den

Sieg . Bei den Damen wurde Medda Annemaria dritte und PlatZgummer Margit

vierte. Im Damendoppel wurde Raffeiner Erika mit Aufderklamm Anneliese dritte. Im

Herren Einzel belegte Rinner Werner den guten dritten Rang und im Herren Doppel

wurden die Gebrüder Pohl Attila und Andreas zweite und Raffeiner Johnny mit Vent

Erwin vierter.

:;- 2:Z " 1\ .-~ 1~ I: ~ - A' ~ ,/~ f- ""

St.Nr. I Cod. Fisc.: 8 2026000214 M 5 (J'V

- I w t. -N r. I P. IVA: 00571610211 - RaiHeisenkass e Lat sc h I Cassa Ra iHeise n Laces: ABI 08110 _ CAB 58450 _ K/ K 20225-8


Über den ganzen Sommer hindurch wurden Tenniskurse von den Trainern Rinner

Werner und Raffeiner Johnny abgehalten. An die 40 Kinder beteiligten sich dabei.

Die Plätze wurden auch in dieser Saison den Kindern (wenn Mitglieder) wieder

kostenlos zur Verfügung gestellt.

Bei der Vereinsmeisterschaft 2002 war wiederum eine große Anzahl von Spielern

vertreten. Dabei wurden folgende Ergebnisse erzielt:

Der Sektionsleiter

Raffeiner Johann

Ergebnisse Vereinsmeisterschaft:

Kinder U8:

1. Kuen Hannes

2. Oberhofer Martin

3. Ri nner Simon + Räffeiner Andre

Kinder U12:

1. Vent Anne

2. Raffeiner Yannick

3. Lechner Hannes + Vent Lukas

Damen Freizeit:

1. Tscholl Renate

2. Paulmichle Helga

3. Raffeiner Vera

4 . Stecher Dolly

Herren Freizeit:

1. Pohl Thomas

2. Medda Enzo

3. Mitterer Emil

4. Platzgummer Joachim

Damen:

1. MeddaAnnemaria

2. Raffeiner Erika

3. Platzgummer MargitiAufderklamm Anneliese

Herren:

1. Raffeiner Johnny

2. Ri nner Werner

3. Mitterhofer Hansjörg

4. Pohl Attila


LATSC

AMATEURSPORTVEREIN

Raiffeisen

Gegründet 1920 . Vereinsfarben: Schwarz/ Weiß

Marktstraße 42 - 39021 LATSCH

Vinschgau - Südtirol . Italien

Te'-+Fa)( 0473 623123

ASSOCIAZIONE DILETTANTISTICA

LACES Raiffeisen

Fondato 1920 . Colori: nero/bianco

Via Mercato, 42 . 39021 LACES

Val Venosta - Alto Adige - Italia

svlatschraiffeisen@dnet.it

Sektion Tennis 2003

In der Saison 2003 wurde die Tennishütte mit den 4 Tennisplätzen wieder vom

Tourismusverband angemietet. Raffeiner Johann und Vera sorgten wiederum für

optimale Bedingungen rund um die Tennisplätze.

Die Tennissaison wurde mit der Vinschgauer OVER 35 Meisterschaft der Herren

begonnen. Unsere Mannschaft konnte zum zweiten Mal in Folge den Titel gewinnen.

Mit 4 Mannschaften (Damen + Herren) beteiligte sich die Sektion Tennis an den

Südtirolpokalspielen. Bei den Damen konnten sich beide Mannschaften für die

Endrunde qualifizieren.

Den beiden Herrenmannschaften gelang wiederum der Klassenerhalt. Die

Sektionsleitung möchte sich auf diesem Wege bei den jeweiligen

Mannschaftskapitänen (Platzgummer Margit, Ganthaler Antonia, Mitterhofer Hansjörg

und Rinner Wemer) für die Betreuung bedanken.

Unter der Jugendbetreuung von Rinner Wemer wurde wiederum

Sommer und ein VSS Kinderturnier ausgetragen.

Kinderkurse im

Bei der VSS Landesmeisterschaft in Kaltem beteiligten sich insgesamt fünf Latscher

(Vent Anne, Rinner Florian, Medda Alex, Lechner Hannes und Vent Lukas).

Landesmeisterin in der Kategorie Mädchen UNDER 14 wurde Vent Anne.

Bei der Vereinsmeisterschaft 2003 war wiederum eine große Anzahl von Spielern

vertreten. Dabei wurden folgende Ergebnisse erzielt

Der Sektionsleiter

Raffeiner Johann

1:dZ" ~ ~~. f: Y-A't ~~ f-

St.N r. / Cod . Fisc.: 82026000214 . MwSt.·Nr. / P. IVA: 00571610211 . RaiHeisenkasse Latsch / Cassa RaiHeisen Laces : ABI 08110. CAB 58450 . K/K 20225.8

~


Ergebnisse Vereinsmeisterschaft:

Kinder U8:

1. Rinner Simon

2. Rinner Paul

3. Raffeiner Lukas + Tscholl Alex

Kinder U10:

1. Tscholl Simon

2. Kuen Hannes

3. Pedross Simon + Hoffer Hannes

Kinder U12:

1. Vent Lukas

2. Lechner Hannes

3. Medda Alex + Rinner Florian

Jugendliche U14:

1. Vent Anne

2. Raffeiner Patrick

3. Fischer Vera

Freizeit Damen:

1. Vent Wilma

2. Aufderklamm Anneliese

3. Tscholl Renate

4. Lechner Regina

Meisterschaftsspielerinnen Damen:

1. Plunger Wally

2. Raffeiner Erika

3. Medda Annamaria + Platzgummer Evi

Freizeit Herren:

1. Gufler Josef

2. Mitterer Emil

3. Gorfer Wolfang + Medda Enzo

Meisterschaftsspieler Herren:

1. Rinner Wemer

2. Platzer Franz

3. Mitterhofer Hansjörg

4. Raffeiner Richard


AMATEURSPORTVEREIN

LATSCH Raiffeisen

Gegründet 1920· Vereinsfarben: Schwarz/Weiß

Marktstraße 42 - 39021 LATSCH

Vinschgau - Süd tirol - Italien

Tel ....Fax 0473 623123

ASSOCIAZIONE DllETTANTISTICA

LACES Raiffeisen

Fondato 1920 - Colori: nero/bianco

Via Mercato, 42 - 39021 LACES

Val Venosta - Alto Adige - Italia

5vlat5chraiffei5en@dnet.it

Sektion Tennis 2004

Auch in der Saison 2004 hat es keine 'Änderung in der Führung der Tennishütte mit

den 4 Tennisplätzen gegeben. Raffeiner Johann und Vera sorgten für optimale

Bedingungen rund um die Tennisplätze.

Im Zeitraum April bis August beteiligten sich verschiedene Athleten an diversen

Turnieren. Die QVER 35 Mannschaft der Herren wurde wieder Vinschgaumeister.

Bei den IISüdtiroler Mannschaftsmeisterschaften" konnten sich beide Damen- und

eine Herrenmannschaft für die Aufstiegsspiele in den verschiedenen Kategorien

qualifizieren. Die 1. Herrenmannschaft mit den Spielern Attila Pohl, Erwin Vent,

Jonny Raffeiner, Werner Rinner und Wolfgang Strimmer verloren nach langem und

hartem Kampf das Entscheidungsdoppel gegen den SSV Brixen. Somit war der

Traum vom Aufstieg in die 1. Liga wieder aus. Die restlichen 3 Mannschaften

konnten den jeweiligen Klassenerhalt halten.

Über den ganzen Sommer hindurch wurden Tenniskurse von den Trainern Rinner

Wemer und Raffeiner Jonny abgehalten. An die 35 Kinder beteiligten sich dabei. Die

Plätze wurden auch in dieser Saison den Kindern (wenn Mitglieder) wieder kostenlos

zur Verfügung gestellt.

Weiters wurde die Sektion wieder mit der Ausrichtung eines Kinder VSS Turnieres

beauftragt.

Geprägt wurde die heurige Tennissaison sicher durch die Fertigstellung der neuen

Flutlichtanlage bei den 2 Tennisplätzen. Bleibt nur zu hoffen, dass sie auch genutzt

wird.

Mit der Vereinsmeisterschaft wurde im September die lange Tennissaison wieder

abgeschlossen (Ergebnisse siehe Rückseite).

Im Dezember wurde die Vollversammlung der Sektion abgehalten. Der gesamte

Vorstand trat zurück und wurde neu bestimmt. Der langjährigen Sektionskassierin,

Stecher Dolly, wurde als Dank ein Blumenstrauß überreicht und für Ihre vorbildliche

Arbeit gedankt. Rinner Manuela wird die Sektionskassa neu übernehmen. Auch

Raffeiner Jonny, der die Geschicke der Sektion der letzten vier Jahre hervorragend

geleitet hat, steht für das Amt als Sektionsleiter nicht mehr zur Verfügung. Der neue

Vorstand wurde ohne größere Schwierigkeiten bestimmt. Ein neuer Sektionsleiter

konnte bis jetzt (31.12.2004) noch nicht bestimmt werden.

Zum Schluss möchte ich mich bei allen Mitarbeitern in der Sektion für die gute

Zusammenarbeit bedanken. Weiters ein Dankeschön allen Sponsoren.

Der Sektionsleiter

Raffeiner Jonny

St.Nr. / Cod. Fisc.: 82026000214 - MwSt.-Nr. / P. IVA: 00571610211 - Raiffeisenkasse Latsch / Cassa Raiffeisen Laces: ABI 08110 - CAB 58450 - K/ K 20225-8


L TSC

AMATEURSPORTVEREIN

Raiffeisen

Gegründet 1920 - Vereinsfarben: Schwarz/ Weiß

Marktstraße 42 - 39021 LATSCH

Vinsc hgau - Südtirol - Italien

Te!.+~aÄ 0473 623123

ASSOCIAZIONE DllETTANTISTICA

L

..

ase

Fondato 1920 . Colori: nero/ bianco

Via Mercato, 4 2 - 39021 LACES

Va l Ven osta - Alto Adige - Italia

svlatslChra iffelsen@dnet.it

Verei nsmeisterschaft 2004

Kinder (Leistungsklasse A - Jg. 1992193)

1. Lukas Vent, 2. Florian Rinner, 3. Alex Medda, 4. Hannes Lechner;

Kinder (Leistungsklasse 8):

1. Simon Tscholl, 2. Anna Platzer, 3. Marion Lechner, 4. Hannes Hoffer;

Damen Freizeit:

1. Michaela Hohenegger, 2. Maria Baldauf, 3. Wilma Vent, 4. Renate Tscholl;

Damen Mannschaftsspielerinnen:

1. Wally Plunger, 2. Annemarie Medda, 3. Margit Platzgummer, 4. Evi Platzgummer;

Herren Freizeit:

1. Joset Gufler, 2. Emil Mitterer, 3. Siegtried Raffeiner, 4. Enzo Medda;

Herren Mannschaftsspieler:

1. Attila POhl, 2. Wolfgang Strimmer, 3. Jonny Raffeiner, 4. Werner Rinner;

SLNr. I Cod. Fi sc.: 82026000214 - MwSt.-Nr. I P. IVA : 00571 610211 . Ra iHeisenkasse Latsch I Cassa Ra iHeise n Laces: A BI 08 11 0 - CAB 58450 - K/K 20225·8


Tätigkeitsbericht 2005

Das erste Mal in der Vereinsgeschichte der Sektion Tennis, ist es einer Mannschaft

gelungen, den Vize-Landesmeistertitel nach Latsch zu holen. Die Damen der 4. Liga

(Hanni Platzer, Michi Hochenegger, Evi Platzgummer und Baldauf Maria) verloren ganz

knapp das Finalspiel in Latsch gegen den TC Branzoll.

Die beiden anderen Mannschaften (Damen und Herren), welche in der 2. Liga vertreten

sind, schafften wiederum den Klassenerhalt. Hingegen die zweite Herrenmannschaft,

vertreten in der 3. Liga, musste leider in die 4. Liga absteigen.

Im Einzelwettbewerb ist der Sieg von Johann Raffeiner beim ,,vinschgauer Grand Siam

Cup" zu erwähnen. Aber auch der Nachwuchs erreichte wiederum gute Resultate bei den

VSS Meisterschaften. Insgesamt 8 Spieler/lnnen qualifizierten sich für die

Landesmeisterschaft in Marling. Das beste Resultat erreichte Florian Rinner mit einem 3.

Platz.

Die Ergebnisse der Vereinsmeisterschaft 2005 in den einzelnen Kategorien :

Jg . 92/93:

Damen Freizeit:

Herren Freizeit:

Damen Liga:

Herren Liga:

Lukas Vent

Annelies Aufderklamm

Alfred Gerstl

Michi Hochenegger

Johann Raffeiner

Die Sektionsleitung

16


.ASV Lf\T'S\C!1I Rf\IFFEISEN

SEKTION TENNIS

Sektion Tennis

Tätigkeitsbericht für das Johr 2006

Wie sich bereits in den Jahren zuvor abgezeichnet hat, scheint das

Interesse am Tennissport rückläufig zu sein. Leider hat sich dieser

Trend auch in der vergangenen Saison fortgesetzt. Vor allem jüngere

Spielerinnen und Spieler lassen sich für diese Sportart immer weniger

begeistern und so sind es hauptsächlich die älteren, erfahrenen

Mitglieder, die die Tätigkeiten in der Sektion Tennis noch Aufrecht

erhalten.

Trotz allem haben eine Damen- und ei ne Herrenmannschaft(jeweils in der

II Liga) an der Meisterschaft teilgenommen. Beiden Mannschaften ist es

gelungen den Klassenerhalt zu schaffen und somit die Leistungen der

letzten Jahre zu bestätigen.

Regen Zuspruch erfreuen sich nach wie vor die Kindertenniskurse im

Sommer. Dabei nutzen einige die Möglichkeit erste Erfahrungen bei den

VSS Bezirks- Tennisturnieren zu sammeln und können dort ihr Talent

unter Beweis stellen. Auch die Sektion Tennis war im Juli Veranstalter

eines VSS Kinder-Tennist ur niers. Für die Landesmeisterschaft konnten

sich in den vier Altersklassen 8 Kinder qualifizieren.

17


..

ASV LATSCII RAlFFElSEN

SEKTI'ON TENNIS

I

Abschließend noch die Ergebnisse der Vereinsmeisterschaft 2006

Damen Freizeit:

Herren Freizeit:

Damen Liga:

Herren Liga:

Kinder Jg. 92/93

1. Vent Wilma 2. Tscholl Renate

1. Gufler J osef 2. Mitterer Emil

1. Medda Annemarie 2. Platzgummer Margit

1. Strimmer Wolfgang 2. Rinner Werner

1. Vent Lukas 2. Rinner Florian

Latsch, im Mai 2007

Die Sektionsleitung


SEKTION TENNIS

Sektion Tennis

Tätigkeitsbericht für das Jahr 2007

Mit der Fertigstellung der Sandplätze Mitte April wurde der Beginn der

sportlichen Aktivität innerhalb der Sektion Tennis eingeleitet.

An der FIT-Meisterschaft nahmen wiederum eine Damenmannschaft,

bestehend aus Medda Annemarie, Platzgummer Margit und Platzer

Johanna und eine Herrenmannschaft mit Vent Erwin, Raffeiner Johann,

Pohl Andreas, Strimmer Wolfgang und Rinner Werner teil. Seide

Mannschaften spielten in der 11 Liga. Während die Damen bravourös den

Klassenerhalt schafften, erging es den Herren etwas besser, sie

erreichten immerhin das Viertelfinale bei den Landesmeisterschaften der

" Liga.

Die Teilnahme an der Vinschgauer Mannschaftsmeisterschaft für

Freizeitspielerinnen wurde mit einem 1. Platz und einem 2. Platz gekrönt.

Bei der Vinschgauer " Over 35 - Tennis-Mannschaftsmeisterschaft

schafften die Herren einen 2. Platz.

In den Sommermonaten wurden wieder Tenniskurse für Kinder

angeboten die guten Zuspruch fanden. Die Sektion Tennis war im Juli

Veranstalter eines VSS-RVD-Kindertennisturniers. Die jungen

Spieler/innen erhielten dabei die Gelegenheit sich für die

Landesmeisterschaft zu qualifizieren. 6 Spielerinnen und Spieler haben

dieses Ziel erreicht und waren berechtigt an den Landesmeisterschaften

in Schlanders teilzunehmen.

Latsch, im Mai 2008

Die Sektionsleitung

20


ASV LATSCH RAIFFEISEN

Sektion Tennis

Sektion Tennis

Tätigkeitsbericht für das Jahr 2008

Für positive Ergebnisse im Tätigkeitsjahr 2008 sorgten einmal mehr die

Freizeitspielerinnen mit Lechner Regina, Vent Wilma, Raffeiner Vera,

Platzgummer Margit, Egger Hanni, Tscholl Renate, Kofler Erika und

Plartgummer Sonja. Bei der Vinschgauer Meisterschaft im Winter und im

Frühjahr belegten die Damen den 1. und den 3. Platz.

Aus personellen Gründen musste sich die Damenmannschaft von der II

Liga der FIT – Meisterschaft zurückziehen. Somit bestritten nur die

Herren mit Strimmer Wolfgang, Raffeiner Johann, Pohl Andreas,

Mitterhofer Hansjörg und Rinner Werner die Meisterschaft der II Liga.

Nach einem schwachen Start mit zwei Niederlagen in Folge, konnte sich

die Mannschaft am Ende mit zwei Siegen und einem Unentschieden den

Klassenerhalt sichern.

Die Jugendlichen haben sich vor allem in den Sommermonaten regelmäßig

Tennis gespielt und an den VSS-RVD Tennisturnieren in Schlanders und in

Mals teilgenommen.

Auf diesem Wege möchte ich mich bei den Ausschussmitgliedern für die

Mitarbeit herzlich bedanken.

Der Sektionsleiter

Rinner Werner


ASV LATSCH RAIFFEISEN

Sektion Tennis

Tätigkeitsbericht 2009

Sektion Tennis

Die Teilnahme einiger Spieler am FIT‐Tennisturnier in Schlanders bildete den Auftakt für die

Saison 2009. Es war eine gute Vorbereitung für die anschließende FIT‐

Mannschaftsmeisterschaft. Mit dem Erreichen des Viertelfinals hat sich Raffeiner Johann

besonders in Szene gesetzt. Pohl Andreas schied eine Runde vorher aus und konnte

trotzdem mit seiner Leistung zufrieden sein. Beim FIT‐ Turnier in Meran erreichte Pohl

Andreas die dritte Runde, musste dann aber leider verletzungsbedingt aufgeben.

Die Mannschaftsmeisterschaft der Herren Serie D2 war sehr umkämpft und blieb spannend

bis zum letzten Spieltag, wo wir den entscheidenden Punkt für den Verbleib in dieser Liga

holten.

Bereits im Winter und Frühjahr nahmen die Freizeitspielerinnen an der Vinschgauer

Meisterschaft teil und hatten mit einem 1. und einem 2. Platz allen Grund zur Freude.

Bei den Tenniskursen in den Sommermonaten waren die Kinder und Jugendlichen mit viel

Einsatz und Freude dabei. Die VSS‐RVD Turnierserie bot den Kindern im Vinschgau die

Möglichkeit sich mit Gleichaltrigen im Wettkampf zu messen.

Mit dem Abschlussturnier der Kinder und einem Mixturnier für Erwachsene klang die Saison

2009 sportlich und gesellig aus.

Latsch, im Mai 2010

Der Sektionsleiter

Werner Rinner


ASV LATSCH RAIFFEISEN

Sektion Tennis

Sektion Tennis

Tätigkeitsbericht 2010

Obwohl es in den letzten Jahren etwas ruhiger um den Tennissport wurde,

kann die Sektion Tennis des ASV LATSCH RAIFFEISEN auf eine zufrieden

stellende Saison 2010 zurückblicken.

Erfolgreich waren vor allem die Damen der Gruppe Freizeitspielerinnen. Das

Team, unter der Führung von Regina Lechner, konnte den Erfolgskurs der

letzten Jahre fortsetzen. Bei den Vinschgauer Winter‐ und

Frühjahrsmeisterschaften unterstrichen sie erneut ihre spielerische Stärke mit

einem ersten und einem dritten Platz.

Bereits seit vielen Jahren bestreiten die Herren mit mehr oder weniger guten

Erfolgen die Meisterschaft der 2. Liga. Der zweite Platz in der Vorrunde

ermöglichte uns die Teilnahme an der Finalrunde der Landesmeisterschaft, wo

im Viertelfinale, nach hart umkämpften Spielen, das Aus kam.


ASV LATSCH RAIFFEISEN

Sektion Tennis

Weiters organisierte die Sektion im Sommer Tenniskurse für Jugendliche und

Kinder. Auch die Teilnahme an der VSS RVD Kinderturnierserie wurde von

einigen Spielern genutzt.

Latsch, im Mai 2010

Der Sektionsleiter

Rinner Werner


ASV LATSCH RA' .FFEISEN

Sektion Tennis

Sektion Tennis

Tätigkeitsbericht 2011

92 Jahre

Den Auftakt für die Tennissaison 2011

machte die Gruppe der

Freizeitspielerinnen. Mit regelmäßigem

Training auch in den Wintermonaten und

der Teilnahme an den Vinschger

Mannschaftsmeisterschaften für

Freizeitspielerinnen, blieben die Damen

stets am Ball. Ihre langjährige

Spielerfahrung und ihr unermüdlicher

Einsatz verhalf ihnen bei den

Meisterschaften gute Erfolge

einzufahren. So konnten sie sich stets

unter den 3 besten Freizeitmannschaften

Vinschgaus einreihen.

I

Der Auftakt für die Herren der Sektion

Tennis erfolgte erst im Frühjahr mit

Beginn der Freiluftsaison. Einige Spieler

nutzten die Gelegenheit Ende April am

FIT- Turnier in Schlanders teilzunehmen

und konnten so ihre Form überprüfen.

Seit vielen Jahren bestreiten die Herren

mit mehr oder weniger guten Erfolgen

die FIT- Meisterschaft der 2. Liga.

Vorrangiges Ziel war es auch in der

Saison 2011, den Klassenerhalt zu

schaffen.

Mit einem klaren Sieg in der ersten

Begegnung gegen st. Martin in Passeier

gelang uns ein wichtiger Schritt in

Richtung Klassenerhalt. Mit etwas mehr

Ruhe und Selbstvertrauen konnten wir

die restlichen Meisterschaftsspiele

bestreiten und belegten schlussendlich

den 3. Platz in der Vorrunde.


Sektion Tennis

92 Jahre

Sp aß und Freude am Tennisspielen hatten die Kinder und Jugendlichen bei den Tenniskursen in den

Sommermonaten. Hauptaugenmerk wurde dabei auf die Entwicklung der Spielfähigkeit, der

Ausbildung verschiedener Schlagtechniken sowie der Förderung der koordinativen Fähigkeiten

gelegt. Ein Abschlussturnier rundete wiederum das Sommerprogramm der Kinder ab.

Der Sektionsleiter

Werner Rinner


Sektion Tennis

Sektion Tennis

Tätigkeitsbericht 2012

Die Sektion Tennis startete im Mai mit ihrer Herrenmannschaft und dem klaren Ziel, den

Klassenerhalt in der zweiten Liga erneut zu schaffen. Erfahrene Mannschaften aus Bozen und Lana

waren in unserem Kreis vertreten. Dennoch schien die Aufgabe nicht unlösbar zu sein. Wir sollten

Recht bekommen, denn die Heimspiele gegen die Mannschaften ASD TC Bozen und Haslacher ASV

konnten wir für uns entscheiden und damit auch den sicheren Klassenerhalt erreichen. Für den ASV

Latsch Raiffeisen spielten Pohl Andreas, Pohl Attila, Strimmer Wolfgang, Platzer Franz, Raffeiner

Johann und Rinner Werner.

Auch die Freizeitspielerinnen waren

bei den Vinschger

Mannschaftsmeisterschaften

vertreten und konnten dort gute

Erfolge verbuchen.

In den Sommermonaten nutzten

tennisbegeisterte Kinder und

Jugendliche die Gelegenheit an den

Tenniskursen teilzunehmen. Ein

Abschlussturnier rundete das

Sommerprogramm ab. Dafür möchte

ich mich noch persönlich bei der

Raiffeisenkasse für die großzügige

Unterstützung bedanken. Einige Tenniskinder verbesserten im Winter in der Naturnser Tennishalle

unter Anleitung der dortigen Tennislehrer ihr Spiel.

Leider ist die Gesamtsituation

aufgrund der schwindenden

Mitglieder und der geringen

Aktivitäten in der Sektion nicht

gerade rosig. Neue Mitglieder zu

bekommen, die auch bereit sind

für die Sektion Verantwortung zu

übernehmen ist äußert

schwierig. Es stellt sich smit die

Frage, wie es wohl mit dem

Tennis in Latsch weitergehen

wird.

Der Sektionsleiter

Werner Rinner

26


Sektion Tennis

Sektion Tennis

Tätigkeitsbericht 2013

Das Tennisjahr 2013 stand für die Sektion unter keinem guten Stern. Nach vielen

Jahren Spieltätigkeit in der zweiten Liga haben wir dieses Jahr den Klassenerhalt

nicht mehr geschafft. Das entscheidende Spiel um den Verbleib in der zweiten Liga

wurde knapp gegen den TC Meran verloren.

Zur Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen des Sektionsleiters lud der Ausschuss

im Dezember 2013. Die Verhandlungsgespräche führten zu keinem positiven

Ergebnis. Niemand der anwesenden Mitglieder erklärte sich bereit, die Führung der

Sektion Tennis zu übernehmen. Aufgrund der prekären Spielersituation wurde für die

Wettkampfsaison 2013/14 keine Mannschaft mehr gemeldet. Bis auf weiteres wird

es auf den Tennisplätzen nur mehr Freizeittätigkeiten geben.

Wie auch in den vergangen Jahren wurden im Sommer Tenniskurse für Kinder

abgehalten, die recht gut besucht wurden.

Bei einer Versammlung im Mai 2014 erklärten sich folgende Personen bereit die

Sektion Tennis weiter zu führen: Margit Platzgummer, Wilma Vent, Manuela Rinner,

Emil Mitterer und Elmar Grüner! Herzlichen Dank!

Für die Sektion Tennis

I.A. Rinner Werner


Sektion Tennis gegr.1976

Sektion Tennis

Tätigkeitsbericht 2014

Da die Sektion Tennis nach dem Rücktritt von Rinner Werner noch immer

ohne Sektionsleiter ist, erklärte sich Mitterer Emil bei der Tennis-

Versammlung im November 2014 bereit als Ansprechpartner für den

Hauptverein zu fungieren. Auch Platzgummer Margit und Grüner Erwin

werden weiterhin in der Sektion mit helfen. Rinner Manuela und Vent

Wilma nehmen ihr Amt als Kassierin und Schriftführerin wieder auf.

Die Herren haben auch für die Wettkampfsaison 2014/15 keine

Ligamannschaft gemeldet.

Die Freizeitmannschaft der Damen hat im Frühjahr an der Vinschgau-

Mannschaftsmeisterschaft teilgenommen und dabei eine gute Platzierung

erzielt.

Wie auch in den vergangenen Jahren wurden im Sommer Tenniskurse für

Kinder abgehalten, die recht gut besucht waren.

Die Schriftführerin

Vent Wilma

Meisterschaftsspiel in Müstair


Sektion Tennis gegr. 1976

Sektion Tennis

Tätigkeitsbericht 2015

Da die Sektion Tennis ohne Sektionsleiter ist, erklärten sich

Mitterer Emil, Platzgummer Margit und Grüner Erwin auch für

das Jahr 2015 bereit, weiterhin Ansprechpartner für die Sektion

Tennis zu bleiben.

Die Herren haben für die Wettkampfsaison 2015/16 keine

Ligamannschaft gemeldet.

Die Freizeitmannschaft der Damen hat im Frühjahr an der

Vinschgau-Mannschaftsmeisterschaft teilgenommen und hat

dabei den 2. Platz erzielt.

Wie auch in den vergangenen Jahren wurden im Sommer

Tenniskurse für Kinder abgehalten, die recht gut besucht

waren.

Die Schriftführerin

Vent Wilma

Tennisausflug der Damen-Freizeitmannschaft nach Rom


Sektion Tennis gegr. 1976

Sektion Tennis

Tätigkeitsbericht 2016

Die Sektion Tennis musste auch im Tätigkeitsjahr 2016 ohne

Sektionsleiter auskommen. Mitterer Emil war weiterhin der

Ansprechpartner, Vent Wilma war Schriftführerin, Rinner Manuela war

Kassierin. Platzgummer Margit und Grüner Erwin rundeten das Team

ab.

Im Sommer 2016 wurde erstmals mit der Pro Tennisschool aus

Naturns zusammengearbeitet und somit konnte man mit den

Kindertenniskursen bereits Mitte Juni begonnen werden. Die ersten

Kurse wurden von Gerstgrasser Andreas abgehalten und im Sommer

war wieder unser Tennislehrer Rinner Werner aktiv! Die Kurse wurden

recht gut besucht waren.

Bei der Versammlung der Sektion Tennis im April 2017 erklärte sich

Mitterer Emil bereit die Sektionsleitung zu übernehmen. Alle anderen

Personen wurden bestätigt.

Für die Kinderkurse im Frühjahr und Sommer 2017 wurde eine

Zusammenarbeit mit der Sektion Tennis des ASV Partschins

beschlossen. Mit ihrer Hilfe konnten die Tenniskurse bereits im Mai

starten. Im Sommer wird dann wieder Rinner Werner die Kurse leiten.

Der Sektionsleiter

Mitterer Emil

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine