Aufrufe
vor 2 Monaten

DorfStadt 04-2018

Wir sind Elbvororte. Hochwertige lokale Berichte und Reportagen aus und über Rissen, Sülldorf, Iserbrook, Blankenese, Osdorf, Groß Flottbek, Nienstedten, Othmarschen, Bahrenfeld und Schenefeld.

DorfStadt

86 21 21 Zeitung für Rissen | Sülldorf | Iserbrook | Blankenese | Osdorf | Nienstedten | Groß Flottbek | Othmarschen | Bahrenfeld | Schenefeld GARTENMÖBEL Strandkörbe & Sonnenschirme Alle Sortimente . Viele Marken . Frei Haus Ausstellung: Osdorfer Landstr. 253 . 22589 Hamburg www . gartenmoebel - hamburg - shop . de Ausgabe 04/18 · vom 15. März 2018 | Verlag/ Redaktion Tel.: 87 08 016-0, www.dorfstadt.de | redaktion@dorfstadt.de Alle drei Wochen kostenlos ins Haus NICHT ERHALTEN? Anrufen: 87 08 01 60 S ü L L D o r f : S.4 Die drei von der Werkstatt S E n i o r E n : S.8 Wiegeschritt gegen Demenz i M G E S P r ä c H : S.12 Entdeckung: Kunst voll erleben! Foto: privat Diskussion um Magistralenbebauung entlang der Sülldorfer Landstraße: Sülldorfer kritisieren Höhe und Massivität Folker Meltzner und Kathrin Reeckmann vor dem Hamburger Konservatorium Foto: Krohn sauberes, vitales trinkwasser regenerative energie barrierefreie bäder Sauberer Einsatz! ihr persönlicher problemlöser »0 40/ 87 66 10« www.kusserow-sandleben.de Wir liefern Ihre Blumen in Hamburg und Umgebung! PetrasBlütenzauber AnspruchsvolleFloristik Am Rissener Bahnhof 14 • 22559 HH • Tel.: 530 52 600 Durchgehend geöffnet: Mo.–Fr. 8–18 Uhr, Sa. 8–13, So. 10–12 Uhr 10% Rabatt bei Vorlage dieser Anzeige Dekoration Hochzeitsfloristik, Kirchenschmuck, Tischdekoration, Trauer floristik, Seidenfloristik... Da schmunzeln auch Polizisten... Da schmunzeln auch Polizisten – Sonntag half Sven Wendt, der Rissener Stadtteilpolizist, in der Wachdienstgruppe im normalen Streifendienst aus. Gegen 9:30 Uhr fielen ihm und seinem Kollegen ein PKW auf der Rissener Landstraße auf, der in unsicherer Fahrweise gelenkt wurde. Bei der anschließenden Kontrolle stellte sich heraus, dass die Fahrerin infolge des Genusses hochprozentiger alkoholischer Getränke nicht in der Lage war, ihr Fahrzeug ordnungsgemäß zu lenken (Morgens halb 10 in Rissen sind 2,10 Promille nicht gerade förderlich, um sicher am aktiven Straßenverkehr teilzunehmen…). Die Autofahrerin gab an, sie wolle mit ihrem Au - to zum Schlitten fahren. „Hier - bei wäre ihr der Führerschein sicher nicht abgenommen worden“, meint Sven Wendt. www.dorfstadt.de Foto: Polizei Hamburg Zu hoch, zu massiv: Die Plä ne des Bezirks, das Ham burger Konservato ri - um bis zu fünfeinhalb Stock werke hoch zu bauen, damit der Lidl-Markt ins Untergeschoss passt, stoßen auf massive Kritik. Neben Bür - gerverein und SülldorfForum SÜLLDORF Ende Februar überreichten Britta Mohr-Rothe, Ein - richtungshauschefin von IKEA Hamburg-Altona, Ker stin Wolter, Einrich - tungshauschefin von IKEA Hamburg-Moorfleet und Kati Schröter, Local Marketing Verantwortliche vom IKEA Einrichtungshaus Hamburg- Schnelsen im Rahmen eines Spendenfrühstücks gemeinsam Spendenschecks in Höhe von insgesamt 174.000 Euro. Die Erlöse stammen aus mehreren Spendenaktionen, die zwischen September 2017 und Februar 2018 stattfanden. 50.000 Euro konnte Stefanie Tapella von der Benita Quadflieg Stiftung aus Nienstedten in Empfang nehmen. Ein wichtiger Baustein zur Finanzierung einer weiteren Wohngruppe, in der traumatisierte Kinder wieder Vertrauen gewinnen können. Unbemerkt von der Öffentl ich - keit kümmert sich das Kin der - haus Mignon schon seit 20 Jahren mit beispielhaftem Engagement um Kinder, die körperliche oder psychische NIENSTEDTEN unterstützen immer mehr Süll - dorfer Bürger die Initiative von Folker Meltzner und Kathrin Reeckmann, die die massive Bebauung der Sülldorfer Land - straße verhindern wollen, um unter anderem neben dem denkmalgeschützten Hof von Appen eine dem Dorfcharakter Misshandlung oder schwere Vernachlässigung erfahren haben. Kinder, die aufgrund Kindeswohlgefährdung dauerhaft nicht in ihren Familien leben können. Sie sind häufig so schwer traumatisiert und ha - ben eine so schwere Bindungs - störung, dass sie nur in einem professionellen Um feld mit traumasensibel arbeitenden Pä - da gogen/Therapeuten untergebracht werden können. Im Kinderhaus Mignon wird ihnen entsprechende Umgebung zu ermöglichen. Außerdem warnen die aktiven Sülldorfer vor einem nicht vorhandenen Verkehrskonzept und fordern einen Gesamtplan sowie mehr Detailinformationen für Laien. Seite 3 50.000 Euro für Haus Mignon Benita Quadflieg Stiftung erhält Großspende von IKEA | Konrad Matzen Spendenübergabe bei IKEA in Altona (Markus Krohn) Foto: PR/IKEA umfassende Hilfe zuteil. Die Spenden der IKEA Ein rich - tungshäuser stammen aus den IKEA Aktionen „Weihnachts - bäume fur Kinderträume“, bei der die schwedischen Einrich - tungshäuser drei Euro fur jeden verkauften Weihnachtsbaum an einen lokalen Zweck spenden und dem „KNUT Baum weit - wurf“, bei dem ein Euro fur jeden geworfenen Tannenbaum beim traditionellen KNUT-Fest gespendet wurde. Einfach mal! Den alten Diesel-Pkw abgeben und 2.500 € Wechselprämie* für Ihren neuen Renault Clio sichern. Renault Clio Life 1.2 16V 75 ab 9.980,– € • Audiosystem R&GO • Fahrersitz höhenverstellbar • Lenkrad höhenund tiefenverstellbar • Rücksitzlehne geteilt umklappbar • Scheibenwischer mit einstellbarer Intervallschaltung Renault Clio 1.2 16V 75: Gesamtverbrauch (l/100 km): innerorts: 7,2; außerorts: 4,7; kombiniert: 5,6; CO2-Emissionen kombiniert: 127 g/ km; Energieeffizienzklasse: D. Renault Clio: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 5,9 – 3,3; CO2-Emissionen kombiniert: 135 – 85 g/km (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007) Abb. zeigt Renault Clio Intens mit Sonderausstattung. Besuchen Sie uns im Autohaus. Wir freuen uns auf Sie. AUTOHAUS ELBGEMEINDEN GMBH & CO. KG Renault Vertragspartner Osterbrooksweg 89 22869 Schenefeld Tel. 040-8393980 www.autohaus-elbgemeinden.de *2.500,– € Wechselprämie bei Kauf eines Renault Clio, die auf den Kaufpreis des Neufahrzeugs angerechnet wird. Weitere Wechselprämien für andere Renault Modelle möglich. Wechselprämie nur gültig bei Abgabe Ihres Diesel-Altfahrzeugs mit der Euro-Norm 1 bis 4. Das Diesel-Altfahrzeug muss mindestens 6 Monate auf den Käufer des Neufahrzeugs zugelassen sein. Angebot gilt für Privatkunden, nicht kombinierbar mit anderen Angeboten. Gültig bei Kaufantrag bis 30.04.2018 und Zulassung bis 26.07.2018. Wir sind Elbvororte.

DorfStadt 17-2017
Klönschnack
DorfStadt 05-2017
DorfStadt 03-2018
DorfStadt 08-2016
DorfStadt 17-2016
DorfStadt 14-2016
DorfStadt 09-2017
DorfStadt 07-2017
DorfStadt 01-2017
DorfStadt 11-2017
DorfStadt 02-2018
DorfStadt 15-2016
DorfStadt 04-2017
DorfStadt 09-2016
DorfStadt 13-2017
DorfStadt 16-2017
DorfStadt 16-2016
DorfStadt 12-2017
DorfStadt 13-2016
DorfStadt 12-2016
DorfStadt 14-2017
DorfStadt 01-2018
DorfStadt 06-2017
DorfStadt 08-2017
DorfStadt 07-2016
DorfStadt 10-2017
DorfStadt 15-2017
DorfStadt 10-2016
DorfStadt 03-2017