15.03.2018 Aufrufe

04 - CCL - Gesund Miteinander

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

Abschlusspräsentation 2012


Danke, für Ihre Mitarbeit!<br />

Teilnahme am MOA-Test: 2011 - 97 % / 2012 - 89 %.<br />

Beteiligung an der Befragung (Rückmeldung): 87 %.<br />

2


BGF-Projekt: Beteiligung der Mitarbeiter(innen)<br />

Insgesamt wurden 139 Fragebögen ausgeteilt, um die verschiedenen Aktivitäten zu überprüfen.<br />

Abteilungen<br />

3


Abteilungen<br />

4


Meaningful<br />

Occupation<br />

Assessment<br />

Arbeitspsychologisches Testverfahren<br />

für nachhaltige Motivation und<br />

Stress-Prävention<br />

Teilnahme:<br />

Erste Messung: 97 Prozent<br />

Zweite Messung: 89 Prozent<br />

5


Führungspersonen: Burnout-Screening - Verbesserung<br />

2011 2012<br />

Dringender Handlungsbedarf: 61 - 100<br />

Handlungsbedarf: 46 - 60<br />

Kaum Handlungsbedarf: 31 - 45<br />

Kein Handlungsbedarf: 0 - 30<br />

6


Mitarbeiter(innen): Burnout-Screening – Verbesserung<br />

2011<br />

2012<br />

Burnout-Kategorie<br />

absolut Prozent absolut Prozent<br />

0 - 30 nicht kritrisch 38 49 48 62<br />

31- 45 weniger krtisch 33 42 24 31<br />

46 - 60 kritisch 5 6 5 6<br />

61 - 100 sehr kritisch 2 3 1 1<br />

7


☺<br />

☹<br />

Abteilungen<br />

Vergleich 2011 - 2012<br />

Motivation und Sinn in der Arbeit


☺<br />

☹<br />

Abteilungen<br />

Vergleich 2011 - 2012<br />

Motivation und Sinn durch das <strong>Miteinander</strong> am Arbeitsplatz


☺<br />

☹<br />

Vergleich 2011 - 2012<br />

Abteilungen<br />

Motivation durch Führungsperson


☹<br />

☺<br />

Abteilungen<br />

Vergleich 2011 - 2012<br />

Psycho-soziale Belastung


☹<br />

☺<br />

Abteilungen<br />

Vergleich 2011 - 2012<br />

Organisatorische Belastung


☹<br />

sig. 0.075<br />

☺<br />

Abteilungen<br />

Vergleich 2011 - 2012<br />

Stressmuster: Sei-stark-Dynamik


☹<br />

☺<br />

Abteilungen<br />

Vergleich 2011 - 2012<br />

Stressmuster: Sei-perfekt-Dynamik


☹<br />

☺<br />

Abteilungen<br />

Vergleich 2011 - 2012<br />

Stressmuster: Streng-dich-an-Dynamik


Die Arbeit der<br />

<strong>Gesund</strong>heitszirkel.<br />

ARBEITSKATALOG - ÜBERSICHT - STATUS<br />

Definierte Belastungen Definierte Belastungen<br />

per 24.01.2012 per 8.5.2012<br />

24.01.2012 19.10.2012<br />

erledigt in Bearbeitung offen erledigt in Bearbeitung offen<br />

Abteilung Druckvorstufe 24 24 0 0 24 21 3 0<br />

Abteilung Konvertierung 11 11 0 0 11 8 3 0<br />

Abteilung Extruder * 11 15 0 0 11 10 5 0<br />

Abteilung CS* 15 16 0 0 15 15 1 0<br />

Abteilung Druck * 12 15 0 0 12 9 6 0<br />

absolut 73 81 0 0 73 63 18 0<br />

in Prozent 100 100 0 0 100 78 22 0<br />

16


Schulnotensystem<br />

<strong>Gesund</strong>heitszirkel (GZ)<br />

Die Zusammensetzung der Teilnehmer(innen) war für eine<br />

konstruktive Gruppendynamik sehr hilfreich…<br />

Mittelwert<br />

1,84<br />

Die GZ waren für mich sehr nützlich… 2,19<br />

Die GZ waren für mich sehr praxisbezogen… 1,97<br />

Meine Teilnahme an den GZ hat sich sehr gelohnt… 2,35<br />

Gesamtbeurteilung nach Schulnoten 2,00<br />

Bewertung: <strong>Gesund</strong>heitszirkel


BGF-Projekt: Rückmeldung Mitarbeiter(innen)<br />

All-CS-01<br />

All-CS-02<br />

All-CS-03<br />

All-CS-<strong>04</strong><br />

All-CS-05<br />

All-CS-06<br />

All-CS-07<br />

Ich finde es gut, dass w ir ein Projekt gehabt haben, das sich mit <strong>Gesund</strong>heitsfragen beschäftigt hat<br />

Es w ar w ichtig, dass w ir uns im Rahmen des Projektes auch mit organisatorischen Fragen beschäftigt haben<br />

Das Projekt hat sich positiv auf die allgemeine Zusammenarbeit ausgew irkt.<br />

Ich bin darüber informiert w orden, w as in den <strong>Gesund</strong>heitszirkeln besprochen w orden ist.<br />

Die Änderungen, die durch die <strong>Gesund</strong>heitszirkel bew irkt w orden sind, haben sich positiv auf mich ausgew irkt.<br />

Die Zusammenarbeit mit meinem unmittelbaren Vorgesetzten hat sich durch das Projekt verbessert.<br />

Ich finde es richtig, dass für dieses <strong>Gesund</strong>heitsprojekt Geld aufgew endet w orden ist.<br />

18


Nützlichkeit<br />

Praxisbezug<br />

Verstanden fühlen<br />

Belastung<br />

Umgang mit<br />

Belastung<br />

BGF-Projekt: Rückmeldung Mitarbeiter(innen)<br />

All-CS-08<br />

All-CS-09<br />

All-CS-10<br />

All-CS-11<br />

All-CS-12<br />

Das Projekt halte ich für sehr nützlich... / ...nicht nützlich.<br />

Die durchgeführten Veränderungen in meiner Abteilung sind sehr praxisbezogen… / …nicht praxisbezogen.<br />

Von meinem unmittelbaren Vorgesetzten fühle ich mich heute viel besser verstanden… / …überhaupt nicht<br />

verstanden.<br />

Im Vergleich zum Projektanfang fühle ich mich viel w eniger belastet… / …viel mehr belastet.<br />

Mit meiner beruflichen Belastung kann ich heute sehr gut umgehen… / …überhapaupt nicht umgehen.<br />

19


☹<br />

…viel besser verstanden<br />

…besser verstanden<br />

…gleich gut verstanden<br />

…weniger gut verstanden<br />

…nicht gut verstanden<br />

☺<br />

Abteilungen<br />

Befragung 2012: Verstanden fühlen durch Führungsperson


☹<br />

☺<br />

Abteilungen<br />

Befragung 2012: Verbesserung der Zusammenarbeit mit Führungsperson

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!