Großharthauer Landart - Ausgabe 01/2018

MediaLight

Themen: Großharthau zu Besuch in der Partnergemeinde Schwieberdingen / Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Großharthau / Die Seeligstädter Jubiläen rücken näher / Elektroantrieb - die einzige Zukunft der Automobilität?

GROSSHARTHAUER LandArt Ausgabe 01 | 2018 Seite 12

Rückblick Weihnachtszeit 2017 Kultur- und Sportverein Schmiedefeld e.V. 68.

Mangels Schnee kam der

Nikolaus mit einem MZ-Seitenwagengespann

Der Kultur-und Sportverein Schmiedefeld e.V. hatte

für den 02.12.2017 in Magers Eck zu einem Adventsnachmittag

mit dem Motto „Weihnachtszauber

für Groß und Klein“ eingeladen. Viele waren

gekommen, der Wichtel begrüßte alle pünktlich

um 15.00 Uhr und hieß alle herzlichst willkommen.

Es erklangen weihnachtliche Lieder zum

Mitsingen und die Zeit des Warten auf den Nikolaus

wurde durch Basteln kleiner Weihnachtsdinge

unter Anleitung verschiedener Muttis überbrückt.

Schließlich nach

langem warten

kam der Nikolaus

mit einem MZ-Seitenwagengespann

angebraust. Mangels

Schnee konnte

er seinen Pferdeschlitten

nicht anspannen. Die Kinder waren sehr

erfreut, erhielten kleine Geschenke nachdem sie

etwas gesungen oder ein Gedicht vorgetragen hatten.

Im Anschluss an das Prozedere des Nikolauses

wurde durch den Wichtel im Zauberwaldfernseher

ein weihnachtlicher Film gezeigt. Ganz andächtig

lauschten die Kinder dem Film. Natürlich gab es

auch leckere Dinge sowohl für die Kinder als auch

die Erwachsenen zu essen und zu trinken. Dafür

sorgten Volker Trän und außerhalb der Werkstatt

am Grill T. Franke und M. Feindor. Allen hatte

es gefallen und sagen danke den Organisatoren

A. Winkler und L. Rarisch. Auch dem Nikolaus

D. Brückner und seinem Chauffeur J. Schöne wird

herzlichst gedankt.


Seniorenweihnachtsfeier

2017

Die Seniorenweihnachtsfeier fand am 13.12.2017

im Bürgerraum statt. Der Raum war wieder sehr

gut gefüllt und viele waren der Einladung des Bürgermeistern

gefolgt. Nachdem der Vorsitzende des

Kultur- und Sportvereines Volker Trän die Senioren

herzlichst begrüßt hatte und kurz auf die verschiedenen

Aktivitäten des fast vergangenen Jahres und

auf die geplanten im nächsten Jahr einging übergab

er das Wort an den Bürgermeister, welcher

einen Überblick über die Geschehnisse und Maßnahmen

in Schmiedefeld und den Ortsteilen und

einen Ausblick in das nächste Jahr gab. Danach

konnte man sich an Kaffee, Stollen und Plätzchen

vom Seeligstädter Bäcker erfreuen. Ab 15.00 Uhr

lauschten die Anwesenden den Darbietungen eines

Alleinunterhalters, welcher Weihnachtslieder

zur Gitarre sang und zum tüchtigen Mitsingen

aufforderte, kleinen lustige Geschichten und Witze

erheiterten die Zuhörer und nach einer Pause

wurde es recht turbulent und es erklangen Countrymusik

und lustige Lieder. Alle waren begeistert.

Bei Glühwein, Bier, Wasser oder Wein und vielen

Gesprächen (manche hatten sich ja lange nicht gesehen)

konnte man es sich gut gehen lassen.

Zum Abschluss gab es wie immer Kartoffelsalat

und Würstchen, vom Kultur- und Sportverein e.V.

gesponsert. Die Senioren sagen danke an die Gemeindeverwaltung

und alle fleißigen Helfer.

Vereinsgeschehen des Kleintierzüchtervereins Schmiedefeld

und Umgebung e.V.

Neues vom Verein

Wie bereits in der Dezemberausgabe angekündigt,

ging vom 16.12.–17.12.2017 in Leipzig die

33. Bundesrassekaninchenschau in den dortigen

Messehallen über die Bühne. 26.500 Kaninchen

in allen Größen und Farben stellten sich den strengen

Bewertungskriterien der vielen deutschlandweit

angereisten Preisrichtern, um die besten der

besten unter sich auszumachen. Auch 16 Tiere aus

unserem Verein gingen ins Rennen um die begehrten

Titel und Trophäen. Die Leistung die unsere

Zuchtfreunde mit ihren Tieren in Leipzig allerdings

ablieferten, war so vorher allerdings nicht abzusehen.

Eine wahrhafte Erfolgsgeschichte die in diesen

Dezembertagen geschrieben wurde. Unser Zuchtfreund

Ulrich Hage präsentierte vier seiner allerbesten

Kaninchen der Rasse „Japaner“ und konnte

mit fantastischen 387

punkten den „Deutschen

Viezemeister“-

titel erringen. Noch

eine Stufe weiter nach

oben auf dem Erfolgstreppchen

ging

Unsere deutschen Meister

und Vizemeister

es allerdings für unsere

Zuchtgemeinschaft

Winkler. Die beiden

krönten sich und ihre

herausragende züchterische Arbeit in Leipzig zum

„Deutschen Meister“ mit ihrer Rasse „Kleinsilber,

hell“ und zeigten zu dem auch noch die „Bundessiegerhäsin“

dieser Rasse. Völlig überwältigt

von diesem Ergebnis und diesem Erfolg wurde an

diesem Wochenende kräftig gefeiert und gejubelt.

Alles in allem war es eine grandiose Veranstaltung,

die sehr viel Lob und positiven Zuspruch von allen

Seiten bekam. Sehr viele Eindrücke wurden gesammelt,

tolle Gespräche geführt und auch Züchterfreundschaften

über ganz Deutschland hinweg

geknüpft. Ein wirklich unvergessliches Erlebnis und

ein perfekter Jahresabschluss für unsere Züchter,

die im Vorfeld von diesem Ergebnis hätten nie zu

träumen gewagt.

Im Januar gingen wie gewohnt die letzten Ausstellungen

der Saison in Lauterbach, Schönbach

und sogar auch wieder bei unseren tschechischen

Freunden über die Bühne. Auch dort zeigten viele

unserer Zuchtfreunde noch einmal ihre besten Exemplare

und wurden dafür mit hohen Bewertungen

und Auszeichnungen geehrt.

Die Schausaison 2017/18 ist nun passè, die nächste,

neue und vielversprechende Nachzucht hoppelt

schon durch den Stall. Die Zuchtstämme beim

Geflügel werden zusammengestellt, die Taubenpärchen

zusammengesetzt, fleißig werden Eier gesammelt

und zum brüten

in den Brüter gelegt, damit

auch im Hühnerstall

und Taubenschlag sehr

bald der Nachwuchs einzug

hält. Ab jetzt heißt es

wieder „alles auf Anfang“,

alle Karten werden neu

gemischt und jeder beginnt

von vorn, mit großfüttern

und großziehen

der Jungtiere. Wir freuen

uns auf die neuen Aufgaben

und sind gespannt

welche Früchte wir im

kommenden Herbst dann

ernten können und was

uns dieses Zuchtjahr wohl

bringen mag.

Besonders erfreulich für

– Anzeige Anzeige –

ELASKON

PFLEGESTATION

...ganz in Ihrer Nähe!

Sichern Sie sich gleich einen Termin für Ihr Fahzeug!

ALLES

RUND

UMS

AUTO

SERVICECENTER

EASYPARTS24

unseren Verein

war im vergangenen

Jahr der Zugang

zweier neuer

Zuchtfreunde,

welche sich der

Kaninchenzucht

widmen wollen.

Neumitglieder und die die es werden wollen, sind

bei uns immer sehr gern gesehen und werden mit

offenen Armen herzlich willkommen geheißen!

Schützen • Pflegen • Sparen

• Groß- und Einzelhandel

• Finanzierung • Klimaservice

• US-Carservice • HU/AU

• Kfz-Zubehör • Felgen

• Tuning • Autohandel

Waldstr. 21 • 02681 Wilthen •Tel. 0 35 92-54 40 00

Fax 54 40 99 • Mail easyparts24@t-online.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine