Musik im Ulmer Münster 2018

spieszdesign

Jahresprogramm 2018

Musik im

Ulmer Münster

Jahresprogramm 2018


2


Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Freunde der Musik im Ulmer Münster,

das neue Jahresprogramm der Musik im Ulmer Münster bietet

Ihnen eine breite Auswahl an hochkarätig besetzten Gastkonzerten,

regelmäßigen Konzertreihen und eindrucksvollen Chorkonzerten.

Den Auftakt bildet das traditionelle Karfreitagskonzert mit

Johann Sebastian Bachs „Matthäuspassion“ in der Pauluskirche.

Die Reihe der Sonntagsorgelkonzerte darf ich mit einem Auszug

aus der neuen Orgel-CD „per tutti“ eröffnen. Die Hauptorgel des

Ulmer Münsters wurde Anfang des Jahres mit einer Teilausreinigung

des Brustwerks und einer Generalstimmung klanglich

wieder deutlich aufgefrischt. Detaillierte Angaben zu dieser Ende

März 2018 aufgenommenen CD finden Sie auf Seite 51.

Die Reihe der Sonntagsorgelkonzerte ist in verschiedene Zyklen

unterteilt: zum einen stehen sehr viele Konzerte unter dem Titel

„Lieblingswerke“, das heißt unsere Gäste spielen ihre Lieblingswerke

in einem Konzertprogramm. Zum anderen präsentieren

wir in einer weiteren Reihe „Internationale Preisträger“ in Zusammenarbeit

mit der Musikhochschule Stuttgart eine ganze

Reihe hochbegabter junger Konzertorganisten. Der immense

Stellenwert, den Orgelbau und Orgelmusik heute haben, wurde

im vergangenen Jahr durch die Ernennung zum immateriellen

Unesco-Weltkulturerbe zum Ausdruck gebracht.

Der Motettenchor der Münsterkantorei führt am 21. Juli im Schwörkonzert

„very british?“ ein spannendes Konzertprogramm mit

Werken von Georg Friedrich Händel, Ralph Vaughan Williams und

Edward Elgar auf und lässt das Jahr am 23. Dezember mit Johann

Sebastian Bachs „Weihnachtsoratorium“ ausklingen.

Das „vokalensemble ulmer münster“ ist in diesem Jahr am 14. April

zu Gast beim „Festival Neue Musikim Stadthaus. Am 5. Oktober

erklingt dann innerhalb des „Festivals Alte Musik“, das in diesem

Jahr unter dem Leitgedanken „Passion-Leidenschaft“ steht, im

Münster Reinhard Keisers „Markuspassion“. Ganz besonders freue

ich mich, dass wir während des Festivals mit der Gambistin Hille

Perl eine weltbekannte Künstlerin bei uns zu Gast haben dürfen.

Den Abschluss dieses Konzertwochenendes bildet die „Bach-

Nacht“ unter der künstlerischen Federführung des Ulmer Pianisten

Janis Pfeifer. Chorgesang von allerhöchster Qualität verspricht

auch das Konzert des „Calmus-Ensembles“ am 27. Oktober.

In der Kulturnacht am 15. September begrüßen wir zahlreiche

Ulmer Chöre zu einer großen „Chornacht“ im Ulmer Münster.

Ich wünsche Ihnen nun ein genussvolles Blättern in diesem Heft

und freue mich über Ihren Besuch in unseren Gottesdiensten

und Konzerten.

Friedemann Johannes Wieland

Erster Organist und Münsterkantor

3


Eintrittspreise

Preiskategorie A 8 € | ermäßigt 4 € |

Sonntagsorgelkonzerte Fünferkarte 30 €

Tageskasse Nordpforte

Preiskategorie B 13 € | ermäßigt 9 € |

„Stunde der Kirchenmusik“ Abendkasse Nordpforte

Preiskategorie C Eintrittsprogramme 4 € |

„Orgelmusik zur Mittagszeit“ ermäßigt 3 €

und „Orgelmusik im Advent“ Tageskasse Nordpforte

Preiskategorie D Erwachsene 6 € | Kinder 4 €

Orgelführungen

Eintrittskarten im Vorverkauf

im Münstershop

In den Preisgruppen A und B ist der „Stiftungsgroschen“ in Höhe von 1 €

enthalten, welcher der Musikstiftung Ulmer Münster zugeführt wird.

Ermäßigungen

Ermäßigte Eintrittspreise gelten für Inhaber der

Lobby-Card, Schüler, Studenten und Hartz-IV-

Empfänger sowie Behinderte mit Ausweis-B

und Mitglieder des Fördervereins Musik am

Ulmer Münster. Ermäßigungen mit der Ulm-

Card gelten nur für die Konzertreihen „Orgelmusik

am Mittag“ und „Sonntagsorgelkonzert“.

Mitglied im Netzwerk:

Vorverkaufsstellen

Große Konzerte

Traffiti, Südwestpresse

und alle weiteren Vorverkaufsstellen

und über reservix.de

in Zusammenarbeit mit

Orgelkonzerte

Orgelführungen

Tageskasse Nordpforte

Münstershop/Südpforte

Kasse an der Nordpforte

für Konzerte

Kasse an der Südpforte

für Führungen

4


Programmübersicht

2018

»Die Stille zwischen den Noten ist

genauso wichtig wie die Noten selbst.«

Wolfgang Amadeus Mozart

5


März 2018

Fr. 30.03. Johann Sebastian Bach

Matthäuspassion

11

April 2018

So.

r.

01.04. Sonntagsorgelkonzertreihe Lieblingswerke

Aus der neuen CD „Per Tutti“

13

So. 08.04.

Sonntagsorgelkonzertreihe Lieblingswerke

Lumen Christi

13

Fr. 13.04. Barock in Neithart

„Mein Herze schwimmt im Blut“

13

Sa. 14.04.

So. 15.04.

Festival Neue Musik

Stimmung

Sonntagsorgelkonzertreihe Lieblingswerke

Glanzstücke der französischen Orgelromantik

15

15

Mi. 18.04. Orgelführung 16

So. 22.04.

Sonntagsorgelkonzertreihe Lieblingswerke

Bouquet de France

16

Sa. 28.04. „Orgelmusik zur Mittagszeit“ 16

So. 29.04.

So. 29.04.

Kantatengottesdienst

Johann Sebastian Bach:

Schmücke dich, o liebe Seele

Sonntagsorgelkonzertreihe Lieblingswerke

Göttliches und Weltliches

17

17

Mai 2018

Sa. 12.05.

So. 13.05.

Percussionsduo

Jessica & Vanessa Porter

Sonntagsorgelkonzertreihe Lieblingswerke

Gregorianik & Orgel

19

19

Mi. 16.05. Orgelführung 19

6


So. 20.05.

So. 27.05.

Sonntagsorgelkonzertreihe Lieblingswerke

Friedensfenster – Cathedral windows

Sonntagsorgelkonzertreihe Lieblingswerke

Veni Creator Spiritus

20

20

Juni 2018

So. 03.06.

So. 10.06.

So. 17.06.

Sonntagsorgelkonzertreihe Lieblingswerke

Kammer- und Kathedralmusik

Sonntagskonzert

Russische Chormusik

Sonntagsorgelkonzertreihe Lieblingswerke

„Ich liebe die farbenreiche Welt“

20

21

22

Mi. 20.06. Orgelführung 22

Do. 21.06. Konzert zur Blauen Stunde 22

Sa. 23.06.

So. 24.06.

Chorkonzert

Cantate Domino

Sonntagsorgelkonzertreihe Lieblingswerke

Halleluja! Gott zu loben

23

23

Juli 2018

Fr. 06.07. Kindermusical/Familienkonzert

„Die Birkennase“

24

So. 08.07.

Sonntagsorgelkonzert Donaufest

Four Bones & Orgel

24

Mi. 11.07. Orgelführung 25

So. 15.07. Sonntagsorgelkonzert –

Internationale Preisträger

„Das Licht, das in der Dunkelheit leuchtet”

25

Sa. 21.07. Schwörkonzert „very british?“ 27

So. 22.07.

Sonntagsorgelkonzertreihe Lieblingswerke

Reise durch Europa

27

7


Fr. 27.07. Chorkonzert

Jesu, meine Freude

So. 29.07. Sonntagsorgelkonzert –

Internationale Preisträger

Dancing Pipes

28

28

August 2018

So. 05.08. Sonntagsorgelkonzert –

Internationale Preisträger

Licht von Oberwelten in Orgelwerken

29

So. 12.08.

Sonntagsorgelkonzertreihe Lieblingswerke

Invocazione brillante

29

So. 19.08. Sonntagsorgelkonzert –

Internationale Preisträger

Paris-Leipzig-Paris

29

So. 26.08.

Sonntagsorgelkonzertreihe Lieblingswerke

Germany meets France

30

September 2018

So. 02.09. Sonntagsorgelkonzert –

Internationale Preisträger

Zwischen Spiritualität und Virtuosität

30

So. 09.09.

Sonntagsorgelkonzertreihe Lieblingswerke

Architektur

31

Sa. 15.09. Nacht der Chöre 31

So. 16.09.

Sonntagsorgelkonzertreihe Lieblingswerke

Fantasie!

33

Mi. 26.09. Orgelführung 33

So. 30.09.

Sonntagsorgelkonzert

Dankpsalm

33

8


Oktober 2018

Fr. 05.10. Festival Alte Musik

Markuspassion

Fr. 05.10. Nachtkonzert

Telemann und Bach, Vielschreiber und Genie?

35

35

Sa. 06.10.

Hille Perl & Lee Santana

„Freude, Trauer, Leidenschaft

am Hofe des Sonnenkönigs Louis XIV“

37

Sa. 06.10. Nachtkonzert „Leçons de Tenébres“ 37

So. 07.10. Gottesdienst Festival Alte Musik 37

So. 07.10.

Festival Alte Musik

Bach-Nacht

38

Mi. 17.10. Orgelführung 38

Sa. 27.10. Calmus-Ensemble „Prayer“ 39

So. 28.10. Übergabe Rabsch-Werke/Archiv an Stadt Ulm 39

Dezember 2018

Sa. 01.12. „Orgelmusik im Advent“ 40

Sa. 01.12. Das große Weihnachtskonzert –

Die alpenländische Weihnacht

40

So. 02.12.

So. 09.12.

Orgelkonzert im Advent I

Improvisationskonzert

Orgelkonzert im Advent II

Sinfonisches aus Österreich

41

41

Sa. 15.12. Krippenkurrende 42

So. 16.12.

So. 23.12.

So. 23.12.

Orgelkonzert im Advent III

Orgelwunschkonzert

Orgelkonzert im Advent IV

Nordische Weihnacht

Johann Sebastian Bach

Weihnachtsoratorium

42

45

45

Mi. 26.12. Weihnachtskonzert 45

9


10


März 2018

30

Karfreitag | 30. März

15:00 Uhr, Pauluskirche

(Frauenstraße 110)

Eintrittskarten

5 € – 25 €

Johann Sebastian Bach (1685-1750):

Matthäuspassion

BWV 244

Miriam Feuersinger (Sopran)

Franz Vitzthum (Countertenor)

Johannes Kaleschke (Tenor, Evangelist)

Jan Kobow (Tenor, Arien)

Daniel Blumenschein (Bass, Arien)

Christian Palm (Bass, Christusworte)

Jugendchor und Motettenchor der Münsterkantorei

Karlsruher Barockorchester

Leitung: Friedemann Johannes Wieland

Nummerierte Eintrittskarten in

Preisgruppe I : 25,–/ 20,– €

Preisgruppe II: 20,–/ 15,– €

Preisgruppe III: 10,– / 5,– €

Preise zuzüglich Systemgebühr ab 1. Februar im Vorverkauf bei allen

bekannten Vorverkaufsstellen und über reservix.de erhältlich,

Tageskasse und Saalöffnung ab 14 Uhr

11


12


April 2018

01

Ostersonntag | 01. April

11:30 Uhr, Münster

Preiskategorie A

Aus der neuen CD „Per Tutti“

Sonntagsorgelkonzertreihe Lieblingswerke

Werke von Bach, Rheinberger, Mozart

Friedemann Johannes Wieland

08

Sonntag | 08. April

11:30 Uhr, Münster

Preiskategorie A

Lumen Christi

Sonntagsorgelkonzertreihe Lieblingswerke

Werke von Langlais, Tournemire, Bach, Dupré, Weil

Andreas Weil (Ulm)

13

Freitag | 13. April

19:00 Uhr, Münster

Preiskategorie B

„Mein Herze schwimmt im Blut“

Barock in Neithart

Werke von Vivaldi, Händel, Bach, Fasch

Annika Gerhards (Sorpan)

Gradus Ad Parnassum:

Justyna Skatulnik, Yves Itier (Violine)

Felix Thiedemann (Violoncello)

Georg Staudacher (Tasteninstrumente)

Tickets an der Abendkasse

13


Sonderorgelkonzerte &

Private Orgelführungen

Sie feiern ein besonderes Familienfest oder wollen Ihren Mitarbeitenden

eine außergewöhnliche Überraschung bieten?

Dann können Sie über das Münsterkantorat ein privates Sonderorgelkonzert

oder eine Orgelführung buchen. Auf Basis unserer

Gebührenordnung und bei entsprechender Terminwahl ermöglichen

wir Ihnen gerne dieses besondere Ereignis. Bei Orgelführungen

erhalten Sie Einblick in die Historie der Hauptorgeln des Münsters,

in die Funktionsweise einer Orgel, und Sie bekommen anhand zahlreicher

Klangbeispiele einen außergewöhnlichen Eindruck von der

„Königin der Instrumente“.

Bei Orgelführungen ist die Teilnehmerzahl auf 30 Personen begrenzt,

für Sonderorgelkonzerte, je nach Wahl zwischen 15 und

45 Minuten Dauer, bietet das Ulmer Münster ausreichend Platz.

14


April 2018

14

Samstag | 14. April

19:00 Uhr, Stadthaus / Münster

Festival Neue Musik

Stimmung

19 Uhr Stadthaus, großer Saal

Toru Takemitsu Voice | Fazil Say Ankara

Musikschule der Stadt Ulm

Chorwerke von Gavin Bryars, Knut Nystedt, Ola Gjeilo, Arvo Pärt

und John Taverner

Moderne Zwischenspiele – Knee-Plays – von Laurie Schwartz

(Uraufführungen)

Lenka Zupkova (Violine) | Jürgen Grözinger (Elektronik)

vokalensemble ulmer münster

Leitung: Friedemann Johannes Wieland

2. Teil anschließend im Ulmer Münster

Karl-Heinz Stockhausen Stimmung | Carlo Gesualdo Madrigale

Ensemble Voxnova Italia

Leitung: Nicholas Isherwood

Tickets über www.ulmtickets.de

sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen

15

Sonntag | 15. April

11:30 Uhr, Münster

Preiskategorie A

Glanzstücke der französischen Orgelromantik

Sonntagsorgelkonzertreihe Lieblingswerke

Werke von Saint-Saëns, Duruflé, Widor

Oliver Scheffels (Neu-Ulm)

15


April 2018

18

Mittwoch | 18. April

18:00 – 19:30 Uhr, Münster

Preiskategorie D

Orgelführung

an die Hauptorgel des Ulmer Münsters mit

Münsterorganist Friedemann Johannes Wieland

Teilnehmer: bis max. 30 Personen

Treffpunkt: unterhalb der großen Orgel

Bitte rechtzeitig vorher Tickets im Münstershop besorgen.

22

Sonntag | 22. April

11:30 Uhr, Münster

Preiskategorie A

Bouquet de France

Sonntagsorgelkonzertreihe Lieblingswerke

Werke von Tournemire, Franck, Cochereau, Widor

Christian Barthen (Giengen/Brenz)

28

Samstag | 28. April

11:30 Uhr, Münster

Preiskategorie C

„Orgelmusik zur Mittagszeit“

Seit 1890, also seit 128 Jahren, erklingt zur Mittagszeit Orgelmusik

im Münster und lädt zum Innehalten ein. Die Konzertreihe wird überwiegend

von Juliane Schwerdtfeger, Philip Hartmann, Wolfgang

Treß und Friedemann Johannes Wieland gestaltet.

Immer Dienstag bis Samstag, 12:00 bis 12:30 Uhr

Ende der Konzertreihe: 29. September

Um 11:30 Uhr findet die „Andacht zur Mittagszeit“ statt.

16


April / Mai 2018

29

Kantate | Sonntag | 29. April

09:30 Uhr, Münster

Gottesdienst

Kantatengottesdienst

Johann Sebastian Bach (1685-1750):

„Schmücke dich, o liebe Seele“

BWV 180

Maria Rosendorfsky, Sopran

Annette Küttenbaum, Alt

Motettenchor der Münsterkantorei

Chorale de la paroisse Saint Pierre le Jeune

Leitung: Amanda Hascher

collegium musicum ulm

Leitung: Friedemann Johannes Wieland

29

Kantate | Sonntag | 29. April

11:30 Uhr, Münster

Preiskategorie A

Göttliches und Weltliches

Sonntagsorgelkonzertreihe Lieblingswerke

Werke von Mussorgskij und Richard Wagner

Timo Handschuh (Ulm)

06

Sonntag | 06. Mai

11:30 Uhr, Münster

Kein Sonntagsorgelkonzert wegen Konfirmation

17


18


Mai 2018

12

Samstag | 12. Mai

19:00 Uhr, Münster

Preiskategorie B

Percussionsduo

Jessica & Vanessa Porter

Keiko Abe – Memories of the Seashore II

J.S. Bach – Fantasie & Fuge a-moll BWV 944

David Friedman / Dave Samuels – Carousel

Ady Morag – Octabones

Astor Piazolla – Libertango

Csaba Zoltan Marjan – Lemuria

Claude Debussy – Clair de Lune

Avner Dorman – Udacrep Akubrad

13

Sonntag | 13. Mai

11:30 Uhr, Münster

Preiskategorie A

Gregorianik & Orgel

Sonntagsorgelkonzertreihe Lieblingswerke

Werke von Buxtehude, Bach, Hakim, Dupré, Duruflé und Tournemire

Männerschola (Leitung: Friedemann Johannes Wieland)

Thomas Haller (Aalen)

16

Mittwoch | 16. Mai

18:00 – 19:30 Uhr, Münster

Preiskategorie D

Orgelführung

an die Hauptorgel des Ulmer Münsters mit

Münsterorganist Friedemann Johannes Wieland

Teilnehmer: bis max. 30 Personen

Treffpunkt: unterhalb der großen Orgel

Bitte rechtzeitig vorher Tickets im Münstershop besorgen.

19


Mai / Juni 2018

20

Sonntag | 20. Mai

12:00 Uhr, Münster

Eintritt frei

Kollekte erbeten

Konzert zur Einweihung des Friedensfensters

Friedensfenster – Cathedral windows

Sonntagsorgelkonzertreihe Lieblingswerke

Werke von Grigny, Tournemire, Karg-Elert und Improvisationen

Jörg Abbing (Saarbrücken)

27

Sonntag | 27. Mai

11:30 Uhr, Münster

Preiskategorie A

Veni Creator Spiritus

Sonntagsorgelkonzertreihe Lieblingswerke

Werke von Mendelssohn, Duruflé, Bach

Stefan Göttelmann (Memmingen)

03

Sonntag | 03. Juni

11:30 Uhr, Münster

Preiskategorie A

Kammer- und Kathedralmusik

Sonntagsorgelkonzertreihe Lieblingswerke

Werke von Johann Bernhard Bach und Widor

Ruben J. Sturm (Rottenburg)

20


Juni 2018

10

Sonntag | 10. Juni

11:30 Uhr, Münster

Preiskategorie A

Russische Chormusik

Assistentenkonzert zum Abschluss des

kirchenmusikalischen Praktikums

Werke für Chor a capella, Flöte und Orgel von Rachmaninov,

Schostakovitsch, Schtschedrin u.a.

Motettenchor der Münsterkantorei

Leitung: Juliane Schwerdtfeger (Ulm)

21


Juni 2018

17

Sonntag | 17. Juni

11:30 Uhr, Münster

Preiskategorie A

„Ich liebe die farbenreiche Welt“

Sonntagsorgelkonzertreihe Lieblingswerke

Bach, Karg-Elert, Hakim, Gershwin

Beate Rux-Voss (Heidelberg)

20

Mittwoch | 20. Juni

18:00 – 19:30 Uhr, Münster

Preiskategorie D

Orgelführung

an die Hauptorgel des Ulmer Münsters mit

Münsterorganist Friedemann Johannes Wieland

Teilnehmer: bis max. 30 Personen

Treffpunkt: unterhalb der großen Orgel

Bitte rechtzeitig vorher Tickets im Münstershop besorgen.

21

Donnerstag | 21. Juni

20:00 Uhr, Münster

Eintrittskarten

über die

Südwestpresse

Konzert zur Blauen Stunde

Jochen Anger (Klarinette)

Friedemann Johannes Wieland (Orgel)

Eine Veranstaltung der Südwestpresse

22


Juni / Juli 2018

30

Samstag | 30. Juni

18:00 Uhr, St. Michael

zu den Wengen (Wengenkirche)

Preiskategorie B

Abendkasse

Cantate Domino

Chorkonzert

Werke für Obertongesang und Chor von

Charles Gounod: Pater noster

Hugo Wolf: Ergebung

Josu Elberdin: Cantate Domino

Ugis Praulins: Cantate Domino

Michael Ostrzyga: Canticum novum

Josef Karai: De profundis

Jakub Neske: Mironczarnia

Ausführende:

Kammerchor I Vocalisti

Leitung: Hans-Joachim Lustig

Anna-Maria Hefele (Obertongesang)

24

Sonntag | 24. Juni

11:30 Uhr, Münster

Preiskategorie A

Halleluja! Gott zu loben

Sonntagsorgelkonzertreihe Lieblingswerke

Werke von Vierne, Bach, Reger, Litaize

Friedrich Fröschle (Ulm)

01

Sonntag | 01. Juli

11:30 Uhr, Münster

Kein Sonntagsorgelkonzert wegen Landesposaunentag

23


Juli 2018

06

Freitag | 06. Juli

17:00 Uhr, Stadthaus

Eintritt frei

Kollekte erbeten

Kindermusical/Familienkonzert

Jörg Ehni/Uli Führe: Die Birkennase – Minimusical nach Motiven

eines russischen Märchens

Instrumentalensemble

Kinderchöre und Jugendchor der Münsterkantorei

Leitung: Stephanie Dinkelaker und

Friedemann Johannes Wieland

08

Sonntag | 08. Juli

Sonderkonzert

11:30 Uhr, Münster

Eintrittskarten

16,50 € | erm. 5,– €

Four Bones & Orgel

Sonntagsorgelkonzert Donaufest

Werke von Liszt, Bach, Tschaikowsky, Charpentier, Kodály und Bartók

Posaunenquartett Four Bones (Ungarn)

Zolt Kiss (Orgel)

Tickets an der Tageskasse oder ggf.

im Vorverkauf über das Donaubüro

24


Juli 2018

11

Mittwoch | 11. Juli

18:00 – 19:30 Uhr, Münster

Preiskategorie D

Orgelführung

an die Hauptorgel des Ulmer Münsters mit

Münsterorganist Friedemann Johannes Wieland

Teilnehmer: bis max. 30 Personen

Treffpunkt: unterhalb der großen Orgel

Bitte rechtzeitig vorher Tickets im Münstershop besorgen.

15

Sonntag | 15. Juli

11:30 Uhr, Münster

Preiskategorie A

„Das Licht, das in der Dunkelheit leuchtet“

Sonntagsorgelkonzert – Internationale Preisträger

Werke von Taléns und Vierne

Aàron Ribas (Stuttgart)

25


26


Juli 2018

21

Samstag | 21. Juli

19:00 Uhr, Münster

5 € – 25 €

Schwörkonzert „very british?“

Georg Friedrich Händel (1685-1759):

Four Coronation Anthems

Ralph Vaughan Williams (1872-1958):

Five Mystical Songs

Edvard Elgar (1889-1920):

Enigma-Variationen

Klaus Mertens (Bariton)

Motettenchor der Münsterkantorei

Philharmonisches Orchester der Stadt Ulm

Leitung: Friedemann Johannes Wieland

Nummerierte Eintrittskarten in

Preisgruppe I : 25,– / 20,– €

Preisgruppe II: 20,– / 15,– €

Preisgruppe III: 10,– / 5,– €

Preise zuzüglich Systemgebühr ab 31. März im Vorverkauf bei

allen bekannten Vorverkaufsstellen und über reservix.de erhältlich,

Tageskasse und Saalöffnung ab 18 Uhr

22

Sonntag | 22. Juli

11:30 Uhr, Münster

Preiskategorie A

Reise durch Europa

Sonntagsorgelkonzertreihe Lieblingswerke

Werke von Bach, Bruna, Bovet, Rachmaninov, Widor, Petrali, Hollins

Prof. Gerhard Gnann (Freiburg)

27


Juli 2018

27

Freitag | 27. Juli

19:00 Uhr, Münster

Preiskategorie B

Chorkonzert

Jesu, meine Freude

Werke von Bach: „Jesu, meine Freude“,

Messiaen „O sacrum convivium“,

Hessenberg „O Herr, mache mich zu einem Werkzeug

deines Friedens“

Deutsch-deutscher Kammerchor

Orgel: Stefan Kießling (Leipzig)

Leitung: Prof. Hannelotte Pardall (Hamburg)

29

Sonntag | 29. Juli

11:30 Uhr, Münster

Preiskategorie A

Dancing Pipes

Sonntagsorgelkonzert – Internationale Preisträger

Werke von Cochereau, Karg-Elert, Dove, Jongen, Reger

Michael Hey (New York)

28


August 2018

05

Sonntag | 05. August

11:30 Uhr, Münster

Preiskategorie A

Licht von Oberwelten in Orgelwerken

Sonntagsorgelkonzert – Internationale Preisträger

Werke von Bach, Buxtehude, Widor, Eben

Marie Zahrádková (Stuttgart)

12

Sonntag | 12. August

11:30 Uhr, Münster

Preiskategorie A

Invocazione brillante

Sonntagsorgelkonzertreihe Lieblingswerke

Werke von Willscher und Cooman

Philip Hartmann (Ulm)

19

Sonntag | 19. August

11:30 Uhr, Münster

Preiskategorie A

Paris-Leipzig-Paris

Sonntagsorgelkonzert – Internationale Preisträger

Werke von Boëly, Bach, Mendelssohn Bartholdy, Nibelle, Duruflé

Daniel Clark (Berlin)

29


August / September 2018

26

Sonntag | 26. August

11:30 Uhr, Münster

Preiskategorie A

Germany meets France

Sonntagsorgelkonzertreihe Lieblingswerke

Werke von Guilain, Bach, Klengel und Karg-Elert

Winfried Müller (Münster)

02

Sonntag | 02. September

11:30 Uhr, Münster

Preiskategorie A

Zwischen Spiritualität und Virtuosität

Sonntagsorgelkonzert – Internationale Preisträger

Werke von Bach, Mendelssohn, Rousseau,

Gigout, Vierne, Alain und Michel

Sergei Tcherepanov (Lübeck)

30


September 2018

09

Sonntag | 09. September

11:30 Uhr, Münster

Preiskategorie A

Architektur

Sonntagsorgelkonzertreihe Lieblingswerke

Werke von Bach und Pärt

Ursula Herrmann – Lom (Stuttgart)

15

Samstag | 15. September

19:00 Uhr, Münster

Nacht der Chöre

Innerhalb der Ulmer Kulturnacht treten folgende Chöre auf:

St. Georgs Chorknaben

Sacrappella

Martin-Luther-Kantorei & Lukas-Kantorei Böfingen

Motettenchor der Münsterkantorei

vokalensemble ulmer münster

Petrus-Chor Neu-Ulm

Gospelchor Neu-Ulm

Wiblinger Kantorei

Reger Vokalensemble

Stimmkunst

Wengenchor

Schola Gregoriana Ulm/Neu-Ulm

Choriosity

Gospelchor Wiblingen

Eintrittsbänderregelung über die Kulturnachtsorganisation

31


32

Die große Walcker-Orgel von 1856


September 2018

16

Sonntag | 16. September

11:30 Uhr, Münster

Preiskategorie A

Fantasie!

Sonntagsorgelkonzertreihe Lieblingswerke

Werke von Bach (Fantasia et Fuga in g BWV 542) und

Liszt (Ad nos ad salutarem)

Prof. Eberhard Lauer (Hamburg)

23

Sonntag | 23. September

11:30 Uhr, Münster

Kein Sonntagsorgelkonzert wegen des Einsteinmarathons

26

Mittwoch | 26. September

18:00 – 19:30 Uhr, Münster

Preiskategorie D

Orgelführung

an die Hauptorgel des Ulmer Münsters mit

Münsterorganist Friedemann Johannes Wieland

Teilnehmer: bis max. 30 Personen

Treffpunkt: unterhalb der großen Orgel

Bitte rechtzeitig vorher Tickets im Münstershop besorgen.

29

Samstag | 29. September

12:00 Uhr, Münster

Preiskategorie C

„Orgelmusik zur Mittagszeit“

Ende der Konzertreihe

30

Sonntag | 30. September

11:30 Uhr, Münster

Preiskategorie A

Dankpsalm

Sonntagsorgelkonzert

Werke von Reger, de Grigny, Bach, Kaiser, Frescobaldi, Duruflé

Hans-Jürgen Kaiser (Fulda)

33


Impressionen Festival Alte Musik

34


Oktober 2018

05

Freitag | 05. Oktober

19:30 Uhr, Chorraum des Münsters

Eintrittskarten

25,– € | erm. 18,– €

Festival Alte Musik | PASSION

Reinhard Keiser (1674-1739):

Markuspassion

Vokalsolisten

vokalensemble ulmer münster

Karlsruher Barockorchester

Leitung: Friedemann Johannes Wieland

Eintrittskarten zu 25,– / ermäßigt 18,– € zzgl. Systemgebühr

ab 23. Juli im Vorverkauf bei allen bekannten Vorverkaufsstellen

und über reservix.de erhältlich, Tageskasse und Saalöffnung ab

18:30 Uhr.

05

Freitag | 05. Oktober

22:00 Uhr, Münster

Neithart-Kapelle

Eintrittskarten

15,– € | erm. 10,– €

Festival Alte Musik | PASSION

Nachtkonzert

Telemann und Bach,

Vielschreiber und Genie?

Werke von Johann Sebastian Bach und Georg Philipp Telemann

Ensemble „Les Goûts Réunis“

Eintrittskarten 15,– / ermäßigt 10,– nur an der Abendkasse.

Bei Vorlage einer Eintrittskarte des 19.30 Uhr-Konzertes am

gleichen Tag bezahlen Sie den ermäßigten Ticketpreis.

Abendkasse im Anschluss an das vorhergehende Konzert.

35


36


Oktober 2018

06

Samstag | 06. Oktober

19:30 Uhr, Chorraum des Münsters

Eintrittskarten

25,– € | erm. 18,– €

Festival Alte Musik | PASSION

Hille Perl & Lee Santana:

Freude, Trauer, Leidenschaft am

Hofe des Sonnenkönigs Louis XIV.

Eintrittskarten zu 25,– / ermäßigt 18,– € zzgl. Systemgebühr

ab 23. Juli im Vorverkauf bei allen bekannten Vorverkaufsstellen

und über reservix.de erhältlich, Tageskasse und Saalöffnung ab

18:30 Uhr.

06

Samstag | 06. Oktober

22:00 Uhr, Münster

Neithart-Kapelle

Eintrittskarten

15,– € | erm. 10,– €

Festival Alte Musik | PASSION

Nachtkonzert

FRANÇOIS COUPERIN (1668-1733):

zum 350sten Geburtstag

LEÇONS DE TENÉBRES

Marais-Consort:

Margaret C. Hunter, Sopran

Hans-Georg Kramer, Viola da Gamba

Ingelore Schubert, Cembalo

Eintrittskarten 15,– / ermäßigt 10,– nur an der Abendkasse.

Bei Vorlage einer Eintrittskarte des 19.30 Uhr-Konzertes am

gleichen Tag bezahlen Sie den ermäßigten Ticketpreis.

Abendkasse im Anschluss an das vorhergehende Konzert.

07

Sonntag | 07. Oktober

09:30 Uhr, Münster

Festival Alte Musik | PASSION

Gottesdienst mit dem

vokalensemble ulmer münster

37


Oktober 2018

07

Sonntag | 07. Oktober

20:00 – 22:00 Uhr, Münster

Preiskategorie B

Festival Alte Musik | PASSION

Bach-Nacht

Partiten. Sonaten. Suiten.

Verschiedene Bach-Stationen im Münster

Azadeh Maghsoodi (Lübeck) (Violine)

Stanislas Kim (Hannover) (Violoncello)

Janis Pfeifer (Ulm) (Flügel)

Eintrittskarten 15,– / ermäßigt 10,– nur an der Abendkasse.

Bei Vorlage einer Eintrittskarte der Konzerte vom 5. und 6. Oktober

bezahlen Sie den ermäßigten Ticketpreis.

17

Mittwoch | 17. Oktober

17:00 – 18:30 Uhr, Münster

Früher wegen Abendveranstaltung

im Münster

Preiskategorie D

Orgelführung

an die Hauptorgel des Ulmer Münsters mit

Münsterorganist Friedemann Johannes Wieland

Teilnehmer: bis max. 30 Personen

Bitte rechtzeitig vorher Tickets im Münstershop besorgen.

38


Oktober 2018

27

Samstag | 27. Oktober

19:00 Uhr, Münster Chorraum

Eintrittskarten

25,– € | erm. 18,– €

Calmus-Ensemble „Prayer“

Das mit Preisen hoch dekorierte Calmus-Ensemble (u.a. 2009

Echo-Klassik, Super-Sonic-Award 2011, 2014 & 2015) gastiert mit

einem faszinierenden Programm:

Vier verschiedene Arten der Zwiesprache mit Gott drücken sich in

diesem Programm aus, vier ganz unterschiedliche Individuen aus

vier Epochen der Musikgeschichte tönen in seelischer Verbrüderung

in die gleiche Richtung: nach oben!

Werke von Rheinberger, Tavener, Palestrina und Schütz

Eintrittskarten zu 25,– / ermäßigt 18,– € zzgl. Systemgebühr ab

23. Juli im Vorverkauf bei allen bekannten Vorverkaufsstellen und

über reservix.de erhältlich, Tageskasse und Saalöffnung ab 18 Uhr.

28

Sonntag | 28. Oktober

11:30 Uhr, Münster Chorraum

Eintritt frei

Festakt zur Übergabe der Kompositionen

von Edgar Rabsch an die Stadt Ulm

Werke von Edgar Rabsch

musiziert von ehemaligen Sängerinnen und Sängern des Jugendchors

und Motettenchors der Münsterkantorei und Freunden,

collegium musicum ulm

Orgel: Tobias Horn

Leitung: Klaus Rothaupt

Grußworte: Oberbürgermeister Gunter Czisch und

Dekan Ernst-Wilhelm Gohl

39


Dezember 2018

01

Samstag | 01. Dezember

12:00 Uhr, Münster

Preiskategorie C

„Orgelmusik im Advent“

Start der Konzertreihe

Seit 1890, also seit 128 Jahren, erklingt zur Mittagszeit Orgelmusik

im Münster und lädt zum Innehalten ein.

Immer Montag bis Samstag, 12:00 bis 12:30 Uhr

Ende der Konzertreihe: 22. Dezember

01

Samstag | 01. Dezember

18:00 Uhr, Münster

Das große Weihnachtskonzert –

Die alpenländische Weihnacht

Christian Wolff

Tölzer Knabenchor

Barbara Gagsteiger (Harfe)

Ensemble Classique

Tickets im Vorverkauf über die Südwestpresse und reservix.de

40


Dezember 2018

02

Sonntag | 02. Dezember

11:30 Uhr, Münster

Preiskategorie A

Orgelkonzert im Advent I

Improvisationskonzert

Eine französische Symphonie über deutsche Adventslieder

Prof. Thierry Mechler (Köln)

09

Sonntag | 09. Dezember

11:30 Uhr, Münster

Preiskategorie A

Orgelkonzert im Advent II

Sinfonisches aus Österreich

Werke von Franck, Bach, Bruckner

Matthias Giesen (Wien)

41


42


Dezember 2018

15

Samstag | 15. Dezember

16:00 & 17:00 Uhr,

Chorraum des Münsters

Eintritt frei

Kollekte erbeten

Krippenkurrende

Kinderchöre, Kinderkantorei und Jugendchor der Münsterkantorei

Leitung: Stephanie Dinkelaker

16

Sonntag | 16. Dezember

11:30 Uhr, Münster

Preiskategorie A

Orgelkonzert im Advent III

Orgelwunschkonzert

Friedemann Johannes Wieland

Wünsche können bis 1. Dezember an der Münsterpforte abgegeben

oder ans Münsterkantorat gemailt werden.

22

Samstag | 22. Dezember

12:00 Uhr, Münster

Preiskategorie C

Ende der Konzertreihe

„Orgelmusik im Advent“

43


44


Dezember 2018

23

Sonntag | 23. Dezember

11:30 Uhr, Münster

Preiskategorie A

Orgelkonzert im Advent IV

Nordische Weihnacht

Werke von Nystedt, Takle, Carlsen

Paul Hönicke (Heidelberg)

23

Sonntag | 23. Dezember

19:00 Uhr, Pauluskirche

5 € – 25 €

Johann Sebastian Bach (1685-1750):

Weihnachtsoratorium

Kantaten 1-3 & 6

Miriam Feuersinger (Sopran)

Nils Wanderer (Countertenor)

Daniel Schreiber (Tenor)

Andreas Burkhart (Bass)

Motettenchor der Münsterkantorei

La Banda Augsburg

Leitung: Friedemann Johannes Wieland

Nummerierte Eintrittskarten in

Preisgruppe I : 25,– / 20,– €

Preisgruppe II: 20,– / 15,– €

Preisgruppe III: 10,– / 5,– €

Preise zuzüglich Systemgebühr ab 23. Juli im Vorverkauf bei allen

bekannten Vorverkaufsstellen und über reservix.de erhältlich,

Tageskasse und Saalöffnung ab 18 Uhr

26

Mittwoch | 26. Dezember

11:30 Uhr, Münster

Preiskategorie A

Weihnachtskonzert

Festliche Musik, Trompete & Orgel

Johann & Manuel Konnerth (Trompeten)

Friedemann Johannes Wieland (Orgel)

45


Vorschau 2019

Karfreitag, 19. April 2019, 15 Uhr

Pauluskirche

Louis Spohr (1784-1859):

Oratorium

Des Heilands letzte Stunden

Miriam Meyer (Sopran), Andre Khamasmie (Tenor)

Motettenchor der Münsterkantorei

Süddeutsche Kammersolisten

Leitung: Friedemann Johannes Wieland

Samstag, 20. Juli 2019, 19 Uhr

Ulmer Münster

Schwörkonzert – #fULMinant

Klassik trifft Pop

Choriosity – A-capella-Pop-Chor des CVJM Ulm

Leitung: Martin Winter

Motettenchor der Münsterkantorei

Philharmonisches Orchester der Stadt Ulm

Leitung: Friedemann Johannes Wieland

Dienstag, 17. Dezember 2019, 20 Uhr

Ulmer Münster

IN MEMORIAM

Konzert zum Gedenken an die Zerstörung Ulms

vor 75 Jahren

Wolfgang Amadeus Mozart: Requiem

Morten Lauridsen: Lux aeterna

Motettenchor der Münsterkantorei

Süddeutsche Kammersolisten

Leitung: Friedemann Johannes Wieland

46


Musik im Ulmer Münster

Münsterkantorei:

Grüner Hof 7, 89073 Ulm

Telefon: 07 31 – 2 89 40

info@muensterkantorei.de

www.ulmer-muenster.de

Leitung: Friedemann Johannes Wieland

Stephanie Dinkelaker (Kantorin Bereich Kinderchöre)

Philip Hartmann (Bezirkskantor und Münsterorganist)

Juliane Schwerdtfeger (Kirchenmusikerin im Praktikum)

Sabine Wiedmann (Sekretariat)

Chöre

alle Proben im Haus der Begegnung

Motettenchor

Dienstags 20 Uhr bis 22 Uhr

Stimmbildung: Annette Küttenbaum

Kinderchöre und Jugendchor

Kinderchor 1 (1. und 2. Schulklasse)

Freitags 15 Uhr bis 15.45 Uhr

Leitung: Stephanie Dinkelaker

Kinderchor 2 (3. und 4. Schulklasse)

Freitags 16 Uhr bis 16.45 Uhr

Leitung: Stephanie Dinkelaker

Kinderkantorei & Jugendchor (ab 5. Schulklasse)

Freitags 17 Uhr bis 18.15 Uhr

Leitung: Friedemann Johannes Wieland

Posaunenchor

Donnerstags 18:30 bis 20:00 Uhr

Leitung: Philipp Kohler, Telefon 0731-9340693

www.posaunenchor-ulm.de

Spendenkonto der Münsterkantorei

Sparkasse Ulm

IBAN: DE83 6305 0000 0000 0134 13

47


Motettenchor der Münsterkantorei

Der Motettenchor der Münsterkantorei ist der große gemischte

Chor am Ulmer Münster, zu dessen Aufgaben außer den konzertanten

Aufführungen auch das Singen in den Gottesdiensten im

Münster zählt. Er wird vom jeweiligen Ersten Organisten und

Münsterkantor geleitet.

Der Motettenchor der Münsterkantorei wurde 1956 durch Münsterkantor

Hans Jakob Haller gegründet und bis 1971 geleitet.

Anschließend lag die Leitung in Händen von KMD Prof. Edgar

Rabsch (1972-1990) und KMD Friedrich Fröschle (1991-2009).

Oratorische Werke zählen ebenso zur Werkauswahl wie a-cappella-

Literatur. Regelmäßige Gruppen- und Einzelstimmbildung, Probenwochenenden

und Konzertreisen (2011 nach Schleswig-Holstein,

2014 nach Dresden und Leipzig, 2016 nach Wien und Graz) runden

das Profil des Chores ab.

In den vergangenen Jahren führte der Motettenchor u.a. alle

Bach-Passionen, sein Weihnachtsoratorium und Magnificat,

Mendelssohns „Lobgesang“, Strawinskys „Psalmensinfonie“, das

Mozart-Requiem, Bruchs „Moses“ sowie zahlreiche Bach-Kantaten

auf.

Während der Proben wird der Chor stimmbildnerisch von Annette

Küttenbaum betreut. Seit 2010 steht er unter Leitung von Friedemann

Johannes Wieland.

Mitsingen im Motettenchor

Der Motettenchor probt dienstags im Haus

der Begegnung. Wir freuen uns immer auf neue

Sänger/innen, die sich bitte an Münsterkantor

Friedemann Johannes Wieland,

info@muensterkantorei.de, Tel. 0731-28940

wenden.

48


vokalensemble ulmer münster

Das vokalensemble ulmer münster setzt sich aus Sängerinnen und

Sängern der Ulmer Region zusammen, die in verschiedenen Chören

Mitglieder sind. Die Leitung des Ensembles liegt in den Händen von

Münsterkantor Friedemann Johannes Wieland.

Je nach Stilrichtung und Werk variiert die Größe des seit 2012 in

Erscheinung tretenden Ensembles.

Die Konzertprojekte im Frühjahr bringen das Ensemble meist in

Crossover-Projekten mit Instrumentalisten und selten zu hörenden

Werken zusammen (2015 mit Videoinstallationen, 2016 mit Percussion

und Saxophon sowie Bass-Klarinette, 2017 das Aufsehen erregende

Konzert „Faszinierende Klangwelt“ im Stadthaus mit Marimba,

2018 als Gastensemble beim Festival Neue Musik im Stadthaus).

Die Herbstkonzerte finden innerhalb der „Tage für Alte Musik“ statt:

u.a. 2014 mit Johann Sebastian Bachs „H-Moll-Messe“ in einer viel

beachteten Aufführung, 2015 Joseph Haydns „Schöpfung“ und im

Oktober 2017 mit Monteverdis „Marienvesper“.

Für das Konzert mit Reinhard Keisers „Markuspassion“

beim Festival Alte Musik am 5. Oktober im

Ulmer Münster freuen wir uns auf Verstärkung durch

interessierte und versierte Sängerinnen und Sänger.

Kontakt: Münsterkantor

Friedemann Johannes Wieland,

info@muensterkantorei.de, Tel. 0731-28940

Probentermine nach Vereinbarung

49


Orgeledition Ulmer Münster

Im Jahr 2013 startete die CD-Serie „Neue Orgeledition Ulmer

Münster“. Münsterorganist Friedemann Johannes Wieland präsentiert

erstmals eine Münster-Orgel CD, die exklusiv mit ORGELMUSIK

DER ROMANTIK gestaltet ist: zwei Sonaten von Felix Mendelssohn-

Bartholdy sowie große französische Kathedralmusik von

César Franck, Leon Boellmann und Louis J.A. Lefébure-Wély.

„(…) Zwischen zartem Pianissimo und prachtvollem Tutti zieht er

ebenso effekt- wie geschmackvoll alle Register, die für eine fesselnde

Interpretation notwendig sind. (…) Ein souveräner, mitreißender

Start in die Neue Orgeledition Ulmer Münster.“

(Ulrike Albrecht, Tonkünstlerforum 91/2013)

Mit BAROCKE KLANGPRACHT erschien 2014 die zweite Produktion

der neuen Orgelmusik-Reihe aus dem Ulmer Münster. Eingerahmt

von den Werken Toccata, Adagio & Fuge C-Dur (BWV 564) und

Toccata und Fuge d-Moll (BWV 565) des Vaters Johann Sebastian

Bach finden sich die beiden Orgelsonaten a-Moll (Wq 70 Nr. 4)

und B-Dur (Wq 70 Nr. 2) des Sohnes Carl Philipp Emmanuel.

Im Mittelpunkt steht die Triosonate Nr. 5 C-Dur (BWV 529) von

Johann Sebastian Bach.

„(…) luxuriöser Kirchensound in schillernden Klangfarben.

Ein superlatives Hörvergnügen aus dem Ländle (...) nicht nur zur

Weihnachtszeit!“

neue musikzeitung 12/14 (Ulrike Albrecht)

„(…) vor allem hat Münsterorganist Wieland ein prächtiges

Programm ausgewählt, das er in teils erstaunlichen Klangfarben

registriert hat (...), aber ebenso brillant wie tempogeladen aufführt.“

(Südwest Presse 06/14, Jürgen Kanold)

ORGELMUSIK DER ROMANTIK

Neue Orgeledition Ulmer Münster

Münsterorganist

Friedemann Johannes Wieland

Werke von Felix Mendelssohn-Bartholdy,

César Franck, Léon Boëllmann und

Louis James Alfred Lefébure-Wély

50


Im März 2018 hat Münsterorganist Friedemann Johannes Wieland

seine dritte CD der Serie „Neue Orgeledition Ulmer Münster“ an

der Großen Walcker-Orgel des Ulmer Münsters aufgenommen.

Die Zusammenstellung des eingespielten Programms besteht ausschließlich

aus Werken, die sich Zuhörer/innen zum traditionellen

Orgelwunschkonzert, das jeweils am Dritten Advent jeden Jahres

stattfindet, gewünscht haben.

Neben den „großen Klassikern“ wie Johann Sebastian Bachs „Passacaglia

in c“ oder Josef Gabriel Rheinbergers Orgelsonate Nr. 11 sind

auch noch nie eingespielte Pretiosen wie Leopold Mozarts Zyklus

„Der Morgen und der Abend“ oder Henri-Victor Turnaillons

„Introduction et Marche“ (deutsche Ersteinspielung) zu hören.

Diese weiteren Werke runden die sehr vielseitige CD ab: Louis

James Alfred Lefébure-Wély „Boléro de concert“ Op. 166, Théodore

Dubois „Toccata in G“ sowie von Domenico Zipoli „Toccata in d“

und „Pastorale in C“.

Die CD wird ab Sommer 2018 im Münstershop erhältlich sein.

ORGELWUNSCHKONZERT 2018 AN DER

HAUPTORGEL DES ULMER MÜNSTERS

NEUE ORGELEDITION ULMER MÜNSTER

MÜNSTERORGANIST FRIEDEMANN JOHANNES WIELAND

WERKE VON JOHANN SEBASTIAN BACH, JOSEF GABRIEL RHEINBERGER,

DOMENICO ZIPOLI, LEOPOLD MOZART, HENRI-VICTOR TURNAILLON,

LOUIS JAMES ALFRED LEFÉBURE-WÉLY UND THÉODORE DUBOIS

1

51


Musikstiftung

Ulmer Münster

Die Musikstiftung Ulmer Münster ist ein

grundlegender Baustein für die Zukunft

der Kirchenmusik am Ulmer Münster.

Die Kirchenmusik am Ulmer Münster spricht mit Chor- und

Instrumentalmusik in Konzert und Gottesdienst Zuhörerinnen

und Zuhörer über die Grenzen konfessioneller Bindung hinaus

an. Kinder und ihre Eltern, Jugendliche und Erwachsene wirken

mit großem Engagement mit.

Die Musikstiftung Ulmer Münster soll der hohen Bedeutung der

Musik in unserer Kirche entsprechen. Sie gibt Freunden und

Förde rern die Möglichkeit, diese Arbeit dauerhaft zu fördern.

Die Musikstiftung Ulmer Münster dient der Förderung der

kirchenmusikalischen Arbeit am Ulmer Münster im Bereich der

Chorarbeit ebenso wie im Bereich der personellen Ausstattung.

Sie ist eine rechtlich unselbständige Stiftung in der Verwaltung

und unter der Aufsicht der Evangelischen Landeskirche in Württemberg

und wird nach den Regelungen der Haushaltsordnung

52


der Landeskirche geführt. Die Stiftung ist gemeinnützig und

steuerbegünstigt anerkannt.

Das Stiftungsvermögen bleibt auf Dauer unangetastet. Die Zinsen

aus dem Vermögen werden genutzt, um die oben genannte

Förderung zu realisieren. Es wird durch weitere Zustiftungen

und den Stiftungsgroschen gemehrt.

Helfen Sie uns mit einer Zustiftung

Auch mit kleineren Beträgen können Sie die Musikstiftung Ulmer

Münster unterstützen. Solche Zustiftungen verleihen der Stiftung

mehr Wirkkraft, weil höhere Erträge zur Erfüllung des Stiftungszweckes

erzielt werden. Auch Zustiftungen genießen die für

Stiftungen vorgesehenen Steuervorteile.

Unterstützen Sie die Stiftung durch ein Vermächtnis

Viele Menschen treibt die Sorge um, was nach ihrem Tod mit

ihrem Vermögen passiert. Mit einem Vermächtnis zugunsten

unserer Stiftung stellen Sie Ihr Vermögen dauerhaft in den Dienst

einer guten Sache. Stiften wirkt über das eigene Leben hinaus.

Die Stiftungsbroschüre erhalten Sie über das Münsterkantorat

oder als Download unter www.ulmer-muenster.de

Sie können auch direkt stiften:

IBAN DE13 6305 0000 0000 1632 77

BIC: SOLADES1ULM bei der Sparkasse Ulm

Vorsitzender des Kuratoriums der Musikstiftung:

Ralph Beranek

Annetraud Scheuing (stellv. Vorsitzende)

53


Ich singe Dir mit Herz und Mund,

Herr, meines Herzens Lust;

ich sing und mach auf Erden kund,

was mir von Dir bewusst.

Paul Gerhardt

54


Förderverein

Ulmer Münster

Der Förderverein Musik am Ulmer

Münster ist ein wichtiger Partner

der Chöre der Münsterkantorei.

Der Förderverein Musik am Ulmer Münster e.V. unter Vorsitz

von Dr. Franz Walser unterstützt die musikalische Arbeit am

Münster ideell und finanziell. Werden Sie Mitglied! Informationen

erhalten Sie an der Münsterpforte oder im Münsterkantorat.

Ab sofort informiert der Förderverein auf seiner neuen

Homepage über geförderte Projekte und die Musikangebote

der Münsterkantorei.

www.foerderverein-muenstermusik-ulm.de

Wir freuen uns über Ihre Spende auf folgendes Konto:

IBAN: DE58 6305 0000 0000 0495 59

BIC: SOLADES1ULM

Herausgeber

Münsterkantorei

Grüner Hof 7, 89073 Ulm

Telefon: 0731 / 28 940

info@muensterkantorei.de

www.ulmer-muenster.de

Bildnachweise

Cornelius Bierer (S. Titelseite, 2, 10, 21, 24, 26, 31, 34, 43, 48, 49, 53)

Friedemann Johannes Wieland (5, 22, 40, 42)

Münsterkantorei (S. 32, 54)

Frieder Rauleder (S. 44)

Olaf Bertsche (S. 12, 25, 38)

Sabine Weinert-Spieß (S. 15)

Hans Werner Spieß (S. 14)

Oliver Röckle (S. 18)

Uwe Arens / Sony Music (S. 36)

Irène Zandel (S. 39)

privat (S. 16, 17, 20, 22, 23, 24, 25, 27, 28, 29, 30, 41)

Satz: SPIESZDESIGN

55


Musik im Ulmer Münster

Mit freundlicher Unterstützung:

Wenn´s um Geld geht

Weitere Magazine dieses Users