Aufrufe
vor 1 Monat

Frölich & Kaufmann 09. Versandkatalog 2018

20 Klassische Moderne

20 Klassische Moderne Ernst Ludwig Kirchner. Hieroglyphen. Katalogbuch, Hamburger Bahnhof Berlin 2016/17. Malerei ist für Ernst Ludwig Kirchner ein Akt der Übersetzung. Die Dynamik der Großstadt zeigt sich in Bildern wie Potsdamer Platz in einem skizzenhaften Malstil. Die Vielfalt der visuellen Erfahrung wird reduziert auf Kürzel, auf sprechende Details wie Hüte, Schuhspitzen, Brückenbögen, auf »Hieroglyphen«. Der Band zeigt dazu 17 Werke der Sammlung der Nationalgalerie. 20 × 26,5 cm, 184 Seiten, 50 Abb., pb. Statt 29,00 € nur 9,90 € (vom Verlag reduziert) Nr. 790915 Fränzi und Marzella. Wer sie waren und wie sie sind. Katalog, Brücke-Museum Berlin 2014. Das Brücke-Museum Berlin veröffentlichte aufgrund neuer Erkenntnisse über die Lieblingsmodelle der Brücke-Künstler, Fränzi und Marzella, einen Katalog, der sowohl einen Blick auf das Leben der beiden Mädchen als auch auf die Werke der Berliner Sammlung wirft. Die beiden Mädchen gesellten sich in den Jahren 1909 bis 1911 zum Kreis der »Brücke«-Modelle hinzu. Unter den zahlreichen Arbeiten finden sich Zeichnungen, Grafiken, Aquarelle und Gemälde. 20 × 24 cm, 120 Seiten, 55 farbige Abb., pb. Statt 29,90 € nur 9,95 € Nr. 651168 * Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe Ernst Ludwig Kirchner. Modelle, Akte, Kokotten. Katalog, Stadthalle Balingen 2016. Zum ersten Mal thematisiert ein Katalog die brisanten Motive Modelle, Akte, Kokotten im Schaffen des Expressionisten E. L. Kirchner. Mit einer Auswahl von über 120 ausgesuchten Werken aus der Sammlung des Brücke-Museums Berlin und einem Exkurs zum Thema Tanz wird Kirchners innovatives Figurenbild zum einschlagenden Erlebnis – so versinnbildlichen die Kokotten geradezu den Tanz auf dem Vulkan kurz vor dem 1. Weltkrieg. 24 × 28 cm, 228 S., 150 farb. Abb., gebunden. Statt 39,90 € nur 9,95 € Nr. 773115

Klassische Moderne 21 Nur 7,95 ¤ Franz Marc. Liebe, Leidenschaft und künstlerische Avantgarde. Von Birgit Poppe. Berlin 2015. Blaue Pferde haben den Expressionisten Franz Marc (1880–1916) berühmt gemacht, auch gelbe und rote Rehe, Kühe und Katzen gehörten zu seinem Repertoire. Der Münchner Tiermaler hatte Kontakt zu vielen Künstlern der Moderne. Er freundete sich mit dem Rheinischen Expressionisten August Macke an und gründete mit Wassily Kandinsky die Künstlergemeinschaft des Blauen Reiter. Der Band erzählt sein Leben nach. 17,5 × 24,5 cm, 200 Seiten, durchg. farb. Abb., geb. Statt 19,90 € nur 7,95 € Nr. 705497 Erich Heckel – Der große Expressionist. Werke aus dem Brücke-Museum Berlin. Katalogbuch 2013. Erich Heckel (1883–1970) gehört zu den Hauptvertretern des deutschen Expressionismus. Als junger Künstler gründete er gemeinsam mit Ernst Ludwig Kirchner in Dresden 1905 die legendäre Vereinigung Brücke. Nach dem Ersten Weltkrieg beruhigte sich seine Ausdruckssprache und Tendenzen der Neuen Sachlichkeit finden Eingang in sein Schaffen. Das Spätwerk ist geprägt von kontemplativen Bildern. 24 × 28 cm, 248 S., 184 meist farb. Tafeln, pb. Statt 39,90 € nur 7,95 € Nr. 601012 Paul Klee. Die Stille des Engels. DVD. Von Michael Gaumnitz. Berlin 2006. Ausgehend vom Leben und den Werken Klees, führt der Film hinein in sein sehr poetisches Universum. DVD, Gesamtspielzeit 2 Stunden 10 Minuten. Statt 19,90 € nur 14,90 € Nr. 352560 Paul Klee. Landschaften. Eine kleine Reise ins Land der besseren Erkenntnis. Katalog, Franz Marc Museum Kochel am See u. a. O. 2018/2019. 24 × 28 cm, 120 Seiten, 45 farbige Abbildungen, gebunden. 22,00 € Nr. 1036971 * Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe