Aufrufe
vor 6 Monaten

Frölich & Kaufmann 09. Versandkatalog 2018

78 Aussereuropäische

78 Aussereuropäische Kultur A Land so Remote. Kunst und Kultur in New Mexico. 3 Bände. Von Larry Frank u. a. Santa Fe 2001. Im 19. Jahrhundert erblühte im Grenzland New Mexico, bis 1821 eine spanische Kolonie, dann bis 1848 mexikanisch, eine außergewöhnliche Kultur religiöser Objekte, die in den ersten zwei Bänden dieser Publikation betrachtet wird. Der dritte Band beschäftigt sich mit den Artefakten des täglichen Lebens im Grenzland, die in Ermangelung von Metall aus Holz gefertigt wurden, darunter Bauerngeräte, Möbel, Spielzeug oder Handwerkszeug. (Text engl.) 3 Bände à 23,5 × 29 cm, 826 Seiten, 842 farbige und s/w-Abbildungen, gebunden im Schuber. Statt 128,00 € nur 39,95 € Nr. 1053035 Ferne Gefährten. 150 Jahre deutsch-japanische Beziehungen. Reiss-Engelhorn-Museen Mannheim 2011. Erstmalig widmete sich eine Ausstellung den vielen Aspekten des intensiven Austauschs von Japan und Deutschland auf den Gebieten der Wissenschaft, Wirtschaft, Politik, Kunst und Kultur. Chronologisch abfolgende Themenbereiche spannen einen Bogen vom Beginn der Beziehungen bis in unsere Zeit. 24 × 28 cm, 324 S., 227 Abbildungen, davon 179 farbig, gebunden. Statt 29,95 € nur 9,95 € Nr. 552879 Shamanic Regalia in the Far North. Die Kultur des Schamanismus im polaren Norden. Von P. Rieff Anawalt. London 2014. Schamanistische Praktiken und ihre Bedeutung in Nordost-Sibirien, Alaska und British Columbia werden eingehend untersucht. (Text engl.) 18,5 × 24,5 cm, 192 Seiten, farbige und s/w-Abb., gebunden. Statt 29,95 € nur 9,95 € Nr. 1050109 * Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe Pre-Columbian Architecture in Mesoamerica. Präkolumbische Architektur in Mittelamerika. New York 2010. Dieses Buch widmet sich der Baukunst der altamerikanischen Kulturen Mittelamerikas. Es bietet einen umfassenden Überblick über diese Architekturen. (Text engl.) 26 × 34,5 cm, 336 S., zahlr. farb. Abb., geb. Statt 125,00 € nur 19,95 € Nr. 790540

Aussereuropäische Kultur 79 Vodun. African Voodoo. Ausstellungskatalog, Fondation Cartier für zeitgen. Kunst Paris 2011. Seit den 60er Jahren war der Afrikanistik-Experte, Kurator und Kunsthändler Kerchache für Stammeskunst in Afrika unterwegs und erkannte den ästhetischen und kulturellen Wert der Voodoo-Statuen. Exquisit ist seine Sammlung und aussagekräftig jedes Objekt. Der Katalog ist mit 200 Fotografien bebildert, um das Geheimnis der Skulpturen aufzuzeigen. (Text engl., franz.) 24 × 32 cm, 236 S., 120 ganzs. Farbtafeln, 50 Textabb., geb. Statt 55,00 € nur 19,95 € Nr. 531227 Kurze Geschichte des Alten Afrikas. Von den Anfängen bis 1600. Von Arno Sonderegger. Wiesbaden 2017. Arno Sonderegger thematisiert die wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Diversifizierungsprozesse der letzten 100 000 Jahre afrikanischer Geschichte. Kompakt und schlüssig werden alle Aspekte der Geschichte Afrikas von den Anfängen bis 1600 dargestellt. 12,5 × 20 cm, 224 Seiten, geb. 6,00 € Nr. 824631 Tibet. Feste und Zeremonien. Von Hans Först. Gnas 2003. Feste und der Buddhismus in seiner tibetischen Form sind zum wichtigsten Ausdruck von Tibets Identität geworden. Einzigartige Bilder von religiösen Praktiken, Maskentänzen, Thankazeremonien, Auftritten von Orakeln und Nomadenfesten sind hier versammelt. 23,5 × 30cm, 280 S., 240 farb. Abb., geb. Statt 57,40 € nur 12,99 € Nr. 770590 * Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe Friedlicher Drache. Textilkunst aus dem Königreich Bhutan. Von Klaus G. Förg. Rosenheim 2008. In dem geheimnisvollen kleinen Königreich Bhutan in den Bergen des Himalaya haben sich manche uralte Traditionen erhalten. Dieses Buch zeigt Fotografien dieser wunderschönen Textilkunst und klärt über deren Geschichte und Bedeutung auf. 21,5 × 26,5 cm, 100 S., zahlr. farb. Abb., geb. Statt 19,95 € nur 9,95 € Nr. 545643