Bauhaus Luftfahrt Jahrbuch 2017

BauhausLuftfahrt

43

Der interdisziplinäre Forschungsschwerpunkt

konzentriert die Forschungsarbeiten

zu neuartigen auf

Verbrennung basierenden und alternativen

(hybrid-)elektrischen Antrieben

in der Luftfahrt. Dies erweitert

die Suche nach neuen Energieoptionen

im Flugzeug deutlich über sosogenannte

Drop-in-Lösungen hinaus.

Die technologischen Herausforderungen

durch neue Kreisprozesse

wie auch voll- oder hybridelektrische

Antriebstechnik werden von den

Grundlagen her aufbauend adressiert:

Es werden relevante Schlüsseltechnologien

identifiziert, zukünftige

Potenziale von Energiewandlern

bewertet sowie hybride Antriebskonzepte

entwickelt und auf Flugzeugebene

analysiert. Dabei arbeiten die

Wissenschaftler und Ingenieure entlang

der wesentlichen Fragestellungen:

1) Energie- und Antriebstechnologien:

Was sind die Schlüsseltechnologien?

2) Energiewandler:

Was sind ihre

zukünftigen Potenziale?

3) Hybride Systemarchitekturen:

Wie lässt sich das Beste aus zwei

Welten kombinieren?

The interdisciplinary research focus area concentrates the

research activities on novel combustion-based and alternative

(hybrid-)electric motive power systems for aircraft. This

extends the search for new aircraft energy options well beyond

so-called drop-in solutions. The technological challenges

associated with novel thermo-dynamic cycles as well as fully

or hybrid-electric motive power systems are addressed from

the basics upwards: Relevant key technologies are identified,

future potentials for energy converters are assessed, and

hybrid systems are conceptually designed and analysed at

aircraft level. Therefore, scientists and engineers search

answers along the main research questions:

1) Energy and propulsion technologies: What are enabling key

technologies?

2) Energy conversion devices: What are their future potentials?

3) Hybrid system architectures: How can the best of two worlds

be combined?

RESEARCH

FOCUS AREA

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine