Aufrufe
vor 10 Monaten

Bambolino - Das Familienmagazin für Bamberg Stadt und Landkreis

Familienportal, Ausflugstipps, Verlosungen, Mit Kindern unterwegs, Baby & Kleinkind

Verformungen

Verformungen und Fußschäden im Kindesalter lassen sich durch die richtigen Schuhe vermeiden Vicky Eichelmann - mit staatlicher Zulassung für Fußanatomie - nimmt sich Zeit, um den passenden Schuh zu finden. Besorgt zeigt Vicky Eichelmann auf die Kinderfüße. Durch falsche Schuhe sind bereits die ersten Verformungen zu sehen. Doch sie beruhigt die Eltern: Manche Verformungen sind durch Fußtraining noch zu reparieren. „Doch besser ist es“, betont die Fachfrau, „erst gar keine Schäden entstehen zu lassen. Daher rate ich jedem: Lassen Sie sich gut beraten beim Schuhkauf. Die richtige Passform ist keine Preissache!“ Mehr als 98 % aller Kinder kommen mit völlig gesunden Füßen zur Welt. Über 60 % der Erwachsenen klagen jedoch über Fußschäden. Ursache ist häufig, dass die Kinderschuhe nicht richtig angepasst wurden. Sorgfältiges Auswählen und gute Beratung beim Kinderschuhkauf sind also Grundvoraussetzung, um ein Leben lang gut zu Fuß zu sein. Schon im Grundschulalter werden bei jedem dritten Kind beginnende Fußverformungen festgestellt, wie zum Beispiel schiefe Zehen oder Spreizfüße. Das Schlimme dabei ist, dass diese Deformierungen zunächst kaum erkannt oder ernst genommen werden, weil sie anfangs noch keine Beschwerden verursachen. Und auf Dauer beeinträchtigen Fußfehlstellungen den gesamten Bewegungsapparat. Gelenke und Bandscheiben werden überlastet, es kommt vielfach zu Schmerzen und eingeschränkter Beweglichkeit. Auch die Durchblutung wird auf diese Weise gestört. Alles in allem können Gesundheit und Lebensqualität massiv beeinträchtigt werden. Was Sie sonst noch für die Fußgesundheit Ihrer Kinder tun können • Ziehen Sie den Kleinen nur Schuhe an, wenn es nach draußen geht. In der Wohnung können die Kinder barfuß oder in (rutschfesten) Socken herumlaufen Schuhe für Kids müssen perfekt passen! Sonst drohen Verformungen und Fußfehlstellungen. Fotos:Privat • Lassen Sie Ihrem Baby Zeit mit dem Laufen lernen. Stellen Sie es vor allem nicht in eine Lauflernhilfe. Denn die vorzeitig erzwungene aufrechte Haltung schadet den Füßchen und dem ganzen Bewegungsapparat. Erst, wenn ein Kind von selbst zum Stehen kommt, ist es auch reif dafür. • Kräftigen Sie die Fußmuskulatur durch spielerische Fußgymnastik. Das ist schon bei den Kleinsten möglich: Legen Sie einen Finger unter Babys Zehen, dann streckt es den Fuß. Im Wechsel durchgeführt, sind diese Bewegungen ein erstes wirkungsvolles Training. Wir beraten Sie gerne ... Ihre Vicky Eichelmann Bester Rundumservice für die gesunde Fußentwicklung Ihrer Kinder. Computer-Fußmessung nach WMS-System bei Schuhmoden Eichelmann. Für die Fußgesundheit Ihrer Sprösslinge tun wir alles: Anatomie der Füße und Beine Empfehlung für passendes Schuhwerk zur Erhaltung der Fußgesundheit Reifungs- und Wachstumsvorgänge des Kinderfußes Mo.–Fr.: 9 bis 12 Uhr und 14 bis 18 Uhr Sa.: 9 bis 12 Uhr Hauptsmoorstr. 77, Bamberg (Gartenstadt) 09 51/700 366 96 Ein Termin außerhalb der Öffnungszeiten ist möglich! Kostenlose Parkplätze vor der Tür Unseren Service finden Sie ab sofort auch in unserer neuen Filiale in Hofheim, Hauptstraße 22 Öffnungszeiten: Mo.– Sa.: 9 bis 12 Uhr und 14 bis 18 Uhr Mittwoch-Nachmittag nur nach Terminvereinbarung unter 09 51/700 366 96

editorial Nur nicht aufregen … … das möchte man am liebsten laut in die Welt rufen, wenn man die jungen Eltern sieht, die vor lauter guten Tipps und Ratschlägen gar nicht mehr wissen, was richtig oder falsch ist. Egal, ob Stillen, Breichen, Töpfchen, Windel oder sonstige Phase – überall lauern Ratgeber und Erziehungsbesserwisser. Und nicht selten ist es so, dass die frischgebackenen Mütter und Väter ganz konfus werden und sich dann in irgendwelchen Foren ausheulen. Bestenfalls werden sie dort getröstet, meistens aber mit weiteren Belehrungen überhäuft. Schon mal das Wörtchen „Impfen“ fallen lassen?…wenn man einen Shitstorm auslösen möchte, sollte man das tun. Rückblickend kann ich nur sagen: Wenn man mit gesundem Menschenverstand, Herz und gutem Bauchgefühl rangeht, dann überlebt man Trotzphasen, pubertäre Hormontiefs und Smartphonediskussionen ganz gut, ohne dass man selbst oder das Kind groß zu Schaden kommen. In unserem Schwerpunkt „Geburt & Kleinkindjahre“ haben wir wieder viele Infos für Euch gesammelt, die überhaupt keine Ratschläge sein sollen. :) Und ganz traditionell starten wir in dieser Ausgabe wieder mit unserer 3-teiligen Serie „Ferien- & Freizeittipps“ – schöne Ausflugsziele für Ferien und die gemeinsame Familienzeit warten auf Euch. Jetzt wünschen wir Euch und uns, dass der Frühling nun endlich durchbricht und wir alle wieder die Sonne genießen können! Eure BRITTA RUDER UND DAS BAMBOLINO-TEAM FAMILIENLEBEN Achtung, Baby … – Viele Fragen werdender Eltern lassen sich am besten im persönlichen Gespräch beantworten 4 Die Pinnwand zu „Geburt & Kleinkind“ 8 Was Kinder im Bauernhofkindergarten lernen und erleben 20 Lebendiges Welterbe Bamberg 22 FERIEN & FREIZEIT Ab in den Frühling 10 TERMINE Kalender April 24 Das aktuelle Programm der Alten Seilerei 36 Kalender Mai 38 SERVICE Kino-Tipps: Familienfilme 51 Buch-, CD- & DVD-Tipps für Kinder 52 Die Pinnwand 54 Kleinanzeigen Die „Fundgrube“ 57 Kurse & Workshops im April / Mai 58 Jugendbeilage für alle über 12 Jahre Was bietet die neue Bamberger Kunstschule „Kunstkracher“? 61 Buchtipps & Workshops 62 In dieser Ausgabe sind keine Beilagen enthalten. Frida ist drei Jahre alt und lebt mit ihren Eltern in Bischberg. Sie spielt sehr gerne draußen und im Garten, liebt Aufkleber und mag gerade am liebsten die Bücher und Hörspiele von Conni und Feuerwehrmann Sam. Fotos: privat FAMILIENMAGAZIN FÜR STADT & LANDKREIS BAMBERG Redaktionsadresse Siechenstraße 14, 96052 Bamberg Tel. 0951 30 12 21 20 kontakt@bambolino-online.de www.bambolino-online.de fb.com/familienmagazinbambolino Herausgeber WortWerk-Verlag Kerstin Bönisch (V.i.S.d.P.) und Britta Ruder Anzeigen Britta Ruder Gestaltung www.kobold-layout.de; www.artedge.de; Britta Ruder Druck Druckerei Caro-Druck & Verlag GmbH, Strullendorf impressum Für die Richtigkeit der Adressen und Termine im Veranstaltungskalender übernehmen wir keine Gewähr. Bei allen Verlosungen ist der Rechtsweg ausgeschlossen! Für die mit Namen/Küzel gekennzeichneten Artikel übernimmt der Autor die volle Verantwortung. Sie geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck, Vervielfältigung und elektronische Speicherung der von uns gestalteten Anzeigen, unserer Texte und Fotos, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung der Redaktion. Bambolino erscheint zweimonatlich (Febr./März; April/Mai; Juni/Juli; Aug./Sept.; Okt./Nov.; Dez./Jan.), kostenlos. Druck auf 100% chlorfrei gebleichtem Papier. Jahres-Abo (6 Ausgaben): 12 € inkl. Porto/Versand. Bankverbindung: Sparkasse Bamberg, BLZ 770 500 00, Konto 302 228 069; IBAN DE94770500000302228069, BIC: BYLADEM1SKB

Bambolino - Das Familienmagazin für Bamberg Stadt und Landkreis
Bambolino - Das Familienmagazin für Bamberg und Umgebung
Bambolino - das Familienmagazin für Bamberg und Region
Bambolino - Das Familienmagazin für Bamberg und Region
Bambolino - Das Familienmagazin für Bamberg und Umgebung
Bambolino - Das Familienmagazin für Bamberg und Landkreis
Bambolino - Das Familienmagazin für Bamberg Stadt und Land
Bambolino - Das Familienmagazin für Bamberg Stadt und Landkreis
Bambolino - Das Familienmagazin für Bamberg Stadt und Landkreis
Bambolino - Das Familienmagazin für Bamberg Stadt und Landkreis
Bambolino - Das Familienmagazin für Bamberg Stadt und Land
Bambolino - Das Familienmagazin für Bamberg und Region
Bambolino - Das Familienmagazin für Bamberg Stadt und Landkreis
Bambolino - Das Familienmagazin für Bamberg und Region
Bambolino 85 April Mai
Bambolino - Das Familienmagazin für Bamberg und Umgebung
Bambolino - Das Familienmagazin für Bamberg und Umgebung
Bambolino - Das Familienmagazin für Bamberg Stadt und Landkreis
Bambolino - Das Familienmagazin für Bamberg Stadt und Landkreis
Bambolino - Das Familienmagazin für Bamberg Stadt und Land
Bambolino - Das Familienmagazin für Bamberg und Region