Warburg zum Sonntag 2018 KW 13

owzhofgeismar

Warburg zum Sonntag 2018 KW 13

www.warburgzumsonntag.de

Lokal: 22.735 Ex. Gesamt: 111.619 Ex.

Lokalausgabe der OWZ zum Sonntag. Jede Woche kostenlos an Haushalte im Raum Warburg und Umgebung.

Ausgabe Nr. 13 ❘ 31.03.2018 ❘ 27. Jahrgang

Herren-Slipper

54, 90

90

Herren-Slipper

64, 90

90

Halbschuhe

-10%

Amtliches Bekanntmachungsorgan

der Hansestadt Warburg

Feuerwehr Warburg

Wehrführer Wakob verabschiedet

Von Inge Seidenstücker _

Warburg – Genau sechs Jahre

ist es her, seit Josef Wakob

das Amt des Feuerwehrleiters

übernahm. Nun gibt er dieses

Amt an seinen bisherigen Stellvertreter

Jürgen Rabbe weiter.

Doch zieht sich der 61-jährige

Wakob deshalb nicht aus dem

Feuerwehrdienst zurück. „Ich

möchte noch nicht in die Ehrenabteilung

eintreten, sondern

weiterhin aktiv in der

Warburger Feuerwehr mitmachen“,

betonte er bei seiner

Verabschiedung.

Als Wehrführer kamen zu dem

normalen Dienst noch viele

Stunden für Verwaltungsarbeit

und Fortbildungen.

Doch die Arbeit wurde immer

von seinem Team mitgetragen,

informierte er und dankte seinen

Mitstreitern dafür.

Insgesamt 45 Jahre ist Wakob

nun schon in der Feuerwehr

und hat in dieser Zeit an rund

1.300 Einsätzen teilgenommen.

Allein in den letzten

sechs Jahren seien es 280 Einsätze

gewesen, sagte er und

da sei das Vertrauen in sein

Team das Wichtigste: „Das

Eröffnen Sie

mit uns den Frühling!

Damen-Sneaker

54, 90

90

Damen-Ballerina

44, 90

90

Sneaker

49, 90

Bürgermeister Michael Stickeln (re.) dankte dem scheidenden Wehrführer Josef Wakob für

sein Engagement.

Foto: Seidenstücker

habe ich immer gehabt.“

Nach seinem Eintritt in die

Jugendfeuerwehr Scherfede in

1973 kletterte er stetig die

Karriereleiter nach oben. Über

Hauptbrandmeister (1996)

39, 90

90

Jungen-Sneaker

7 Glas Wurst

à 170 g 10.-

von Ihrem Team der Warburg zum Sonntag

www.warburgzumsonntag.de

SCHIESSER

NATÜRLICH. ZEITGEIST SEIT 1875

Ferienzeit - Kinderzeit

Verrückte Ferienwochen

vom 24.03. - 07.04.2018

Auf alle jetzt

schon bis

50%

Beilagen

reduzierte

Hinweis

Kinder-Wäsche

Damen-Sandale

• Pyjamas

90

64, 49, 90

90 • Slips

12%

Damen-Halbschuhe

90

79, 69, 90

90 • Pants

• Hemden

• Nightshirts

90

34414 Warburg

SCHIESSER Paderborner Tor 106

90

Damen-

69, 90

Damen-

59, 90

Herren-

79, 90

Herren-

89, 90

Kinder-

Mädchen-Sneaker

Jungen-

54, 90

39, 90

90

... und vieles mehr!

und Stadtbrandinspektor

(2002) war er Löschzugführer,

später stellvertretender Wehrführer

in Warburg und schließlich

von März 2012 bis zum

30. März 2018 Wehrführer

Sie leiten nun die Geschicke der Warburger Feuerwehr: (V.l.) Reiner Vössing, stellvertretender

Leiter, Wehrführer Jürgen Rabbe und der stellvertretende Leiter und Löschzugführer Markus

Müller.

Foto: Seidenstücker

Wir freuen uns

auf Ihren Besuch!

Sprecher Schuhe Liebenau • Tel. 0 56 76 / 85 52 • www.sprecher-schuhe.de

Auch als

E-Paper

www.warburgzumsonntag.de

der Warburger Feuerwehr.

Sein hohes Engagement wurde

mit zahlreichen Ehrenzeichen

in Gold und Silber vom

Land NRW sowie des Deutschen

Feuerwehrverbandes gewürdigt.

Bürgermeister Michael

Stickeln betonte die stetige

Bereitschaft Wakobs sich zum

Wohle der Bürgerschaft zu engagieren

und dankte ihm auch

im Namen des Rates und der

Warburger Bürger.

Er lobte sein fundiertes fachliches

Wissen und freut sich,

dass der scheidende Wehrfürer

Wakob auch weiterhin der

Feuerwehr aktiv zur Verfügung

steht. So wie für Wakob ist

für den neuen Wehrführer

Rabbe die Feuerwehr Berufung

und Leidenschaft zugleich. Er

tritt gerne in die Fußstapfen

seines Vorgänger und möchte

die Feuerwehr in dessen Sinne

weiterleiten.

Einem Teil der heutigen

Ausgabe liegen Prospekte

folgender Firmen bei:

Edeka Müller Trendelburg

Edeka Strese Willebadessen

Herkules Warburg

Combi Warburg

Dänisches Bettenlager Warburg

KODi Warburg

Apotheke Am Kassler Tor Warburg

St. Erasmus Apotheke Warburg

Autoverw. Wulfhorst Borgentreich

Rewe Borgentreich, Warburg,

Scherfede, Willebadessen

Wir bitten um Beachtung.

IBL

Versicherungen

Geldanlagen

05641 - 90 90 561

ibl@ibl-beratung.de

www.ibl-beratung.de

Der Jetzt Weg mieten: zu uns

lohnt sich.

Wir bringen Sie in Fahrt



Öffnungszeiten: Mo - Fr 8:00 - 18:00 Uhr

Sa 8:00 - 13:00 Uhr

Wenn Kissen,

dann Schübeler

Betten-Paradies & Pension

Lange Straße 28

37688 Beverungen

Tel. (0 52 73) 2 18 81

www.schuebeler.de

Besuchen Sie uns

im Internet!

03.04. - 07.04.2018

Wurst-Taxi

Party-Service

Hackfleisch

Bratwurst

Mett 3 kg 9. 99

Rinderbraten

Rindergulasch

Rinderhack 3 kg 21.-

Ring Fleischwurst

Stück 2. 50

Bratwurst

ungleiche Längen 1/2 Preis

Dicke Rippe

Bauch 3 kg 9. 99

Schinkenbraten

Gulasch gewürzt

Gewürzbraten

2,5 kg 10.-

zusätzlich

NATÜRLICH. ZEITGEIST SEIT 187512

Wäsche-Store

Für Druckfehler keine Haftung!

Inh. Friedhelm Rudolph

Stufenlos aufwärts

• Bis zu 4000,-€ Zuschuss pro Person

bei Pflegebedürftigkeit möglich.

Immer in Ihrer Nähe!

Dr.-Friedrich-Böttcher-Str. 4

34454 Bad Arolsen-Mengeringhausen

Tel. 0 56 91 - 7801

www.arolser-liftsysteme.de

GRILLTASCHE:

10 Rost- o. Käsegriller

+ 1 kg Steaks 14.-

8 gebratene

Schnitzel 10.-

Nacken

mit Knochen 3 kg 9. 99

Schnitzel

Gulasch 2 kg 10.-

Nackensteaks

Minutensteaks

Bauchscheiben

1 kg 6. 99

Senkrecht- und Treppenlifte

Hebebühnen und Rampen

Wir beraten

Sie gerne

zum

Pflegestärkungsgesetz!

Öffnungszeiten:

Mo. - Fr.

von 8.00 - 17.30 Uhr

Samstag

8.00 - 13.00 Uhr

Joseph-Kohlscheinstr. 18 · 34414 Warburg/Westfalen

Tel. 0 56 41 - 74 08 26 · www.landfleischerei-balluff.de

Tel. 0 56 41 - 7 45 60 72

Ein Unternehmen der

Home & Bodyfashion GmbH & Co. KG,

Paderborner Tor 104, 34414 Warburg


2

Hansestadt

WARBURG

Öffentliche Bekanntmachungen

Verantwortlich für den amtlichen Teil:

Der Bürgermeister der Hansestadt Warburg

Bahnhofstraße 28 | 34414 Warburg | Tel. 0 56 41 / 92 - 0 | Fax 0 56 41 / 92 - 582 | E-Mail: info@warburg.de | Internet: www.warburg.de

Hansestadt Warburg

Der Bürgermeister

Bekanntmachung

Die mit Beschluss des Rates der Hansestadt Warburg vom 20.03.2018 aufgestellte Vorschlagsliste

für die Wahl der Schöffen und Hilfsschöffen für die Strafkammern des Landgerichts Paderborn

und die Schöffengerichte im Landgerichtsbezirk Paderborn für die Geschäftsjahre 2019 bis

2023 liegt gemäß § 36 Abs. 3 Gerichtsverfassungsgesetz (GVG) 1 Woche lang, und zwar in

der Zeit vom 03.04 bis einschließlich 10.04.2018 während der Dienststunden bei der Stadtverwaltung

Warburg, Bahnhofstraße 28, Zimmer 101 (Bürgerservice), 34414 Warburg, zu jedermanns

Einsicht aus.

Gegen die Vorschlagsliste kann binnen 1 Woche, gerechnet vom Ende der Auslegungsfrist,

schriftlich oder zu Protokoll mit der Begründung Einspruch erhoben werden, dass in die Vorschlagsliste

Personen aufgenommen sind, die nach § 32 GVG nicht aufgenommen werden

durften oder nach den §§ 33,34 GVG nicht aufgenommen werden sollten (§37 GVG).

Warburg, 21.03.2018

Michael Stickeln

Bürgermeister

Hansestadt Warburg

Der Bürgermeister

Öffentliche Bekanntmachung

Wirksamwerden der 43. Änderung des Flächennutzungsplanes der Hansestadt Warburg,

Ortsteil Herlinghausen

Die vom Rat der Hansestadt Warburg in seiner Sitzung am 30.01.2018 festgestellte 43. Änderung des Flächennutzungsplanes der

Hansestadt Warburg, Ortsteil Herlinghausen, wurde mit Verfügung vom 21.03.2018, Az. 35.21.10-409/W.153, von der

Bezirksregierung Detmold gemäß § 6 Abs. 1 Baugesetzbuch (BauGB) genehmigt.

Übereinstimmungserklärung gem. § 2 Abs. 3 BekanntmVO NRW

Der Wortlaut der 43. Änderung des Flächennutzungsplans, Ortsteil Herlinghausen, stimmt mit dem Beschluss des Rates der

Hansestadt Warburg und der Genehmigung der Bezirksregierung Detmold überein. Der Beschluss des Rates der Hansestadt

Warburg über die 43. Änderung des Flächennutzungsplans ist ordnungsgemäß zustande gekommen. Es ist nach § 2 Abs. 1 und 2

BekanntmVO NRW verfahren worden.

34414 Warburg, den 26.03.2018 Der Bürgermeister

in Vertretung:

Klaus Braun

Hansestadt Warburg

Der Bürgermeister

Bekanntmachung

über die 35. Sitzung des Rates der Hansestadt Warburg

am Dienstag, dem 10.04.2018, 17:00 Uhr,Vereinigte Volksbank eG,

Desenbergsaal, Eingang Desenberggasse, 34414 Warburg

Tagesordnung:

I. Öffentlicher Teil

1. Bekanntmachungen des Bürgermeisters

2. Vereidigung eines Ratsmitgliedes

3. Neubesetzung von Ausschusssitzen

4. 1. Änderung des Bebauungsplanes Warburg Nr. 10 „An Bahnhofstraße und Sonnenbrede“

hier: Satzungsbeschluss gem. § 10 BauGB

5. Bezuschussung neuer Kindergartenplätze in der Kath. Kita „Mariä Heimsuchung“ in

Warburg und der in der Kath. Kita „Kreuz Erhöhung“ in Bonenburg

6. Unterbringung von Fundtieren

7. Anfragen der Mitglieder

II. Nichtöffentlicher Teil

8. Grundstücksangelegenheit

9. Auftragsvergabe

10. Auftragsvergabe

11. Auftragsvergabe

12. Vergabe einer Dienstleistungskonzession

13. Genehmigung einer Dringlichkeitsentscheidung

14. Anfragen der Mitglieder

15. Verschiedenes

Michael Stickeln

Bürgermeister

Bekanntmachungsanordnung gem. § 2 Abs. 3 BekanntmVO NRW

Die von der Bezirksregierung Detmold am 21.03.2018 erteilte Genehmigung zur 43. Änderung des Flächennutzungsplans wird

hiermit gem. § 6 Abs. 5 BauGB öffentlich bekanntgemacht. Mit dieser Bekanntmachung wird die 43. Änderung des Flächennutzungsplanes

der Hansestadt Warburg, Ortsteil Herlinghausen wirksam.

34414 Warburg, den 26.03.2018 Der Bürgermeister

Gegenstand dieses Bauleitplan verfahrens war die Umwandlung

von Flächen für die Landwirtschaft in öffentliche Grünfläche

mit der Zweckbestimmung „Sportplatz“.

Die von dieser 43. Änderung des Flächennutzungsplans betroffene

Fläche liegt im Norden der Ortschaft Herlinghausen im unmittelbaren

Anschluss westlich des bestehenden Sportplatzes mit

Sportlerheim und nördlich des Wirtschaftsweges Auf dem Rahl.

Betroffen sind die Flurstücke 96 (tlw.), 99 (tlw.), 552 (tlw.), 553

(tlw.), 554 und 555 der Flur 1 in der Gemarkung Herlinghausen.

Die Abgrenzung der 43. Änderung des Flächennutzungsplanes

ergibt sich aus dem nebenstehenden Übersichtsplan, der keine

Planaussagen enthält.

Jedermann kann den Flächennutzungsplan und die Begründung

während der Dienststunden bei der Stadtverwaltung Warburg,

Bahnhofstr. 28, 34414 Warburg, Zimmer 316, einsehen und über

deren Inhalt Auskunft verlangen. Von der zusammenfassenden

Erklärung nach § 6a Abs. 1 BauGB wird gem. § 13 Abs. 3

BauGB abgesehen.

Der wirksame Flächennutzungsplan mit Begründung wird ergänzend

auch auf der Homepage der Hansestadt Warburg (Bauen

und Wirtschaft/Stadtplanung und Immobilien/Flächennutzungspläne)

eingestellt.

Hinweise:

in Vertretung:

Klaus Braun

1. Auf die Vorschriften den § 215 BauGB wird wie folgt hingewiesen:

Unbeachtlich werden

a) eine nach § 214 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 bis 3 beachtliche Verletzung der dort bezeichneten Verfahrens- und Formvorschriften,

b) eine unter Berücksichtigung des § 214 Abs. 2 beachtliche Verletzung der Vorschriften über das Verhältnis des

Bebauungsplanes und des Flächennutzungsplanes und

c) nach § 214 Abs. 3 Satz 2 beachtliche Mängel des Abwägungsvorganges,

wenn sie nicht innerhalb eines Jahres seit dieser Bekanntmachung schriftlich gegenüber der Hansestadt unter Darlegung

des die Verletzung begründeten Sachverhalts geltend gemacht worden sind.

Bekanntmachung

des Kommunalunternehmens der Stadt Warburg – Anstalt des öffentlichen Rechts –

über den Jahresabschluss und den Lagebericht

für das Wirtschaftsjahr vom 01.01.2016 bis 31.12.2016

Der Verwaltungsrat des Kommunalunternehmens der Stadt Warburg – Anstalt des öffentlichen

Rechts – hat den Jahresabschluss und den Lagebericht für das Wirtschaftsjahr 2016 festgestellt.

Jahresabschluss und Lagebericht liegen im Verwaltungsgebäude des Kommunalunternehmen

der Stadt Warburg – Anstalt des öffentlichen Rechts -, Landfurt 1-3, 34414 Warburg, Zimmer

35, während der Geschäftszeiten (Montag bis Donnerstag von 8:00 bis 12:30 Uhr und 14:00 bis

16:00 Uhr, Freitag von 8:00 bis 12:30 Uhr) zur Einsichtnahme aus.

Jahresabschluss und Lagebericht sowie weitere Informationen sind im Internet unter der

Homepage des Kommunalunternehmen der Stadt Warburg – Anstalt des öffentlichen Rechts -,

www.kuw-warburg.de, einzusehen.

Bekanntmachung

Bekanntmachung der Stadtwerke Warburg GmbH über den Jahresabschluss

und den Lagebericht für das Geschäftsjahr 2016

Die Gesellschafterversammlung der Stadtwerke Warburg GmbH hat den Jahresabschluss und

den Lagebericht für das Geschäftsjahr vom 01.01.2016 bis 31.12.2016 festgestellt.

Jahresabschluss und Lagebericht liegen im Verwaltungsgebäude der Stadtwerke Warburg

GmbH, Landfurt 1-3, 34414 Warburg, Zimmer 35, während der Geschäftszeiten (Montag bis

Donnerstag von 8:00 bis 12:30 Uhr und 14:00 bis 16:00 Uhr, Freitag von 8:00 bis 12:30 Uhr)

zur Einsichtnahme aus.

Der Jahresabschluss und der Lagebericht wurden bereits im Bundesanzeiger veröffentlicht.

Jahresabschluss und Lagebericht sowie weitere Informationen sind im Internet unter der

Homepage der Stadtwerke Warburg GmbH, www.stadtwerke-warburg.de, einzusehen.

2. Eine Verletzung von Verfahrens- oder Formvorschriften der Gemeindeordnung NW (GO NW) kann gemäß § 7 Abs. 6 Satz 1

GO NW ebenfalls nach Ablauf eines Jahres seit der Bekanntmachung der o. g. Flächennutzungsplanänderung nicht mehr

geltend gemacht werden, es sei denn,

a) eine vorgeschriebene Genehmigung fehlt oder ein vorgeschriebenes Anzeigeverfahren wurde nicht durchgeführt,

b) die o. g. Flächennutzungsplanänderung ist nicht ordnungsgemäß öffentlich bekannt gemacht worden,

c) der Bürgermeister hat den Ratsbeschluss vorher beanstandet oder

d) der Form- oder Verfahrensmangel ist gegenüber der Stadt unter Angabe der verletzten Rechtsvorschriften und der

Tatsache, die den Mangel ergibt, vorher gerügt worden.

Warburg, den 26.03.2018

Warburg (wrs) - Das Barockorchester

l’arte del mondo ist

seit seiner Gründung im Jahr

2004 mit seinen höchst innovativen

und Aufsehen erregenden

Konzertprojekten zu einer

festen Größe in der Musikwelt

aufgestiegen. 2016 absolvierte

das Ensemble zwei ausgedehnte

Konzertreisen durch die

USA und Südamerika, in 2017

konzertiert es u.a. im Festspielhaus

Baden-Baden, im

Münchner Herkulessaal, beim

Rheingau Musik Festival und

in der Alten Oper Frankfurt.

Bei seinem Konzert in der

Warburger Meisterkonzert-Reihe

am Freitag, dem 20. April

2018, um 19.30 Uhr im Gymnasium

Marianum tritt l’arte

del mondo mit einem prominenten

Solisten auf: Der Bratschist

Nils Mönkemeyer ist

zweifellos einer der bekanntesten

Vertreter seines Instruments

- und inzwischen zum

zweiten Mal in unserer Hansestadt

zu Gast. Mit seinen

überaus lebendigen und unkonventionellen

Interpretationen

sowie seiner einnehmenden

Persönlichkeit hat er eine

Der Bürgermeister

in Vertretung:

Klaus Braun

Warburger Meisterkonzerte

Barockorchester l’arte del mondo zu Gast

Das Barockorchester l’arte del mondo.

herausragende Stellung im

deutschsprachigen Musikbetrieb

erreicht. Seine Inspiration

und umfassende Kenntnis des

Bratschenrepertoires gibt er

nicht nur an sein Publikum,

sondern leidenschaftlich gerne

auch an NachwuchsspielerInnen

weiter: Seit dem Jahr 2011

Foto: privat

ist Nils Mönkemeyer Professor

an der Musikhochschule in

München.

Karten für das Meisterkonzert

sind vorab im Informationsund

Servicepavillon der Stadtwerke

auf dem Warburger Neustadtmarktplatz

(Tel. 05641/

908 800) erhältlich.


Angebote beim Tanzclub

Warburg (wrs) - Am Montag,

dem 9. April 2018, startet ein

neuer Kurs „Zumba Gold“,

jeweils montags von 19 bis

20 Uhr. Diese besonders gelenkschonende

Bewegungsform

aus der großen Zumba-

Familie zu lateiamerikanischen

Rhythmen macht Spaß

und kurbelt das Herz-Kreislauf-System

an.

Einsteiger können am 9. und

16. April 2018 nach vorheriger

Anmeldung an einer

Lions Club unterstützt Orgelmuseum

Spendenübergabe im Orgelmuseum: (v.l.) Rainer Bieling, Jörg Kraemer, Albert Zimmermann, Hubertus Fehring.

Warburg (js) - Im Sonnenstudio

„balance“ in Scherfede

ist viel mehr möglich als „nur

Sonne“. In den Räumlichkeiten

am Kasseler Tor 32

warten sechs Sonnenbänke

auf die Kunden, davon zwei

mit Collagen-Licht, das Fältchen

glättet und gegen Unreinheiten

wirkt.

Bei „balance“ wird Wert auf

richtiges, gesundes Bräunen

gelegt. Für jeden neuen Kunden

wird eine Hauttypbestimmung

durchgeführt und

ein individueller Besonnungsplan

erstellt.

Die Hydro-Jet Massageliege

sorgt für Entspannung. Ähnlich

wie ein Wasserbett, wird

der Verwender 20 Minuten

lang mit Düsen massiert. Das

Beauty-ELT glättet und bekämpft

mit Collagenlicht Altersflecken

im Gesicht, an

Hals und Dekolletee, wirkt

gegen unreine Haut und ist

ein wahrer „Anti-Aging-Express“.

Der Slimyonik Bodystyler

ist ein hochwertiges

Druckwellen-Massagegerät,

mit 24 Luftkammern und einem

Druckluftgerät, das wie

eine Hose getragen wird. Sie

produziert für den Träger

eine äußerst wohltuende

Druckwellenmassage und

kann gegen Cellulite, zur

Schnupperstunde teilnehmen.

Vo Donnerstag, dem 12. April

2018, bis zu den Sommerferien

läuft ein weiterer Kurs

„Powerworkout und Faszientraining

mit Schwungstab und

Co“, jeweils donnerstags von

18.30 bis 19.30 Uhr.

Bei diesem hocheffektiven

Training werden die skellettnahe

Haltemuskulatur gekräftigt

und gleichzeitig gelockert,

die Faszien gedehnt und die

koordinativen Fähigkeiten,

Fettreduzierung oder Lymphmassage

eingesetzt werden.

Das „balance“ Studio verfügt

auch über eine Slimyonik-

Jacke für Oberkörper und

Arme.

Um die Anwendungen abzurunden,

gibt es hochwertige

Pflegeprodukte vor und nach

Borgentreich (wrs) - Schon vor

zehn Jahren hat das Orgelmuseum

Borgentreich ein seltenes

Harmonium vor der Entsorgung

bewahren können,

das vorher in der Mennoniten-Gemeinde

in Bielefeld die

Gottesdienste begleitet hat.

Nun steht das zweimanualige

Druckwindharmonium der Fa.

Trayser im Orgelmuseum und

soll instandgesetzt werden,

denn auch an Ausstellungsstücken

nagt der Zahn der

Zeit. Große französische Orgelkomponisten

schufen eine

Reihe von Orgelwerken, die

auch auf dem Ausstellungsstück

ausdrucksstark gespielt

werden können.

„Bei diesem Harmonium handelt

es sich um ein besonders

repräsentables Exemplar, das

nach seiner Restaurierung zu

den Schmuckstücken unseres

Museums gehören wird. Außerdem

werden wir bei der

Restaurierung das Baujahr dieses

Instruments genauer bestimmen

können“, sagt Jörg

Kraemer, Leiter des Orgelmusums.

Aber die Sanierung kostet

viel Geld, das vom Orgelmusum

nicht aus eigenen Mitteln

aufgebracht werden kann.

„Um so mehr freuen wir uns,

dass der Lions Club Warburg

auf Vermittlung von Lions-Vizepräsident

Hubertus Fehring

Bräunen und mehr bei „balance“

Alina Martin, Studioleitung, und Anna Lena Krause, Auszubildende.

der Anwendung und diverse

Masken. Immer freitags ist

die Kosmetikerin Nicole Kuzel

vor Ort, die Anwendungen

wie Nagelpflege, das Färben

von Augenbrauen und

Wimpern und vieles mehr

anbietet.

Geöffnet ist das „balance“

wie z.B. Gleichgewicht, trainiert.

Ein späterer Einstieg

ist jederzeit möglich.

Vom 5. Mai bis 9. Juni 2018

bietet Robert Klann samstags,

jeweils von 17.30 bis 18.30

Uhr einen Discofoxkurs für

Anfänger und Wiedereinsteiger

an.

Danach machen Sie nicht

nur beim Schützenfest eine

gute Figur auf der Tanzfläche.

Alle Angebote finden in der

alten Turnhalle des Hüffertgymnasium

Warburg statt.

Anmeldungen bei Maria Lotze

unter Tel. 05641/2435 oder

per Mail an info@tanzclubwarburg.de

Ab dem 1. April 2018 startet

der Kartenvorverkauf für den

„Tanz in den Mai“ am 30.

April in der Warburger Stadthalle

online über die Internetseite

des Tanzclubs unter

www.tanzclub-warburg.de.

Foto: privat

dieses Projekt mit einer Spende

von 2000 Euro unterstützt“,

sagt Rainer Bieling, der Vorsitzende

des Orgelfördervereins.

„Auch kulturelle Projekte

in der Region zu fördern, gehören

zu unseren Aufgaben“,

so Hubertus Fehring und Albert

Zimmermann vom Vorstand

des Lions Clubs, „daher

ist uns die Unterstützung dieses

Orgelmuseums ein besonderes

Anliegen.“

Anzeige

Foto: Sürder

Studio von montags bis freitags

von 9 bis 20 Uhr, am

Samstag von 10 bis 18 Uhr

und sonntags von 10 bis 14

Uhr.

Zu erreichen ist das Sonnenstudio

unter Tel. 05642/

988291.

Osterfeuer

in Calenberg

Warburg (wrs) - Am Sonntag,

dem 1. April 2018, um 20 Uhr

findet das Osterfeuer auf dem

Osterberg in Calenberg statt.

Für das leiblich Wohl wird gesorgt.

Morgenfeier

am Ostersonntag

Warburg (wrs) - Die Schwestern

vom Zionsberg in Scherfede

laden zur Ostersonntag-

Morgenfeier, am Sonntag, dem

1. April 2018, ein. Sie beginnt

um 6 Uhr vor dem Gästehaus

und endet nach dem gemeinsamen

Frühstück gegen 8.30

Uhr. Bei gutem Wetter machen

die Teilnehmer einen Rundgang

über das Kreuz, zum Judenfriedhof

und zurück in den

Speisesaal. Nach dem Frühstück

hören sie auf die Osterbotschaft,

singen und haben

Zeit zum Austausch. Um Anmeldung

wird gebeten unter

Tel. 05642/5333, Fax:

05642/948117, Mail:

mailto:info@zionsberg.de.

Gesprächskreis

für Angehörige

Neues Bad/Neue Heizung?

Besuchen Sie unsere Badausstellung online!

Wolf & ETA Heiztechnik

Gebr. Höxtermann GmbH & Co. KG

Elektro - Sanitär - Heizung - Solar

Klempnerei - Photovoltaik - Wärmepumpen

An der Mühle 5 - 34434 Borgentreich - Bühne

Tel: 05643 - 683 www.hoextermann-buehne.de

Fax: 05643 - 7320 info@firma-hoextermann.de

3

Kleinbusse

bis 9 Sitzplätze

zu vermieten!

Reisedienst Lütkevedder

34414 Warburg

Tel.: 0 56 41 / 44 04

www.luetkevedder.de

Sofort

verfügbar!

Ford KA+

Einfach großartig.

FORD KA+

Außenspiegel in Wagenfarbe lackiert, elektrisch einstellbar, mit integrierten Blinkleuchten,

Fensterheber vorn, elektrisch, mit Quick-Schaltung auf Fahrerseite,

Geschwindigkeitsbegrenzer, Ford Easy Fuel (Komfort-Tankverschluss und Fehlbetankungsschutz)

Bei uns für


8.950,00 1

Frohe Ostern!

Abbildung zeigt Wunschausstattung gegen Mehrpreis.

Für Sie gefunden. Sichern Sie sich Ihren Traumurlaub.

Günstiger kommen Sie kaum weg:

Hotel

Valentin Son Bou 4

Menorca/Son Bou

Doppelzimmer, Bad, WC, Balkon, Klimaanlage, Halbpension

13.05. - 20.05.2018 ab Hannover

p

pro Person ab € 467

TUI ReiseCenter - Reisebüro Wittig Inh. Dieter Wittig

Hauptstraße 38, 34414 Warburg, Tel. 0 56 41 / 47 85, Fax 0 56 41 / 16 71

warburg1@tui-reisecenter.de, www.tui-reisecenter.de/warburg1

Lange Straße 45, 37688 Beverungen, Tel. 0 52 73 / 14 59, Fax 0 52 73 / 61 20

beverungen1@tui-reisecenter.de, www.tui-reisecenter.de/beverungen1

Warburg (wrs) - Wenn nahestehende

Menschen von Demenz

betroffen sind und zum

Pflegefall werden, stehen ihre

Angehörigen plötzlich vor vielen

Herausforderungen. Im alltäglichen

Leben müssen sie

sich nun zusätzlichen Belastungen

stellen. Der offene Gesprächskreis

bietet den Angehörigen

die Möglichkeit regelmäßiger

Treffen, in denen sie

sich über persönliche Erfahrungen

im Umgang mit ihren

nahestehenden Betroffenen austauschen

können. Das nächste

Treffen findet am Dienstag, 3.

April 2018, um 19.30 Uhr im

Foyer des St. Johannes Seniorenzentrums

Warburg statt. Als

Ansprechpartnerinnen stehen

Annette Wolff-Kropp (Tel.

05641/1871) und Simone Hartmann

(Tel. 05641/8927) zur

Verfügung. Neue Teilnehmer

sind herzlich willkommen.

Besuchen Sie uns im Internet!

www.warburgzumsonntag.de

...immer informiert!

Kraftstoffverbrauch (in l/100 km nach § 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der jeweils geltenden

Fassung): Ford KA+: 6,6 (innerorts), 4,0 (außerorts), 5,0 (kombiniert); CO 2

-Emissionen: 114

g/km (kombiniert).

37688 Beverungen • Dalhauser Str. 49 • Tel. 0 52 73 / 36 98 0-0 • info@menger.fsoc.de • www.autohaus-menger.de

1

Gilt für Privatkunden. Gilt für einen Ford KA+ 1,2-l-Ti-VCT-Benzinmotor 51 kW (70 PS), 5-Gang-Schaltgetriebe.


4

80 Aussteller, Händler und Handwerker aus der Region freuen sich auf Ihren Besuch!

Frühlingsmarkt

7. Borgentreicher

Gewerbegebiet Keggenriede

10-18 Uhr

mit Gewerbeschau

Schon mal vormerken!

Sa. 14.04. & So., 15.04.'18

Bartoldus Angebote

der Woche

02.04. - 07.04.2018

Unsere Angebote gelten für die Filialen in Borgentreich, Scherfede und Warburg.

Änderungen, Schreibfehler und Irrtum vorbehalten!

7. Frühlingsmarkt in der Kekkenriede

Organisatoren freuen sich

auf viele Besucher

Natürlich von Bartoldus...

Wienerwürstchen

frisch & lecker, knackig im Biss

100 g 0,99 €

Schinkengriller

oder Zigeunergriller

100 g 0,79 €

frischer Fleischkäse

zum selber Backen

1 kg 6,99 €

Pfannen der Woche...

Paprikapfanne

küchenfertig zubereitet

mit frischer Paprika

100 g 0,99 €

Gyrospfanne

mit frischen Zwiebeln

küchenfertig zubereitet

100 g 0,89 €

Wir wünschen allen

Kommunionkindern

& Familien alles Gute

und einen schönen

Weißen Sonntag!

Mittwoch und Freitag:

knusprige 1/2 Hähnchen

gold-braun gegrillt

Stück 3.- €

Köstlichkeiten aus

Ihrem Fachgeschäft...

Schweineschnitzel

aus der mageren Oberschale

1 kg 8,49 €

saftige Grillsteaks

vom Schweinenacken

verschieden gewürzt

1 kg 8,90 €

Top Schinkenbraten

aus der mageren Schweinenuß

auf Wunsch gewürzt

1 kg 6,99 €

Schweinefilet

natur belassen

100 g 1,29 €

Fleischerei Bartoldus Keggenriede 8 34434 Borgentreich

Michael Bartoldus

Tel. 05643-949983-0 Fax 05643-949983-29

info@fleischerei-bartoldus.de

www.fl eischerei-bartoldus.de

Hauptstraße 8 • 34414 Warburg • 05641-746263

www.andiva-sander.de

Mo.-Fr. 9-13 · Sa. 9.30-13 Uhr • Mo.-Di.-Do.-Fr. 14.30-18 Uhr

www.cineplex.de

Andrea Sander

Neue Frühjahrs-Mode

aus Dänemark

von

!Karsamstag geschlossen!

Ganzheitliche kieferorthopädische Praxis

DDS Charlotte Gormsen

Pellenbreite 2 • 34414 Warburg

Tel. 05641-50200

www.kieferorthopädie-warburg.de

Nutzen Sie die Zeit

nach Ostern

und lassen Sie sich einen

Termin

in meiner Praxis geben.

Mehr erfahren!

www.warburgzumsonntag.de

...immer informiert!

✆ (0 56 41)

74 03 88

Neu/Filmstudio: Die Sch‘tis in Paris

tägl. 17.00 + 19.40 Uhr

Neu: Verpiss dich, Schneewittchen!

tägl. 17.05 + 20.00 Uhr | Sa. - Mo. auch 14.50 Uhr

Sa. auch 22.15 Uhr

Neu/Kinderfi lm: Jim Knopf und Lukas

der Lokomotivführer

tägl. 17.00 + 19.35 Uhr (Sa. jed. 19.00 Uhr)

Sa. - Mo. + Mi. auch 14.40 Uhr

Liveübertragung/MET: Cosi Fan Tutte (Mozart)

Sa. 19.00 Uhr

Sneak Preview: Überraschungsfilm Mo. 20.00 Uhr

Komfortkino: Arthur & Claire Di. + Mi. 19.40 Uhr

Alle Filme, Spielzeiten, Eintrittspreise & mehr

per App oder online: www.cineplex.de/warburg

Orgelmuseum

Öffnungszeiten

Borgentreich (wri) - Mit Beginn

der Osterwoche lädt das Borgentreicher

Orgelmuseum bis

einschließlich Oktober mit erweiterten

Öffnungszeiten zu

einem Besuch ein. Über die

Ostertage ist das Museum zum

Anfassen von Gründonnerstag

bis Ostermontag von 14 bis

17 Uhr und Samstag zusätzlich

von 10 bis 12 Uhr geöffnet.

Danach gelten die Sommeröffnungszeiten

von Donnerstag

bis Sonntag 14 bis 17 Uhr und

Samstag zusätzlich 10 bis 12

Uhr. Besuchergruppen, die eine

Führung durch das Orgelmuseum

wünschen, wenden sich

bitte direkt an den Museumsleiter,

Herrn Dekanatskirchenmusiker

Jörg Kraemer. Unter

der Telefonnummer 05643/339

können auch interessierte

Kleingruppen einen individuell

gestalteten Besichtigungstermin

verabreden, der nach vorheriger

Vereinbarung auch außerhalb

der Öffnungszeiten grundsätzlich

an allen Tagen und

zu jeder Uhrzeit möglich ist.

Kinoprogramm

Warburg - Im Warburger „Cineplex“

sind weiterhin die Filme

der deutschen Kinohitparade

im Programm. Dies sind

u.a. „Pacific Rim: Uprising“,

„Tomb Raider“ (beide in 3D),

„Red Sparrow“ und „Black

Panter“ in 3D.

Neu sind die beiden Komödien

„Die Sch‘tis in Paris“ sowie

„Verpiss dich, Schneewittchen“

mit Bülent Ceylan.

Am Samstag wird live die

MET-Opera „Cosi Fan Tutte“

von Marzart übertragen.

Neu für die Kinder gibt es

„Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“.

Weiterhin sind „Peter Hase“,

„Fünf Freunde und das Tal

der Dinosaurier“, „Die Biene

Maja - Honigspiele“, „Wendy

2 - Freundschaft für immer“

und „Die kleine Hexe“ auf

dem Spielplan.

Frühlingsmarkt in Borgentreich.

Borgentreich (IS) - Die Vorbereitungen

für den 7. Borgentreicher

Frühlingsmarkt gehen

dem Ende zu und die veranstaltenden

Betriebe freuen

2. Pflanzenflohmarkt

Warburg (wrs) - Die Tagestemperaturen

steigen, der Boden

erwärmt sich – klare Vorzeichen

für den Start in die

Gartensaison. Da kommt der

Pflanzenflohmarkt in Hohenwepel

am Sonntag, dem 15.

April 2018, in der Zeit von

11 bis 16 Uhr genau richtig.

Vor und neben der Kirche in

der Engarer Strasse werden

bis zu 20 Stände aufgebaut

an denen historische Tomatensorten,

Stauden, Zwiebelblumen,

Sträucher und Gemüsepflanzen

sowie Gartenzubehör

und Dekorationen

für den eigenen Garten erworben

werden können. Gratis

dazu gibt es viele Tipps

und Infos von den erfahrenen

Gärtnern die ausgesät und pikiert,

geteilt und getopft haben

um ihre Gartenschätze an andere

Liebhaber abgeben zu

können.

Borgentreich (js) - Bei der

Frühlings-Feier in der Borgentreicher

Deko Galerie gab

es nicht nur die neuen Trends

für den Frühling und das

Osterfest zu sehen, es gab

auch einen Grund zu feiern.

Seit zehn Jahren führt Theresia

Göke nun das Geschäft.

Daher gab es für die Mitarbeiterinnen

Blumen und Geschenke

als Dankeschön. Bei

den meisten Besuchern standen

aber die Deko-Trends im

Mittelpunkt.

Im Frühling wird es natürlich

bunt. Vor allem zahlreiche

Variationen von Blau- und

Rosa-Tönen sind angesagt:

von Türkis, Hell- und Dunkelblau

über Apricot und Pink

besteht große Auswahl. Dekoriert

wird außerdem mit

Federn, Eiern oder Naturmaterialien,

passend zur Jahreszeit.

Frühlingsblüher wie Tulpen,

Primeln, Hyazinthen

sich wieder viele Besucher im

Gewerbegebiet Keggenriede

am Wochenende 14. und 15.

April 2018 begrüßen zu können.

Zahlreiche Gewerbetreibende

stellen ihre Unternehmen

mit ihren Produkten und

Leistungen vor.

An vielen Ständen werden tolle

Sachen angeboten und ein

In Hohenwepel findet am 15. April der 2. Pflanzenflohmarkt

statt.

Foto: privat

Das Pflanzensortiment wird

durch einen Imker- und Bienenweidestand

mit Honig und

Saatgut für Blühflächen, eine

Mosterei mit naturtrübem Apfelsaft,

einen Naturfotografen

mit Fotokarten und Bildern

und Deko-Holzartikel für

Haus und Garten ergänzt. Außerdem

wird der Sensenclub

Bodenfelde zu Gast sein und

Jedem der interessiert ist, das

Mähen mit der Sense nahebringen.

Hier werden auch

von Besuchern mitgebrachte

Sensen gegen einen Obolus

Frühlings-Feier mit Jubiläum

Foto: Archiv

fantastisches Rahmenprogramm

lädt alt und jung ein,

den Frühling zu begrüßen.

„gedengelt“, das heißt mit einem

speziellen „Dengelhammer“

geschärft. Auch ein altes

Handwerk wird präsentiert:

an einer mobilen Esse können

sich Kinder und Erwachsene

im Schmieden ausprobieren.

Ob Herz oder Wandhaken,

unter fachkundiger Anleitung

wird das Werkstück schon gelingen.

Für das leibliche Wohl sorgt

mit kalten und warmen Getränken,

Kuchen und Gegrilltem

die Dorfgemeinschaft. Sitzplätze

sind im beheizten Pfarrheim

vorhanden.

Einige Plätze sind noch frei.

Für nähere Informationen

steht Marie-Luise Eickmeier-

Ehrlich unter Tel. 05641-

7488994 oder auch unter

eickmeier.ehrlich@googlemail.com

zur Verfügung.

Anzeige

Das Team der Deko Galerie. (v.l.) Manuela Hanke, Christine Hake, Theresia Göke, Silvia

Recht und Jessica Meier.

Foto: Sürder

oder Krokus sorgen für noch

mehr bunte Lebendigkeit.

Auch zur Dekoration zur Konfirmation

oder Kommunion

konnten sich die Besucher

Anreize und Ideen holen.


Rotes Kreuz

ruft zur Blutspende auf

Warburg (wri) - Am Montag,

dem 9. April 2018 ruft das Rote

Kreuz in Warburg zur Blutspende

auf. Blutspender sind

von 16 bis 20 Uhr, im J.-C.-

Schlaun-Berufskolleg, Stiepenweg

15, herzlich willkommen.

Viele Krebspatienten, Unfallopfer

und andere schwer Erkrankte

können überleben, weil

Bluttransfusionen für sie bereit

stehen. Ohne Blutspenden wäre

das unmöglich.Ganz klar: Eine

Berührung und Attacke

Begegnung bildender Künstler

Langjährige Mitarbeiterinnen

verabschiedet

(v.l.) Ulrich Pieper, Pfarrer Hubert Lange, Birgit Bremer, Günther Wulf, Elke Hagemeier,

Franz Krelaus, Wolfgang Reifer; die Verabschiedeten (Mitte) Rita Thewes und Ludmilla

Wasmuth.

Foto: privat

Frühjahrsputz in der Rhoder

Feldgemarkung

Blutspende beim Roten Kreuz

kann Leben retten. Aber es

gibt auch ungebetene Blutsauger.

Zecken zum Beispiel. Für

einen optimalen Schutz in der

Outdoor-Saison schenkt der

DRK-Blutspendedienst jedem

Besucher eines Blutspendetermins

in diesem Quartal ein

„Zappzarapp-Zecken-und-Hilfe-Set“.

Damit haben Wanderer

und Radfahrer alles dabei, was

zur Behandlung kleiner Verletzungen

unterwegs notwendig

ist. Was passiert bei einer Blutspende?

Wer Blut spenden

möchte, muss mindestens 18

Jahre alt sein und sich gesund

fühlen. Zum Blutspendetermin

bitte unbedingt den Personalausweis

mitbringen. Vor der

Blutspende werden Körpertemperatur,

Puls, Blutdruck und

Blutfarbstoffwert überprüft. Im

Labor des Blutspendedienstes

folgen Untersuchungen auf Infektionskrankheiten.

Jeder Blutspender erhält einen

Blutspendeausweis mit seiner

Blutgruppe. Die eigentliche

Blutspende dauert etwa fünf

bis zehn Minuten.

Danach bleibt man noch zehn

Minuten lang ganz entspannt

liegen. Zum angenehmen Abschluss

der guten Tat lädt das

Rote Kreuz zu einem leckeren

Imbiss ein.

Willebadessen (wrs) - Vom 27.

bis 29. April lädt das Christliche

Bildungswerk „Die Hegge“ zu

einer Begegnung bildender

Künstler ein. In diesem Jahr

steht sie unter dem Titel „Berührung

und Attacke – Das

Kunstwerk als „Stein des Anstoßes“

zwischen Sentimentalität

und Skandal“.Wenn Kunstwerke

wirklich ansprechen, lassen

sie ihre Betrachter nicht

kalt. Sie rühren an, sie erschüttern

oder sie bringen einfach

nur in Rage. Dies geschieht auf

einer stufenlosen Skala ästhetischer

Intensitäten und oft in

verstörender Vermischung der

Gefühle. Damit verbinden sich

heute in der öffentlichen Debatte

zunehmend politische,

moralische und religiöse Empfindlichkeiten.

In letzter Zeit

gab es im Zusammenhang mit

der stark politischen Tendenz

der Kasseler Documenta und

Protestbewegungen gegen Rassismus

und Sexismus (insbesondere

in den USA) verschärfte

Debatten darum, was Kunst

mit den Gefühlen der Betrachter

machen darf und in welcher

Weise sie mit bestimmten politisch,

gesellschaftlich oder historisch

brisanten Themen umgehen

soll. Zunehmend gerät

Kunst dabei in identitätspolitische

Zwickmühlen. Die Tagung

fragt danach, inwieweit Künstler,

Kunstwerke und Kunstvermittler

Nähe und Distanz zu

Thema und Gegenstand wahren

müssen und wie weit die

Rücksicht auf das Publikum

und seine potenziellen Empfindlichkeiten

und alle denkbaren

„Betroffenheiten“ gehen

kann. Als Referenten wirken

mit: Dr. Helmut Fölller, Frankfurt

am Main, Dozent an der

Philosophisch-Theologischen

Hochschule Sankt Georgen sowie

an der Musikhochschule

Frankfurt; Christian Keinstar,

Köln, bildender Künstler, zahlreiche

Ausstellungen und Auszeichnungen;

Dr. Markus Kleinert,

Leiter der Kierkegaard-

Forschungsstelle am Max-Weber-Kolleg

der Universität Erfurt;

PD Dr. Magnus Schlette,

Leiter des Arbeitsbereichs

„Theologie und Naturwissenschaft“

am Institut für interdisziplinäre

Forschung FEST

in Heidelberg; Dr. Thoma

Splett, freier Künstler, zahlreiche

Ausstellungen, lehrt Fotografie

an der Münchner Akademie

der Bildenden Künste;

Dr. Holger Brülls, Halle/Saale,

Kunsthistoriker, Denkmalpfleger

und Kurator. Er wird die

Gespräche leiten.

Anmeldungen und weitere Auskünfte:

Die Hegge, Christliches

Bildungswerk, 34439 Willebadessen,

Tel. 05644/400 und

700, www.die-hegge.de, bildungswerk@die-hegge.de.

Willebadessen (wrs) - Stellvertretend

für die Pfarrgemeinden

Willebadessen, Borlinghausen

und Altenheerse haben

Vertreter der Kirchenvorstände

und Pfarrgemeinderäte der

drei Gemeinden die langjährigen

Mitarbeiterinnen Rita

Thewes und Ludmilla Wasmuth

verabschiedet. Im Rahmen

einer kleinen Feierstunde

bei Kaffee und Kuchen im

Café „Kaffeebohne“ in Willebadessen

bedankten sich Pfarrer

Hubert Lange und der geschäftsführende

Vorsitzende

Wolfgang Reifer für den engagierten

Einsatz der beiden

Mitarbeiterinnen.

Ludmilla Wasmuth war vom

1. Mai 2000 bis zum 30. September

2017 als Reinigungskraft

in der Pfarrkirche St. Vitus

Willebadessen tätig. Wolfgang

Reifer lobte ihren stets

zuverlässigen Einsatz während

der letzten 17 Jahre. Rita Thewes

trat ihren Dienst als Pfarrsekretärin

für die Pfarrgemeinde

St. Vitus Willebadessen im

Jahr 1997 an und war seit 1.

Juli 2017 für den Pastoralverbund

Willebadessen-Peckelsheim

am Standort Willebadessen

tätig. Anerkennend lobte

Wolfgang Reifer, dass sie

neben der gewissenhaften Erledigung

ihrer Aufgaben stets

ein offenes Ohr für die Anliegen

der Gemeindemitglieder

hatte.

Trickdiebe

stehlen

Geldbörsen

Warburg (wrs) - Am Mittwoch,

dem 28. März 2018,

gegen 14 Uhr suchten zwei

Täter ein Geschäft in der

Hauptstraße auf und ließen

sich von einer Verkäuferin

über einen Artikel beraten.

Hierzu verließ man auch

das Geschäft, um die Ware

von außen im Schaufenster

zu betrachten. Vermutlich

wurde dieser Moment von

einem weiteren Mittäter ausgenutzt,

welcher so unbemerkt

in die hinteren Geschäftsräume

gelangte und

dort mehrere Geldtaschen

mit EC-Karten und Bargeld

entwendete. Die beiden Täter,

welche die Verkäuferin

abgelenkt hatten, waren ca.

30 Jahre alt und von südländischem

Aussehen. Beide

hatten kurze dunkle Haare

und einen kurzen Stoppelbart,

ähnlich einem Dreitagebart.

Sie waren etwa 1,90

m groß und schlank. Ein

Mann hatte ein etwas breiteres

Gesicht und trug eine

hellblaue Softshelljacke. Die

Polizei in Warburg, Tel.

05641/78800, fragt: Wem

sind die oben beschriebenen

Personen aufgefallen? Wer

kann Hinweise zur Identität

der Tatverdächtigen geben?

Ostermorgenfeier

Warburg (wrs) - Die evangelische

Kirchengemeinde lädt

herzlich zur Ostermorgenfeier

am Sonntag, dem 1. April

2018, um 6 Uhr ein. Gestartet

wird draußen vor der Kirche

Maria im Weinberg mit dem

Osterfeuer. Das Licht wird in

Super-Oster-Rabatt

vom 24. März bis 7. April 2018

15%

5

die Kirche hineingetragen, wo

kurze Impulse an verschiedenen

Andachtsstationen zum

Nachdenken und Feiern der

Auferstehung anregen. Geleitet

wird die Feier von einem Team

junger Erwachsener. Danach

gibt es ein gemeinsames Frühstück

in der Kirche. Es wird

um einen kleinen kulinarischen

Beitrag zum Frühstück

sowie um eine Anmeldung gebeten

bei Pfarrerin Müller (Patrizia.Mueller@kk-ekvw.de

oder Tel. 05641/9099441)

Zahlreiche Schützen beteiligten sich am Umwelttag der Schützengesellschaft Rhoden.

Diemelstadt (wrs) - Die Schützenbrüder

der Schützengesellschaft

1560 Rhoden führte nun

ihren traditionellen „Frühjahrsputz“

in der Rhoder Feldgemarkung

durch.

Damit sich die Feldgemarkung

im besten Zustand präsentieren

kann, nahmen rund 50 Schützenbrüder,

angefangen von den

jüngsten Nachwuchsschützen

bis hin zu rüstigen Rentnern,

darunter auch Bürgermeister

und Major Elmar Schröder sowie

König Günter Grineisen

mit seiner Königin Silvia, an

der gemeinsamen Aktion teil

und sammelten mehrere Kubikmeter

Müll und Unrat ein.

Den einzelnen Kompanien wurden

dabei verschiedene Gemarkungsflächen

für die Säuberungsaktion

zugewiesen. So

wurde ein Gebiet von der Autobahn

bis nach Gashol und

von Laubach bis zur Hude

durchkämmt. Insbesondere im

Gewerbegebiet im Wrexer Teich

mussten Müll und Unrat eingesammelt

werden. Leider wurde

während der Sammelaktion

festgestellt, dass die Menge des

eingesammelten Mülls gegenüber

den Vorjahren angestiegen

ist. Daher sollte auch in den

nächsten Jahren unbedingt an

Foto: privat

der Durchführung der Umwelttage

festgehalten werden.

Zum Abschluss der gemeinsamen

Aktion wurden alle „Müllmänner“

zu einem Imbiss in

gemütlicher Runde am Vereinsheim

des TV Germania am

Walmestadion eingeladen, wo

sich der Vorsitzende der Schützengesellschaft

Rhoden, Reinhold

Polzer, für die zahlreiche

Teilnahme bedankte.

auf ALLES

(außer mit rotem Preis markierte Ware)

Paderborner Tor 104

34414 Warburg

Tel. 0 56 41 / 74 52 21

Ein Unternehmen der Wäschepoint GmbH & Co. KG, Paderborner Tor 04, 34414 Warburg


6

Kulturgemeinschaft

Beverungen und

Umgebung e.V.

Stadthalle

Beverungen

|

Sonntag

08.04.

16.00 Uhr

Chinesischer

Nationalcircus

The Grand Hongkong

Hotel

Karten: ab 30,00 €

ermäßigt ab 25,00 €

|

Freitag

13.04.

20.00 Uhr

Seniorenpunk

Lesekonzert mit Burkhard

Battran und Band

Korbmacher-Museum

Dalhausen

Karten: 14,00 €

ermäßigt: 10,00 €

|

Freitag

27.04.

20.00 Uhr

Jürgen Becker

Volksbegehren

Karten: ab 23,00 €

ermäßigt ab 18,60 €

Kulturbüro: Weserstraße 16 | 37688 Beverungen | Karten-Telefon: 05273 392223 | www.kulturgemeinschaft-beverungen.de

www.psychologische-beratung-gabriele-harder.de

Heilhypnose

Psychotherapie

Gabriele Harder

Psychotherapeutische Heilpraktikerin

Es gibt immer einen Weg

Haben Sie Probleme in Beziehungen,

am Arbeitsplatz oder

mit Ihrem Selbstwertgefühl?

Ängste, Panikattacken, Liebeskummer

oder Depressionen?

Haben Sie immer die «falschen» Partner?

Einen unerfüllten Kinderwunsch? Ihr Kind ist Bettnässer?

Sie möchten mit dem Rauchen aufhören? Angst vor Krankheiten?

Praxis in Boffzen, Tel. 0 52 71 - 6 95 61 73

(Termine nur nach telef. Vereinbarung)

Ostern im Museum

Höxter (ozm) - Die Ausstellung

„Petticoat und Caprifischer“

im Museum im Hütteschen

Haus über die Träume der

50er Jahre öffnet an beiden

Ostertagen von 14 bis 17 Uhr

für Besucher. Zusätzlich lädt

das Museum am Ostersonntag

um 15 Uhr alle Interessierten

zu einer kurzweiligen einstündigen

öffentlichen Führung

durch die neue Ausstellung

ein. Dabei werden die materiellen

und immateriellen Wünsche,

die Musik, das Feiern,

die Sehnsucht nach Italien

und vieles mehr im Mittelpunkt

stehen.

Wieso Italien? Wie passte eine

vierköpfige Familie in eine

Isetta? Und wieso verkauften

sich elektrische Waschmaschinen

am Anfang nur sehr

schleppend? Wie serviert man

Salzstangen richtig und können

Rauchverzehrer wirklich

Einbruch

Steinheim (ozm) - Am Freitag,

23.03.2018, in der Zeit zwischen

14.00 und 23.00 Uhr kam es in

Steinheim, Blumenstraße, zu

einem versuchtem Wohnungseinbruch,

wobei mittels eines

Hebelwerkzeuges versucht wurde,

eine Wohnungstür aufzuhebeln,

was jedoch misslang.

Hinweise bitte an die Polizei

in Höxter unter 05271-9620.

Frühjahrskräuterwanderung

Brakel (ozm) - Nach dem langen

Winter erfreuen wir uns

an der erwachenden Natur

und tanken in ihr neue Kraft.

Am Samstag, 14. April 2018,

von 14 bis 18 Uhr lernen Teilnehmer

bei der Kräuterwanderung

mit Gisela Reineke

rund um die Hinnenburg die

Heilkräuter, ihre Wirkungen

und Anwendungen kennen.

Die essbaren Wildkräuter wie

Bärlauch, Knoblauchrauke,

Gundermann und viele andere

sind die gehaltvollsten Lebensmittel.

Die geballte Kraft versorgt

uns mit wertvollen Vitalstoffen

– einfach lecker und

wohltuend. Im Anschluss daran

erwartet die Teilnehmer

ein Frühlingskräutermenü im

idyllischen Quellpavillon. Treffpunkt

ist der Parkplatz am

Kaiserbrunnen. Anmeldeschluss

ist der 9. April 2018.

Die Wanderung kostet 10, das

Menü 12 Euro.

Anmeldungen bei Edith Rose,

Tel. 0172/3741842 oder e-mail

rose@ffz-brakel.de.

Rauch verzehren? Diese und

viele andere Fragen werden

in der unterhaltsamen Führung

beantwortet werden.

Geöffnet ist Mittwoch bis

Sonntag von 14 bis 17 Uhr.

Ostersamstag bis Ostermontag

14 bis 17 Uhr. Für die Führung

wird ein Aufschlag von 3 Euro

erhoben. Museum im Hütteschen

Haus, Nicolaistr. 10,

37671 Höxter, www.höxtermuseum.de.

Osterrallye im Wildpark

Spaß für die ganze Familie an Ostermontag

Neuhaus (ozm) - Der Wildpark

Neuhaus der Niedersächsischen

Landesforsten ist eine

Institution in der Solling-Vogler-Region

im Weserbergland

und auch weit darüber hinaus

bekannt. Jung und Alt zieht

es immer wieder in den Park,

der wie eine Miniatur des Sollings

aufgebaut ist. Bunter

Mischwald mit altem Baumbestand

wechselt sich mit offener

Landschaft ab und immer

wieder kann man historische

Trockensteinmauern entdecken.

In naturnahen Gehegen

finden Wildtiere, die in den

heimischen Wäldern leben, ein

Zuhause.

Ein Besuch lohnt sich zu jeder

Jahreszeit. Im Winter bleiben

die Tiere nah bei den Futterstellen

und können gut beobachtet

werden und im nahenden

Frühjahr, freuen wir uns

auf das frische Grün und den

ersten Nachwuchs im Wildpark

Neuhaus der Niedersächsischen

Landesforsten. Am

Osterwochenende haben sich

die Kooperationspartner, der

Wildpark Neuhaus der Niedersächsischen

Landesforsten,

die Falknerei und das Cafe &

Bistro Rotwild, etwas ganz Besonderes

ausgedacht. Als Spaß

für die ganze Familie findet

am 2. April die Osterrallye

statt. An vielen spannenden

Stationen können Rätsel gelöst

Vereine laden zum Maifest ein

werden. Die Antworten findet,

wer mit offenen Augen durch

den Wildpark geht. So können

die Tiere und der Park auf

eine ganz neue Art und Weise

entdeckt werden. Jeder, der

an der Rallye teilnimmt, bekommt

einen kleinen Preis

und kann, wenn der ausgefüllten

Fragenbogen zurückgegeben

wird, an der Verlosung

des Hauptgewinns teilnehmen.

Gesponsert werden die Preise

von den Kooperationspartnern.

Zusätzlich zu der Rallye finden

die Flugvorführungen der Falknerei

statt und zertifizierte

Waldpädagogen der Niedersächsischen

Landesforsten werden

an diesem Tag im WildparkHaus

dem Solling Besucherzentrum

ihr vielfältiges

Programm rund um die Waldpädagogik

und Führungen vorstellen.

Die Rallye findet während der

gesamten Öffnungszeit des

Wildparks von 9 bis 17 Uhr

statt und ist im Eintrittspreis

enthalten. Der Einlass endet

eine Stunde vor der Schließung

des Wildparks.

Weitere Informationen sind

im WildparkHaus – dem Solling

Besucherzentrum, Tel.

05536/9609980, sowie bei der

Solling-Vogler-Region im Weserbergland,

www.solling-vogler-region.de

und unter Tel.

05536/960970 erhältlich.

Küchenwerk

Exclusive

Holzküchen

- in Ahorn, Buche, Eiche

Esche, Kirsche

- voll- oder teilmassiv

- auch mit geölter Oberfläche

KÜCHEN-SCHAUTAG, Sonntag 14-17 Uhr

(Keine Beratung - kein Verkauf)

Küchen nach Maß - Briloner Str. 91 - 34414 Warburg-Scherfede

www.tuschen-kuechen.de - 05642/98950 - info@tuschen-kuechen.de

KANAREN & MADEIRA 1

AIDAstella / 18.11. und 02.12.2018

UNSERE SPEZIALPREISE*

18.11. bis 25.11.2018

Innenkabine

1.139 EUR

Meerblickkabine

1.239 EUR

Balkonkabine 1.389 EUR

++ Weihnachts-Shopping auf den Kanaren ++

LEISTUNGEN

• Flug ab/bis Frankfurt • Transfers Flughafen - Hafen - Flughafen

• 7 Übernachtungen auf AIDAstella • Kulinarisches Verwöhnprogramm

inkl. ausgewählter Getränke in den Buffet-Restaurants • Entspannung in

der Saunalandschaft mit Meerblick • Fitnessstudio und Sportaußendeck,

über 30 Kurse pro Woche • Entertainment der Spitzenklasse, exklusiv von

AIDA produziert • Bordsprache Deutsch, Trinkgelder an Bord

02.12. bis 09.12.2018

Innenkabine

899 EUR

Meerblickkabine

999 EUR

Balkonkabine 1.099 EUR

inkl. Flug

0800 - 2 63 42 66

(gebührenfrei)

STICHWORT:

1601

*AIDA VARIO Preis p.P bei 2er Belegung, limitiertes Kontingent. Einzel- und Mehrbettbelegung auf Anfrage. Es gelten die Allgemeinen

Reisebedingungen, Hinweise und Informationen des aktuellen AIDA Katalogs „Feb. 2018 bis April 2019“. Mindestteilnehmerzahl: 16 Personen |

Druckfehler vorbehalten | Anmeldeschluss: 30.04.2018 | Vermittler: AtourO GmbH, Martin-Luther-Straße 69, 71636 Ludwigsburg

Veranstalter: AIDA Cruises - German Branch of Costa Crociere S.p.A., Am Strande 3 d, 18055 Rostock.

Das Herbeitragen des Maibaums eröffnet das Programm des Festes.

Bellersen (ozm) - Die

Bellerser Vereinsgemeinschaft

lädt am 29. April

zum großen Maifest in

die Meinolfushalle ein.

Mit dem traditionellen Maibaumaufstellen

beginnt das

Fest am Sonntag um 13.15

Uhr. Zum 41. Mal wird der

Maibaum durch alle Beteiligten

unter der Leitung des Gesangsverein

Concordia aufgestellt.

Auch in diesem Jahr beteiligen

sich wieder viele aktive Vereine

des Dorfes, die mit den vielfältigen

Aktionen rund um die

Meinolfushalle alle Gäste zum

mitmachen und verweilen einladen.

„Die Sänger vom Gesangsverein

Concordia und die Musiker

der Oberwälder Blaskapelle

bringen den Maibaum um

13.15 Uhr mit klingendem

Spiel in das Dorf. An dem

Standort am Rosenplatz werden

die Vereinswappen angebracht

und der Maibaum durch

das Holz- und Fuhrunternehmen

Rüthers-Reineke aufgestellt“,

berichtet Alois Gehlen

als Vorsitzender vom Gesangsverein.

Als Besonderheit wird dieses

Jahr der „Bellerser Flashmob“

direkt nach dem Maibaumaufstellen

inszeniert. Gefördert

durch das Projekt „Ideen werden

Wirklichkeit – 100 Förderpakete

für Vereine in der

Region“ der Westfalen Weser

Energie arrangierten Peter

Moss und Volker Schrewe die

passende Musik für diese Gemeinschaftsaktion.

„Die Idee

‘Bellerser Flashmob’ entstand

in der Vereinsgemeinschaft, da

das Maifest traditionell eine

Aktion des Gesangsvereins unter

Mitwirkung der Blaskapelle

war und nun zu einem Fest

für alle Vereine des Dorfes geworden

ist. Bei dieser Aktion

können alle mitmachen“ erläutert

Henrik Becker. „Als

verbindendes musikalisches

Element wurde ein altes

Schunkellied ausgemacht, das

im Dorf jeder kennt. Dieses

Lied wird nun in einem Mix

aus Hip-Hop, Marschmusik,

Walzer und Latin-Dancemusic

sozusagen wie ein oympisches

Feuer durch das Dorf zum großen

Maifest in die Meinolfushalle

getragen. Alle Gäste können

sich auf eine einzigartige

Vorstellung freuen“, beschreibt

Volker Schrewe den Flashmob.

Ab 14.30 Uhr beginnt das bunte

Familienfest in der Halle.

Mit musikalischen Darbietungen

des Gesangsvereins und

der Blaskapelle wird den ganzen

Nachmittag gefeiert. Unter

der Leitung von Volker Schrewe

können sich die Gäste auf

ein abwechslungsreiches Musikprogramm

mit Gemeinschaftsvorträgen

beider Vereine

freuen. „Auch die Jugendbläser

der Oberwälder und die Blockflötengruppe

werden an diesem

Nachmittag auftreten. Wir

üben schon seit einigen Wochen

mit den Kindern und Jugendlichen

die Ponylieder aus

den Immenhof-Filmen. Auf die

Uraufführung dieser Lieder

freuen wir uns bereits sehr“,

schildert Hubertus Feldmann

von den Oberwäldern.

„Neben den musikalischen

Vorträgen wartet auf die Gäste

ein großes Tortenbuffet mit

Waffelstand. Von 15 bis 17

Uhr bieten die Sängerinnen

der Concordia den Kaffeeklatsch

mit selbstgemachten

Torten in der Halle an“ berichtet

Mechthild Markus.

„Für die Kinder gibt es eine

Hüpfburg, ein Fahrgeschäft,

ein Süßigkeiten- und Kindercocktailstand,

Kinderschminken

und ein Spiel und Sportprogramm.

Wie im letzten Jahr

werden wir auf einen extra

dafür eingerichteten Reitplatz

wieder Ponyreiten direkt vor

der Halle anbieten“ beschreibt

Helena Schonlau-Gröne. Für

dieses abwechslungsreiche Unterhaltungsprogramm

für Kinder

setzen sich der Heimatund

Verkehrsverein, der Gewerbeverein,

der Reitverein,

der Sportverein TUS 20, die

Foto: privat

Messdiener und die Firma

Phoenix Contact ein. Den ganzen

Nachmittag können die

Kinder diese Aktivitäten kostenlos

nutzen.

„Das Dorfpokalschießen wurde

im letzten Jahr sehr gut angenommen.

Daher machen wir

beim Maifest gerne wieder mit.

Das Mannschafts- und Einzelschießen

findet von 16 bis

18.30 Uhr im Schießstand der

Halle statt“, erzählt Schießmeister

Wilfried Kreilos.

Neben dem Kaffeeklatsch werden

wieder Spießbraten, Hotdogs

und eine Salatbar angeboten.

Den ganzen Tag gibt es

verschiedene Getränke wie

zum Beispiel Rheder-Hell, Weine,

Softdrinks, Longdrinks,

selbstgemachte Maibowle und

Bellerser Obstler. Der Schützenverein

und die Feuerwehr

werden in diesem Jahr die Thekenmannschaft

verstärken.

DJ Christoph wird nach der

Stimmungsmusik von den

Oberwäldern und der Concordia

ab 19 Uhr das Fest weiter

musikalisch begleiten. „Das

vielfältige Rahmenprogramm

ist wieder ideal für einen Ausflug

nach Bellersen. Wir freuen

uns mit allen Bellersern und

Gästen das Maifest für die

ganze Familie zu feiern“, so

Frederik Köhler vom Heimatund

Verkehrsverein.


Frühlingsfest

14. April 2018

9 - 16 Uhr

Vie

le

Aktion

ionen

und

Angeb

ote

Wir gratulieren

der Fa. Dieter Daehn

zum

20. Firmenjubiläum und

bedanken uns

für die Partnerschaft.

20 Jahre

Garten- und Landschaftspflege/-Bau

Seit 20 Jahren in Holzminden

Dieter Daehn und Team feiern Jubiläum

Anzeige

JENS MÜLLER GMBH

HOLZMINDEN

Bauunternehmen

☎ 0 55 31 / 940 20

Jens Müller GmbH

Bauunternehmen

■ Straßen- und Tiefbau, Erdbau

■ Pflaster-, Bagger- und Abbrucharbeiten

■ Winterdienst und Bauplanung

■ Bodendeponie und Recyclingpark

37603 Holzminden · Burgbergblick8·Tel.: 05531 / 94020

Fax: 05531 / 940229 · www.jens-mueller-gmbh.de

7

Wir

gratulieren

zum

20. Geburtstag

Wir gratu m

20-jäigн Firmнjulä!

BAUSTOFFE

HEIZUNG

SANITÄR

FLIESEN

HOLZ

STAHL

www.wegener.biz

Schautag jeden 2. und letzten Sonntag im Monat von 13 - 17 Uhr

37671 Höxter | Corveyer Allee 25a | Tel: 05271/9733-0

Dieter Daehn (2. v. links) und sein Team danken ihren Kunden für jahrelange Treue.

Foto: Otto

Wir gratulieren zum

20jährigen

Firmenjubiläum

Christoph Springstein

Wirtschaftsprüfer

Steuerberater

Sparenbergstr. 17

37603 Holzminden

Holzminden (mo) - Seit 1. April

1998 steht Dieter Daehn mit

beiden Beinen fest in der Selbstständigkeit:

„Ich habe es einfach

mal riskiert“, so der Chef

des Garten- und Landschaftspflege/Bau-Unternehmens

aus

Holzminden. Der gelernte Gartenbauer

hat sich längst einen

festen Kundenkreis und einen

guten Namen im ganzen Weserbergland

und Ostwestfalen

geschaffen. Von Einbeck bis

Brakel reicht sein Einsatzgebiet.

„Der stärkste Raum liegt allerdings

auf Holzminden und

Höxter“, so Dieter Daehn. Der

Chef arbeitet höchstpersönlich

sowohl direkt auf der Baustelle,

als auch im Büro.

Kundenkontakt ist Dieter Daehn

enorm wichtig. Auf immer

neuen Baustellen mit neuen

Bekanntschaften tätig zu sein,

beschert ihm den Spaß an seiner

Arbeit, auch noch nach 20

Jahren.

Die Kunden selbst können

nicht klagen, stehen sie doch

stets im Fokus der Aufmerksamkeit.

Mobilität und Flexibilität,

gepaart mit der Professionalität

eines ausgebildeten

Teams, sorgen für einen reibungslosen

Ablauf nach den

Vorstellungen des Kunden. „Als

ich angefangen habe, hatte ich

nichts. Keine Maschinen, keine

Schaufeln, einfach gar nichts“,

so Daehn. Mit seinem alten

Auto fuhr er zu seinen ersten

selbstständigen Terminen.

Inzwischen hat sich das Unternehmen

einen umfassenden

Fuhrpark zugelegt sowie eine

vielfältige Auftragspalette angeeignet,

welche Gartenpflegearbeiten

von A wie Anlage

bis Z wie Zaun aufstellen umfasst.

Rund ums Haus werden

verschiedenste Tätigkeiten ausgeführt,

von Ausschachtungen,

Pflasterarbeiten, Terrassenbau

und Aufstellen von Stabzäunen

über das Aufstellen von Gabionen

und Einbauen von

Lichtschächten bis hin zur Bepflanzung

und dem Errichten

einer neuen Garageneinfahrt

und Neuanlagen bzw. Parkplätzen.

Ebenfalls sind Baumfällungen,

Bagger- und Abrissarbeiten

und vieles mehr kein

Problem.

Dieter Daehn kann sich nicht

nur auf seine jahrelange Erfahrung,

sondern auch auf ein

gut ausgebildetes und sich stetig

vergrößerndes Team von Mitarbeitern

verlassen.

„Garten und Landschaftsbau“

darf mit Fug und Recht von

sich behaupten, es durch Höhen

und Tiefen weit gebracht

zu haben. „Und dies alles nur

dank der Treue unserer Kunden“,

verdeutlicht Dieter Daehn.

„Ohne sie würde ich heute

hier nicht stehen.“ Viele halten

ihm schon seit Jahren die Treue

und wurden nie enttäuscht. Er

dankt daher all seinen guten

Kunden im Weserbergland und

Ostwestfalen für die wunderbare

Zusammenarbeit. Er und

seine Mitarbeiter hoffen, dass

es auch in den kommenden

Jahren weiter so prächtig laufen

wird und wünschen ein frohes

Osterfest.













Allersheimer Str. 66 · 37603 Holzminden

Tel. 0 55 31 - 12 77 12

Zu Ihrem 20-jährigen Firmenjubiläum gratulieren wir Ihnen

und Ihrer Belegschaft recht herzlich!

Wir bedanken uns für die sehr gute Zusammenarbeit

und wünschen Ihnen auch in Zukunft viel Erfolg.

----- Wir gratulieren der Firma D. Daehn zu Ihrem 20-jährigen Jubiläum. -----

Garten- und Landschaftspflege/-Bau

Telefon:

05531 - 94 95 55

oder

0173 - 27 67 784

seit 20 Jahren

Wir sind günstig

und bleiben

günstig!

• sämtliche Gartenpflegearbeiten von A-Z

• Privat- und Firmenpflege

• Vertikutieren

• Bepflanzungen

• Rindenmulch (sämtl. Gr.)

• Baumfällungen aller Art, Kletterfällung und Seilklettertechnik

• Heckenschnitt, Baumschnitt und Ausästung

• Garten anlegen oder umgestalten

• Pflasterarbeiten, Natursteinmauern, Palisaden, Terrassenbau

• Gartenwege, Ein- und Ausfahrten anlegen, pflastern u.v.m.

• Zaunbau

• Anlieferung von Schuttgütern (Sand, Kies, Splitt etc.)

• Baggerarbeiten und Abrissarbeiten aller Art

• kleinere Kanalbauarbeiten und Hausanschlüsse

• Winterdienst

Wir möchten „Danke“

sagen an unsere Kunden

und Geschäftspartner

für das in uns gesetzte

Vertrauen und wünschen

uns für die Zukunft

weiterhin eine gute

Zusammenarbeit.

Mobil • Flexibel • Professionell

Wir gratulieren

der Fa. Dieter Daehn

zum 20jährigen

Firmenjubiläum


8

Artistischer Workshop

Kreis Höxter (ozm) - Im Rahmen

der Bewegungsförderung

im Kindergarten und Sportverein

bietet der Kreissportbund

Höxter am Mittwoch,

18. April, einen Kurz-Workshop

mit dem Titel „Im Zirkus“

an.

Anmeldungen nimmt die KSB-

„Gestatten, Hoffmann von Fallersleben!“

Lieder und mehr

Geschäftsstelle ab sofort unter

www.ksb-hoexter.de/anmeldungen

an.

In diesem Workshop können

neue und vielleicht ungewöhnliche

Alltagsmaterialien zur

Schulung der Wahrnehmung

und der motorischen Fähigkeiten

bei Kindern ausprobiert

Höxter (ozm) - Am Sonntag,

15. April, bietet sich Gelegenheit

zur Begegnung mit einem

provokativen deutschen Dichter

und Denker: Das Musikalisch-Literarische

Quartett aus

Detmold präsentiert Hoffmann

von Fallersleben in Liedern,

Gedichten und (satirischen)

journalistischen Texten.

Der Dichter des Deutschlandliedes,

von manchen immer

noch fälschlich als Nationalist

verdächtigt, liebte sein Land,

nicht aber seine Regierung. Er

war ein unruhiger Geist, der

in seiner Zeit aneckte mit seinen

Ideen von bürgerlicher

Freiheit und einem vereinten

Deutschland - Ideen, die er

freimütig in Gedichten, Liedern

und Zeitungsartikeln vertrat,

zum Ärger der Obrigkeit

und zum eigenen Nachteil. 39

Male wurde er von Fürsten

wegen politischer Meinungsäußerung

des Landes verwiesen!

Seine sogenannten “Unpolitischen

Lieder“ kosteten

ihn die Professur in Breslau.

Asyl, Unterhalt und Ruhe fand

er für die letzten 14 Lebensjahre

schließlich als Bibliothekar

in Corvey - eine mutige,

weitsichtige Entscheidung des

damaligen Fürsten von Corvey

und vielfacher Grund, sich gerade

bei der LitHöxter mit

diesem Dichter zu befassen,

so die Überzeugung der einladenden

Märchengesellschaft.

Zu entdecken gibt es genug:

neben bissigen, satirischen politischen

Liedern gegen jede

Engstirnigkeit - hoch aktuell!

- auch eine Fülle bekannter

und unbekannter Kinderreime

und -lieder aus der Feder Hoffmanns,

viele davon in Corvey

entstanden.

Das renommierte Musikalisch-

Literarische Quartett besteht

im Kern aus Eva und Prof.

Joachim Thalmann, Rezitation

und Gesang, Hans Hermann

Jansen, Piano und Moderation,

alle von der Musikhochschule

Detmold, und erweitert sich

je nach Programm um einen

Gast, dieses Mal Prof. Peter

Kreutz aus Gütersloh/Detmold,

vielfach ausgezeichnet,

bekannt durch Liedkonzerte

bei internationalen Festspielen

in verschiedenen europäischen

Ländern, in ARD, der RAI,

werden.

Die Teilnehmer (2. Lizenzstufe

ÜL-B) werden erfahren,wie

alltägliche Gegenstände kreativ

eingesetzt werden können.

Dabei werden kleine Kunststücke

unter Einbezug von

Alltagsmaterialien erarbeitet.

dem ZDF und niederländischen

Sendern. Das Musikalisch-Literarische

Quartett hat

mittlerweile einige CDs herausgebracht,

2016 den Kultursommer

Niederösterreich

eröffnet und ist Höxteranern

mit einer zauberhaft poetischen

Aufführung der „Schönen

Magelone“ 2015 noch in

märchenhafter Erinnerung.

Das Quartett bringt Hoffmanns

Lieder in Vertonungen

u. a. von Mendelssohn, Robert

und Clara Schumann und

Brahms einfühlsam und leichtfüßig

zu Gehör, lässt uns an

Hoffmanns Gedanken teilhaben

und präsentiert die Texte

unterhaltsam, abwechslungsreich

eingebettet in die Zeitgeschichte.

Bei gutem Wetter

hält man eine Überraschung

für den Schluss bereit - ein

vielfältiges Vergnügen erwartet

die Zuhörer.

Am Sonntag, 15.April, um 15

Uhr in der Marienkirche Höxter.

Eintritt 12 Euro, ermäßigt

8 Euro, Kartenvorverkauf bei

Bücher Brandt, Höxter, und

in der Tourist-Info im Historischen

Rathaus.

Lourdeswallfahrt des Erzbistums

Höxteraner Jugendliche helfen Pilgern

Kreis Höxter (ozbs) –

Neun Jugendliche sind

mit den Maltesern unterwegs

zum und im Marienwallfahrtsort

Lourdes

in Südfrankreich. Am

Samstag haben sie sich

vor der Rosenkranzbasilika

getroffen und sich

schon einmal auf den

Höhepunkt der Wallfahrt,

die Feierlichkeiten zu

Palmsonntag, eingestimmt.

Zu Hause, im

Kreis Höxter, sind sie

Schulsanitäter in Neuenheerse,

Brakel und Höxter

sowie Mitglied der

Malteser Jugend.

Sie helfen Pilgern in Lourdes: (v.l.) Justin Schelp (Höxter), Robert Peters (Willebadessen),

Antonia Johlen (Höxter), Tobias Kreutzmann (Lichtenau-Kleinenberg), Leyla Kangal

(Fürstenberg), Dr. Norbert Kurowski (Höxter), Marie Lütkefend (Marienmünster), Anne

Spiegelberg (Höxter), Lara Lohr (Boffzen) und Morten Kampelmann (Höxter)

Foto: Malteser/Frank Kaiser

Gemeinsam mit ihrem Mentor

Dr. Norbert Kurowski, Stadtbeauftragter

der Malteser in

Höxter, sind sie in Lourdes

als helfende Hände dabei. Und

sie tun das, was die Malteser

seit vielen Jahrhunderten tun:

sie helfen Pilgern auf ihrem

Weg. So unterstützen sie Pilger

mit Behinderungen und in

Krankheit dabei, von A nach

B zu gelangen. Viele mitgereiste

Senioren können kurze

Wege, zum Beispiel im Hotel,

noch sehr gut selbst zu Fuß

zurücklegen. Bei allen weiteren

Strecken helfen ihnen die jungen

Malteser. Sie schieben

Rollstühle und sorgen dafür,

dass die Pilger möglichst viele

Gottesdienste besuchen können

– insbesondere an der

Grotte von Massabielle. Dort,

in einer kleinen Felsnische,

ist vor 160 Jahren dem Bauernmädchen

Bernadette Soubirous

die Mutter Gottes erschienen.

Mehr als fünf Millionen Menschen

pilgern Jahr für Jahr

nach Lourdes, dem größten

europäischen Wallfahrtsort.

Im Jahre 2008 haben die Malteser

die Organisation der Familienwallfahrt

im Erzbistum

Paderborn übernommen. Insgesamt

gehören 82 Menschen

mit Behinderungen und in

Krankheit zur Pilgergruppe,

die ohne diese Hilfe eine Reise

nach Lourdes nicht antreten

könnten. Sie werden mehrheitlich

von 55 Mitgliedern

des Lourdes Krankendienstes

des Malteserordens umsorgt.

Dieser steht unter der Leitung

von Valerie Gräfin von Magnis

und Nicolaus Freiherr Heeremann.

Zum Organisationsteam

gehören außerdem 93

ehrenamtliche Helfer des Malteser

Hilfsdiensts unter Leitung

von Thomas Ohm (Beauftragter),

Walter Müller (Leiter Musikteam)

und Geschäftsführer

Franz Anton Becker.

„Was er euch sagt, das tut“ –

unter diesem Leitspruch steht

die diesjährige Malteser Pilgerfahrt.

Zusammen mit 870

Pilgerinnen und Pilgern aus

dem gesamten Erzbistum sind

die Höxteraner auf großer Pilgerfahrt.

Bei Temperaturen um

die 10 Grad und hin und wieder

einem kleinen Regenschauer

verbringen sie auch Tage

im Gebet, beim gemeinsamen

Singen.

Es sind für sie auch Tage der

inneren Einkehr, raus aus dem

Alltag, eine Fahrt in die bevorstehende

Karwoche – und

eine Vorbereitung auf die Geschehnisse

vor Ostern.

Auto und mehr

AUTOTECHNIK

Vertriebs-GmbH * D. Räker

Autoersatzteile und Zubehör

37603 Holzminden · Nordstraße 2

Telefon 0 55 31/6 08 09 od. 70 04 14

Telefax 0 55 31/1 05 03

rz-autotechnik@t-online.de

Martin Sternberg

KFZ Meister

Sternchen-Motorsport.de

Kfz-Reparaturen & Service

Industriegebiet Tel. 05271 / 9665718

Zur Lüre 43 Fax. 03222 / 1528816

37671 Höxter Sternchen-Motorsport@t-online.de

www.autowelt-uslar.de

Tel. 0 55 71 - 91 98 09 - 0

Ganzjahresreifen überflügeln Sommerreifen

(ampnet/Sm) - Rund 55,1 Millionen

Reifen wurden im Reifenersatzgeschäft

in Deutschland

im vergangenen Jahr verkauft.

Das entspricht einem

leichten Plus von 0,5 Prozent

im Durchschnitt aller Produktsegmente,

berichtet der Bundesverband

Reifenhandel und

Vulkaniseur-Handwerk (BRV)

in Bonn nach Auswertung der

Marktzahlen 2017. Dabei zeigen

Ganzjahres-Reifen mit einem

Anteil von 16 Prozent

starkes Wachstum zu Lasten

der Sommerreifen. Bei Winterreifen

blieb die Situation

unverändert:

Jeder zweite Reifen, der im

Ersatzgeschäft verkauft wird,

ist ein Winterreifen.

Mit gut 92 Prozent der abgesetzten

Stückzahlen sind dabei

die sogenannten Consumer-

Reifen (Produktgruppen Pkwund

Off-Road- sowie Leicht-

Lkw-Reifen) mit großem Abstand

das größte Segment im

Reifenersatzgeschäft, gefolgt

Reifenlagerung.

von Lkw-Reifen (knapp 5 Prozent)

und Motorrad-Reifen

(2,4 Prozent). Den Rest machen

die Nischensegmente

Farm- und EM-Reifen aus.

Erstmals in diesem Jahr fasst

die Statistik Pkw- und Off-

Road-Reifen zusammen. „Damit

tragen wir der Tatsache

Rechnung, dass der Trend bei

Pkw zu immer größeren Reifendimensionen

geht und sich

infolge der Modellpolitik der

Fahrzeughersteller und des

anhaltenden Nachfragebooms

nach straßentauglichen SUV

auch die beiden Fahrzeugsegmente

immer mehr vermischen“,

erläutert Hans-Jürgen

Drechsler, Geschäftsführer und

Technikexperte beim Bundesverband

Reifenhandel. Neu

in der Verbandsstatistik ist

auch die getrennte Erfassung

Foto: Auto-Medienportal.Net/ADAC

der Kategorie Ganzjahresreifen

(„All Season“). Die Ganzjahresreifen

machten im vergangenen

Jahr mit einem Absatz

von 8,2 Millionen einen

Anteil von rund 16 Prozent

im Consumer-Segment aus.

Drechsler: „Selbst wenn wir

als Verband im Großen und

Ganzen bei der Empfehlung‚

Sommerreifen im Sommer,

Winterreifen im Winter" bleiben

und den Einsatz von

Ganzjahresreifen nur in einem

klar definierten Anwendungsspektrum

für sinnvoll halten

– Angebot und Nachfrage

wachsen und diese Entwicklung

müssen wir natürlich dokumentieren

und analysieren.“Die

Statistik zeigt, dass

der Stückabsatz von Ganzjahresreifen

im Consumer-Segment

im vergangenen Jahr

durchschnittlich um 17 Prozent

gestiegen ist, dies aber

hauptsächlich zu Lasten des

Sommerreifenabsatzes ging,

während der Absatz von Winterreifen

stabil blieb. Rund die

Hälfte des Stückabsatzes im

Segment Consumer entfiel

2017 wie im Vorjahr auf Winterreifen,

während der Marktanteil

von Sommerreifen um

rund zwei Prozentpunkte auf

jetzt knapp 34 Prozent sank

und der Ganzjahresreifen-Anteil

um rund zwei Prozentpunkte

auf gut 16 Prozent

stieg.

AW/AZ/008/0116

Bis zu 40 % sparen!

Jörg Büttner, Verkaufsleiter

Wählen Sie einfach aus

unserer großen Markenvielfalt

Ihr persönliches Wunschfahrzeug

aus.

Inkl. 7 Jahre Garantie* auf alle Neuwagen.

*Gemäß den Garantiebedingungen der INTEC AG.

INTEC AUTOWELT GmbH ** Gemäß Ernst-Reuter-Straße den Garantiebedingungen 1 37170 der Intec Uslar AG.

Unsere Auto-Spezialseiten

erscheinen jeweils

am letzten Wochenende

eines Monats.

Sprechen Sie uns an.

Tel. 05671-994430

oder

Tel. 05671-994420


9

Dekra

Jeder fünfte Pkw fällt durch die HU

(ampnet/jri) - An mehr als jedem

dritten Pkw haben die

Sachverständigen von Dekra

im vergangenen Jahr bei der

Hauptuntersuchung Mängel

festgestellt. Mit 36,3 Prozent

blieb der Anteil der beanstandeten

Fahrzeuge bei der HU

gegenüber dem Vorjahr nahezu

unverändert (2016: 36,5

Prozent). Dies geht aus der

neuesten Prüfstatistik der

Sachverständigenorganisation

hervor, die nach eigenen Angaben

bundesweit mehr als

jede dritte Hauptuntersuchung

vornimmt.

Gut jeder fünfte Pkw bekam

aufgrund erheblicher Mängel

die Prüfplakette nicht auf Anhieb.

Ihr Anteil lag im vergangenen

Jahr mit 21,8 Prozent

auf dem Niveau des Vorjahres

(21,9 Prozent). Auch

bei den geringen Mängeln gab

es mit 14,4 Prozent (2016:

14,5 Prozent) nahezu keine

Veränderung. Der Trend, dass

immer mehr Autofahrer, den

vorgeschriebenen Prüftermin

überziehen hält an. Im vergangenen

Jahr 2017 erhöhte

sich ihr Anteil auf 30,7 Prozent

– ein Plus von 1,7 Prozentpunkten

gegenüber 2016.Angeführt

wird die Dekra-Mängelstatistik

von den Lichtsystemen

(25,7 Prozent), gefolgt

von Umweltbelastung (21,3

Hauptuntersuchung.

Prozent), Bremsanlage (18,8

Prozent) sowie Achsen, Rädern

und Reifen (13,2 Prozent).

Auf den weiteren Plätzen

folgen Fahrgestell und

Rahmen (6,4 Prozent) sowie

die Sichtverhältnisse (3,4 Prozent).

Als häufigste Einzelmängel

stellte Dekra Ölverlust

an Motor oder Getriebe, falsch

eingestelltes oder defektes Abblendlicht,

ausgeschlagene

Spurstangen, zu hohe Abgaswerte

und Brüche an Fahrwerksfedern

fest.

Einen besonderen Mängelschwerpunkt

bildet nach wie

vor die Bremsanlage, die durch

sicherheitsrelevante Mängel

auffällt. Typisch sind unter anderem

verschlissene Bremsscheiben

und -trommeln, eine

mangelhafte Bremswirkung

der Radbremsen, korrodierte

Bremsleitungen und defekte

Bremsschläuche sowie abgenutzte

Bremsbeläge. Eine erfreuliche

Entwicklung gab es

im vergangenen Jahr im Bereich

Lichttechnik. So weist

die Anzahl der Mängel in dieser

Baugruppe eine leicht rückläufige

Tendenz auf. Das Abblendlicht,

der zweithäufigste

Einzelmangel überhaupt, wies

deutlich seltener Mängel auf

Foto: Auto-Medienportal.Net/Dekra

als im Vorjahr; auch Nebelscheinwerfer,

Parkleuchten

und Kennzeichenbeleuchtung

wurden

seltener

beanstandet.Nach wie vor

steigt die Mängelquote mit zunehmendem

Fahrzeugalter

stark an. Pkw bis drei Jahre

werden bei der Hauptuntersuchung

nur zu 8,0 Prozent

beanstandet, bei den neun bis

zwölf Jahre alten Fahrzeugen

sind es im Schnitt 45 Prozent.

Auch der Anteil der erheblichen

Mängel erhöht sich auf

mehr als das Fünffache: von

fünf auf 27 Prozent.

- unabhängig

- kompetent

Spezialisiert für

alle Fabrikate

Mehrmarken-Autohaus

KFZ-Meisterbetrieb

Neu & Gebrauchtwagen

- preiswert

- fair

info@kbb-Automobile.de | www.kbb-automobile.de

Guter Service · Top Qualität · Kleine Preise

Inspektion nach Hersteller-Vorgaben (für alle Marken)

• Kompletter Unfall-

Schaden-Service

• Sommerreifen

• Autoglas-Reparatur

34414 Warburg- Rimbeck • Ossendorfer Str. 20 • T. 05642 - 9857480

Überholvorgang nur

ab 700 Meter Sicht

(ampnet/Sm) - Besonders auf

Landstraßen kommt es wegen

geringer Sichtweiten oft zu gefährlichen

Überholmanövern.

Die ADAC-Unfallforschung

fand bei Überholunfällen fast

40 Prozent deutlich lebensbedrohlicher

Verletzungen als

im Mittel der registrierten Unfälle

und hat für das erhöhte

Risiko eine Erklärung:

Vor allem fehle das Bewusstsein

für ausreichende Sichtweiten

bei Überholvorgängen.

Autofahrer schätzen Geschwindigkeiten

und Distanzen

häufig falsch ein.

Der ADAC nennt Anhaltspunkte

für vorsichtiges Überholen:

Autofahrer sollten mindestens

eine Strecke von 700

Metern einsehen können. Das

entspricht rund 14 Leitpfosten

am Straßenrand.

Zudem müsste ein Pkw beim

Überholmanöver 100 km/h

fahren, um einen Lkw mit 60

km/h sicher zu passieren.

• Klimaanlagen-Service

• elektronische

Achsvermessung

• Fahrzeug-Elektronik

Das ist nur an wenigen Stellen

im deutschen Landstraßennetz

möglich.

Auch die Zeitersparnis durch

Überholen ist gering: Im günstigsten

Fall werden zehn Prozent

der Fahrtzeit eingespart.

Bei einer Strecke von 20 Kilometern

sind das lediglich

1,5 Minuten. Beim Überholen

sollte deshalb Sicherheit immer

vor Schnelligkeit gehen.

NEU! Riesige Wohnmobilauswahl beim Autohaus Benkel in Beverungen

Neue Top-Adresse für Wohnmobile

Das Autohaus Benkel

in Beverungen steigt ins

Wohnmobilgeschäft ein.

„Bisher als verlässlicher

Servicepartner bekannt,

wollen wir jetzt auch die

Nummer eins werden für

Kunden, die ein neues

Wohnmobil kaufen möchten“,

kündigt Geschäftsführer

Dr. Dirk Benkel

den massiven Ausbau des

Wohnmobilgeschäfts an.

Dabei kann das Beverunger

Traditionsunternehmen

auf einen

starken Partner setzen:

Besuchen Sie auch unsere

große

Wohnmobilausstellung

am 8.4.2018

beim Frühlingsfest

auf dem Camping Platz

in Bad Karlshafen

„Gemeinsam mit dem

Reisemobil-Profi Dörr

aus dem Saarland haben

wir die neue Gesellschaft

Dörr-Benkel Reisemobile

Nord gegründet“, erklärt

Verkaufsleiter Holger

Reick, der als leidenschaftlicher

Wohnmobilist

den neuen

Geschäftsbereich

verantwortet.

Dörr-Benkel Reisemobile

Nord in Beverungen

bietet seinen

Kunden ab sofort exklusiv

neue Wohnmobile

der Marken Euramobil,

Forster, Pössl sowie

Roadcar. „Neben den

etwa 30 bis 40 Wohnmobilen

vor Ort in Beverungen

können wir permanent

auf einen Bestand

und Vorlauf von mehr

als 1.100 Wohnmobilen

unseres Mitgesellschafters

zugreifen“, schildert Reick

die neuen Möglichkeiten

bei Benkel in Beverungen.

Los geht’s mit einem

mit einem

Knaller-Starter-Angebot

Nur bei uns!

Limitierte Dörr Edition: Modell Forster Teilintegriert 699 EB

Zum unschlagbaren

Editionspreis

ab

€ 52.990.- *

Preisvorteil € 9.480.-

gegenüber der unverbindlichen

Preisempfehlung des Herstellers

* Editionspreis inkl. MwSt/Fracht/COC,

Irrtum und Zwischenverkauf vorbehalten

Alle Infos zu den neuen Wohnmobil-Möglichkeiten

beim Autohaus Benkel bekommen Sie bei Verkaufsleiter

Holger Reick (0 52 73/36 08-22).

Jederzeit Zugriff auf

über 1.100 Wohnmobile

• Ständiger Zugriff auf einen

Bestand und Vorlauf von mehr

als 1.100 Reisemobilen nahezu

aller bekannten Marken

• TOP Preise

• Service und Verkauf vor Ort

in Beverungen

• Speziell geschulte Mechaniker

• Autorisierter FIAT Professionell

Service-Betrieb

Ihre Vorteile:

• 96 kW (130PS)

• Panoramadach aufstellbar

• wahlweise Midi-Heki

statt Hubbett

Autohaus Benkel

Blankenauer Straße 16

37688 Beverungen

Tel. (0 52 73) 3 60 8 - 0

www.benkel.de

Alles inklusive:

• Sonderlackierung Chassis Nero

• Dörr Sonderpolsterung Eco-Leather

• Vordersitze im Wohnraum-Polsterstoff

• Aufbautür mit Fenster u. Zentralverriegelung

• Reisekomfort- und Sicherheitskomfort-Paket

• Solaranlage 120 Watt

• Rückfahrkamera mit Navigationssystem

• Markise 4 Meter

• Vollautomatisches Sat-TV

• Fahrradträger

...genau mein Ding!

GmbH & Co. KG


10

11. Deutscher Käsemarkt in Nieheim

Elternvereins PETRIganztag

Neuer Vorstand gewählt

Höxter (ozbs) - Der Elternverein

PETRIganztag ist seit dem

Schuljahr 2012/2013 Träger

der Offenen Ganztagsgrundschule

an der Städt. Kath.

Grundschule in Höxter. In

diesem Schuljahr werden 217

Kinder nach Unterrichtsschluss

betreut. Der Förderverein

ist Arbeitgeber von zurzeit

25 Mitarbeitern und Praktikanten

in Ausbildung zum

Erzieher sowie FOS 11 Praktikanten

des Berufskolleges

des Kreis Höxter. Dazu kommen

noch externe Mitarbeiter

für die Hausaufgabenbetreuung

und für verschiedene AG-

Angebote.

Fast alle Eltern der betreuten

Kinder sind Mitglied im Trägerverein

PETRIganztag e.V..

Der Mindestbeitrag liegt bei

6 Euro pro Jahr. Wir freuen

uns natürlich sehr über Spenden.

Gerne stellen wir auch

eine Spendenbescheinigung

aus. Mit diesen Spenden können

wir besondere Anschaffungen

tätigen, bedürftige Familien

bei der Finanzierung

des Mittagessens unterstützen

oder auch mal einen Ausflug

finanzieren. Mit den Fördergeldern

des Landes NRW und

dem kommunalen Anteil der

Stadt Höxter finanziert der

Trägerverein den Betrieb der

Offenen Ganztagsgrundschule.

Der neue Vorstand

Nieheim (ozm) - Vom 31. August

bis 2. September 2018 findet

in Nieheim wieder der 11.

Deutsche Käsemarkt statt. Alle

zwei Jahre, zum ersten Wochenende

im September in den

geraden Jahren, verwandeln

sich die Gassen der historischen

Altstadt Nieheim in die längste

Käsetheke Deutschlands.

Erwartet werden rund 60.000

Besucher aus dem In- und Ausland.

Ob würziger Bergkäse

aus Österreich, milder Mozzarella

aus Italien oder aromatisch

gereifter Brie aus Frankreich;

für die Besucher ist das Markttreiben

vor allem eine Gelegenheit,

Käse in unterschiedlicher

Zubereitung, Konsistenz

und Geschmacksrichtung zu

probieren.

Rund 50 Käseproduzenten aus

Deutschland und dem europäischen

Ausland, darunter viele

Betriebe aus dem ökologischen

Landbau, stellen ihre Spezialitäten

vor. Ziel des Marktes ist

es, das Bewusstsein für die in

kleinen Handwerks- und Familienbetrieben

gefertigten

Milchprodukte zu schärfen und

damit zu erfahren, dass es jenseits

der Supermarkttheken viele

kulinarische Kostbarkeiten

zu entdecken gibt.

Zum neuen Vorstand auf vier

Jahre Amtszeit wurden kürzlich

bestimmt: 1.Vorsitzende

Gabriele Knopf, 2.Vorsitzender

Andreas Johlen, Schriftführerin

Melanie Grobitzsch, Kassiererin

Frau Schubring und als

Beisitzer Matthias Grothe

Seit Januar 2012 ist der Verein

anerkannte Einsatzstelle für

den Bundesfreiwilligendienst.

Aktuell absolvieren 4 Bundesfreiwillige

ihren Dienst in der

offenen Ganztagsgrundschule.

Für die Kinder beginnt die offene

Ganztagsgrundschule

(OGS) nach dem Unterrichtsschluss.

Die Quellenhof-Gastronomie

beliefert den Ganztag

mit dem in der Schulmensa

in Höxter zubereiteten warmen

und kindgerechten Mittagessen.

Nach dem Mittagessen

haben die Kinder die

Möglichkeit zu spielen oder

sich etwas auszuruhen. Anschließend

geht es zur Hausaufgabenbetreuung

wieder in

die Klassenräume. Bei Bedarf

erhalten die Kinder dabei Unterstützung

von den OGS Mitarbeitern

und besondere Förderung

von 11 Lehrkräften

der Petrischule. Nachdem die

Für die passenden edlen Tropfen

zum Käse sorgen elf Winzer

aus den beliebten deutschen

Anbaugebieten.

Ein künstlerisches Rahmenprogramm

macht aus dem Heilklimatischen

Kurort eine große

Freilichtbühne.

Informationen zur Veranstaltung

erhalten Sie im Tourismusbüro

unter Tel. 05274/8304.

Foto: privat

Hausaufgaben erledigt sind

beginnt die Freizeit für die

Kinder. Der Nachmittag bietet

freie Zeit zum Spielen, Malen,

Basteln, Träumen, Ausruhen

und Lesen. Ergänzt wird das

Freizeitangebot durch ein attraktives

AG-Programm: Fußball,

Tanzen, Werken, Laufen,

Trampolin, Speed-Stacking,

Handarbeit, Töpfern, Blockflöte

und Gitarre, Schlagzeug

und Trommeln. Außerdem

nutzen die Kinder noch den

Schulhof und lieben das Fußball

spielen auf dem Sportplatz.

Stellenmarkt

Privater

Stellenmarkt

Maurer und Fliesenleger, große

Berufserfahrung in allen Gebieten,

sucht Festanstellung. Tel.

0162-6387403

Suche Nebentätigkeit, handw. Art,

handw. begabt, kl. Reparaturen,

Renov., viels., flexibel od.

andere Tätigk., alles anbieten,

Raum HX/HOL. Tel. 01520-

3925112

Achtung: Suche Tätigkeit im Bereich

Frucht- u. Baumschnitt,

Gartenarbeit jegl. Art, Brakel. Tel.

05272-9464

Suche Nebentätigkeit im Bereich

Pflaster und Terrassenarbeiten

Tel. 01520-3871713

Suche Arbeit von 8-12 Uhr

Höxter, nähere Umgebung bis

ca. 15 km. Chiffre-Nr. 1331

Suche

Servicekräfte

in Voll-/Teilzeit od. 450.- € Basis

Erfahrung erwünscht

Informationen unter:

Brasserie Aroma

Stummrige Str. 1

37671 Höxter

Tel. 05271-7552

Für unser Ladenlokal

in Höxter

(Schreibwaren, Bastel- u. Geschenkartikel)

stellen wir ein:

Verkäufer/-innen

10-12 Std. / Woche

Ihre schriftliche Bewerbung

mit Lebenslauf senden Sie

bitte an:

Friedrich & Halbig GbR

Verwaltung FLO No. 7 Höxter

Frankensteinstraße 39

97450 Arnstein

Möchten Sie sich etwas

dazu verdienen?

Wir suchen (m/w)

ZUSTELLER

Zur Verteilung unserer Verlagsobjekte

brauchen wir Zusteller/innen in

folgenden Ortschaften:

Kemnade

Bodenwerder

Siddessen

Schoningen

Neuhaus Teilgebiet

Bergheim

Teilgebiet

Holzminden

Schneckenberg

Lauenförde

Teilgebiet

zum Sonntag

zum Sonntag

Ideal auch für Schüler,

Hausfrauen, Frührentner

oder Berufstätige

als Nebenjob

Kollerbeck

Silberborn

Lüchtringen

Boffzen

Wehrden

Stadtoldendorf

Bevern

Dalhausen

Nieheim

Bewerbungen

per E-Mail: boehlke@owz-verlag.de

telefonisch (Mo. - Fr. 9 - 14 Uhr):

✆ 0 56 71 - 99 44 77

Arbeiten in einem starken Team.....

7 Jahre

in Brakel

Geburtstagsfinale

vom 3. bis 7. April 2018

33

%

auf absolut alles,

auch alles reduzierte!

Hanekamp 16

33034 Brakel

Tel.

0 52 72/3 92 64 66

Ein Unternehmen der Home & Bodyfashion GmbH & Co. KG, Paderborner Tor 104, 34414 Warburg

Informationsabende

Höxter (ozm) - Am Dienstag,

3. April 2018, um 18 Uhr lädt

das geburtshilfliche Team des

Klinikum Weser-Egge, Standort

St. Ansgar Krankenhaus in

Höxter, wieder alle werdenden

Eltern und Interessierte zu einem

Informationsabend inklusive

Führung durch die Abteilung

ein. Dabei können der

Kreißsaal und die Wochenstation

besichtigt werden. Hebammen

und Geburtshelfer stehen

für Fragen zur Verfügung.

Treffpunkt ist an der Pforte.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Unmittelbar vor der Kreißsaalführung,

ab 17.30 Uhr, informiert

die Schwangerenberatung

von donum vitae e.V.

über das Projekt „Elternlotse“:

Jeden Montag kommen die

Beraterinnen auf die Wöchnerinnenstation

und bieten im

Rahmen des Projektes „Elternlotse“

ihre Hilfe und Unterstützung

rund um das Thema

Schwangerschaft, Geburt und

die Zeit danach an. Weiterer

Kooperationspartner ist der

Kreis Höxter.

Der nächste Stillvorbereitungskurs

findet am Dienstag, 10.

April 2018, zwischen 18 und

19.30 Uhr statt. Für einen guten

Start in eine zufriedene

Stillbeziehung erhalten

Schwangere und Paare Informationen

von zertifizierten

Still- und Laktationsberaterinnen.

Der kostenfreie Abend

findet im Konferenzraum hinter

der Cafeteria des St. Ansgar

Krankenhaus statt.

Weitere Informationen unter

Tel. 05271/663324, Fragen

zum Projekt „Elternlotsen“ unter

Tel. 05271/1070.

Als eines der führenden Bauunternehmen in

der Region suchen wir zur Verstärkung unseres Teams

von ausgesuchten und erfahrenen Handwerkern

Poliere/ Vorarbeiter (m/w)

Maurer (m/w)

Einschaler (m/w)

Interessante und anspruchsvolle Aufgaben in allen Bereichen

des Hochbaus warten auf Sie.

Ihr Profil:

- Abgeschlossene Berufsausbildung im jeweiligen Berufsfeld und ggf.

Weiterbildung zum/zur Polier/Vorarbeiter/in

- Sorgfalt/Genauigkeit/Zuverlässigkeit

Wir bieten:

- Eine abwechslungsreiche Tätigkeit

- Leistungsgerechte und tarifgebundene Entlohnung

- Gesichertes, ganzjähriges Einkommen

- Weitreichende Fortbildungsmöglichkeiten

- Beförderung zur Baustelle im Firmenbus

- Anteiliges 13. Monatsgehalt

- weitere Sozialleistungen eines mittelständischen Betriebes

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, richten Sie Ihre aussagekräftige

Bewerbung bitte an unsere Personalabteilung.

… FÜR EIN HÖCHSTMASS AN KOMPETENZ

Sie brauchen Verstärkung

und suchen eine/n

neue/n Mitarbeiter/in?

Schalten Sie eine Stellenanzeige bei Ihrer lokalen Adresse.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:

Dr. Schoppe GmbH & Co. KG

Lüchtringer Weg 43 . D-37603 Holzminden

Telefon 05531 9391-0 . Telefax 93 91 - 30

info@dr-schoppe.de . www.dr-schoppe.de

zum Sonntag


11

STELLENMARKT

AZUBIS gesucht!

Für unser Team suchen wir DICH als Azubi zum

Start:

August

2018

Mediengestalter (m/w)

Digital- und Print der Fachrichtung Gestaltung und Technik

Die MAPROM GmbH produziert, importiert, bedruckt und handelt mit Promotiontextilien.

Unser rund 200-köpfiges Team verfügt über eine eigene Prepress-Abteilung.

Wenn du kreativ bist und dich für Prozesse der Druckvorlagenherstellung,

für Layout und Gestaltung interessierst sowie gerne am Computer arbeitest,

dann schick’ uns deine Bewerbung per Post oder E-Mail an:

Mit mehr als 2400 Mitarbeitenden in über 40 Einrichtungen und Diensten

sind wir einer der größten Arbeitgeber in der Region.

Für das Heilpädagogische Therapie- und Förderzentrum St. Laurenus in

Warburg suchen wir

Psychologen oder Kinder- und

Jugendlichenpsychotherapeuten (w/m)

Facharzt für Allgemeinmedizin, Innere Medizin

oder für Kinder- und Jugendmedizin (w/m)

Facharzt für Neurologie und/oder Psychiatrie (w/m)

Interesse an einer besonderen Herausforderung?

Die ausführlichen Stellenbeschreibungen finden Sie im Internet unter

www.cww-paderborn.de

Wir freuen uns auf Ihre überzeugende Bewerbung.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen

per sofort

Mechaniker/in

Mechatroniker/in

sowohl im Pkw- als auch Nutzfahrzeugsektor

Voraussetzungen:

- abgeschlossene Berufsausbildung

- selbstständiges Arbeiten

- Führerscheinklasse C/CE wünschenswert

Interessiert? Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige

Bewerbung an:

Autohaus Joh. Vössing GmbH - Geschäftsleitung

Blankenauer Str. 9 | 37688 Beverungen

Ihr Partner im Dreiländereck

Blankenauer Straße 9

37688 Beverungen

Telefon 05273 3625-0

Telefax 05273 3625-25

www.voessing.mercedes-benz.de

www.autohaus-voessing.de

MAPROM GmbH

Personalabteilung

Rohrweg 33

37671 Höxter

bewerbung@maprom.de

www.maprom.de

Biete Minijob für Schüler/in von

privat: Garten, Helfer Tätigkeiten,

Helfer bei Bausachen, Reinigung

der Baustelle 9€/Std. in Warburg,

0163-5588889

Achtung: Suche Tätigkeit im Bereich

Frucht- u. Baumschnitt,

Gartenarbeit jegl. Art, Brakel. Tel.

05272-9464

Suche Nebentätigkeit im Bereich

Pflaster und Terrassenarbeiten

Tel. 01520-3871713

Privater

Stellenmarkt

Suche Arbeit von 8-12 Uhr Höxter,

nähere Umgebung bis ca. 15

km. Chiffre-Nr. 1331

Maurer und Fliesenleger, große

Berufserfahrung in allen

Gebieten, sucht Festanstellung.

Tel. 0162-6387403

Suche Nebentätigkeit, handw. Art,

handw. begabt, kl. Reparaturen,

Renov., viels., flexibel od.

andere Tätigk., alles anbieten,

Raum HX/HOL. Tel. 01520-

3925112

www.warburgzumsonntag.de

Frühlingskonzert

Warburg (wrs) - Der Musikverein

Rimbeck e.V. lädt am

Samstag, dem 7. April 2018,

um 20 Uhr zum traditionellen

Frühlingskonzert in die Diemelhalle

Rimbeck ein. Die

letzten Wochen hat das 45-

köpfige Orchester unter der

Leitung von Torsten Dierkes

intensiv genutzt, um sich auf

das unterhaltsame und kurzweilige

Programm vorzubereiten.

Neben Titeln aus dem

Rock- und Popbereich, wie

z.B. „Bohemian Rhapsody“

der Band Queen oder einem

Medley der Künstlerin Nena,

bei dem die Aktiven auch zu

Warburg (wrs) - Im Rahmen

der monatlichen Patientenakademie

lädt das Helios Klinikum

Warburg am Mittwoch, dem 4.

April 2018, um 18 Uhr herzlich

zu dem Vortrag zum Thema

„Was ist neu in der Speisenversorgung

im Helios Klinikum

Warburg?“ in die Kapelle des

Klinikums ein. Referentin ist

Bärbel Eggert, Küchhenchefin.

In einem Krankenhaus kommen

viele unterschiedliche Menschen

unter einem Dach zusammen:

Ältere und jüngere

Menschen, Männer, Frauen,

Kinder, verschiedene Nationalitäten

und damit verbunden

viele verschiedene Ansprüche

und Essgewohnheiten. Durchschnittlich

350 Mahlzeiten serviert

die Warburger Krankenhausküche

täglich den Patienten

auf den Stationen. So unterschiedlich

die Menschen - so

unterschiedlich sind auch die

verschiedenen Krankheitsbilder

und somit die Anforderungen

an die Verpflegung, die es in einem

Krankenhaus zu erfüllen

E-Bass und E-Gitarre greifen,

präsentieren die Musiker eine

Auswahl der erfolgreichsten

Filmmelodien des Komponisten

Hans Zimmer.

Selbstverständlich hat der Musikverein

in diesem Jahr auch

wieder an die Freunde der

zünftigen Marschmusik sowie

der Egerländer Blasmusik gedacht

und gibt Titel wie den

„Parademarsch Nr. 1“ oder

die Polka „Böhmische Liebe“

zum Besten. Besonders mystisch

wird es in der Diemelhalle,

wenn die Musiker den

Titel „Fate of the Gods“ aufführen.

Dieses anspruchsvolle

gilt. Ende 2017 wurde das Verpflegungssystem

in Warburg

umgestellt, um so den Bedürfnissen

und Anforderungen der

Patienten noch gerechter werden

zu können. Dieses Konzept

Suchen

LAGER-

ARBEITER

Kommissionierer

fl exibel, teamfähig,

belastbar, zuverlässig,

Führerschein Kl. 3

GETRÄNKE BENDER

GERMETE

Tel.: 05641/60001

Werk aus der symphonischen

Blasmusik beschreibt den

Kampf der Götter gegeneinander

und verspricht stimmungsgeladene

Unterhaltung. Virtuose

Solostücke wie den

„Hummelflug“ oder die Erkennungsmelodie

der Benny-

Hill Show dem „Yackety Sax“

runden das vielseitige Programm

ab. Das Jugendorchester

des Vereins darf an diesem

Termin natürlich auch nicht

fehlen und möchte das Publikum

vor der Pause von Ihrem

Können überzeugen. Der Eintritt

ist frei, für das leibliche

Wohl ist gesorgt.

Patientenakademie

zum Thema Speisenversorgung

Küchhenchefin Bärbel Eggert referiert über die Speisenversorgung

im Klinikum Warburg.

Foto: Helios

stellt die Küchenchefin, Bärbel

Eggert, gerne gemeinsam mit

der Firma „Menü-Manufaktur

Hofmann“ vor und lädt anschließend

zu einer Verkostung

mit Meinungsaustausch ein.














Sie suchen

eine/n neue/n

Mitarbeiter/in?

Schalten Sie eine Stellenanzeige

bei Ihrer lokalen Adresse.

Wollt Ihr Euer

Taschengeld

aufbessern?

Wir suchen (m/w)

ZUSTELLER

Zur Verteilung unserer Verlagsobjekte

brauchen wir Zusteller/innen in

folgenden Ortschaften:

Volkmarsen

Körbecke

Eissen

Ideal auch für Schüler,

Hausfrauen, Frührentner

oder Berufstätige

als Nebenjob

Oberlistingen

Wettesingen

Bewerbungen

per E-Mail: boehlke@owz-verlag.de

telefonisch (Mo. - Fr. 9 - 14 Uhr):

✆ 0 56 71 - 99 44 77

Für unseren Standort in Diemelstadt suchen wir zum nächstmöglichen

Termin eine/n

Lagerarbeiter/-in

für unseren Baustoffmarkt.

Voraussetzung ist der Besitz eines Gabelstaplerführerscheins. Die

Tätigkeit beinhaltet auch teilweise die Auslieferung von Baustoffen,

daher wäre der Besitz des Führerscheins Kl. 2 von Vorteil. Wenn Sie

Einsatzbereitschaft und Freundlichkeit gegenüber unseren Kunden

als selbstverständlich ansehen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Es erwartet Sie ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet

in einer etablierten Unternehmensgruppe. Wir bieten

leistungsgerechte Bezahlung sowie alle sozialen Leistungen. Sind Sie

interessiert?

Lassen Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen zukommen oder setzen

Sie sich mit uns telefonisch in Verbindung.

W+H Diemel-Baumarkt GmbH & Co. KG

z.H. Herrn Ernst · Wrexer Teich 2 • Diemelstadt-Rhoden

Tel. 0 56 94 / 97 96 40 · b.ernst@baustoffmarkt-gruppe.de

In der ZUE Borgentreich werden Asylbewerber und Flüchtlinge

durch die Malteser Werke betreut.

Für die Gesundheitsstation suchen wir zum

nächstmöglichen Zeitpunkt:

Gesundheits- und Krankenpfleger/in

In Teilzeit im Tagesdienst von Montag bis Freitag

Sie bringen mit

• eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum Gesundheitsund

Krankenpfl eger/in

• eine fl exible, eigenverantwortliche und teamorientierte

Arbeitsweise

• organisatorische Fähigkeiten

• Englischkenntnisse

Wir bieten Ihnen

• leistungsgerechte Vergütung nach AVR mit den üblichen

Sozialleistungen

• ein nettes Team mit abwechslungsreicher Arbeit in einem

interessanten Aufgabenbereich

Ansprechpartner: Lutz Köller

MW Malteser Werke gGmbH

Malteser Betreuung Borgentreich

Am Maihof 1 | 34434 Borgentreich

Email: Verwaltung.Borgentreich@malteser.org oder

Lutz.Koeller@malteser.org

EINDRUCK

ERZEUGEN

Visitenkarten

Briefpapier

Broschüren

Flyer

Fotodruck

Einladungskarten

Gutscheine

Postkarten

Konfirmation

Hochzeit

Taufe

Geburtstag

Jubiläum

Geburt

Trauer

Veranstaltungen uvm.

Kopien ab 0,04 Euro/Stück

Industriestr. 23 · 34369 Hofgeismar

Tel 05671 / 99 44 -27 · E-Mail: druck@owz-verlag.de


12

Helmut

Plath

* 18.03.1930

† 28.02.2018

Danke

Liebe und Erinnerung ist das, was bleibt,

lässt viele Bilder vorüberziehen,

uns dankbar zurückschauen

auf die gemeinsam

verbrachte Zeit.

Statt Karten

Herzlichen Dank

sagen wir allen, die sich in stiller Trauer mit uns verbunden

fühlten, mit uns Abschied nahmen und ihre

Anteilnahme auf vielfältige und liebevolle Weise zum

Ausdruck brachten.

Ottbergen, im März 2018

Im Namen aller Angehörigen

Edith Plath

Ein Vater liebt - ohne viele Worte

Ein Vater hilft - ohne viele Worte

Ein Vater versteht - ohne viele Worte

Ein Vater geht - ohne viele Worte,

und hinterlässt eine Leere, die in Worten keiner auszudrücken vermag.

. . . all den vielen Freunden, Bekannten und Verwandten,

die uns in den Stunden des Abschieds von unserem Vater,

Schwiegervater und Opa

Hubert Kopka

ihre Verbundenheit in so liebevoller und vielfältiger Weise zum Ausdruck

brachten.

Beate Kopka

Sabine Kopka-Hanewinkel und Klaus Hanewinkel

mit Jonas und Luisa

Josef

Matschke

04.04.1927 - 27.02.2018

TrauernachrichTen

Es ist eine Ferne, die war,

von der wir kommen.

Es ist eine Ferne, die sein wird,

zu der wir gehen.

Danke

sagen wir allen,

die uns beim Abschied

begleitet und ihre Anteilnahme

auf vielfältige Weise

zum Ausdruck gebracht

haben.

Im Namen

aller Angehörigen

Rosemarie Rasche

Ulrich Matschke

Eissen, im März 2018

... wir sind gemeinsam traurig ...

Bernd (Wurzel) Wurche

* 1963 in Holzminden † 2018 in Paris

Margarete Wurche (als Mutter)

Robin, Carlos und Johanna

Marianne, Rudi, Christine, Martin

Angehörige und Freunde

Karl Rook

* 26.02.1934 † 21.02.2018

Herzlichen Dank sagen wir allen, die sich in den Stunden des Abschieds

mit uns verbunden fühlten und ihre Anteilnahme auf so vielfältige Weise

zum Ausdruck brachten.

Unser besonderer Dank gilt dem Bestattungshaus

Berg für die gute Betreuung.

Im Namen aller Angehörigen:

Anneliese Rook

Thomas Rook

Barbara Göllner

Ulrich Rook

Höxter, im März 2018

Statt Karten

Höxter, im März 2018

„Danke für die Zeit, die wir mit Dir verbringen durften.

Du bleibst uns unvergessen und immer in unseren Herzen.“

Rita Hansmann

geb. Bredlow

* 25. Mai 1955 † 5. März 2018

Herzlichen Dank

allen, die ihr im Leben Zuneigung und Freundschaft

schenkten, ihr im Tode gedachten und in stiller Verbundenheit

ihre Anteilnahme erwiesen haben.

Im Namen aller Angehörigen

Dietmar Hansmann

Meinbrexen, im April 2018

Es ist schwer, einen geliebten Menschen zu verlieren,

aber es tut gut zu erfahren, wie viele ihn gern hatten.

Glaubt nicht, wenn ich gestorben,

dass wir uns ferne sind.

Es grüßt euch meine Seele

als Hauch im Sommerwind.

Wäre noch so gern geblieben,

daheim bei meinen Lieben.

Doch Gott bestimmte meine Zeit

und rief mich in die Ewigkeit.

Bernhard Kaiser

* 27.10.1946 † 26.3.2018

37671 Höxter, Roonstr. 14

Dieter Stöck

* 09.10.1949 † 25.3.2018

In liebevoller Erinnerung:

Frank und Melanie Becklas geb. Stöck

mit Melissa

Dominike Stöck

und alle, die ihn gern hatten

Traueranschrift: Melanie Becklas, Hofgartenstr. 10

53757 Sankt Augustin

Die Trauerfeier ist am Freitag, dem 6. April 2018,

um 13.00 Uhr in der Friedhofskapelle zu Boffzen;

anschließend die Urnenbeisetzung.

Betreuung durch Bestattungshaus Berg und Tischlerei Schulze.

In Liebe und Dankbarkeit:

Beatrix Kaiser geb. Hegener

Marion mit Dennis

Carsten und Nicole mit Aliza

Nicole und Tim mit Feetje,

Mattis und Till

Die Trauerfeier findet im engsten Familienkreis statt.

Die Urnenbeisetzung ist am Mittwoch, dem 11. April

2018, um 11:45 auf dem Friedhof Höxter „Am Wall“.

Betreuung durch Bestattungshaus Berg, Höxter

Die Trauerfeier findet am 6. April 2018 um

13.00 Uhr in der Friedhofskapelle Dassel-

Sievershausen statt, danach erfolgt die

Beisetzung im Friedwald Sievershausen.

Bestattungsinstitut Thienel, Allee 32 a, 31552 Rodenberg

OPA IST NICHT

MEHR HIER. ABER

ER IST JETZT DORT?

Kinderfragen

brauchen

Antworten.

Bitte fordern Sie

weitere Infos an unter:


www.bestattungen-berg.de

Nachruf

Am 11. März 2018 verstarb

unser Ehrenvorsitzender

Jo Wolf

Mit großem Engagement leistete der Verstorbene

über viele Jahre hinweg hervorragende Beiträge

zum guten Gelingen unseres Meisterfrühstücks.

Wegen seiner Verdienste wurde er 1995 mit dem

Titgenburger Schild ausgezeichnet.

In zukünftigen Veranstaltungen,

alljährlich am Rosenmontag, wird er weiterleben.

Meister- und Gewerbeverein Warburg von 1894

M. Hendker

1. Vorsitzender

BESTATTUNGEN

B RG


Alexander

Lauer

* 28.02.1926

† 15.02.2018

Herzlichen Dank möchten wir allen sagen,

die sich in stiller Trauer mit uns verbunden

fühlten und ihre Anteilnahme auf vielfältige

Weise zum Ausdruck brachten.

Im Namen aller Angehörigen:

Elisabeth und Erwin

Karl und Silvia

Rosemarie und Jürgen

Susanne und Harald

Gisela und Hartmut

sowie alle Enkelkinder

Warburg, im März 2018

Das 6-Wochenamt ist am Samstag, dem 14. April 2018,

um 19 Uhr in der Pfarrkirche St. Johannes Baptist zu Warburg.

Einschlafen dürfen, wenn man müde ist,

und eine Last fallen lassen dürfen,

die man lange getragen hat.

Wir nehmen Abschied

Hans Kubitscheck

* 20.05.1949 † 18.03.2018

In stiller Trauer

Rosi und Wolfgang Boeller

Michael und Tanja

mit Familien

Wir bedanken uns bei der Hubertus Residenz

für die liebevolle Betreuung.

Fürstenberg, im März 2018

Die Urnenbeisetzung findet im engsten Familienkreis statt.

Josef Götte

* 5. 10. 1929 - 29. 3. 2017

Ich bin nicht weit weg, ich bin nur

auf der anderen Seite des Weges.

(Charles Peguy)

Wir werden dich nie vergessen

Marianne, Kinder und Enkelkinder

Ossendorf, im März 2018

Das Jahresamt findet am Ostermontag,

dem 2. April 2018 um 10.45 Uhr in der Pfarrkirche

St. Johannes Enthauptung zu Ossendorf statt.


Familien

Nachrichten

Familien

Nachrichten

Kommunion

Konfirmation

Café für Trauernde

Brakel (ozm) - Die Hospizgruppe

Brakel e.V. öffnet am

Sonntag, 8. April 2018, das

Café für Trauernde im ev. Gemeindezentrum,

Bahnhofstraße

26 in Brakel, von 15 bis 17

Uhr. Das Angebot ist unabhängig

von Nationalität und

Statt Karten

Ein bequemer und preiswerter Weg,

sich bei allen

auf nette Art zu bedanken

In unseren Annahmestellen halten wir eine

Mustermappe für Sie bereit.

Dort finden Sie eine Vielzahl an Layouts,

Motiven und Mustertexten.

Mit unseren Zeitungen erreichen Sie

alle Haushalte in Ihrer Umgebung.

bis 6 Personen 14 cm hoch + 2 Spalten = 84.- €

bis 12 Personen 14 cm hoch + 4 Spalten = 165.- €

bis 19 Personen 21 cm hoch + 4 Spalten = 240.- €

ab 20 Personen 28 cm hoch + 4 Spalten = 330.- €

Farbzuschlag je nach Farbanteil

Vollfarbe (Fotos, etc.) 20.- €

Teilfarbe (Namen, Rahmen, etc.) 10.- €

Für Einzelpersonen gelten die Preise für Familienanzeigen.

Geschwisterkinder dürfen sich eine Anzeige teilen.

OWZ Verlags GmbH (Hauptsitz)

Industriestraße 23 · 34369 Hofgeismar

OWZ Geschäftsstelle Höxter

Westerbachstraße 10 · 37671 Höxter

Annahmestellen:

Ferdinand Kübler

An der Kirche 10 · 37688 Beverungen

Kaufhaus Kösel

Obere Straße 7 · 37603 Holzminden

Andiva Mode & Kosmetikbutik

Hauptstraße 8 · 34414 Warburg

Artur Meinhardt jr.

Weserstraße 22 · 34385 Bad Karlshafen

Konfession. Interessierte sind

eingeladen, sich mit anderen

Trauernden zu treffen, sich

auszutauschen, bei Kaffee, Tee

und Kuchen neue Lebensfreude

zu erfahren oder einfach

nur da zu sein. Die Nachmittage

mit wechselnden Themen











Du hast gesorgt, du hast geschafft,

bis dir die Krankheit nahm die Kraft.

Wie schmerzlich war’s vor dir zu steh’n,

dem Leiden hilflos zuzusehen.

Ruhe hast du nie gekannt,

schlafe wohl und habe Dank.

In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von unserem

Bruder, Schwager und Onkel

Achim Lange

* 16.12.1957 † 27.3.2018

In stiller Trauer:

Jürgen Lange und Simone Heiser

Wilhelm und Martina Lange geb. Oelker

mit Björn und Benjamin

und alle Anverwandten

Traueranschrift: Jürgen Lange, 37691 Boffzen, Am Sportplatz 5

Die Trauerfeier mit anschließender Urnenbeisetzung findet am Mittwoch,

dem 18. April 2018, um 14.00 Uhr auf dem Friedhof in Lüchtringen statt.

Betreuung durch Bestattungshaus Berg, Höxter.












werden von ausgebildeten

Trauerbegleiterinnen gestaltet.

Weitere Informationen bei Rita

Tensi, Tel. 05272-5452, oder

Daniela Nowak-Henkel, Tel.

01515-9407196, oder auf

www.hospizgruppebrakel.de.







Bad Driburg ist

„Fairtrade-Stadt“

Statt Karten

Gerhard Stolle 1955 - 2018

Danke sagen wir allen, die von unserem Verstorbenen

Abschied genommen haben und auf so vielfältige

Weise ihre Anteilnahme und Verbundenheit zum

Ausdruck brachten.

Im Namen aller Angehörigen

Angela Stolle

Brakel, im März 2018

Der Tod kann auch freundlich kommen

zu Menschen, die alt sind,

deren Hand nicht mehr festhalten kann,

deren Augen zu müde wurden,

deren Stimme nur noch sagt:

Es ist genug. Das Leben war schön.

Maria Wehmann

geb. Geldmacher

* 4. April 1925 † 28. März 2018

In Liebe und Dankbarkeit:

Familie Wehmann als Kinder

mit Enkel und Urenkel

und alle Angehörigen

34414 Warburg-Daseburg, im März 2018

Bad Driburg (ozm) - Bad Driburg

erfüllt weiterhin alle fünf

Kriterien der Fairtrade-Towns

Kampagne und trägt für weitere

zwei Jahre den Titel Fairtrade-Stadt.

Die Auszeichnung

wurde erstmalig im Jahr 2016

durch TransFair e.V. verliehen.

Seitdem baut die Kommune

ihr Engagement weiter aus.

Vor zwei Jahren erhielt Bad

Driburg von dem gemeinnützigen

Verein TransFair e.V.

erstmalig die Auszeichnung

für ihr Engagement zum fairen

Handel, für die sie nachweislich

fünf Kriterien erfüllen

musste. Bürgermeister und Verwaltung

trinken fair gehandelten

Kaffee. Der Stadtrat

hielt die Unterstützung des

fairen Handels in einem Ratsbeschluss

fest, eine Steuerungsgruppe

koordiniert viele Aktivitäten,

in Geschäften und Cafes

werden Produkte aus fairem

Anbau angeboten, die Driburger

Schulen leisten herausragende

Bildungsarbeit und

die lokalen Medien berichten

über die Aktivitäten vor Ort.

Bürgermeister Burkhard Deppe

freute sich auf der jüngsten

Ratssitzung über die Verlängerung

des Titels: „Die Erneuerung

des Siegels ist eine

tolle Auszeichnung für das Engagement

der vielen Teilnehmer

und ehrenamtlich Aktiven

im fairen Handel in unserer

schönen Stadt.“

Das Engagement in Fairtrade-Towns

ist vielfältig: In Bad

Driburg war es das faire Frühstück

im Ratssaal, Schülerprojekte

im St. Xaver, St. Kasper

und der Gesamtschule Bad

Driburg-Altenbeken, wie das

Verteilen fair gehandelter Rosen,

eine Passantenbefragung

in der Innenstadt zum Fairen

Handel oder dem Verkauf fair

gehandelter Waren von Schülern

an Schüler. Zudem konnten

noch einige Teilnehmer

mehr dazu gewonnen werden.

„Wir verstehen die erneute

Auszeichnung als Ansporn

und Aufforderung für weiterführendes

Engagement“, sagt

Bernd Blome, Sprecher der

Bad Driburger Steuerungsgruppe.

Die Fairtrade-Towns Kampagne

bietet Bad Driburg auch

konkrete Handlungsoptionen

zur Umsetzung der nachhaltigen

Entwicklungsziele der Vereinten

Nation (Sustainable Development

Goals - SDG´s),

die 2015 verabschiedet wurden.

Unter dem Motto „global

denken, lokal handeln“ leistet

die Kommune hierzu einen

wichtigen Beitrag.

Bad Driburg ist eine von 525

Fairtrade-Towns in Deutschland.

Das globale Netzwerk

der Fairtrade-Towns umfasst

über 2.000 Fairtrade-Towns in

insgesamt 36 Ländern, darunter

Großbritannien, Schweden,

Brasilien und der Libanon.

Weiter Informationen zur Fairtrade-Towns

Kampagne finden

Interessierte unter www.fairtrade-towns.de.

TrauernachrichTen

Und dann gibt es noch die längst

vergangene Umarmung,

die voller Sehnsucht,

die im Innersten des Herzens.

Diese Umarmung bleibt unvergessen.

Behaltet mich so in Erinnerung,

wie ich in den schönsten Stunden

meines Lebens bei euch war.

Das Seelenamt findet am Donnerstag, dem 5. April 2018,

um 14.30 Uhr in der Pfarrkirche St. Alexander zu

Daseburg statt; anschließend ist die Beerdigung von der

Friedhofskapelle aus.

Das Totengebet ist am Mittwoch um 19 Uhr in der Pfarrkirche.

Für die vielen Glückwünsche und Geschenke

anlässlich meines

85. Geburtstages

sage ich allen Verwandten, Bekannten,

Freunden und der Nachbarschaft

meinen herzlichen Dank.

Karl Bergmann

Albaxen, im März 2018

Lieber Papa, liebe Mama,

wir wünschen euch viel Glück

und viel Erfolg zu der Neueröffnung

eures Restaurants. Wir sind sehr stolz

auf euch und vor allem darauf, was ihr

in den letzten Wochen geleistet habt.

Doro und Chiara

Ein herzliches Dankeschön

sage ich allen Gratulanten, die mir zu meinem

85. Geburtstag

durch Glückwünsche, Geschenke und ihr

persönliches Kommen viel Freude bereitet haben.

Marietheres Stoppelkamp

Rösebeck, im März 2018

Hurra. Hurra - geb. 26.03.2018

der kleine Leon ist endlich da.

Wir gratulieren den Eltern

Nicole und Niklas Pieper

Es freuen sich auch die Großeltern

Martina und Michael Heidrun und Willi

Schrader

Pieper

Beverungen, März 2018

13

Herzliche

Glückwünsche

aus Ibiza...

und viel Spaß beim

„Kriegsbeil ausgraben“

Holzminden,

1. April 2018

DU hast

die Haare

immer schön...

Wir gratulieren Dir ganz herzlich

zu Deinem

30. Geburtstag

und wünschen Dir alles Gute.

Mama & Roman

Shirley & Robert

Leslie & Timo

Sanne & Paul

Holzminden, 1. April 2018

30


14

KLEINANZEIGENMARKT


















Abkürzungen

ABS Antiblockiersystem

AHK Anhängerkupplung

Air Airbag

Alu Alufelgen

Ant Antenne

ASP Außenspiegel

ASU Abgassonderuntersuchg.

ATG Austauschgetriebe

ATM Austauschmotor

Autom Automatik

BC Bordcomputer

Bj Baujahr

BR Breitreifen

bWD beheizbare

Waschdüsen

CDR CD Radio

Color getönte Scheiben

DCT Dachgepäckträger

DR Dachreling

DRA Doppelauspuffrohr

DSW Doppelscheinwerfer

DL Durchladeinr./

Skisack

DZM Drehzahlmesser

eA elektr. Antenne

eASP elektr. Außenspiegel

eGSD elektr. Glasschiebedach

eGHD elektr. Glashubdach

eFH elektr. Fensterheber

eSD elektr. Schiebedach

eSSD elektr. Stahlschiebedach

el. Hd elektr. Hubdach

eWS elektr. Wegfahrsp.

evS elektr. verstellbar Sitze

EZ Erstzulassung

Finz Finanzierung

FP Festpreis

F/Sp Frontspoiler

get.Rb geteilte Rückbank

gel gelaufen

Gar Garantie

GB Gebrauchtwagen

GD Glasdach

gK geregelter Kat

GKD Glaskippdach

GR Generalüberholt

Grg-Wg Garagenwagen

1. Hd aus erster Hand

hk hohlraumkonserviert

H/Sp Heckspoiler

hvst höhenverstellbar

HSD Hubschiebedach

Inz Inzahlungnahme

JW Jahreswagen

KA Klimaanlage

Kat Katalysator

kpl komplett

Kohi Kopfstützen hinten

Kovo Kopfstützen vorn

kW Kilowatt

LiMa Lichtmaschine

LM Leichtmetallfelgen

LSP Lautsprecher

LR Lenkrad

LRA Laderaumabdeckung

met metallic

Mod Modell

nM neues Modell

NP Neupreis

NR Nichtraucher

NSW Nebelscheinwerfer

NW Neuwagen

R Radio

RC Radio-Cassette

rep-bed reparaturbedürftig

SAS Seitenaufprallschutz

SH Sitzheizung

Shv Sitz höhenverstellbar

Shgpf Scheckheft gepflegt

SD Schiebedach

SSD Stahlschiebedach

SWA Scheibenwaschanlage

Sp Spiegel

SpA Sportausstattung

Bekanntschaften

Hallo Regina NR FA 3078 möchte

Dich ohne AG kennenlernen. Tel.

01522-4129334

Osterwunsch, bin Witwer, Ende 60

J., wohne auf dem Land, schönes

Eigenheim (alleinstehend),

welche Dame erfüllt mir diesen

Wunsch auf eine Bekanntschaft,

bin sportl., freue mich auf eine

Antwort-Chiffre-Nr. 1332

58 J. suche Frau zum Kennenlernen,

könnte älter od. jünger sein,

ab 18 Uhr erreichbar Tel.05531-

9808228

Topf sucht pass. Deckel, lieber zu

Zweit als Allein!! Er Anfang 40,

sucht ein pass. weibl. Gegenstück,

die nett, spontan, treu und

humorvoll ist, wenn Du Lust und

Zeit hast dann würde ich mich

freuen von dir zu hören. Chiffre-

Nr. 1334

Diskret in Warburg

Jana

Alle Feiertage geöffnet!

Tel. 0173 / 441 88 64

Sarah

Tel. 0174 / 56 50 766

www.hostessenwelt.de


















Witwe, 73 J., 175 cm, NR sucht liebevollen,

treuen, ehrlichen Partner.

Mindestens 65 Jahre alt.

Auch wenn es schwer fällt, sich

im Alter auf etwas Neues einzulassen,

sollten wir den Versuch

wagen. Habe Mut und schreibe

mir. Wohne im Großraum Kassel.

Chiffre HA 1301

Nette Sie 54 J., vollschlank, Raucherin

sucht Ihn bis 60 J. für gem.

Unternehmungen und mehr, in

Warburg u. Umgebung. Tel. 0173-

5938445

Hallo Michael aus Offensen habe

mein Handy verloren! Finde dein

Annonce nicht mehr! „Erotische

Treffen für ältere Damen KFI“ Ich

muss dich dringend wiedersehen.

Chiffre: OWZ 1302

Sehnsucht wieder begehrt zu werden?

Lust auf Kuscheln, Streicheln

u. zärtlichen Sex? Er

(64/175/70) möchte Sie erobern,

der es ähnlich geht. Vollschlank

OK. SMS 0160-92165057

Anne, eine unternehmungslustige

Frohnatur sucht einen niveauvollen

Partner zum Leben, Lieben

und Lachen, Wandern, Rad fahren,

Reisen und alles Schöne im

Leben. Ich bin 67 Jahre alt, unkompliziert

und eine Frohnatur

und suche einen Lebenspartner

zwischen 65 und 70 Jahren aus

Höxter und Umgebung. Solltest

du dich angesprochen fühlen,

nimm bitte Kontakt auf unter 33info@gmx.de

oder unter Chiffre-Nr.:

OWZ 1303

Netter,Er, Anf. 60 J., plus1,71 m

junggeblieben, jünger aussehend,

ganz ansehnl., nett ehrlich,

Raucher sucht die ehrlliche

Sie, ansehnl., vorzeigb. für

eine feste Beziehung, Alter

egal, nur ernstgemeinte Antworten

SMS an 0162-8156352

Hallo Unbekannter Nr. 1107929 da

ich 60/168 NR auch keine Superfrau

bin aber mit viel Humor

und Herzlichkeit ausgestattet bin,

wäre ein Anruf sehr nett, ohne PV.

Tel. 0163-11420893

Hallo Wolfgang Nr. 1108155 ich

60/170 NR würde Dich gerne ohne

PV kennenlernen. Tel. 01520-

3770098

Hübsches Osterhäschen 46 J.

schlank, sucht netten süßen

Osterhase von 42-50 J. für eine

ehrliche feste Beziehung. Du solltest

Unternehmungsvoll und mobil

sein. Kreis HOL u. HX. Chiffre-Nr.

1333

KFZ

Gebrauchte

Ersatzteile

VW - Audi - Seat - Skoda

34434 Borgentreich

Tel. 05643 - 9492380

Tel. 0173 - 3150715

www.autoteile-shop.nrw

Ankauf von Alt-, Export- &

Unfallfahrzeugen aller Art

VW Lupo Mod. 2003, 50 PS,

schwarz,Tüv u. AU neu, gehobene

Ausst., Klima, CD, ABS,

SV, el. FH, Airbag, get. Rückbank,

ZV, gut. Zust., 1850 €. Tel. 0162-

1768286

Nissan Terrano, Bj. 97, sehr gepfleg.,

Klimaanlage, Stereoanl.,

7-Sitzer, SHD güns. abzugeb. Tel.

0172-4624478

Wohnmobil Hymer B 544, EZ 00,

Tüv 6/19, 115 TKM, Mo-Klima,

FS, Radträger VB 19.900 €. Tel.

0175-8678693

4 Sommerreifen mit orig. VW

Cross-Touran Felgen, neuw. 320

€. Tel. 05271-380177

Mitsubishi Colt, Bj. 4/13, 82.300

km, 2. Hand, Tüv 10/18, Klima,

Sitzheizung, Bordcomputer, ZV

mit FB, 5 x KS, el. FH, el. AUS,

CD, Alu + WR, VB 4500 €. Tel.

0152-53592649

Ford KA 1.3 TDCI neues Mod., Bj.

2/09, 1. Hand, 50 TKM, Scheckheft,

Tüv neu, grüne Umweltplakete,

el. FH, el. AUS, CD mit ZV,

mit FB, Top gepfleg., VB 4600 €.

Tel. 0151-28922182

- Autoverwertung

- Kfz-Meisterwerkstatt

- Reifenservice

- Containerdienst

Sommerreifen Opel Corsa, 185-55

R 15 HTL, Premium Contact, 282

H Continental Art auf Felge-Stahle,

Bj. 2015. Tel. 05271-951804

Audi A4, TÜV 7/19, Bj. 96, 236

TDM, Klima, guter Zust., VB 1450

€, Tel. 0151-14554633

Peugeot 307 HDI Kombi, Bj. 2009,

TÜV 12/19, Kli., RC, AHK, 8 f.

ber., techn. OK, 226 tkm, 1650 €,

05641-8835

Winterkompletträder 4 x für VW

up, Skoda Citigo, Seat Mii, VHB

150 €, gebraucht, 0170-8177766

Seat Leon 1,2 TSI Copa, EZ 07/11,

KMStand 81.000, fast Vollausstattunf,

Tel. 05671-50303, VB 7.990 €

Mercedes Alufelgen 7,5 J x 17 H2

ET 47 mit Sommerreifen 225-45-

R 17 91 W, 250 €, Dachträger

Thule abschließb. f. MB C-Klasse

110 €. Tel. 05274-752

Wir kaufen

Wohnmobile

+

Wohnwagen

0 39 44 - 3 61 60

www.wm-aw.de (Fa.)

Motorräder

Motorroller Sym 125, 9 PS,

autom., Bj. 2013, KM 8150,

Scheibe, Koffer, Preis 1100 €. Tel.

05532-81258

Ankäufe

Suche einen Aufsitzrasenmäher,

günstig, auch reparaturbedürftig.

Tel. 0151-23549832

Kaufe gebr. u. def. Gefrierschränke

und Truhen/Kombi´s, zahle

Bestpreise, kostenlose Abholung.

Tel. 0172-2326908

Suche Gardinen weiß, H 1,45 m, L

4,50 m. Tel. 05271-31844

O S T E R G E L D

Wir nehmen Ihren Schrott

auf unserem Lagerplatz in

Brakel an oder holen ab!

- TAGESHÖCHSTPREISE -

➩ Haushaltsaufl ösungen

+ Entrümpelungen

➩ Containerdienst

➩ Strauchschnitt

➩ Bauschutt abfahren


05272-

391990

KASS 0173-5810705

Camping

Campingfamilie sucht Wohnmobil

oder Wohnwagen. Tel. 0171-

6317254

Ferienwohnungen

Nordsee-Carolinensiel, FeWo 2-8

Pers. Tel. 05276-952197 od.

01573-7039588 www.ferienhausgrawe.de

Immobilien

Verkauf

Solar-Haus Warburg 8 Zi., 120 m 2 ,

voll gedämmt, Grdst. 602 m 2 m

262.000 €, volllmöbl. zu verk. Tel.

02304-41596

Immobilien

Vermietungen

90 m 2 Parterre Wohnung in Herstelle,

2 ZKB mit Terrasse und Kamin,

PKW-Stellpl., in ruhiger

Lage, Tel. 0172-2815908

Willebadessen Sankt Johannesstr.,

3 ZKB mit großer Terrasse

und Keller, 71 m 2 , KM 300 €,

Tel. 05645-560

Bad Karlshafen, RH, 4 ZKB, WC,

Balkon, Terrasse, zu vermieten,

05672-778

Bad Driburg, DG-Whg., 2 ZKB,

Keller, Autostellpl., neu renov.,

an ruh. Mieter zu verm. KM 230 €

+ NK + KT. Tel. 0175-5938773

Ottbergen, 3 ZKB, DG, 60 m 2 , ab

sofort zu verm. KM 270 € + NK.

Tel. 0176-34300521

Beverungen, 3 ZKBB, 80 m 2 , zum

1.4 od. später zu verm. Tel.

0170-2131403

Dringenb. 3,5 ZKBB, Gä.WC, EBK,

3 F-HS, ETW, schöne Auss.,

sehr ruhig, kl. Gart. u. Stellpl. +

NK, zu verm. od. verkauf. Tel.

0151-21172378

Bürohaus zu vermieten Scherfede,

0171-6713645, EG 130 m 2 , 1. ET

130 m 2 , DG 120 m 2 , Gge, friedrich@berost.de

WAR, Topwohnung i. e. Nichtraucherhaus,

135 m 2 , 4 ZKBB, Energiea.

88 kwm, 800 € VB, gerne

Familie, 0151-55699360

Neu renov. 3 Z. KDB u. Winterg. 80

m 2 , EG, in Jakobsb. Bev. zum

01.05. zu verm., KM 380 € + NK

85 €, zzgl. Hzg., Wasser, Tel.

0178-4469753

1/2 Zi. in Stahle, Fußbodenhzg.,

Terrasse, Garten, zum 1.5.18,

WM 450 €, Tel. 0157-32568115

2 Zi. Warburg (Wohnkü. + Schlafzi.

+ soeben kompl. ern. Bad) Netto

KM 265 € plus 3 MMKt., sofort

frei, Tel. + Fax 05641-7468330

Bad Driburg Stadtmitte, 3 ZKB,

Balkon, Keller, 80 m 2 zum 1.6.18

zu verm., 05253-4554

HX Birkenweg, 1 ZKB, Balkon, 41

m 2 , ab 1.6. zu verm., KM 180 €,

NK 105 €, Kaution 2 MM, WBS

erf., Tel. 0173-3056278

Dach APP, 44 m 2 , zum 01.07.18 zu

verm., 0151-51194235, Am Goldber

22, 37688 Beverungen

Wbg./Umgebung Whg. 100 m 2 ,

OG, 4 ZKB, Balk., Garage, neu

renov., ab 01.07.18 zu verm., KM

430 €, Tel. 0171-5537663

Haus Whg. 1. OG, Wbg. Dössel,

160 m 2 , 4 Zi, 2 Bad, 550 € kalt,

teils ren.-bed., 01635588889

Scherfede, 86 m 2 , 5 ZKB, Balk., KM

430 € + NK 150 €, 05642-6784

Immobilien

Miet- und Kaufgesuche

Suchen Haus zur Miete oder zum

Mietkauf in Brakel oder nähere

Umgebung. Chiffre: OWZ 0901

Suche Mehrfamilienhaus Warburg

direkt 01635588889

Fam. su. in Hx Nichtraucher-Whg.,

3-4 ZKB, mögl. EG, ca. 100m 2

mit Balk. od. Terr., Stellpl/Garage

Tel.0172-9748586

Verkäufe

Oster bzw. Kommuniongeschenk,

mehrere Carl-Zeiss Ferngläser,

8 x 30, 7 x 50, neuw. Zust., hervorragdende

optische Eigenschaften

für 110-180 € abzugeb. Tel.

0160-94615520

Kaffee- u. Ess-Service von Fürstenberg

Goldrand 12 Pers. 220

€, Holzgartengarnitur, 4 Sessel, 1

Bank u. 1 Tisch VB 120 €, alter

Grammaphonschrank mit Platten

220 €, 20er Jahre Sofa 80 €. Tel.

0160-8448605

Verk. Damen-Elektrofahrrad, Akku

muss erneuert werden, 6 J. alt,

optisch u. techn. ok, Preis VB. Tel.

0162-1781968

Haushaltsauflösung-Möbel, Geschirr,

etc. 7.+8.4.18 Kellerbergstr.

102, Stadtoldendorf 11-

17 Uhr


Passend zu Ihren

Fenstern bieten wir

Ihnen verschiedenste

Insektenschutzlösungen!

Baustellen Kompressor Irmer Elze,

4 ccm, Bj. 95, 1200 Std., Keilriemen

+ Öl gewechselt 3150 €,

Holzspalter BGU 30 To., waagerecht

Zapfwelle und 380 Volt, 2 J.

alt, 6350 €. Tel. 0172-2164887

Neuw. Thule Fahrraddachträger,

abschließbar für 100 €. Tel.

05536-1230

Zwei veredelte Walnußbäume, Nr.

120 über 2,00 m hoch für je 60

€ zu verk., Austriebe mittel bis

spät, eine der besten veredelten

Sorten. Tel. 0160-94615520

WINTERPREISE

Den Sommer genießen.

Mit WAREMA

Terrassen-Markisen

Michaelstraße 4, 37671 HX/Lütmarsen

Tel./Fax 0 52 71 / 3 22 58

www.drueke-rollladen.de

Wir beraten Sie gerne auch zu Hause.

Haushaltsauflösung-Möbel, Geschirr,

etc. 7.+8.4.18 Kellerbergstr.

102, Stadtoldendorf 11-

17 Uhr

Hausflohmarkt Antik/Möbel u.

Kleinkram, 37627 Deensen, Klosterstieg

8. Tel. 0172-4650715

Fürstenberger Porzellanfigur

„Bergmann“ und 2 Figuren von

Rosenthal Preis VB Tel.05531-

8094453 od. 01578-2372806

Kristall-Gläser von Villeroy &

Boch. Tel.05531-8094453 od.

01578-2372806

Badmöbel abzugeb., Doppelt.,

Waschbecken, Unterschrank, 2

Hochschränke 1,90 m hoch,

0,35 m breit, pass. Spiegel, Ges.

1,90 m hoch, 2,00 m breit. Tel.

0171-9934132

Damenfahrrad Hercules-Pentacross

28er, 5-Gang, 70 €. Tel.

05531-80715

Moderne Propan-Küchenherd, 450

€, NP 950 €, Akkordeon-72 Bässe

320 €. Tel. 0176-9476528

Saris Anhänger Kofferaufbau Zul.

1,5 To., Tüv 12/18, Bremsen neu,

VB 1400 €. Tel. 0173-2973814

WIR MACHEN

IHREN GARTEN FIT

UNSERE LEISTUNGEN FÜR SIE:

• Rasen vertikutieren / düngen / mähen

• Hecke schneiden / stutzen

• Terrassen- und Gehwegreinigung

• Beetpflege / Bepflanzungen

• Unkrautbeseitigung

• Haushaltsauflösungen

... und mehr! Fragen Sie uns!

05641 / 8996

Jetzt

NEU

in Warburg

& Umland

Gebäudereinigung J. Schmidt

Am Falkenberg 4

34414 Warburg

4 antike Polsterstühle, VB 500 €,

Lederjeans schwarz, Gr. 44 50

€. Tel. 05531-61450

Verk. Miele Waschmaschine für

300 €. Tel. 05271-32886

Schrank-Nähmaschine, 50iger

Jahre, 80 €. Tel. 05271-32510

Melitta Kaffeevollautomat, 6 J. alt,

güns. abzugeb.Tel.0157-

74093542 od. 05531-8094453

Ladenlokal (81 m²)

zzgl. 28 m² Nebenräumen (Erstbezug!)

inkl. WC und Dusche in der

Fußgängerzone von Höxter

ab sofort von privat zu verm.;

Top-Konditionen. Renovierung des

Ladenlokals in Absprache mit dem

Mieter. Auch als Büroräume oder

Praxisräume geeignet.

Tel. 05641-740 888

(Mo.-Fr. 9.00 - 13.00 Uhr)

Toro Rasenmäher automatik; Alte

Möbel Sideboard ausziehbar Abstellfläche,

dunkel; 1

Glasschrank mit franz. Vogelhorn

ausgelegt genaue Angaben auf

Nachfrage, 05672-2435

Schrank-Nähmaschine, 50iger

Jahre, 80 €. Tel. 05271-32510

Beverungen

- Zentrum -

3 - 4 ZKB mit Balkon

und Stellplatz, 110 m 2

ab sofort

Tel. 05273-6869

ab Dienstag

Fürstenberger Kaffeegeschirr ,

Teeservice Tel.05531-8094453

od. 01578-2372806

Diverse gebr. Rolltore/Sektionaltore,

neuw., versch. Maße, isoliert

mit Elektroantrieb 3x3/4x4 und

andere, Tel. 0160-90157639

Aus Nachlass Münzen, alte Uhr,

Radio, Gebetbuch von privat abzugeben.

Tel. 0160-2007024


15

KLEINANZEIGENMARKT

Mutterboden nährstoffreich

günstig zu verkaufen in 33034

Brakel, Tel. 0160-1856552

Fernglas BPC 7 x 50, Made in

USSR, + 4 Gläser in Farbe zu

wechseln, 190 € VB. Tel.

05531-8094453 od. 0157-

74093542

Biomassehof

Borlinghausen

Hackschnitzel Rindenmulch

Holzpellets Briketts

Baum- und Astwerkbeseitigung

Tel: 05272-39 16 963

www.mr-hoexter-warburg.com

Verkaufe Maxi Cosi City mit Sonnen-,

Regen- und Moskitoschutz,

dazu die passenden Adapter für

den Kinderwagen. Maxi Cosi ist

unfallfrei. 100 € VB. Tel. 0176-

21356202

2 Lattenroste von TEMPUR, á 1x2

Meter, Lattenroste sind an Kopfund

Fußende verstellbar, gut erhalten,

Neupreis 550,- € pro Rost

jetzt für beide 200,- €, VB, Tel.

05675-2028752 oder 0177-

8212445

Kinder-Mountainbike 24“ Conway

MS 200 weiß, 21 Gänge, VB

140.- €. Tel. 01522-1910794

Privat-Flohmarkt am 7. und 8.

April in Borgentreich-Lütgeneder,

Daseburgerstr. 9, von 9-16 Uhr,

Trödel, Videospiele, Haushaltswaren,

Eintritt frei!!! Tel. 0157-

51283461

Große Tafelwaage, 10 kg 1 Teilstr=5

g 70 €; Balkenwaage 50 kg 35

€; ausgestopfter Fuchs mit

Huhn 75 €; Jungfuchs 50 €, Tel.

05273-3894513

Tische, Stühle, diverses Geschirr,

Töpfe, Warmhalteplatten u. vieles

mehr günstig abzugeben. Bei Interesse,

Anruf unter Tel. 05675-

9105

Hofgeismar

Höxter

Holzminden

Warburg

Beverungen

Bad Karlshafen

Gut erhalt. Gefriertruhe Liebherr,

282 l, günstig abzugeben, 0157-

74939862

Landwirtschaft

Diverse gebr. Rolltore/Sektionaltore,

neuw., versch. Maße, isoliert

mit Elektroantrieb 3x3/4x4 und

andere, Tel. 0160-90157639

Suche Pflug, Sämaschine. Tel.

0157-89659754

Suche Mähwerke, Wender, Schwader.

Tel. 0151-17658260

Geflügelrupfmaschine, zu verk.

Top-Zust., Edelstahl 230 V Anschluß.

Tel. 0171-6739536

30 Silorundballen zu verk.,

Durchm. 1,25 m, Preis VB. Tel.

0173-5342422

Gebr. Wiesenschleppe 5 m breit,

hydraulisch aufklappbar, Preis

VB. Tel. 0173-5342422

Verk. Silageballen Durchm. ca.

1,30 m zur Abholung. Tel. 0157-

58992527

5 m Wiesenschleppe zu verk. Tel.

0175-8348663

Fachfirma bietet

Schweißkonstruktion

aller Art in Stahl,

Alu und Edelstahl

(u.a. Industriekonstruktion,

Carports, Geländer,

Überdachungen)

Tel. 01 51 14 01 32 20

Verschiedenes

Sängerin/Gitarrist,-in sucht versierten

Gitarristen mit guter

Stimme (keine Anfänger) für gemeinsame

Auftritte. Tel. 0172-

3773054

Kleinanzeigen

Anzeigen-Annahme

Familienanzeigen

OWZ-Hauptgeschäftsstelle

Industriestraße 23, 34369 Hofgeismar

Tel. 05671-9944-0, Fax 05671-994499

Öffnungszeiten:

Mo. - Fr. 9.00 - 17.30 Uhr

OWZ-Geschäftsstelle

Westerbachstraße 10, 37671 Höxter

Tel. 05271-96630, Fax 05271-966323

Öffnungszeiten:

Mo., Mi., Do. 9.00 - 13.00 und 14.00 - 18.00 Uhr

Di., Fr. 9.00 - 13.00 Uhr

Kaufhaus Kösel

Obere Str. 7, 37603 Holzminden

Tel. 05531-4585

Suche Sponsoren für mein Buch!

Der Rohentwurf (15 Jahre Kindheitserrinnerungen

Bosseborn

u.v. Orte mehr) umfasst 3500 Seiten.

Damit der Verlag das Buch

druckreif machen u. drucken

kann, brauche ich ca. 12000€.

Den Überschuß werde ich dem

Höxteraner Tisch spenden. Nä.

Info unter OWZ Chiffre-Nr. 632

Kennwort: Dat bisken andere

Kochbuch, Sparkasse HX

Elektroselbsthilfegruppe sucht

Kühlschränke, Gefriertruhen,

Herde, Ceranfelder, Öfen, Flachbild.,

Standgeräte, defekt, gebraucht,

kostenlose Abholung mit

Nachweis, Tel. 0171-8422279

Rockband sucht charismatischen

Sänger und straighten Bassisten!

Kontakt: matt.stevens@gmx.de

Frauenheim vor Hildesheim Zeitzeugen

gesucht 1961-1964, war

als Kleinkind mit meiner Mutter

dort, Tel. 0176-54787086

170 Waschbetonplatten 50x50 cm,

kostenlos für Selbstabholer, Tel.

0162-4686254

Haben Sie durch den Bau von

Windkrafträdern oder durch Wege-

oder Straßenbaumaßnahmen

oder sonstigen Gründen Zahlungsansprüche

frei, kaufe ich diese

von Ihnen zu Höchstpreisen.

Chiffre OWZ 1304

Spiele Gitarre und Mundharmonika.

Suche Duo-Partner/in Raum

Höxter-Beverungen

7028100

Tiermarkt

Öffnungszeiten:

Mo. - Fr. 9.30 - 18.30 • Sa. 9.30 - 16.00 Uhr

Andiva Mode & Kosmetikbutik + Living

Hauptstr. 8, 34414 Warburg

Tel. 05641-746263

Annahmeschluss

jeweils Donnerstag,

11.00 Uhr

Annahmeschluss

jeweils Donnerstag,

11.00 Uhr

Öffnungszeiten:

Mo. - Fr. 9.00 - 13.00 Uhr, Sa. 9.30 - 13.00 Uhr

Mo., Di., Do., Fr. 14.30 - 18.00 Uhr

Ferdinand Kübler

An der Kirche 10, 37688 Beverungen

Tel. 05273-1238, Fax 05273-4132

Öffnungszeiten:

Mo. - Fr. 9.30 - 12.30 und 14.30 - 18.00 Uhr

Sa. 9.00 - 13.00 Uhr

Artur Meinhardt jr.

Weserstr. 22, 34385 Bad Karlshafen

Tel. 05672-2803

Öffnungszeiten:

Mo. - Fr. 7.00 - 18.00 Uhr, Sa. 7.00 - 13.00 Uhr

Tel.0173-

Küken von Vorwerk- und Lakenfelderhühnern,

versch. Altersklassen,

Tel. 05272-390413, 0163-7617487

2,1 Ziegensittiche gelb u. Schönsittiche

aus 2017 abzugeben, Tel.

05643-8747 o. 0162-3595455

Bienenvölker zu verk. Normal

Maß. Tel. 0157-9592847

Haflinger Emil & Moritz, Jährling

und Fohlen, zu verk. Preis VB.

Tel. 0172-3476263

Nächster Erscheinungstermin

Samstag, 07.04.2018 (14. KW)

Redaktionsschluss: Donnerstag, 05.04.2018 • 17.00 Uhr

Ich bin die kl. Zaubermaus

PINA, Deutsch-Kurzhaar Mix,

ca. 8 Mon. alt, 40-45 cm, geimpft

+ gechipt und suche auf diesem

Wege ein liebes Zuhause. Momentan

befi nde ich mich auf

meiner Pflegestelle in Brakel und

kann ab sofort besucht werden.

Tel. 0172-5692277

Kaninchen 10 Wochen zu verk., Gelber

Riese x Riesenschecke VHB 10

€, 05259/931666

Ich bin EMMI, Hündin, ca. 5 J.,

40 - 45 cm. Aufgrund schlechter

Erfahrung bisher, bin ich etwas

schüchtern. Bin gechipt, geimpft

u. kastr., warte auf meiner Pfl e-

gestelle in Brakel auf meinen

Umzug in ein neues Zuhause.

Tel. 0172-5692277

Impressum

Verlag und Herausgeber

OWZ-Verlags-GmbH

Postfach 1168, 34361 Hofgeismar

Industriestr. 23, 34369 Hofgeismar

Telefon 0 56 71 - 99 44 41

Fax 0 56 71 - 99 44 99

Internet

http://www.owzzumsonntag.de

http://www.warburgzumsonntag.de

Email

satz@owz-verlag.de (Anzeigen)

redaktion@owz-verlag.de

(Redaktionelle Beiträge)

Geschäftsstelle Höxter

OWZ-Verlags-GmbH

Postfach 100 415, 37654 Höxter

Telefon 0 52 71 - 96 63-0

Fax 0 52 71 - 96 63 23

Geschäftsführende

Gesellschafterin:

Annie Lalé

Verkaufsleitung:

Annie Lalé (verantwortlich)

Martin Schiffner

Verkauf:

Martin Schiffner 0 56 71- 99 44 12

Conny Paetzold 01 51 - 44 24 79 59

Carsten Mantel 01 74 - 3 32 37 77

Chefredaktion

Annie Lalé (verantwortlich)

Redaktionsleitung

Annie Lalé (verantwortlich)

Lokalredaktion

OWZ

Marc Otto (MO) 0157-37552630

Warburg zum Sonntag

Julia Sürder (JS) 0162-2589315

Uslar Aktuell

redaktion@owz-verlag.de

Vertrieb

OWZ-Verlags GmbH

Industriestr. 23, 34369 Hofgeismar

Druck

Oppermann Druck + Verlag GmbH

& Co. KG Rodenberg

Erscheinung:

wöchentlich

Trägerauflage:

111.619 Exemplare

Druckauflage:

112.169 Exemplare

Lokalteil: Warburgzum Sonntag

22.735 Exemplare

Zugleich amtliches

Bekanntmachungsorgan der

Hansestadt Warburg.

Verantwortlich f. d. amtlichen Teil:

Der Bürgermeister

der Hansestadt Warburg

Bahnhofstraße 28

3444 Warburg

Tel. (0 56 41) 92-0

Lokalteil: Blickpunkt Weser-Diemel

1.777 Exemplare

Lokalteil: Uslar Aktuell

10.487 Exemplare

Es gilt die Anzeigenpreisliste

Nr. 26 vom 01.01.2018.

Für unverlangt eingesandte

Manuskripte keine Haftung.

Wir sind Mitglied des

Bundesverband Deutscher

Anzeigenblätter

Zwergkaninchen mit Stall,

mobilen Auflauf, Preis VB, in

gute Hände. Tel. 05271-35324

Fotos per e-mail gerdvierk@hotmail.com

Hallo, ich bin‘s, der EDDY,

bin ca. 4 J. alt, 40 cm, geimpft,

gechipt, kastr., sehr freundl.,

menschenbezogen, lustiger Typ

und suche ein liebev. Zuhause.

Ich kann auf meiner Pflegestelle

in Brakel besucht werden! Tel.

0172-5692277

Legehennen, Zier- u. Rassehühner,

Wachteln, Bruteier u. Küken zu

verk. 0173-1586060

In letzter Minute

Suche Moped und Mofas z.B. von

Kreidler (Florett) Herkules, Puch,

Zündapp, Rixe u.a. Tel.: 0162-

1952258

Achtung: Suche Tätigkeit im Bereich

Frucht- u. Baumschnitt,

Gartenarbeit jegl. Art, Brakel. Tel.

05272-9464

zum SonntagKleinanzeigenmarkt

Kleinanzeigencoupon

Wir sind eine gute Adresse für Ihre privaten Gelegenheitsanzeigen.

Nutzen Sie diese Chance, denn 4 Coupon-Zeilen kosten nur

3.- € und weitere 4 Zeilen nur 3.- €, zusammen: 6.- €

Anzeige soll unter folgender Rubrik erscheinen:

Verkäufe Verschiedenes Wohnungsgesuche/Nachmieter

Tiermarkt Bekanntschaften Motorräder Landwirtschaft

Ankäufe Priv. Stellenmarkt KFZ

Name:

Straße:

Ort:

Bank:

Immobilien (Miet-/Kaufgesuche)

Immobilien (Verkauf/Vermietungen)

Reisen

Bankleitzahl:

Vorname:

Telefon:

Kto.-Nr.

Großer

3.- €

6.- €

111.619 Ex.

Immobilien- und Vermietungsanzeigen von Eigentümern oder aufgegeben durch deren

Bevollmächtigte werden nur noch als gewerbliche Anzeigen entgegengenommen und zu folgenden

Konditionen berechnet:

Mindestgröße der Fließtext-Anzeige:

3 Zeilen = 15.- zzgl. MwSt.

jede weitere Zeile

Garten- und Landschaftspflege/-Bau

Telefon:

05531 - 94 95 55

= 5.- zzgl. MwSt.

Nach jed. Wort 1 Kästchen freilassen. Zusatzzeichen ( Punkte, Striche, usw.) = 1 Kästchen

oder

0173 - 27 67 784

seit 20 Jahren

• sämtliche Gartenpflegearbeiten

von A-Z

• Baumfällungen aller Art,

Kletterfällungen,

Seilklettertechnik

• Terrassenbau, Palisaden

Natursteinmauer, Zaunbau

• Pflasterarbeiten

von A-Z

• Bagger- und Abrissarbeiten

Wir sind günstig und bleiben günstig!

Seniorenzentrum Niedersachsentor

Mit der Note 1,0 durch den MDKN zerfiziert,

gehört das Niedersachsentor zu einem der aus

gezeichneten privaten Pflegeheime.

NEU: Einheitlicher Eigenanteil in allen Pflegegraden:

Kurzzeit– u. Dauerpflege, Arzt im Haus

Seit 30 Jahren gute Pflege mit Erfahrung

Beschütztes Wohnen für Menschen mit

€ 1.072,31

Demenz

Langestr. 6, 37697 Lauenförde 05273 / 8010

Online lesen!

www.owzzumsonntag.de

Ausschneiden, abgeben oder senden an:

OWZ Verlags GmbH, Westerbachstr. 10, 37671 Höxter

Für Chiffre-Anzeigen erheben wir zusätzlich eine Gebühr von 9.- € und benötigen Ihre Adresse:

Falls Sie die Kosten von Ihrem Konto abbuchen lassen möchten, ergänzen Sie bitte folgende Angaben:

Ja, die Anzeige soll unter CHIFFRE laufen!

-


www.

Nr. 26 · 8. Jahrgang · Samstag, 31.03.2018 · Auflage 111.619 Expl.

TWIN-P: topaktuelle Printversion Ihres Online Portals

.de

Höxteraner Frühling

Im Blumenrausch:

Hierzu finden Sie eine

Bildergalerie unter

www.owzzumsonntag.de

Sport

Politik

Höxters Gute Stube blüht

NBA: Niederlage für

Nowitzki - Pause für

Schröder

www.dtoday.de, Web-C: af-98020

James zieht mit

Basketball-Ikone

Michael Jordan gleich

www.dtoday.de, Web-C: af-98021

Erneuter Wechsel in

Regierungsmannschaft

des US-Präsidenten

Trump ersetzt

Veteranenminister

Shulkin durch seinen

Leibarzt Jackson

www.dtoday.de, Web-C: af-97997

Angehörige von Opfern

werfen Riad Unterstütz-ung

von Al Kaida vor

US-Bundesgericht:

Klagen gegen Saudi-

Arabien wegen

9/11-Anschlägen

rechtmäßig

www.dtoday.de, Web-C: af-98011

In der Westerbachstraße sorgte die Vorführung der Rettungshunde für Zuschauerandrang.

Von Marc Otto______________

Höxter – Die sonnige Jahreszeit

grüßt man am besten

mit Blumen: So jedenfalls hält

es die Werbegemeinschaft

anlässlich des Höxteraner

Frühlings inzwischen regelmäßig.

Mit 22 Blumeninseln

schuf man erneut wunderbare

Farbtupfer, welche die

Innenstadt auch über das

Festwochenende hinaus noch

beleben.

Verantwortlich für diese Floralen

Kunstwerke zeichneten

in diesem Jahr nicht nur ansässige

Geschäfte und Sponsoren,

sondern erstmals auch

die heimische Hochschule:

An fünf Beeten durften sich

Höxteraner Studenten auf

freiwilliger Basis austoben

und ihre Ideen verwirklichen,

wobei einige bemerkenswerte

Panorama

Republikaner wollen aus

Protest ihr Abo kündigen

Obamas frühere

Sicherheitsberaterin

Susan Rice wird

Aufsichtsrätin bei

Netflix

www.dtoday.de, Web-C: af-98010

Verband beklagt

Überalterung und

Überlastung

Bundesärztekammer:

Trotz steigender

Arztzahlen fehlen

Mediziner

www.dtoday.de, Web-C: af-98045

Kunstwerke entstanden.

Bei angenehmen Temperaturen

ließ es sich ausgezeichnet

durch die Innenstadt schlendern,

und zahlreiche Besucher

nutzten die Gelegenheit

zu einem ausgiebigen Schaufensterbummel,

während sich

das Festprogramm entfalten

durfte. Mit Musik, Tanz und

tollen Auftritten wurde für

eine vergnügliche Volksfest-

Atmosphäre gesorgt. Zu den

Highlights gehörte zweifellos

die Show der Rettungshundestaffeln

des BRH Dreiländereck-Holzminden

sowie

BRH Lippe-Ems. In der Westerbachstraße

wurde das

Können der vierbeinigen Helfer

präsentiert, etwa beim

unerschrockenen Durchqueren

von Kriechtunneln oder

dem genauen Einhalten von

Kommandos. Hier kamen

nicht nur Hundehalter voll

Fluchtversuch von

Gefangenen auf

Polizeiwache endet in

Tragödie

Staatsanwaltschaft:

68 Tote bei Häftlingsaufstand

in Venezuela

www.dtoday.de, Web-C: af-98015

Papst feiert Gründonnerstagsmesse

in

Römer Gefängnis

www.dtoday.de, Web-C: af-98018

auf ihre Kosten.

Vom Frühlingsfest angelockt

wurden auch zahlreiche Fahrradfahrer,

welche Höxter als

Ziel einer Radtour auserkoren.

Auf dem Markt zog ein

Stand rund ums Zweirad“ die

Blicke auf sich, während für

Freunde motorisierter Fortbewegungsmittel

der „Autofrühling“

in der Hennekenstraße

Schauwerte bot.

Insbesondere den kleinen Gästen

präsentierte der Höxterander

Frühling zahlreiche

Abwechslungen: Vom Ponyreiten

über Jahrmarktsbuden

und Karussels bis hin zu allerlei

Spielen, beispielsweise

Glücksrad, bot sich eine breite

Palette an Beschäftigung. Die

Auftritte der Tanz-AG des PetriGanztags

und der Tanzschule

Janzen sorgten mit

jungen Akteuren für ein Unterhaltungsprogramm

von

Quotenrenner zeigt

Arbeiterfamilie in

Trumps USA

US-Serie „Roseanne“

kehrt nach 21 Jahren

auf die Bildschirme

zurück

www.dtoday.de, Web-C: af-97865

60-Jährige wurde im

September erwürgt und

ausgeraubt

Angeklagter im

Prozess um Berliner

Tiergarten-Mord

schweigt

www.dtoday.de, Web-C: af-97876

Foto: Otto

Kindern für Kinder.

Der musikalische Auftakt lag

indes bei der Musikschule

Höxter: Das Frühlingssingen

zur Mittagsstunde läutete den

Festsonntag ein und ermunterte

zum Mitsingen, während

später die Band der Urban-

Swing-Workers am Marktplatz

aufspielte. Der Höxteraner

Frühling läutete somit gekonnt

die warme Jahreszeit

ein, mit Altbewährtem und

neuen Ideen gleichermaßen.

Und die Farbtupfer in Gestalt

der Blumeninseln werden

noch bis Anfang Mai für

Schauwerte sorgen. Auch die

Sitzgelegenheiten dürfen

nicht unerwähnt bleiben: 30

gemütliche Liegestühle, welche

bereits im letzten Jahr

ausgezeichnet angenommen

worden waren, wurden wieder

in der Innenstadt platziert

und laden zum Verweilen ein.

Landesweiter nationaler

Trauertag

Im sibirischen

Kemerowo werden

Opfer der Brandkatastrophe

zu Grabe

getragen

www.dtoday.de, Web-C: af-97932

Drogenbeauftragte

fordert höhere Preise

für Bier und Schnaps

Suchtexperten:

Risiken von

Alkoholkonsum

werden oft verdrängt

www.dtoday.de, Web-C: af-97892

NHL: Grubauer mit

Washington vor

Einzug in die Play-offs

www.dtoday.de, Web-C: af-98022

Folge des Kricket-

Skandals: Sponsoren

ziehen sich zurück

www.dtoday.de, Web-C: af-98024

Vor Segel-Unglück:

Fisher löste offenbar

Sicherheitsleine

www.dtoday.de, Web-C: af-98028

AC Mailand plant

Vertragsverlängerung

mit Gattuso

www.dtoday.de, Web-C: af-98054

Marvia Malik freut sich

über positive Resonanz

Pakistans erste

Transgender-

Nachrichtensprecherin

macht Schlagzeilen

www.dtoday.de, Web-C: af-97961

2016 kamen rund

792.000 Kinder zur Welt

- so viele wie vor 20

Jahren

Fünftes Jahr in Folge

Geburtenanstieg in

Deutschland

www.dtoday.de, Web-C: af-97846

Strenge Sicherheitsvorkehrungen

bei Besuch

der Friedensnobelpreisträgerin

Malala erstmals seit

Taliban-Anschlag auf

sie nach Pakistan

zurückgekehrt

www.dtoday.de, Web-C: af-97999

Schomburg droht im Fall

des Katalanen mit Klage

vor Bundesverfassungsgericht

Puigdemonts Anwalt

fordert von

Bundesregierung

Verhinderung von

Auslieferung

www.dtoday.de, Web-C: af-98001

Wirtschaft

Nachricht zwei Wochen

nach tödlichem Unfall mit

selbstfahrendem Uber-

Wagen

Bericht: Leiter der

Uber-Sparte für

selbstfahrende

Lastwagen legt Posten

nieder

www.dtoday.de, Web-C: af-98005

Rückgang im März

stärker als üblich

ausgefallen

Zahl der Arbeitslosen

in Deutschland wieder

unter 2,5 Millionen

www.dtoday.de, Web-C: af-98057

Impressum:

Verlag und Herausgeber:

OWZ Verlags GmbH

Industriestraße 23, 34369 Hofgeismar

Tel.: 0 56 71 / 99 44 41, Fax: 0 56 71 / 99 44 99

www.DEUTSCHLANDtoday.de

Geschäftsführender Gesellschafter:

Annie Lalé

Redaktion: Annie Lalé (verantwortlich)

Kerstin Aderholz, aderholz@dtoday.de

Anzeigenleitung:

Annie Lalé (verantwortlich)

Martin Schiffner

Richard Allan spricht

sich für genaue

Vorgaben für politische

Werbung aus

Facebook-Lobbyist:

Soziales Netzwerk

selbst an mehr

Regulierung

interessiert

www.dtoday.de, Web-C: af-98013

Delegationen im

Grenzort Panmunjom

zusammengekommen

Vertreter Nord- und

Südkoreas bereiten

bei Gesprächen

Gipfeltreffen vor

www.dtoday.de, Web-C: af-98025

Zahl der Azubis 2017 hat

sich im Vergleich zum

Vorjahr verdoppelt

Bericht: Zahl der

Flüchtlinge in

Ausbildung im

Handwerk deutlich

erhöht

www.dtoday.de, Web-C: af-98019

VW verlängert eigene

Umweltprämie bis Ende

Juni

Finanzminister Scholz

gegen staatliche

Abwrackprämie für

alte Diesel

www.dtoday.de, Web-C: af-98058

Das volle Gratis-

News-Paket unter:

www.DEUTSCHLANDtoday.de

Es gilt die Anzeigen preisliste Nr. 01 vom 02.05.2015.

Lokale Medienpartner für DEUTSCHLAND today:

Unser Verlag ist Mitglied im Bundesverband Deutscher Anzeigenblätter e.V., Berlin (BVDA) und

unterliegt damit der Auflagenkontrolle durch Wirtschaftsprüfer nach den Richtlinien BVDA

und BDZV. Für unverlangt eingesandte Manuskripte und Materialien übernimmt die Redaktion

keine Haftung. Sie behält sich das Recht der auszugsweisen Wiedergabe von Zuschriften vor.

Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion Bundesverband Deutscher

Anzeigenblätter

wieder. Nachdruck von Beiträgen nur nach Genehmigung und Rücksprache.

Redaktionsschluss

Anzeigenverkauf:

Wolfgang Driemeier

Carsten Mantel

Holger Lamour

Redaktionsschluss:

Druckvorlagen:

Druck:

Vertrieb:

Erscheinungsweise:

Druckauflage:

driemeier@dtoday.de

mantel@dtoday.de

lamour@dtoday.de

Donnerstag 17.00 Uhr

satzhog@dtoday.de

Oppermann Druck + Verlag GmbH

& Co. KG Rodenberg

OWZ Verlags GmbH

Industriestr. 23, 34369 Hofgeismar

wöchentlich am Samstag

Wochenauflage 151.684 Ex.

Teilauflage Samstag 111.619 Ex.

Nächster Erscheinungstermin Samstag, 07.04.2018

Redaktionsschluss: Mittwoch, 04.04.2018, 17.00 Uhr

Weitere Magazine dieses Users