Aufrufe
vor 7 Monaten

APOaktuell 02 Frühling 2018

Das Magazin aus Ihrer Apotheke. Diesmal mit folgenden redaktionelle Themen: MUSKELTURBO MAGNESIUM – Der unverzichtbare Mineralstoff, STIEFKIND MUNDHYGIENE – Der beste Weg zu gesunden Zähnen, ALLERGIEZEIT – Heulend durch die jubelnde Natur, FRÜHLINGSPOWER – In der Ruhe liegt die Kraft und vieles mehr...

28 Es gibt mehr als 600

28 Es gibt mehr als 600 Stück in unserem Körper. Sie sind Bewegungsmacher und Lebens-Erhalter. Kein Essen, Atmen, Sprechen, Gehen ohne ihre Funktionsfähigkeit. Und sie müssen beschäftigt werden, um gesund zu bleiben: unsere Muskeln. DREI MUSKEL-GEWEBEARTEN LASSEN SICH UNTERSCHEIDEN • „quergestreift“: im Mikroskop ist eine Querstreifung von kleinen Muskel-Funktionseinheiten – Myofibrillen genannt – sichtbar, die Steuerung erfolgt (meist) willkürlich. Alle Skelettmuskeln, die für die Motorik unseres Körpers verantwortlich sind, gehören zu dieser Muskel-Gruppe. • Herzmuskel: einzigartig! Ist zwar unter dem Mikroskop quergestreift, arbeitet jedoch ununterbrochen. Kann nicht krampfen, hat ein eigenes Reizleitungssystem und wird unwillkürlich über den Sinusknoten gesteuert. • „glatt“: keine Querstreifung erkennbar, wird unbewusst vom vegetativen Nervensystem, Hormonen (u.a.) kontrolliert. Dazu gehört im Wesentlichen die Muskulatur der Verdauungsorgane, der Atmung und der Blutgefäße WIE KOMMT BEWEGUNG ZUSTANDE? Die von uns willkürlich kontrollierbaren Muskeln – zum größten Teil die Skelettmuskeln – werden aus Bündeln von Fasern aufgebaut, die aus kleineren Einheiten bestehen. Die Anzahl der Fasern werden genetisch festgelegt, eine Zunahme der Muskulatur kann nur durch Dickenwachstum der Fasern passieren. Ein Muskel ist mit jedem Ende an einem Knochenteil durch Sehnen fixiert. Durch die Bewegung der Muskeln werden die Knochen zueinander oder auseinander gezogen, was durch das dazwischen liegende Gelenk ermöglicht wird. Das Zusammenziehen des Muskels (Kontraktion) kann nur unter Aufwendung von Energie aktiv erfolgen. Die Entspannung (Relaxation) ist ein passiver Vorgang. Ausgelöst werden diese Abläufe durch elektrische Impulse, die über Nervenbahnen weitergeleitet werden. VITAMINE & VITALITÄT

WAS MACHT UNS EIGENLTICH AKTIV? 29 Auf funktionstüchtige Muskeln muss sich jeder Mensch verlassen können, im Besonderen jedoch alle, die ihrem Körper mehr abverlangen als Müßiggang. Bewegungshungrige (speziell in höherem Alter) und Hobbysportler benötigen gesunde kräftige Muskeln, um diese beanspruchen zu können ohne schmerzhaften Folgen wie Muskelkater oder einer Verletzung zu erleiden. Haben Sie schon einmal die Oberschenkel- Muskelpakete eines Abfahrers betrachtet, dessen Beine dem Druck bei 120 km/h im Zielschuss standhalten müssen? So extrem braucht es ein Durchschnittssportler zwar nicht, aber eine belastungsfähige Muskulatur verhilft zu großer Beweglichkeit, Spritzigkeit, Ausdauer und Spaß an der Aktivität. UND WAS MACHT MUSKELN FIT? • Bewegung bzw. Training: Sportmuffeln hören das nicht so gern, aber die Muskeln werden nur durch Muskelarbeit kräftiger. Mit dem richtigen individuellen Trainingsplan (durch eine kompetente Person erstellt und eventuell mit dem Arzt besprochen) zeigen sich erste Erfolg recht schnell, für eine anhaltende Wirkung GUT- SCHEIN im Heft! NATÜRLICH Natürlich heilen, schmerzfrei genießen. www.rosacta.at Zur natürlichen Schmerzlinderung von gereizten Muskeln und Gelenken verwenden Sie regelmäßig den natürlichen Wirkstoff der Rosacta ® , mit der doppelten Kraft von Rosmarin. Die Registrierung dieses traditionellen, pflanzlichen Arzneimittels beruht ausschließlich auf langjähriger erfolgreicher, Verwendung in den genannten Anwendungsgebieten. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. 180302 Information für Verbraucher

APOaktuell 04 Herbst 2018
APOSeller 03 Herbst 2018
APOaktuell 03 Sommer 2018
APOaktuell 03 Sommer 2018
APOseller 02 Sommer 2018
APOseller 01 Frühling 2018
APOaktuell 01 Winter 2018
APOSeller 03 Winter 2017/2018
APOaktuell 04 Herbst 2017
APOseller 02 Herbst 2017
APOaktuell 03 Sommer 2017
APOaktuell 02 Frühling 2017
APOaktuell 01 Winter 2017
APOseller 01 Frühling 2017