Flipbook INMG

simoser18

Mit Musik Menschen verbinden

Die Internationale Nikolaj Medtner Gesellschaft e.V. stellt sich vor

BERLIN_ FESTIVALPLANUNG 2018


2

Inhalt

Unser Engagement 3

Unsere Ziele 5

Nikolaj Medtner 7

International Music Festival 2018 9

Wertangebot 11

Internationale Kooperationen 13

Perspektiven und Wechselwirkungen 17

Finanzierung und Kosten 19

Partner und Unterstützer 21

Organisation mit Weitblick 23


Medtner-Gesellschaft | PROFIL

w

Weltweit die einzige aktive Medtner-Gesellschaft

Als gemeinnütziger Verein unterstützen und fördern wir das Andenken an den

russischen Pianisten und Komponisten Nikolaj Medtner (1880-1951).

Wir engagieren uns für den Aufbau und die Pflege lebendiger Kooperationen

und Austauschmöglichkeiten im Bereich des internationalen Kulturtransfers, der

Talentförderung und der kulturellen Bildung, um verbindende wie stabilisierende

Beiträge zur Völkerverständigung zu leisten.

Im Fokus stehen Kooperationen mit den Ländern in Europa, Russland, östliche

Partnerschaften und natürlich innerhalb Deutschlands.

Kristallisationspunkt dafür ist die komplexe Künstlerpersönlichkeit Nikolaj

Medtner, die mit Lebensstationen in Moskau, Berlin, Paris und London, ein

europäisches Format aufweist.

Dieses Format lässt viele Parallelen zum heutigen Lebensgefühl, wie auch zur

kulturellen und politischen Gesamtlage im europäischen Raum einschließlich

Russland und der östlichen Partnerschaften zu.

www.medtner-gesellschaft.de


4


Medtner-Gesellschaft | PROFIL

Unsere Ziele

Mit dem Aufbau eines eigenen Netzwerkes und der Nutzung der

Partnernetzwerke aus dem Bereich der Kulturschaffenden, musikalischer wie

kultureller Institutionen, Wissenschaft, NGO’s und Unternehmen wollen wir

nachhaltige Plattformen und Formate des Austausches, der Begegnung, der

Förderung und Verständigung schaffen.

Mit regelmäßigen Festivals, internationalen Kooperationen für Konzerte,

Vorträge, Symposien, Meisterkurse, zukünftig auch Publikationen, CD-

Einspielungen und als weitere Perspektive durch die Etablierung eines

internationalen Wettbewerbes wollen wir unsere Idee „Mit Musik Menschen

verbinden“ gemeinschaftlich weiter tragen.

Fernziel ist es, als feste Einrichtung präsent zu sein und ergänzend zu öffentlichen

Einrichtungen fördernd tätig zu sein. Ein Festival- bzw. Wettbewerbsbüro ist

zudem als konkrete physische Anlaufstelle zur Abwicklung organisatorischer und

verwaltungstechnischer Vorgänge bei einer Weiterentwicklung notwendig.

www.medtner-gesellschaft.de


6


Medtner | Biografisches

Nikolaj Medtner

Nikolaj Medtner lebte von 1880 bis 1951, hat Wurzeln in Thüringen, und bereiste

als einer der weltbesten Pianisten und bedeutendsten Komponisten seiner Zeit

Europa, Kanada und die USA. Er geriet nach dem Zweiten Weltkrieg durch die

Verkettung ungünstiger Umstände rasch in Vergessenheit.

Sergej Rachmaninov sagte zu ihm: „Sie sind meines Erachtens der größte

Komponist unserer Zeit,“ und Medtner sagte von sich: „Ich bin hundert Jahre zu

spät geboren.“ Er war einer der letzten großen spätromantischen Tonkünstler mit

durchaus fortschrittlichen, eigenwilligen Ansätzen. Vitalität, Emotionalität und

Virtuosität seiner Musik sind bis heute für eine breite Hörerschaft mitreißend.

Medtners Herz gehörte immer Russland, seine Sehnsucht galt der deutschen

Romantik. Ein Suchender, der auf seinem rastlosen Weg Europäer wurde, ohne es

zu wissen.

In jüngster Zeit erfreut sich sein sehr interessantes wie herausforderndes

Schaffen → Klavierkonzerte, Kammermusik, Klavier-Sololiteratur und

Lieder - wachsender Aufmerksamkeit, insbesondere bei herausragenden

Nachwuchstalenten, aber auch bei arrivierten Musikern und Klangkörpern.

www.medtner-gesellschaft.de


8


Medtner | MUSIC Festival

Festival Berlin 2018

Erstmals auf dem europäischen Festland wird vom 30.10. bis 3.11.2018 ein

Internationales Medtner-Festival an verschiedenen renommierten Berliner

Kulturinstitutionen mit internationaler Künstlerbeteiligung stattfinden.

Unterschiedliche Themenschwerpunkte führen Musikfreunde, Neugierige, junge

wie erfahrene Hörer in Konzerten, Vorträgen und informativen Formaten an

Nikolaj Medtner heran. Persönlichkeit und Werke stehen gleichermaßen im Fokus.

Das Festival möchte sowohl auf die künstlerische Leistung Medtners aufmerksam

machen als auch internationalen Medtner-Experten wie auch für junge Künstler

eine lebendige Plattform sein, sich fachlich auszutauschen, ins Gespräch zu

kommen und sich öffentlich zu präsentieren.

Als kontinuierlich gepflegtes Musikereignis hat es die Chance, aufgrund

seiner Einzigartigkeit und seines hohen künstlerischen Qualitätsanspruchs,

internationale Aufmerksamkeit zu erregen und vielfältige Synergien anzuregen.

Siehe hierzu auch Seite 16-17.

www.medtner-gesellschaft.de


10


Medtner | STRATEGIE

Wertangebot

Die nebenstehende Business Modell Canvas stellt unser Wertangebot

eingebunden in verschiedenen Handlungsfelder dar und ermöglicht

einen raschen Überblick über Strategie, Kommunikation, Kosten und

Einnahmenstruktur, Stärken und Schwächen sowie über verschiedene Teilerfolge.

Die INMG ist intensiv bemüht alle neun Handlungsfelder zu optimieren

und in Balance zu bringen. Sie benötigt hierfür vielfältige Unterstützung in

unterschiedlichster Form.

Die in orange markierten Unterpunkte sind für die Weiterentwicklung und

Ausgestaltung des Wertangebotes zentrale strategische Ankerpunkte und stehen

inbesondere im Fokus für die nächsten umzusetzenden Schritte.

www.medtner-gesellschaft.de


12


Medtner | INTERNATIONALE KOOPERATIONEN

Pushkin House London

Die Internationale Nikolaj Medtner Gesellschaft (INMG) hat sich gleich nach ihrer

Gründung am 11. Februar 2017 um den Aufbau eines internationalen Netzwerkes

bemüht. Es wächst seither kontinuierlich.

Bereits vier Tage nach ihrer ersten öffentlichen Vorstellung im Berliner

Logenhaus (21.05.) war die INMG zu Gast im Pushkin House in London (25.05.).

Die Kooperation - durch Dr. Alexander Karpejev, musikalischer Kustos des

Pushkin House, und Vasily Gvozdetsky, 2. Vorsitzender der INMG, initiiert - ist

noch jung, verdichtet sich seither. Sie erweitert das Netzwerk der INMG nach

Großbritannien, insbesondere zu Musikern, Medtner-Experten, Musik- und

Bildungseinrichtungen und ermöglicht einen lebendigen Austausch. Das Pushkin

House wird beim Medtner-Festival zu Gast sein.

Nebenstehend: Impressionen von Konzerten, Meisterkursen im Pushkin House

und der University of London.

www.medtner-gesellschaft.de


14


Medtner | INTERNATIONALE KOOPERATIONEN

Medtner Symposium St. Petersburg

Das International Medtner Symposium findet am 5. und 6. April 2018 an der

Staatlichen Universität für Kunst und Kultur (Fakultät für Weltkultur) in St.

Peterburg unter dem Titel „Nikolay Medtner im Spiegel der europäischen und

russischen Kultur“ statt - initiiert durch Vasily Gvozdetsky, den 2. Vorsitzenden

der INMG.

Das Symposium ist Teil der interdisziplinären Veranstaltungsreihe „Der

kulturelle Raum Russlands: Entstehung und Transformationen“. Es wird durch

den Dekan Andrey Khrenov unterstützt sowie von Dr. Olga Gladkova, Dozentin

für Klavier und Musikwissenschaftlerin und Prof. Dr. Dmitry Schirin, Leiter der

Klavierabteilung.

Eingegliedert ist ein Konzert mit dem Titel „Das Zusammenspiel der Kulturen“,

in dem Studierende der Klavierabteilung und die Medtner Gesellschaft

zusammenwirken, darunter der Pianist Vasily Gvozdetsky, der Berliner Medtner-

Forscher Wendelin Bitzan, der Doktorant Nicolò Rizzi aus Pavia/ Italien sowie die

Pianistin und Medtner-Expertin Tatyana Shevchenko, Odessa/ Ukraine. Sie wirken

auch beim Festival in Berlin mit - für einen lebendigen internationalen Austausch.

www.medtner-gesellschaft.de


16


Medtner | PERSPEKTIVE

Perspektiven & Wechselwirkungen

Ein Internationales Medtner Festival hat nicht nur einen Mehrwert für

die Kulturlandschaft in Berlin und Deutschland, sondern schafft auch im

internationalen Kontext lebendige Verbindungen.

Zudem ermöglicht es vielfältigste Akzente in Schnittstellenbereichen

der Öffentlichen Hand und der Unternehmensstrategie. Beispiele sind

Wechselwirkungen etwa mit der Kultur- und Kreativwirtschaft, einer der

am stärksten wachsenden Zukunftsbranchen, oder mit unternehmerischem

Engagement.

Corporate Social Responsibility (CSR) und Corporate Cultural Responsibility

(CCR) werden für Unternehmen, insbesondere mit internationaler Ausrichtung,

für Imagezugewinne, öffentliche wie mediale Wahrnehmung, Wertecodex und

Unternehmenskultur u.v.a. Aspekte immer wichtiger.

Die INMG ist jung, flexibel und verfügt aufgrund der Vorstandszusammensetzung

über entsprechende strategische und mediale Erfahrung, um hier Win-Win-

Situationen und Synergien gemeinschaftlich zu entwickeln.

www.medtner-gesellschaft.de


18

Personalkosten

Sachkosten

45%

Gagen

für Künstler & Moderation

Autorenhonorare

für Festivalschrift

Gebühren

KSK

Ausländersteuer

Taniemen/ GEMA

Werbung

35%

Grafikagentur

Festivalschrift, Flyer, Plakate, Druck

Foto- & Tondokumentaion

für CD, Website, Pressematerialien

Anzeigen

Fach- & Tagespresse, Onlineportale

Logistik

20%

Saalmiete

Gestellflügel

Reise & Übernachtung

für Künstler, Redner


Medtner | Finanzierung & Kosten

Finanzierung & Kosten

Die INMG bemüht sich nach Kräften die Festivalkosten durch öffentliche

Fördermittel, durch Spenden und aus Mitgliederbeiträgen gegen zu finanzieren.

Dabei sind viele Kostenfaktoren flexibel, manche wie Gebühren, Druckkosten,

Mieten jedoch nicht. Das ehrenamtliche Engagement der Künstler ist enorm.

Fördernde Mittel ermöglichen, namhafte „Stars“ in das Festival zu integrieren,

die für die mediale Wahrnehmung, redaktionelle Bemühungen und als

Publikumsmagneten zentral sind. Werbekosten sind notwendig, um das

Engagement der INMG öffentlich sichtbar zu machen.

Eine planbare, kalkulierbare Gegenfinanzierung bedarf der Unterstützung

von außen, denn ein verlässlicher Sockel an Eigenmittel durch Mitglieder ist

erst im Aufbau begriffen, öffentliche Förderung wird gern bereits etablierten

Projekten zuteil, die schon einmal stattgefunden haben, Eintrittsgelder

dürfen in gemieteten Sälen erhoben werden, i.d.R. nicht bei kostenloser

Raumunterstützung durch öffentliche Kulturinstitutionen.

Wir kompensieren sehr vieles ehrenamtlich und suchen nach Lösungen. Im

Denken wie im Handeln sind wir sehr flexibel und offen für neue Wege.

Näheres gern auf Anfrage.

www.medtner-gesellschaft.de


20


Medtner | Partner & Unterstützer

Partner und Unterstützer

Begeisterung, junge Musiker und Wissenschaftler und enormes ehrenamtliches

Engagement sind unser größter Schatz. Aber allein geht es nicht. Die

Internationale Nikolaj Medtner Gesellschaft hat eine Menge vor - im Herbst

2018 steht als erste Stufe die Ausrichtung des Medtner Festivals an, der

zukünftig angedachte Internationale Wettbewerb soll als zweite Stufe folgen.

Musikvermittlungs-Programme, internationale Verständigung und ein lebendiger

Kulturaustausch - das alles benötigt auf allen Ebenen Partner und Unterstützer.

Natürlich benötigen wir auch finanzielle Mittel, aber wir kommen schon weiter,

wenn wir in unterstützende Netzwerke aufgenommen werden und wir uns mit

anderen kulturellen Einrichtungen, Stiftungen, Förderprogrammen und kulturell

interessierten Unternehmen verbinden können.

Und wir sind glücklich über jede tätige Unterstützung ganz praktischer Art,

seinen es unkomplizierte Sach- und Personalleistungen, die Bereitstellung

von Räumlichkeiten oder das Engagement hervorragender Künstler und

Wissenschaftler. - Nicht alles lässt sich ehrenamtlich kompensieren, daher

benötigen wir vielfältige Unterstützung.

www.medtner-gesellschaft.de


22

Vorstand

Optionale Organisationserweiterung

Stufe I

BEIRAT

Stufe II

Dr. Simon Moser

Offenburg

Erster Vorsitzender


Kulturmanager

Vasily Gvozdetsky

Berlin

Zweiter Vorsitzender


Konzertpianist

Frank Asbeck

Brüssel

Schatzmeister


Europäische Union

Wissenschaftlich

Künstlerisch

KURATORIUM

Kultur, Politik

Wirtschaft

Geschäftsführung

Operative

Unterstützung

Stufe III

Gründungsmitglieder & Unterstützer

Darya Dadykina

Berlin

Gründungsmitglied


Konzertpianistin

Thomas Bendig

Berlin

Gründungsmitglied


Fraunhofer Institut

Gabriele Weber

Berlin

Gründungsmitglied


Auswärtiges Amt

Charlotte Moser

Offenburg

Gründungsmitglied


Opernsängerin

Niels-Peter Wild

Durbach

Gründungsmitglied


Pensionär

Dr. Michael Wierer

Strasbourg

Gründungsmitglied


Europarat


Medtner | ORGANISATION

Organisation mit Weitsicht

Die INMG ist ein in Berlin eingetragener gemeinnütziger Verein. Die

Vereinsorgane und Funktionen beschränken sich aktuell auf das erforderliche

Minimum, um ins besondere in der Aufbauphase flexibel handeln und

Entscheidungsprozesse unkompliziert und „schlank“ gestalten zu können.

Wachsende Mitgliederzahlen, zunehmende Internationalität und Vernetzung

werden in Zukunft ggfs. weitere Vereinsorgane erforderlich machen, etwa ein

Kuratorium mit kompetenten Mitgliedern aus Kultur, Politik, Wirtschaft und

Wissenschaft, einen fachlichen Beirat aus Musikern und Musikexperten, und

eine Geschäftsführung, die alle zusammen den Vorstand beratend sowie beim

operativen Geschäft unterstützen.

Die INMG ist auf Entwicklung angelegt und hält im Rahmen des Vereinsrechts, je

nach Szenario, ein dem Entwicklungsstand angepasstes Organisationsmodell vor.

Zentral sind natürlich die Mitglieder aus den verschiedensten Interessengruppen,

die die zukünftigen Entwicklungen der INMG beschließen.

www.medtner-gesellschaft.de


Kontakt:

Internationale Nikolaj Medtner Gesellschaft e.V. | Sitz: Berlin

Registriert: Amtsgericht Berlin Charlottenburg - VR 35 77 3 B

c/o Dr. Simon Moser, 1. Vorsitzender, Hindenburgstraße 24, 77654 Offenburg, Mobil 0173 69 25 119

mail: info@medtner-gesellschaft.de

Unsere Bankverbindung:

Sparkasse Offenburg/ Ortenau, IBAN DE93 6645 0050 0004 9408 30, BIC SOLADES10FG

Jährliche Mitgliedbeiträge:

60 € - Einzelpersonen | 90 € - Tandem-Mitgliedschaften | 30 € - Studenten, Schüler und Erwerbslose

300 € - Fördermitgliedschaften für Privatpersonen | 1000 € - Fördermitgliedschaften für juristische Personen

Redaktion und grafische Gestaltung: Dr. Simon Moser

www.medtner-gesellschaft.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine