Aufrufe
vor 2 Wochen

Trendguide Home 1/2018

© B&B ITALIA (4), ©

© B&B ITALIA (4), © NICOLAS NEUMANN (1) B&B Italia | Modell: GIO Konzepte erstellen“ , so Neumann. Zum Beispiel die Outdoor-Serie „Gio“ – entworfen vom Stardesigner Antonio Citterio. Das Besondere an diesen Möbeln ist der Aufbau aus Teakholz in einer sehr modernen Formensprache und die Tatsache, dass der Kunde seine Terrasse komplett mit diesem Modell einrichten kann – vom Esstisch über die Sonnenliege bis hin zum Sofa. Auch von der Farbigkeit sind diese Möbel mal etwas ganz anderes als man es gewöhnt ist – die Bespannung ist in einem gedeckten Grau-Ton gehalten und hat mit dem üblichen Kunststoff-Geflecht nichts mehr zu tun. Sicherlich ein Highlight der Kollektion ist das Modell „Husk“, entworfen von Patrizia Urquiola. Der Sessel, aus einer Kunststoffschale und wunderbar fluffigem, kassettenartig abgestepptem Sitz-Kokon, ist für außen und innen gleichermaßen geeignet. Auf dieses Möbel startete der Run übrigens schon vor Weihnachten letzten Jahres, als Neumann den Sessel – zunächst probehalber – in sein Sortiment aufnahm. Auch der ebenfalls von Citterio entworfene B&B-Outdoor Sessel „Erica“ ist ein ganz besonderer Eye-Catcher. Mit seiner klaren Form, der außergewöhnlichen Flechtung und seinen bequemen Kissen in wahlweise limonengelb, türkis oder der Trendfarbe 2018: ultraviolett hat er durchaus das Zeug zum neuen Lieblingsstück. „Es gibt Menschen, die sich aus einer Serie bedienen, andere sagen, ich möchte es individueller, und wir haben für jeden, der Wohnen mit Lebensgefühl verbindet das richtige Möbel. Unsere Outdoor-Ausstellung ist ein Kombinationsbeispiel, wie man Einrichtungsstücke mit unterschiedlicher Interior 64

© B&B ITALIA (4), © NICOLAS NEUMANN (1) Materialität und Textur harmonisch auf einander abstimmen kann“ , sagt Nicolas Neumann und fügt an: „Die „Ray“-Serie von B&B Italia, aus einem Geflecht, das an gewickelte Schiffstaue erinnert, kombiniere ich mit den anderen Serien, weil es eine klassische Form und ein schönes feines Design hat und es zudem von der Materialität her wunderbar hier in unsere Gegend passt. Nicht zu modern, ein bisschen rustikal, aber doch was Besonderes und vor allem: megabequem!“ Der Interior Experte weiß: „Ein bisschen alpenländisch, aber doch modern, das ist es, was unsere Kunden hauptsächlich suchen.“ Schließlich möchte man hier am Tegernsee keine spanische Finca einrichten, das Ambiente soll zur Umgebung und zur Landschaft passen, die Natur, der See und die Berge sollen widergespiegelt werden. Ohne Hirscherl-Kitsch mit authentischen Materialien in zeitgemäßem Kontext. B&B Italia | Modell: HUSK Eine weitere Neumann-Spezialität ist in diesem Zusammenhang auch die Gestaltung von Wänden für den Wohnraum aus altem Holz aus der Region, entweder ganz puristisch oder überstrichen mit weißem Reißlack: „Ein stimmungsvolles Gestaltungselement, vor dem sich auch moderne Möbel sehr eindrucksvoll platzieren lassen“ , erklärt er. Das Holz bekommt er von den Schreinereien, mit denen er zusammenarbeitet. Auf sein gut gesponnenes und verlässliches Handwerker-Netz in der Region ist Neumann außerdem sehr stolz: „Neben Wohnräumen und Terrassen gestalten wir ja auch Küchen, Ankleidezimmer und Badezimmer. Zusammen mit unseren Partnern können wir unser Ziel, besondere Lebensräume zu schaffen, professionell umsetzen. Wohnen hat ja nicht nur mit einem Minotti-Sofa zu tun. Es ist ein Lebensgefühl, welches wir für unsere Kunden realisieren wollen, indem wir auf den Menschen individuell eingehen. Da spielen Essen und Trinken, Musik und Bilder ebenso eine Rolle wie Möbel und Beleuchtung. Dieses Gefühl wollen wir für unsere Kunden in deren Räumlichkeiten transportieren und das präsentieren wir auch bei uns im Showroom. “ Nicolas Neumann Wohndesign Schwaighofstraße 72 · 83684 Tegernsee · Telefon: +49 8022 74061 www.einrichtungshaus-neumann.com