Aufrufe
vor 6 Monaten

CYBERANGRIFFE| w.news 04.2018

04.2018 | Wirtschaftsmagazin der IHK Heilbronn-Franken. Themen: Cyberangriffe • IHK-Frühjahrsempfang • Advertorial B4B Themenmagazin

Newsticker Neues aus

Newsticker Neues aus Berlin und Brüssel Keine Steuerüberschüsse anhäufen Berlin. DIHK-Präsident Eric Schweitzer sieht die Zeit für spürbare Steuerentlastungen gekommen. Deutschland hat 2017 den höchsten Steuerüberschuss seit der Wiedervereinigung erzielt. „Der Rekordüberschuss ist Ergebnis des Fleißes vieler Menschen in gut aufgestellten Unternehmen. Dieser Überschuss ist aber auch ein Zeichen dafür, wie überfällig steuerliche Entlastungen sind. Denn der Staat ist nicht dazu da, Überschüsse anzuhäufen,“ sagte Schweitzer. „Unser Land muss jetzt vielmehr die Weichen dafür stellen, auch noch in zehn Jahren Wohlstand erwirtschaften zu können. Wir brauchen sinkende Steuern und bessere Abschreibungsmöglichkeiten für Unternehmen, damit die Wirtschaft mehr investieren kann. Wir erleben derzeit, dass sich in vielen Ländern die Investitionsbedingungen im Vergleich zu Deutschland verbessern“, so der DIHK-Präsident. In den USA geschieht das über Steuersenkungen und Sofortabschreibungen. Auch Frankreich, Großbritannien und Österreich wollen Investitionen mit Steuerentlastungen stärker unterstützen. Schweitzer: „Diesem internationalen Wettbewerb müssen wir uns stellen. Auch beim Werben um Fachkräfte über Grenzen hinaus ist die Steuer- und Abgabenbelastung ein wichtiger Aspekt.“ kambeck.rainer@dihk.de So entstehen Netzwerke Berlin. Im Haus der Deutschen Wirtschaft in Berlin bot sich Unternehmen am 8. Februar 2018 die gute Gelegenheit, mit fast allen afrikanischen Botschaftern und deren Wirtschaftsreferenten persönlich in Kontakt zu kommen. Beim „African Ambassadors Dialogue“ konnten die 250 Teilnehmer im direkten Gespräch mit den 38 Botschaftsvertretern Investitionen planen oder Kooperationsmöglichkeiten ausloten. Zu der Netzwerkveranstaltung haben die Nordafrika Mittelost Initiative der Deutschen Wirtschaft gemeinsam mit der Subsahara Afrika Initiative (Safri) sowie weiteren Partnern, darunter dem DIHK, eingeladen. andree.philipp@dihk.de DIHK fordert Stärkung des europäischen Strommarkts Brüssel. Der Industrieausschuss des Europäischen Parlaments ist bei der Reform der EU-Regeln für den Strombinnenmarkt in weiten Teilen Forderungen des DIHK gefolgt. Die Parlamentarier haben sich über Fraktionsgrenzen hinweg zum reformierten Strommarkt als Grundpfeiler des zukünftigen Marktdesigns bekannt. Kapazitätsmechanismen sollten, wie vom DIHK gefordert, nur als letztes Mittel zur Sicherstellung von Versorgungssicherheit in Betracht gezogen werden. Die Abgeordneten treiben auch die Marktintegration der erneuerbaren Energien voran. Dabei wurde auf Drängen des DIHK der Bestandsschutz gewährt. Die vom DIHK kritisierte zwangsweise Aufteilung des deutschen Strommarkts in verschiedene Preiszonen ist in der Parlamentsposition nur noch als letztes Mittel vorgesehen. Schließlich stärkte der Ausschuss die Kommissionsvorschläge zur intensiveren Einbeziehung der Endkunden in den Strommarkt, wofür der DIHK seit langem plädiert. Die finalen Verhandlungen zwischen Rat und Parlament über die Reform sollen bis Ende 2018 abgeschlossen werden. schorpp.julian@dihk.de IHK-VERANSTALTUNGEN (Auszug) April - Mai 2018 Datum Veranstaltung Ort Preis 12.04.2018 RKW-Sprechtag IHK-Geschäftsstelle Bad Mergentheim kostenfrei 12.04.2018 Sachkundeprüfung "Fachmann/-frau für Immobiliardarlehensvermittlung IHK" Heilbronn/Neckarsulm 200,00- 300,00 € 12.04.2018 Warenursprung und Präferenzen – Zollvorteile nutzen IHK Heilbronn-Franken 150,00 € 18.04.2018 - 19.04.2018 Sachkundeprüfung "Finanzanlagenfachmann/-frau" Heilbronn/Neckarsulm 190,00- 380,00 € 19.04.2018 Sachkundeprüfung im Bewachungsgewerbe nach § 34A GEWO Heilbronn 180,00 € 24.04.2018 Sprechtag mit L-Bank und Bürgschaftsbank/MBG Handwerkskammer Heilbronn-Franken kostenfrei 25.04.2018 IHK-Workshop zur EU-Datenschutz-Grundverordnung IHK-Geschäftsstelle Schwäbisch Hall kostenfrei 25.04.2018 Sprechtag Mitteleuropa: Marktchancen und Markteintritt in Polen, der Slowakei und Tschechien Heilbronn kostenfrei 26.04.2018 Jungunternehmertreff Heilbronn-Franken Innovationsfabrik Heilbronn 5,00 € 02.05.2018 Notfallplanung – Sicherung des Unternehmens IHK Heilbronn-Franken kostenfrei 03.05.2018 IHK-Workshop zur EU-Datenschutz-Grundverordnung IHK-Geschäftsstelle Bad Mergentheim kostenfrei 03.05.2018 Selbständigkeit im Nebenerwerb – Informationsveranstaltung für Existenzgründer IHK Heilbronn-Franken kostenfrei 07.05.2018 Handelsvertreterrecht – Ausgleichsanspruch und aktuelle Entwicklungen IHK Heilbronn-Franken kostenfrei Weitere Infos zu den Veranstaltungen unter www.heilbronn.ihk.de/termine APRIL 2018 ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 30 ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- www.heilbronn.ihk.de

BUSINESSFORBUSINESS THEMENMAGAZIN 04.18 HEILBRONN - FRANKEN Advertorial im Wirtschaftsmagazin w.news der IHK Heilbronn-Franken www.b4b-themenmagazin.de IDS IMAGING DEVELOPMENT SYSTEMS GMBH TOP THEMA ARBEITGEBER IN DER REGION SEITE 3 BESTESEITEN.DE SEITE 10 IT IM MITTELSTAND SEITE 11 PERSONALANZEIGEN DER REGION HEILBRONN-FRANKEN FÜR FACH- & FÜHRUNGSKRÄFTE SEITE 14 © IDS