Aufrufe
vor 2 Wochen

05.04._u24_riss_hp_DR32_

8 | DER RISSENER WESTend

8 | DER RISSENER WESTend – KULTUR UND TERMINE Altonaer Theater Museumsstraße 17 Telefon 0 40 / 39 90 58 70 5./6./7.4. um 20 Uhr „Die Judenbank“ Theaterstück von Reinhold Massag mit Peter Bause 8.4. um 19 Uhr „Die Judenbank“ 10.4. um 20 Uhr „Die Judenbank“ 11.4. um 19 Uhr „Die Judenbank“ 12./13.4. um 20 Uhr: „Die Judenbank“ 14.4. um 20 Uhr „Jugend ohne Gott“ Theaterstück nach dem Roman von Ödön von Horváth 15.4. um 16.30 Uhr „Die Judenbank“ 15.4. um 19.30 Uhr „Place of Birth: Bergen-Belsen“ Ein-Personenstück mit Peter Bause, Uraufführung Das Theaterstück „Jugend ohne Gott“ ist am 14. April im Altonaer Theater zu sehen. Foto: Joachim Hiltmann Theater Wedel Rosengarten 9 Telefon 0 41 03 / 52 50 6./7.4. um 20 Uhr „Schietwetter“ (Hundswetter) Komödie von Brigitte Buc 8.4. um 15 Uhr „Schietwetter“ (Hundswetter) 20./21.4. um 20 Uhr „Schietwetter“ (Hundswetter) Allee Theater Max-Brauer-Allee 76 Telefon 0 40 / 380 23 811 6./7.4. um 19.30 Uhr „Orlando furioso“ Oper in drei Akten von Antonio Vivaldi 8.4. um 19 Uhr „Orlando furioso“ 11./13./14.4. um 19.30 Uhr „Orlando furioso“ 15.4. um 19 Uhr „Quartonal Everytime“ Weltliche Vokalmusik vom Volkslied bis zum Pop-Song 18./20./21.4. um 19.30 Uhr „Orlando furioso“ Ernst-Barlach- Haus Jenischpark Baron-Voght-Straße 50 a Telefon 0 40 / 82 60 85 Noch bis 3. Juni „A N T O N I O C A L D E R A R A - Lichträume Malerei aus fünfzig Jahren“. In der Ausstellung werden die kleinformatigen Bilder des norditalienischen Künstlers Antonio Calderara (1903–1978) gezeigt. Die Werke zählen zu den Höhepunkten subtiler Malkunst des 20. Jahrhunderts. Meist keine dreißig Zentimeter breit, entfalten die in feinsten Farbnuancen komponierten Werke eine poetisch stille, suggestive Magie. Außerdem: Ständige Ausstellung von Holzskulpturen, Bronzen, Keramik, Zeichnungen und Druckgraphik von Ernst Barlach. Kostenlose öffentliche Führung: Jeweils am Sonntag ab 11 Uhr (private Führungen nach Vereinbarung) Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag 11 bis 18 Uhr (an Feiertagen auch Montag) „Die Western Schwestern“ lautet der Titel eines Gastspiels des theater noster, das am 20. April auf der Batavia zu sehen ist. Foto: theater noster Ein Konzert mit „Rod Sinclair and Friends“ steht am 19. April auf dem Programm der Batavia. Foto: Batavia Noch bis zum 3. Juni ist die Auss t e l l u n g „ANTONIO C A L D E - RARA - Lichträume. Malerei aus fünfzig Jahren“ im Ernst Barlach Haus am Jenischpark zu sehen. Batavia Wedel Brooksdamm Telefon 0 41 03 / 858 36 5.4. um 18 Uhr „Frühlings-Kneipenabend“ auf der Batavia, Eintritt frei 6.4. um 20.30 Uhr: „Trasnú“, Irish Folk 11.4. um 18 Uhr „Kneipenabend“ auf der Batavia, Eintritt frei 19.4. um 20.30 Uhr „Rod Sinclair and Friends“ Special Concert mit Elke und Ole West 20.4. um 20 Uhr „Die Western Schwestern“ Gastspiel theater noster

LOKALES DER RISSENER | 9 Buntes Programm bei der Rissener Ostermeile RISSEN. Wie jedes Jahr am Sonntag nach Ostern, also diesmal am Sonntag, 8. April, lädt die Johanneskirchengemeinde zur traditionellen Ostermeile rundum die Johanneskirche und im Gemeindehaus am Raalandsweg ein. Was neu ist: An der Veranstaltung beteiligen sich dieses Jahr erstmals Rissener Vereine und Verbände, wie unter anderem die Freiwillige Feuerwehr Rissen, der Paritätische, Initiativen und Projektgruppen sowie der Bürgerverein Rissen (BVR). Los geht es mit einem Familiengottesdienst, der ab 10 Uhr in der Johanneskirchengemeinde beginnt. Von 11 Uhr an bis 14.30 Uhr, wird dann ein buntes Programm geboten. So gibt es unter anderem einen Kunst- Basar, Mitmachaktionen für Kinder und Erwachsene, Bingo und auch musikalische Darbietungen. Auf der Bühne werden außer dem Orchesterchen der Gemeinde, dem Johanneschor und einem Jazzensemble erstmals auch ein afghanischer und ein irakischer Sänger stehen. Außerdem wird mit Spannung der erste Auftritt des neuen internationalen Stadtteilchors erwartet. Für das leibliche Wohl ist mit vielen leckeren Spezialitäten reichlich gesorgt. Der BVR organisiert in diesem Rahmen einen großen Flohmarkt für private Anbieter auf der großen Wiese bei der Kirche und im Bereich des Raalandswegs rundum das Kirchengelände Im vergangenen Jahr trat auch das Bläserensemble während der Veranstaltungen zur Ostermeile auf. Fotos: mk herum. „Alle Besucher in der Nachbarschaft sind herzlich eingeladen, hier ihre schönen Dinge anzubieten oder welche zu kaufen – und dabei einen netten Klönschnack mit Freunden und Bekannten zu genießen“, so Eva- Maria Oehrens, Vorstandsmitglied des BVR. Wer hier gerne mit einem Stand vertreten sein möchte, ist eingeladen, sich ab sofort und möglichst bald für die Teilnahme anzumelden. Die Standplätze werden in der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben. Die Stände, die von den Ausstellern selbst mitzubringen sind, dürfen jeweils maximal drei Meter lang sein. Die Gebühr dafür beträgt zehn Euro pro Stand und wird vor Beginn des Flohmarktes gezahlt. Da es den Veranstaltern leider nicht möglich ist, eine so große Ausstellungsfläche durchgängig vor Regen zu schützen, sollten die Aussteller selbst für einen Regenschutz sorgen. Wir haben den richtigen Neuen! . . . zum Einkaufen – Verreisen – Beladen – Transportieren . . . Auto-Wulff Team Moorrege GmbH & Co. KG Pinneberger Chaussee 9 · 25436 Moorrege Telefon 04122/98790 · www.auto-wulff.de STELLENMARKT Anmeldungen und Rückfragen ab sofort per Mail an die Geschäftsstelle des Rissener Bürgervereins: info@buergervereinrissen.de oder telefonisch jeweils am Mittwoch von 10-12 Uhr und am Dienstag von 16 bis 18 Uhr unter 040-81 12 56. mk Hier wächst Freude! Die Ostermeile 2017 zog viele Besucher an, die sich im Gemeindesaal stärkten und dort miteinander ins Gespräch kamen. Wir suchen ab sofort eine wöchentliche REINIGUNGS- KRAFT für unser Büro in Rissen. Wir freuen uns über ihren Anruf unter 0151/15587640 DERRISSENER M i t B L A N K E N E S E S Ü L L D O R F W E D E L Grünes Zentrum Heist Kräuter + Stauden Garten- und Terrassengestaltung im Trend der Zeit. Familientreff auf der neuen Aktionswiese. Der Riesenspaß für alle. Gartenfreuden Ihren Traumgarten gestalten wir gemeinsam. Schauen + Kaufen Mo.-Fr. 9-18 Uhr, Sa. 9-13 Uhr Ab 17.3.: Sa. 9-16 + So. 10-13 Uhr Hochmoorweg 1-5 · 25492 Heist Tel. 04122-98740 · Fax 04122-987420 www.grünes-zentrum-heist.de info@grünes-zentrum-heist.de

05.04. - Pfarreiengemeinschaft Ochtendung - Kobern
05.04 Zusammentragen.pdf - Mediencommunity.de
Hawaii vom 05.04-18.04.2009 Nach einer anstrengenden ...
Schiedsrichter-Ansetzungen vom 05.04. bis 07.04.2013
Gottesdienstordnung und Messdienerplan vom 05.04. bis 10.05.2009
Ausgabe 13: 05.04. - 11.04.2010 - Kirchen in Allendorf
Skitourenwoche am Reschenpass / Rojental vom 31.03. bis 05.04 ...
Informationen der Gemeinde Schapen vom 30.03.2013 – 05.04 ...
Pressespiegel 05.04. - SC DHfK Handball
05.04. - 09.04.2012 Regensburg Modernes Technik-Training 2012
Allersehl,PLS vom 04.-05.04.und 07. [361215002] 04.04.2012
Hallenbelegungsplan des TV-Niederbrechen 1901 e.V. vom 05.04 ...
Borgholzhausen,PLS vom 01.-05.04. u [461014014] 01.04.2010
Messdienerplan St. Petronilla 05.04. – 22.04.2012
05.04. - AStA FH Brandenburg - Fachhochschule Brandenburg
05.04 Johannes 20, 19-31 Ostermontag (PDF) Pfr
05.04. - 09.04.2012 Bad Peterstal Modernes Technik-Training 2012
Pastoralbrief 05.04. - 19.04.09 - Kath. Pfarrei St. Blasius zu Balve