Aufrufe
vor 4 Monaten

Zehlendorf Mitte extra Nr. 5/2017

Journal für Zehlendorf Mitte und Umgebung - Oktober/November 2017

4

4 Zehlendorf Mitte extra Oliver Kellner – neuer Team-Manager bei Hertha 03. trat. Erwartungsvoll wird auf die kommenden Spiele und die Neuzugänge geblickt, darunter Philip Sprint, Lenny Stein, Sebastian Huke und Albert Vincetic. Dabei zu sein, lohnt auch beim kommenden Heimspiel der Hinrunde gegen FC Mecklenburg- Schwerin am 22.10.2017 um 14 Uhr im Ernst-Reuter-Stadion. Der frischgebackene Team-Manager will indessen mit seiner Arbeit nach außen nicht nur die Herren unterstützen, sondern über eine verstärkte Wahrnehmung des Vereins in der Öffentlichkeit auch an das erinnern, was den Verein von jeher ausgezeichnet hat: Eine niveauvolle Präsentation Zehlendorfs mithilfe des Fußballs und das Vertrauen in die eigene Jugend. Namen wie Otto Höhne, Peter Eichhorn Wir schätzen Ihre Immobilie – geben Sie Ihr Objekt in gute Hände! Barbara Wißner-Fischer · Tel. 030-22 32 09 94 Gerkrathstraße 13 · 14129 Berlin-Nikolassee · www.wissner-fischer-immobilien.de -Mitglied www.ulis-musikschule.de ... denn Musikunterricht soll Spaß machen Leihinstrumente, kostenlose Probestunde Wir unterrichten alle Instrumente ulis musikschule Machnower Straße 12 · Nähe S-Bhf · Tel.: 815 88 02

Zehlendorf Mitte extra 5 oder Joachim Laurisch bleiben damit fest verbunden. Weiter zeitgemäß in eine erfolgreiche Zukunft zu blicken, haben sich die Mitglieder des liebevoll „kleine Hertha“ genannten Vereins auf die Fahne geschrieben. Oliver Kellner will sie darin mit aller Kraft unterstützen und wird die Augen überall haben. Hertha 03-verbunden von klein auf Seine ersten 1 1/2 Lebensjahre verlebte Oliver Kellner in direkter Nachbarschaft von Hertha 03, und so manchen Anfeuerungsruf aus dem Ernst- Reuter-Stadion hörte er in seinem Kinderbettchen. Der Vater stand im Verein im Tor, und auch als die Familie weiter weg Die Herren im Einsatz für Hertha 03. zog, blieb die Verbundenheit zum Verein: Olivers ebenfalls fußballbegeisterte Großmutter wohnte gleich gegenüber vom Verein. „Bei ihr war ich sehr oft. Da verbrachten wir an den Wochenenden viel Zeit auf dem Fußballplatz“, erinnert sich Oliver Kellner, den 7-jährig sein Vater ehrgeizig im Verein angemeldet hatte. „Doch mein Spielinteresse hielt sich in Grenzen“, erklärt der heutige Team-Manager. Erst 1974, als das WM-Fuß-

Zehlendorf Mitte extra Nr. 6/2017
Zehlendorf Mitte extra APR/MAI 2017
Zehlendorf Mitte extra FEB/MRZ 2017
Zehlendorf Mitte extra AUG/SEP 2017
Zehlendorf Mitte extra JUN/JUL 2017
Zehlendorf Mitte Journal Jun/Jul 2018
Zehlendorf Mitte Journal Aug/Sept 2018
Wannsee extra Nr. 5/2017
Lichterfelde Ost extra Nr. 5/2017
Lankwitz extra Nr. 5/2017
Zehlendorf Mitte Journal Nr. 2/2018
Zehlendorf Mitte Journal Nr. 1/2018
Nikolassee & Schlachtensee extra Nr. 5/2017
Wannsee extra Nr. 6/2017
Dahlem & Grunewald extra Nr. 5/2017
Gazette Zehlendorf Nr. 9/2017
Gazette Zehlendorf Nr. 10/2017
Lankwitz extra Nr. 6/2017
Gazette Zehlendorf Nr. 11/2017
Lichterfelde West extra Nr. 5/2017
Wannsee extra FEB/MRZ 2017
Wannsee extra AUG/SEP 2017
Wannsee extra JUN/JUL 2017
Wannsee extra APR/MAI 2017
Gazette Zehlendorf Nr. 6/2017
Lichterfelde Ost extra Nr. 6/2017
Lankwitz extra APR/MAI 2017
Lankwitz extra FEB/MRZ 2017
Gazette Zehlendorf Nr. 8/2017
Nikolassee & Schlachtensee extra Nr. 6/2017