RegioBusiness April 2018

regiobusinesssho

26 Maschinen− & Anlagenbau

April 2018 I Jahrgang 17 I Nr. 190

Rommelag stellt sich vor

Die Unternehmensgruppe im Kochertal gehört mit rund 100 Azubis zu den größten Ausbildern

der Region. Ein Informationsnachmittag zeigt die vielfältigen Berufschancen auf.

Das Unternehmen Kocher-

Plastik Maschinenbau

bietet am Freitag, 13.

April, von 15 bis 19 Uhr die

Möglichkeit, an einem Nachmittag

drei tolle Arbeitgeber kennenzulernen.

Am Standort in Sulzbach-Laufen,

Talstraße 22-30, präsentieren

sich die Divisionen Rommelag

Engineering, Sondermaschinenbau

für bottelpack Abfüllanlagen,

Rommelag CMO, Auftragsherstellung

für die Pharmaindustrie

sowie Rommelag

Flex, Folienverpackungen und

Containment Systeme.

„Wir bieten Einblicke und stehen

Rede und Antwort, denn

als Hidden Champion ist vielen

nicht bekannt, welche Pro-

Informativ: Rommelag informiert über Berufe.

Foto: Rommelag

dukte wir fertigen und dass die

meisten Menschen mit diesen

Produkten bereits in Kontakt

waren“, sagt Andreas Häußner,

Director Marketing, „das reicht

von Augentropfen über Infusionen

bis hin zu Kosmetikverpackungen

und Lebensmittelfolien.“

Neben einem breiten Angebot

an spannenden Ausbildungsberufen,

wird Interessierten

auch eine Vielzahl an Möglichkeiten

für den Direkteinstieg

aufgezeigt. Die Rommelag-Gruppe

ist ein weltweit agierender

Verbund aus acht eigenständig

operierenden Unternehmen

im Familienbesitz und der

Spezialist für Verpackungslösungen

auf Kunststoffbasis.

Den zahlreichen Aufgaben, Produkten

und Services entsprechend

findet sich bei Rommelag

ein breites Spektrum an Berufen

und Möglichkeiten für

die Karriere – ob im kaufmännischen,

technischen, chemischen,

pharmazeutischen oder

gewerblichen Bereich, ob angelernt

oder mit akademischem

Grad.

pm

www.rommelag.com

www.rommelag-engineering.com

R.Deckert erhält

Auftrag von mibe

Der Haller Maschinenbauer überzeugt mit DTT 200.

Im Auftrag der Dermapharm

Unternehmensgruppe fertigt

das Unternehmen mibe seit

2003 Arzneimittel im Großraum

Leipzig-Halle für den nationalen

und internationalen Markt.

Dabei setzt mibe nun auf die

Track & Trace Anlagen (DTT 200)

der Firma R. Deckert: „Es wurden

von mibe zwölf Stück DTT 200 für

die Kombination mit den verschiedensten

vor Ort installierten Anlagen

in Auftrag gegeben“, meldet

das Haller Unternehmen.

Anfang 2016 wurde die erste DTT

200 in eine Tablettenlinie integriert

und in Betrieb genommen.

Nach einer ausgiebigen Testphase,

bei der ebenfalls Erkenntnisse

über Abläufe und Detailverbesserungen

gesammelt wurden,

konnte die DTT 200 in den Regelbetrieb

übernommen werden.

Mittlerweile wurden im letzten

und laufendem Geschäftsjahr weitere

DTT 200 von R. Deckert an

mibe ausgeliefert. In den folgenden

Monaten sollen die restlichen

Maschinen montiert und an mibe

geliefert werden. Darüber hinaus

konnte R. Deckert weitere „Global

Players der Pharmabranche“

für ihre DTT 200 gewinnen. Wiederum

wurden Pilotanlagen erfolgreich

implementiert und bis

Dezember geliefert.

pm

www.rdeckert.com

Fit für

Industrie 4.0

VORSPRUNG

Ecom fertigt Industrie-Tablet-Lösungen.

Die Pepperl+Fuchs

Marke ecom, Spezialist

für mobile Geräte für

den Einsatz in explosionsgefährdeten

Bereichen, hat seine

für den Ex-Bereich wegweisende

Tablet-Serie „Tab-Ex“

neu aufgelegt. Zu sehen gibt es

die Neuauflage auf der Hannover

Messe von Montag bis Freitag,

23. bis 27. April, Halle 9,

Stand D76.

Das auf dem Samsung „Galaxy

Tab Active2“ basierende

„Tab-Ex 02“ verbindet höchste

Leistung mit innovativen Anwendungen

wie etwa Augmented

Reality. Mit dem eigensicheren

Tablet kann der mobile Anwender

jederzeit und an jedem beliebigen

Ort in Echtzeit kommunizieren

sowie Daten, Parameter

und Informationen dezentral

erfassen und abrufen. Das

„Tab-Ex 02“ ist somit ideal geeignet

für Industrie-4.0-fähige

Anwendungen und vereinfacht

zugleich den Datenaustausch

mit SCADA/DCS-Systemen, Warenwirtschaftssystemen

(SAP,

IBM Maximo), Projektmanagementsystemen

und der computergestützten

Systemplanung.

Als kompaktes Leichtgewicht

ist das Tablet der ideale Begleiter

für vielfältige Aufgaben wie

beispielsweise Inventuren, Materialnachverfolgung,

Wartung,

Supply Chain und Asset Management.

Das „Tab-Ex 02“

wird ab Mai als ATEX/IECEx

Zone 2 / Div. 2 zertifizierte Industrieausführung

erhältlich

sein. Eine Zertifizierung für

ATEX/IECEx Zone 1 / Div. 1

wird ab Herbst verfügbar sein.

Mit Pepperl+Fuchs als Dachmarke

profitieren Kunden von

einem durchgängigen und zukunftssicheren

Lösungs- und

globalem Serviceportfolio für

den Ex-Bereich, das im Sinne

der Industrie 4.0 völlig neue

Möglichkeiten für die gesamte

Prozessautomation ermöglicht.

Mobile Geräte, Sensorik und

HMI-Lösungen können somit

optimal aufeinander abgestimmt

werden.

pm

www.pepperl-fuchs.com

Neu: Industrietablet 4.0 Foto: ecom

Mit unseren Innovationen setzen wir Maßstäbe im Verpackungsmaschinenbau.

Unsere Kunden profitieren von unserem Vorsprung.

Was könnte mehr Spaß machen, als die Zukunft zu gestalten?

Wir stellen aus!

IHR SPEZIALIST FÜR DIE ROHRVERARBEITUNG

Von der Idee bis zur einbaufertigen Baugruppe

ZUVERLÄSSIG - FLEXIBEL - LEISTUNGSSTARK

74532 ILSHOFEN-ECKARTSHAUSEN FRIEDRICH-LIST-STRASSE 8-10

www.bte-biegetechnik.com Telefon +49 (0)7904/9705-0

Hannover Messe 23. – 27. April 2018

Halle 4, Stand E12

Besuchen Sie uns!

Gerhard Schubert GmbH Verpackungsmaschinen

Industriegebiet Südost Hofäckerstraße 7

74564 Crailsheim

www.schubert-magazin.de

www.gerhard-schubert.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine