Aufrufe
vor 2 Wochen

s'Magazin usm Ländle, 8. April 2018

AUSFLUGSZIELE 4 3 6 2 5

AUSFLUGSZIELE 4 3 6 2 5 1 Das Schöne so nah! Im Frühling will man raus, die Sonne spüren, die Natur erleben –die ideale Zeit also, um den Entdecker in sich zu erwecken! Diesbezüglich können sich die Vorarlbergerwahrlich glücklich schätzen: Nicht nur dass das Ländle viel zu bieten hat, auch jenseits der Grenze locken traumhafte Landschaften. Sechs Tipps für „Grenzgänger“! 1Seealpsee Das Magazin „Geo“hat den Seealpsee im Appenzell einst zu einem jener zehn Plätzeauf der Welt gekürt,die man in seinem Leben unbedingt einmal besucht haben muss! Und tatsächlich: Der See in seinem unwirklichen Smaragdgrün, das mächtige Säntismassiv,die ursprünglichen Alphütten –die Schweiz wie aus dem Bilderbuch! Ein Muss! 2Allgäuer Seenland 3Wallfahrtskirche Birnau Das östliche Allgäu ist eine Landschaft der Superlative: Unzählige Seen und Weiher eingebettet in sanfte Hügel, im Hintergrund der mächtige Alpenhauptkamm, dazu die weltberühmten Königsschlösser.Wer sich ein wenig abseits der Touristenpfade rund um Füssen, Neuschwanstein und Hohenschwangau bewegt,kann in aller Ruhe eine authentischeund ursprüngliche Kulturlandschaft entdecken. Die Barockkirche ist ein echtes Juwel – und zwar innen wie außen! Die Deckenfresken erzeugen die Illusion einer mächtigen Kuppel, der Kirchenraum wirkt trotz all des Prunks und Pomps leicht und hell. Werdie Kirche verlässt,erblickt nur das Blau des Bodensees. Wenn ein Ort eine besondereAura ausstrahlt,dann Birnau. Unbedingt auch durch die anliegenden Weinberge flanieren und sich zum Lohn ein Achterl gönnen! 18 s’Magazin

AUSFLUGSZIELE 6Rund um Tettnang Das Gebiet um Tettnang ist unbedingt einen Ausflug wert! Eine alte Kulturlandschaft,hügelig,voller traumhaft gelegener Höfeund idyllischer Siedlungen. Die Region ist durchaus mit dem Piemont vergleichbar –nur dass statt Wein und Haselnüssen vorrangig Hopfen und Obst angebaut werden. Unbedingt in einem Hofladen einkehren! 5Tannheimer Tal 4Stein am Rhein Stein am Rhein gilt vielen als die schönste Kleinstadt der Schweiz.Wer einmal dort war,weiß warum: Die fantastische Lage am Rhein, dazu die überaus schmucke mittelalterliche Altstadt voller historischer Perlen. Besonderssehenswert:die unzähligen Fassadenmalereien! Man mag es als Vorarlberger vielleicht nicht wahrhaben, aber auch in Tirol gibt’s so manches schöne Fleckerl. Eines der bezauberndsten liegt unmittelbarander Grenze zum Ländle: das Tannheimer Tal.Wandern, rasten, genießen, die Bergluft atmen ... Fotos: ZOOM-TIROL,RONALD WITTEK, Tourismus Verband, Appenzell Tourismus, Oberschwaben Tourismus, Picasa s’Magazin 19