Aufrufe
vor 2 Monaten

Birdie-Hunter Kurier 2018

Magazin 2018

Birdie-Hunter unterwegs ... MALLORCA KONTAKTLINSEN VON SCHWIND. Scharfe Sicht in allen Lebenslagen! Optimal versorgte Augen geben Sicherheit und Selbstvertrauen. Mit Kontaktlinsen von SCHWIND fühlen Sie sich einfach gut. Schauen Sie vorbei – unsere Kontaktlinsenspezialisten freuen sich auf Sie. mein Leben sieht gut aus Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einer unserer SCHWIND Filialen in: Aschaffenburg, Haibach, Hösbach, Kleinostheim, Miltenberg, Obernburg, Seligenstadt, Alzenau. SCHWIND SEHEN & HÖREN GmbH · Mainparkstraße 6-10 · 63801 Kleinostheim · Telefon 0 60 27 - 508-0 · www.schwind-sehen-hoeren.de 4

Mallorca , das 19. Bundesland der Deutschen und mit 24 Golfplätzen eine Reise wert? Um dies zu überprüfen, machten wir uns auf den Weg nach „Malle“. 7 Tage / 7 Golfplätze, eine Herausforderung an Alle, die schon mal über mehrere Tage Golf gespielt haben. Morgens um 8 Uhr Abflug - 10 Uhr Landung und um 14 Uhr Abschlag - das spricht für Mallorca! Noch eine kleine Stärkung vor dem ersten Abschlag und dann geht es los. Son Vida heißt der erste Golfplatz den wir spielen. Mit 5601 von gelb (anderen Abschlag gibt es nicht) gehört dieser Platz nicht zu den längsten der Insel, aber trotzdem bietet der Platz genügend Herausforderungen für alle Handicapklassen. Das Greenfee liegt bei 72 Euro, noch im Bereich des Bezahlbaren (ab 14 Uhr gibt es einen Sunshinetarif - reguläres Greenfee 120 Euro). Abschließendes Urteil: Gepflegter Platz und zu dem Sunshinetarif kann man den Platz spielen. Das Highlight der Golfrunde war Achim aus dem Golfclub Fahr, der uns am Abschlag Eins mitteilte, dass er mit uns spielen würde. Na klar - warum nicht - nichts Besonderes - doch das war es - Achim (junggebliebene 78 Jahre HCP 10,8 !) spielte einarmig !!! Und ich kann Euch sagen - er schlug nicht immer als Letzter ab. Es war uns eine Ehre! So endete unser erster Tag mit einem Besuch in einer der zahlreichen Tapasbars, um gestärkt in den nächsten Tag zu starten. Tag 2: Golf Park Puntiro und sehr viel Wind an diesem Tag. Der - H U N T E R I E U N T E R W E G S I R D B I C H T E R M I T K L A U S R Platz misst von weiß, 6027 Meter und gelb 5546 Meter. Greenfee liegt bei 89,10 Euro (mit 20% Rabatt). Leider war dieser Platz, der am schlechtesten gepflegte Golfplatz, den wir diese Woche gespielt hatten. Nettes Personal, aber das war es auch schon. Abschließendes Urteil: muss man nicht spielen! So stürzen wir uns in das Nachtleben von Mallorca, um ein Scorer Bier zu trinken und beim Essen den Tag ausklingen zu lassen. Tag 3 und Val d,Or Golf im Osten des Landes ist unser Ziel. Mit 5538 Meter weiss und 5335 Meter von gelb,ist der Platz nicht der Längste, aber wenn man zuviel will (was oft üblich ist im Golf), bestraft der Platz unpräzise Schläge an der ein oder anderen Bahn. Der Golfplatz ist das Beste, das wir diese Woche gespielt haben, war die abschließende Meinung. Lay - Out , Pflegezustand, Personal - Clubterrasse - alles top. Mit 112 Euro ist der Golfplatz kein Schnäppchen aber eine absolute Empfehlung. Gesamturteil: Das Beste, was die Insel zu bieten hat. So endet dieser traumhafte Tag auf der Clubterrasse vom Golfclub Val d,Or mit rundum zufriedenen Gesichtern. Tag 4 und es geht weiter auf dem Golfplatz Son Termes. Für das Greenfee sind 76 Euro zu veranschlagen und wer ein Cart möchte, sollte noch mal 40 Euro dazurechnen. Das Cart ist eine Empfehlung, aber kein Muss. Wer gut zu Fuß ist und hügelige Plätze gewohnt ist, kommt auch hier zurecht. Der Platz sieht auf den ersten Eindruck leicht aus, was er aber nicht ist. Von gelb 5282 Meter (weiss war nicht gesteckt) und eine gute Abwechslung von leichten und schweren Bahnen. Gesamturteil: sollte man gespielt haben. Besonderes auf diesem Platz, sind freilaufende Ziegen die man auf dem gesamten Golfplatz findet. Tag 5 und der „angeblich schönste„ Golfplatz der Insel im Norden ist unser Ziel. Alcanada ist bei unserer Reise der teuerste Golfplatz und wer diesen spielen möchte, muss 150 Euro bezahlen. Der Platz misst von weiß 6499 Meter und von gelb 6152 Meter. Der Golfplatz macht einen gepflegten Gesamteindruck und vom Abschlag 7 hat man ein Bilderbuch Panorama auf die Bucht von Alcudia. Fazit: Schöner Platz mit abwechslungsreichen Bahnen - kleiner Wermutstropfen, dass Greefee. Und schon wieder endet ein perfekter Golftag mit herrlichem Sonnenuntergang auf der Terrasse des Golfclubs. Tag 6 und wohl einer der bekanntesten Golfplätze Mallorcas ist unser Ziel. San Gual ist mit 6621 Meter von schwarz und mit 6275 Meter von weiß, einer der längeren Golfplätze auf der Insel. 135 Euro Greenfee ist für eine Runde Golf zu zahlen und eine Reservierung zwingend erforderlich. Natürlich ist der Pflegezustand perfekt und durch die Länge des Platzes, eher etwas für Low Handicapper geeignet. Die Clubterrasse lädt nach dem Spiel zum Verweilen ein, ▼ ▼ 5

Birdie 2014
Südschwaben Kurier - MÄRZ 2018
KKmag KreativeKurse Magazin 2018
Ich bin von HIER! Ausgabe Sommer 2018
Connect Magazin März 2018
Naerrische Nachrichten 2017/2018
KREIHA INFO 1/2018
Namenlos 1/2018
Calluna Winter 2018
Starke Teams 2018
06-2018 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
03-2018 BOCHUM HEINZ MAGAZIN
02-2018 ESSEN HEINZ MAGAZIN
02-2018 BOCHUM HEINZ MAGAZIN
04-2018 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
05-2018 BOCHUM HEINZ MAGAZIN
05-2018 ESSEN HEINZ MAGAZIN
03-2018 ESSEN HEINZ MAGAZIN
03-2018 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
05-2018 DORTMUND HEINZ MAGAZIN
04-2018 BOCHUM HEINZ MAGAZIN
City-Magazin Ausgabe-2018-02 WELS
Kursana-Magazin Winter 2017/ Frühling 2018