Aufrufe
vor 9 Monaten

3B MEDIZIN | Biologie | Bachmann Lehrmittel

Oberer dreiwurzeliger

Oberer dreiwurzeliger Mahlzahn, 5-teilig Dieser extrem vergrößerte dreiwurzelige Backenzahn kann in 5 Teile zerlegt werden. Er zeigt einen Längsschnitt durch die Krone, zwei Wurzeln und die Pulpahöhle. Die Pulpa und drei Einsätze mit unterschiedlichen Kariesstadien sind austauschbar. Auf Stativ. 24 x 12 x 13 cm; 1,5 kg M-1013215 Innenansicht des Backenzahnmodells › MODELLE AUCH EINZELN ERHÄLTLICH! Zahnmodellserie, 5 Modelle Die komplette Serie besteht aus 5 Zahnmodellen eines Erwachsenen: • Unterer Schneidezahn, 2-teilig • Unterer Eckzahn, 2-teilig • Unterer einwurzeliger Prämolar • Unterer zweiwurzeliger Molar mit Karies, 2-teilig • Oberer dreiwurzeliger Molar, 3-teilig Die Größen variieren von 22 bis 29 cm. Einzeln auf abnehmbarem Stativ montiert. M-1017588 Unterer Schneidezahn, 2-teilig M-1000240 Unterer Eckzahn, 2-teilig M-1000241 Unterer einwurzeliger Prämolar M-1000242 Unterer zweiwurzeliger Molar mit Karies, 2-teilig M-1000243 Oberer dreiwurzeliger Molar, 3-teilig M-1017580 226 ANATOMIE | Zahnmodelle

Detailgetreue Darstellung der Zunge und Geschmackspapillen 3B MICROanatomy Zunge Das Zungenmodell aus der Serie 3B MICROanatomy umfasst die makroskopische Darstellung der Zunge in natürlicher Größe (Dorsalansicht), die mikroskopische Darstellung der Geschmackspapillen (10- bis 20-fache Vergrößerung) und einer Geschmacksknospe (ca. 450-fache Vergrößerung). Alle Ansichten sind auf einem Sockel montiert, auf dem darüber hinaus die Übersicht der sensorischen sowie der sensiblen Innervation der Zunge abgebildet sind. 14,5 x 32,5 x 20 cm; 0,8 kg M-1000247 Leicht zerlegbar Zungenmodell, 2,5-fache Größe, 4-teilig Dieses Modell zeigt den Unterkiefer bis zum zweiten Backenzahn mit einer median geschnittenen Zunge. Auf der rechten Hälfte sind die Unterzungendrüse und die Unterkieferdrüse sichtbar. Auf abnehmbarem Sockel. 23 x 17 x 16 cm; 0,8 kg M-1002502 Schädel mit Zähnen zum Extrahieren, 4-teilig Die Zähne können mit ihren vollständig ausgebildeten Wurzeln einzeln gezogen und wieder eingesetzt werden. Eine Knochenklappe ermöglicht die Öffnung des rechten Unterkiefers zur Ansicht der Zahnwurzeln, Spongiosa, des Nervenkanals und eines impaktierten Weisheitszahnes. • Zeigt einzelne Zähne mit Wurzeln • Zähne ziehen und wieder einsetzen • Natürliche Mundgelenkverbindung 22 x 13,5 x 17 cm; 0,8 kg M-1003625 Zahnmodelle | ANATOMIE 227