Aufrufe
vor 1 Monat

3B BIOLOGIE | BIOLOGIE | Bachmann Lehrmittel

BLÜTENLOSE PFLANZEN

BLÜTENLOSE PFLANZEN Mikropräparateserie Moospflanzen (Bryophyta) 15 Mikropräparate mit deutschem Begleittext. Lebermoose (Hepaticae): 1. Marchantia, Lebermoos, Thallus mit Brutbecher, quer 2. Marchantia, Antheridienstand, längs 3. Marchantia, Archegonienstand, längs 4. Marchantia, Sporogon, längs 5. Ricciocarpos, Lebermoos, Thallus mit Sexualorganen, quer 6. Ricciocarpos, Thallus mit Sporophyt, quer Laubmoose (Musci): 7. Polytrichum, Haarmoos, Stamm, quer. Leitgewebe 8. Polytrichum, Blätter, quer 9. Polytrichum, Antheridienstand, längs 1 10. Polytrichum, Archegonienstand, längs 11. Polytrichum, Sporenkapsel, längs 12. Polytrichum, Haarmoos, Vorkeim (Protonema), total 13. Mnium, Sternmoos, Blatt mit Chloroplasten in Aufsicht, total 14. Sphagnum, Torfmoos, Zweig mit Blättern, total 15. Sphagnum, Sporenkapsel, längs. B-1003896 Mikropräparateserie Farnpflanzen (Pteridophyta) 15 Mikropräparate mit deutschem Begleittext. Urfarne (Psilophytatae): 1. Psilotum, Urfarn, Rhizom mit Protostele, quer 2. Psilotum, Stamm mit Aktinostele und Schuppenblättern, quer Bärlappgewächse (Lycopodiatae) 3. Lycopodium, Bärlapp, Stamm mit Plectostele, quer 4. Lycopodium, Sporophyllstand mit Isosporen, quer 5. Selaginella, Moosfarn, Stamm mit Siphonostele, quer Schachtelhalmgewächse (Equisetatae): 6. Equisetum, Schachtelhalm, Stamm mit Eustele, quer 7. Equisetum, Sporophyllstand mit Sporangien, quer 8. Equisetum, Sporen mit Elateren Farne (Filicatae) 9. Aspidium, Wurmfarn, Wurzel, quer 10. Aspidium, Stengel, quer 11. Aspidium, Blatt mit Sori und Sporangien, quer 12. Aspidium, Prothallium (Vorkeim), total 13. Pteridium, Adlerfarn, Rhizom mit Polystele, quer 14. Osmunda, Königsfarn, Rhizom quer 15. Phyllitis scolopendrium, Hirschzunge, fertiles Blatt mit Sori, quer. B-1003900 Mikropräparateserie „Algen (Algae)“ 30 Mikropräparate mit deutschem Begleittext. Blaugrüne Algen (Cyanophyceae): 1. Chroococcus, einzellige Blaualge, 2. Anabaena, Blaualge mit Heterocysten, 3. Nostoc, Gallertalge, Schnitt durch Kolonie mit Hormogonien, 4. Aphanizomenon, Sichelalge, mit Heterocysten, 5. Scytonema, Blaualge mit Scheinverzweigungen, 6. Stigonema, Blaualge mit echten Verzweigungen Kieselalgen (Diatomeae): 7. Diatomeen, aus dem Süßwasser, Schalenpräparat, 8. Diatomeen, Darstellung des Zellinhaltes Jochalgen (Conjugatae): 9. Spirogyra, Schraubenalge, vegetative Fäden, 10. Spirogyra, Konjugationsstadien und Zygotenbildung, 11. Zygnema, Fadenalge mit sternförmigen Chloroplasten, 12. Zieralgen (Desmidiaceen), verschiedene Arten Grünalgen (Chlorophyceae): 13. Chlamydomonas, einzellige Grünalge, 14. Pandorina, koloniebildende Geißelalge, 15. Volvox, Kugelalge, Tochterkolonien, 16. Pediastrum, radförmige Kolonien, 17. Oedogonium, unverzweigte Fäden mit Sexualorganen, 18. Cladophora, verzweigte Fadenalge mit vielkernigen Zellen, 19. Draparnaldia, gegliederte Fäden mit Quirlbildung, 20. Ulva, Meersalat, marine Grünalge mit einschichtigem Thallus, 21. Vaucheria, schlauchförmige Grünalge mit Sexualstadien Armleuchteralgen (Charophyceae): 22. Chara, Armleuchteralge, Thallus mit Sexualorganen, Braunalgen (Phaeophyceae): 23. Fucus serratus, Sägetang, weibliches und männliches Konzeptakel, quer, 24. Fucus platycarpus, hermaphroditisches Konzeptakel, quer, 25. Ectocarpus, Braunalge, plurilokulären Gametangien, 26. Laminaria saccharina, Zuckertang, Thallus, quer Rotalgen (Rhodophyceae): 27. Polysiphonia, Rotalge, Antheridien, 28. Polysiphonia, Carpogonien, 29. Polysiphonia, Tetrasporen, 30. Batrachospermum, Froschlaichalge, Süßwasser-Rotalge. B-1003888 Mikropräparateserie „Nacktsamer (Gymnospermae)“ 15 Mikropräparate mit deutschem Begleittext. 1. Ephedra, Meerträubel, männlicher Blütenzapfen, längs 2. Ephedra, weiblicher Blütenzapfen, befruchtet, längs 3. Ginkgo biloba, Ginkgobaum, junger Trieb, quer 4. Ginkgo, Blatt, quer 5. Pinus, Kiefer, Wurzel, quer 6. Pinus, unverholzter Trieb mit Nadeln, quer 7. Pinus, Vegetationsspitze, längs 8. Pinus, Holz, drei Schnitte: Querschnitt, tangentialer und radialer Längsschnitt 9. Pinus, Blatt, quer. Äquifaziales Nadelblatt 10. Pinus, Pollenkörner mit Luftsäcken 11. Pinus, männlicher Blütenzapfen mit Pollen, längs 12. Pinus, junger weiblicher Blütenzapfen, längs 13. Larix, Lärche, Blätter (Nadeln), quer 14. Larix, männlicher Blütenzapfen, längs 15. Larix, weiblicher Blütenzapfen mit Samenanlage, längs B-1003904 70 BOTANIK | Blütenlose Pflanzen (Kryptogame)

Mikropräparateserie „Pilze und Flechten (Fungi, Lichenes)“ 20 Mikropräparate mit deutschem Begleittext. Algenpilze (Phycomycetes): 1. Mucor mucedo, Kopfschimmel, Myzel mit Sporangien, 2. Rhizopus nigricans, Konjugationsstadien und Zygoten, 3. Synchytrium endobioticum, Kartoffelkrebs, quer, 4. Plasmodiophora, Kohlhernie, Wirtsgewebe mit Sporen, quer Schlauchpilze (Ascomycetes): 5. Claviceps purpurea, Mutterkorn, Sklerotium, quer, 6. Tuber rufum, Trüffel, Fruchtkörper mit Asci, quer, 7. Peziza, Becherpilz, Fruchtkörper mit Asci, quer, 8. Erysiphe pannosa, Rosenmehltau, Blatt mit Kleistothecien, quer, 9. Penicillium, Pinselschimmel, Konidiophoren im Wirtsgewebe, quer, 10. Aspergillus, Gießkannenschimmel, Konidienträger, 11. Saccharomyces, Hefe, in Sprossung, 12. Taphrina (Exoascus) pruni, Narrentaschen der Zwetschgen, quer, Ständerpilze (Basidiomycetes): 13. Puccinia graminis, Getreiderost, Uredosporen auf Getreideblatt, quer, 14. Puccinia graminis, Aecidien auf Berberitzenblatt, quer, 15. Ustilago zeae, Maisbrand, Gewebe mit Sporenlager, quer, 16. Psalliota, Champignon, Fruchtkörper mit Lamellen, quer, 17. Boletus edulis, Steinpilz, Fruchtkörper mit Röhren, quer, 18. Lycoperdon gemmatum, Stäubling, quer, Flechten (Lichenes): 19. Xanthoria, Schüsselflechte, Thallus, quer, symbiontische Algen, 20. Xanthoria, Apothezium, quer. B-1003892 Mikropräparateserie Blütenlose Pflanzen (Cryptogamae), Ergänzungsserie I 25 Mikropräparate mit deutschem Begleittext. 1. Streptococcus lactis, Milchsäureerreger 2. Bacillus subtilis, Heubazillen. Sporenbildung 3. Nostoc, Gallertalge 4. Volvox, Kugelalge, Tochterkolonien 5. Zygnema, Jochalge. Konjugationsstadien 6. Closterium, Mondsichelalge 7. Chara, Armleuchteralge. Thallus mit Geschlechtsorganen 8. Ectocarpus, Braunalge 9. Rhodomela, Rotalge, Tetrasporen 10. Plasmodiophora brassicae, Kohlhernie 11. Albugo candida, weißer Rost der Cruziferen 12. Penicillium, Pinselschimmel 13. Sclerotinia (Monilia), Kernobstfäule 14. Boletus, Steinpilz, Hut mit Röhren 15. Ustilago zeae, Beulenbrand vom Mais 16. Puccinia graminis, Getreiderost, Uredosporen 17. Puccinia graminis, Aezidien und Pyknidien 18. Xanthoria, Flechte, Apothezium 19. Laubmoos, Vorkeim (Protonema) 20. Sphagnum, Torfmoos, Blatt 21. Polytrichum, Frauenhaarmoos, Stamm quer 22. Selaginella, Moosfarn, Sporophyllstand längs 23. Equisetum, Schachtelhalm, Sporen mit Elateren 24. Pteridium, Adlerfarn, Rhizom quer 25. Phyllitis, Hirschzunge, Blatt mit Sporangien quer. B-1004154 Mikropräparateserie Blütenlose Pflanzen (Cryptogamae), Grundserie 25 Mikropräparate mit deutschem Begleittext. 1. Bakterientypen. Kokken, Bazillen, Spirillen 2. Oscillatoria, Blaualge 3. Pleurococcus, Grünalge 4. Eudorina, Geißelalge 5. Diatomeen 6. Spirogyra, Schraubenalge, Konjugationsstadien 7. Fucus, Blasentang, Oogonien quer 8. Fucus, Blasentang, Antheridien quer 9. Mucor mucedo, Kopfschimmel 10. Peziza, Becherpilz, Apothezium quer 11. Claviceps purpurea, Mutterkorn, Stroma 12. Morchella, Morchel, Fruchtkörper, quer 13. Saccharomyces, Hefezellenc 14. Psalliota, Champignon, Hut quer 15. Coprinus, Hutpilz, Fruchtkörper quer 16. Lobaria, Flechte, symbiotische Algen 17. Laubmoos, Stämmchen, total 18. Marchantia, Lebermoos, Brutbecher, längs 19. Marchantia, Antheridien längs 20. Marchantia, Archegonien längs 21. Polytrichum, Laubmoos, Sporenkapsel quer 22. Equisetum, Schachtelhalm, Sporophyllstand längs 23. Aspidium, Wurmfarn, Stamm quer 24. Aspidium, Blatt mit Sporangien, quer 25. Farn, Vorkeim (Prothallium), total. B-1004150 Mikropräparateserie Blütenlose Pflanzen (Cryptogamae), Ergänzungsserie II 25 Mikropräparate mit deutschem Begleittext. 1. Sphaerotilus natans, Abwasserbakterien 2. Cosmarium, Zieralge 3. Chlamydomonas, Geißelalge 4. Cladophora, Grünalge 5. Oedogonium, Grünalge 6. Enteromorpha, Darmtang 7. Laminaria saccharina, Zuckertang, Thallus quer 8. Polysiphonia, Rotalge, Antheridien 9. Polysiphonia, Rotalge, Zystokarp 10. Polysiphonia, Rotalge, Tetrasporen 11. Batrachospermum, Süßwasser-Rotalge 12. Exoascus pruni (Taphrina). Narrentaschen der Zwetschgen 13. Erysiphe pannosa, Rosenmehltau 14. Tuber rufum, Trüffel, quer 15. Venturia pirinum (Fusicladium). Birnenschorf 16. Rhytisma acerinum, Ahornrunzelschorf 17. Botrytis allii, Grauschimmelfäule der Zwiebel 18. Scleroderma vulgare, Kartoffelbovist, quer 19. Mnium, Laubmoos, Antheridienstand, längs 20. Mnium, Archegonienstand, längs 21. Psilotum, Urfarn, Stamm quer 22. Lycopodium, Bärlapp, Sporophyllstand, längs 23. Lycopodium, Stamm quer 24. Equisetum, Schachtelhalm, Stamm quer 25. Salvinia natans, Schwimmfarn, Sporangienbehälter quer. B-1004158 3bscientific.com Blütenlose Pflanzen (Kryptogame) | BOTANIK 71

MIKROSKOPIE - 3B Scientific
Mensch-Tier-Mischwesen in der Forschung - Deutscher Ethikrat
BMG Modellprojekte Band 7 - Kuratorium Deutsche Altershilfe
Kolonischtegschichtla von Hermann Bachmann als Dokument der ...
Schulcurriculum Biologie - des Hümmling-Gymnasium
Biologie ‐ was ist das? Von Jean Lindenmann (NZZ 2.5 ... - Caucau.ch
Fach Biologie, Jahrgangsstufe 5
Mikroskopische Präparate in systematischer Folge - lieder.de
Lehrplan Biologie - Deutsche Schule Riyadh
Dokumentation PID, PND, Forschung an Embryonen - Theologische ...
Dokumentation PID, PND, Forschung an Embryonen - 3., erweiterte ...
Deutscher Bundestag Zweiter Zwischenbericht - CDU Deutschlands
KNOCHENDICHTE- MESSUNG (DXA) ORTHOPÄDIE ...
Ausgewählte Optimierungsansätze eines Verfahrens zur Messung ...
bauen und fliegen | märz/april 2009 - Emcotec
Sehr geehrter Herr Rudolph, Herr Ernst hat mich gebeten, Ihnen auf ...