Aufrufe
vor 9 Monaten

3B BIOLOGIE | BIOLOGIE | Bachmann Lehrmittel

NEUROPHYSIOLOGIE + Schon

NEUROPHYSIOLOGIE + Schon um 1790 demonstrierte Galvani am Froschschenkel, dass es elektrische Vorgänge sind, die bei der Funktion von Nerven und Muskeln eine Rolle spielen. Auch heute noch dienen solche Präparate zur Erforschung von Nervenfunktion und Muskelkontraktion. Eine Alternative dazu sind Experimente am intakten Regenwurm. Sie bieten gegenüber dem klassischen Froschpräparat eine Reihe von Vorteilen: + Der Regenwurm bleibt unversehrt, es muss kein Tier getötet werden. + Schwierige und zeitraubende Präparationen entfallen. + Im Gegensatz zum Frosch sind die Nerven des Regenwurms einfacher aufgebaut, daher lassen sich Nervenimpulse einzelner Nervenfasern messen. + Die Funktion der Nervenpotentiale bei den Reflexen des intakten Wurms können aufgezeigt werden. + Messung der zellulären Mechanismen der Gewöhnung (Habituation) ist möglich. Themen: • Taktile Reizung des Regenwurms • Elektrische Reizung des Regenwurms • Einkanalige Ableitung • Zweikanalige Ableitung • Elektrokardiogramm Neurophysiologische Untersuchungen bei Stromreizung des Regenwurms 94 BIOLOGIE UND GESUNDHEITSERZIEHUNG | Neurophysiologie

Messkammer für Regenwurmexperimente Die Messkammer für Regenwurmexperimente wird in neurophysiologischen Experimenten am intakten Regenwurm eingesetzt. Dabei wird der Regenwurm elektrisch oder taktil gereizt und seine Aktionspotentiale werden gemessen. Er bleibt dabei unverletzt und kann nach Abschluss wieder seinem Habitat zugeführt werden. Eine Ab deckung mit Bohrlöchern dient zur unkomplizierten Fixierung des Regen wurms in Querrichtung und zwei austauschbare Längsfixierungen verhindern seine Längsbewegung. Der Regenwurm liegt zur Kontak tie rung auf einer langen Reihe von Elektroden, die über 2-mm-Buchsen mit Hilfe von Spezialkabeln an den Bio-Verstärker bzw. am Reizgenerator des Bio-Messinterface angeschlossen werden. Durch Bohrlöcher in der Abdeckung hindurch kann die taktile Reizung ausgeübt werden. Nach Abschluss der Experimente wird die Messkammer zum Reinigen schnell und einfach zerlegt. Anschlüsse: 2-mm-Buchsen Abmessungen: ca. 250x55x20 mm³ Masse: ca. 192 g Lieferumfang: 1 Experimentierkammer 1 Adapterleitung (2-mm- / 4-mm-Stecker) 1 Magnetkabel 3 Verbindungsleitungen (2-mm-Stecker) 3 Messleitungen (2-mm-Stecker / 3,5-mm-Klinkenstecker) B-1020601 Reizgerät für Regenwurmexperimente Das Reizgerät dient zur taktilen Reizung eines Regenwurms in neurophysiologischen Experimenten. Mit einem Fallstift aus definierter Höhe wird ein der natürlichen Lebensweise entsprechender Reiz ausgeübt, der Aktionspotentiale im Nerv des Regenwurms auslöst. Ein Zusammenhang zwischen dem Zuckreflex und den zugrundeliegenden Nerven- und Muskelpotentialen kann hergestellt werden. Das Tier bleibt unverletzt und kann nach Abschluss der Experimente wieder seinem Habitat zugeführt werden. Das Reizgerät wird an das Bio-Messinterface angeschlossen. Die Messergebnisse werden über das Interface auf einen Computer übertragen und mit der entsprechenden Software dargestellt. Die Aufzeichnung der Ableitsignale wird mittels Software aktiviert. Spannungsversorgung: +5 V DC (über Sub-D-Stecker) Masse des Fallstifts: 1 g Abmessungen des Fallstifts (3 Stk.): 40 mm x 2 mm Ø Skalenschrittweite: 1 cm Stecker: Sub-D, 15-polig Abmessungen: ca. 125x15x15 mm³ Masse: ca. 75 g B-1020603 Neurophysiologische Untersuchungen bei taktiler Reizung des Regenwurms 3bscientific.com Neurophysiologie | BIOLOGIE UND GESUNDHEITSERZIEHUNG 95

MIKROSKOPIE - 3B Scientific
Mensch-Tier-Mischwesen in der Forschung - Deutscher Ethikrat
BMG Modellprojekte Band 7 - Kuratorium Deutsche Altershilfe
Kolonischtegschichtla von Hermann Bachmann als Dokument der ...
Biologie ‐ was ist das? Von Jean Lindenmann (NZZ 2.5 ... - Caucau.ch
Schulcurriculum Biologie - des Hümmling-Gymnasium
Fach Biologie, Jahrgangsstufe 5
Mikroskopische Präparate in systematischer Folge - lieder.de
Lehrplan Biologie - Deutsche Schule Riyadh
Dokumentation PID, PND, Forschung an Embryonen - Theologische ...
Dokumentation PID, PND, Forschung an Embryonen - 3., erweiterte ...
Deutscher Bundestag Zweiter Zwischenbericht - CDU Deutschlands
KNOCHENDICHTE- MESSUNG (DXA) ORTHOPÄDIE ...
Ausgewählte Optimierungsansätze eines Verfahrens zur Messung ...
bauen und fliegen | märz/april 2009 - Emcotec
Sehr geehrter Herr Rudolph, Herr Ernst hat mich gebeten, Ihnen auf ...