Aufrufe
vor 8 Monaten

3B BIOLOGIE | BIOLOGIE | Bachmann Lehrmittel

Bio-Verstärker

Bio-Verstärker Zweikanaliger Verstärker für elektrophysiologische Experimente. Die verstärkten Ableitsignale aus beiden Kanälen werden mit einem Speicheroszilloskop oder bei Verwendung des Bio-Messinterface auf einem angeschlossenen Computer dargestellt. Verstärkung und Frequenzgang sind abhängig vom gewählten Experiment: Aktionsund Muskelpotentiale am intakten Regenwurm (Worm), Elektroretinogramm (ERG), Elektrokardiogramm (ECG), Elektromyogramm (EMG). Messbereiche: max. ±1 mV (Worm), max. ±10 mV (ECG, EMG, ERG) Frequenzbereiche: 120 – 1800 Hz (Worm) 0,5 – 1800 Hz (ERG, EMG) 0,5 – 30 Hz (ECG) Stromversorgung: 5 V DC / 100 mA über Steckernetzgerät oder über Bio-Messinterface (1020602) Anschluss für Bio-Messinterface: Sub-D-Buchse, 15-pol. Anschluss für Oszilloskop: BNC-Buchse Anschluss für Messkammer: 3,5-mm-Klinkenbuchse Abmessungen: ca. 175x105x30 mm³ Masse: ca. 335 g Bio-Verstärker (230 V, 50/60 Hz) B-1020599 › ELEKTROKARDIOGRAMM Bio-Verstärker (115 V, 50/60 Hz) B-1020600 Anschlusskabel für Elektrokardiogramm Spezialkabel zur Aufnahme von Elektrokardiogramm und Elek tromyo gramm. Anschlüsse: Messelektroden / 3,5-mm-Klinkenstecker Zusätzlich erforderlich: B-5006578 Satz 30 Elektroden für EKG / EMG B-1020605 Satz 30 Elektroden für EKG / EMG Satz 30 Elektroden zur einmaligen Verwendung mit dem Anschlusskabel für Elektrokardiogramm. B-5006578 Aufzeichnung eines Elektrokardiogramms 96 BIOLOGIE UND GESUNDHEITSERZIEHUNG | Neurophysiologie

Bio-Messinterface Das Bio-Messinterface dient zum Messen und Steuern in elektrophysiologischen Experimenten mit dem Bio-Verstärker. Es wird über die serielle USB-Schnittstelle mit einem Computer betrieben. Trei berund Mess-Software sind im Lieferumfang enthalten. Integriert ist ein potentialfreier, softwareseitig gesteuerter Pulsgenerator, der in Verbindung mit der Messkammer für Regenwurmexperiment ( B-1020601) als Reizgeber funktioniert. Die Mess-Software liefert Rechteckimpulse variabler Amplitude und Breite, die als Einzelimpulse oder Doppelimpulse mit variablem Abstand eingesetzt werden können. Spannungsversorgung: +5 V, max. 200 mA über USB-Port USB-Port: Typ-B-Buchse Anschluss für Bio-Verstärker: Sub-D-Stecker, 15-pol. Anschluss für Messmodule und Sensoren: Sub-D-Buchse, 15-pol. Ausgang für Reizgeber: 3,5-mm-Klinkenbuchse Abmessungen: ca. 175x105x30 mm³ Masse: ca. 335 g B-1020602 › Modellsystem für die Simulation der Erregungsleitung an Nervenfasern Themen: • Simulation der kontinuierlichen Erregungsleitung am marklosen Axon • Simulation der saltatorischen Erregungsleitung im Modellversuch • Informationsübertragung durch Neurotransmitter Experimentiersatz „Reizleitung an Nervenfasern“ nach Prof. Dr. Matthias Ducci und Prof. Dr. Marco Oetken. Den Modellexperimenten liegt die Eigenschaft des Eisens zugrunde, sich in sauren Lösungen unter bestimmten Umständen mit einer schützenden Oxidschicht zu umgeben. Die Reversibilität des Pas sivierungsvorgangs und das Erscheinungsbild der Reaktivierung entlang eines langen Eisenstabes bilden die Grundlage dieses eindrucks vollen Analogiemodells. Mit den Materialien können die Schülerinnen und Schüler neben der kontinuierlichen auch die sal tatorische Erregungsleitung modellhaft darstellen und das Über tragungsprinzip von Neurotransmittern veranschaulichen. Die benötigten Chemikalien (Wasserstoffperoxid, Schwefelsäure, Natrium chlorid-Lösung) sind nicht im Lieferumfang enthalten. Lieferumfang: 1 Plexiglaswanne 3 Eisenstäbe 1 Zinkelektrode 15 Ummantelungen zur stückweisen Isolierung des Eisenstabes Schmirgelpapier Ausführliche Versuchsanleitung B-1000538 3bscientific.com Neurophysiologie | BIOLOGIE UND GESUNDHEITSERZIEHUNG 97

MIKROSKOPIE - 3B Scientific
BMG Modellprojekte Band 7 - Kuratorium Deutsche Altershilfe
Mensch-Tier-Mischwesen in der Forschung - Deutscher Ethikrat
Kolonischtegschichtla von Hermann Bachmann als Dokument der ...
Schulcurriculum Biologie - des Hümmling-Gymnasium
Biologie ‐ was ist das? Von Jean Lindenmann (NZZ 2.5 ... - Caucau.ch
Fach Biologie, Jahrgangsstufe 5
Mikroskopische Präparate in systematischer Folge - lieder.de
Lehrplan Biologie - Deutsche Schule Riyadh
Dokumentation PID, PND, Forschung an Embryonen - 3., erweiterte ...
Dokumentation PID, PND, Forschung an Embryonen - Theologische ...
Deutscher Bundestag Zweiter Zwischenbericht - CDU Deutschlands
Sehr geehrter Herr Rudolph, Herr Ernst hat mich gebeten, Ihnen auf ...
KNOCHENDICHTE- MESSUNG (DXA) ORTHOPÄDIE ...
Ausgewählte Optimierungsansätze eines Verfahrens zur Messung ...
bauen und fliegen | märz/april 2009 - Emcotec