Aufrufe
vor 1 Woche

GV Büechli 2018

Saisonrückblick

Saisonrückblick Handball MINIHANDBALL U11 Der Startschuss für die Minihandballsaison 2017/2018 stellte das Jugilager in Rickenbach am Vierwaldstättersee dar. Es wurde in zwei Handballgruppen ein- bis zweimal täglich hart trainiert, um vor allem die Freude der aktiven Bewegung stark zu fördern. Als die Sommerferien ein Ende nahmen, begannen wir wieder mit dem Training der U11 im Schulhaus Stein. Erfreulicherweise konnte Lukas Dietwyler, ein langjähriges Vereinsmitglied, welcher unzählige Spiele für die erste und zweite Mannschaft des TV Steins absolviert hat, als Trainer der Minihandballer gewonnen werden. Wir starteten mit 14 Kindern in die Saison, was doch eine beachtliche Zahl für eine Juniorenmannschaft ist. Unser Ziel war es, die Kinder in den technischen Belangen aktiv zu fördern. Dabei war das Thema „Ball fangen und passen“ fast unumgänglich. Stunden, Wochen, ja Monate wurde intensiv darauf hingearbeitet, die Grundtechniken des Handballes zu verstehen und auch mit Erfolg anzuwenden. Dies war nicht immer einfach den Kindern beizubringen, da sie sich oft fragten, wieso wir verschiedenste Übungen immer und immer wieder aufs Neue starteten. Das erste Turnier fand Ende Oktober in Riehen (BS) statt. Unglücklicherweise konnten wir unser Potential nicht abrufen und verloren jedes Spiel, auch wenn zum Teil äusserst knapp. Dies war in meinen Augen der Wendepunkt in den Köpfen der Kinder, da sie realisierten, dass ohne diese vorhin beschriebenen Grundtechniken es nicht möglich 22 GV-Büechli 2017/2018

Saisonrückblick Handball ist, ein Spiel für sich zu entscheiden. Somit nahm die Motivation bei den bekannten Übungen massiv zu und es wurden grosse Verbesserungen erzielt. Ende November fand das zweite Turnier in Möhlin statt, wo wir gleich mit zwei Mannschaften anreisen konnten. Es konnten erste positive Resultate erzielt werden und das Strahlen der Kinder liess erahnen, dass man stolz auf sich sein konnte und das Training sich gelohnt hat. Mitte Dezember fand das bis anhin letzte Turnier in Baden statt. Hier möchte ich noch kurz ein grosses Dankeschön an René Datz aussprechen, da er für mich an jenem Tag als Trainer eingesprungen ist. Für die erste Hälfte im 2018 sind noch zwei Turniere Mitte und Ende April geplant, wo noch einmal Leistungssteigerungen gefordert sind. Vor den jeweiligen Schulferien wurde der Fokus auf Spiel und Spass in verschiedenster Formen gelegt, um eine willkommene Abwechslung in den Trainingsalltag zu bringen. Zum Schluss möchte ich mich bei allen Eltern für ihr Vertrauen und den Einsatz bedanken. Es ist nicht selbstverständlich, sein Kind in die Verantwortung „fremder Hände“ zu geben und ich hoffe, ihr seid mit unserem Job zufrieden, den wir wöchentlich leisten. Es hat uns beiden grossen Spass gemacht mit diesen Jahrgängen zu arbeiten, auch wenn es nicht immer so einfach zu und her ging, wie wir das wollten. Ein grosses Dankeschön gilt auch Phillip Berger, der mit seinem Einsatz und Elan viel Freude, Motivation und Geduld vermitteln konnte und für jegliche Fragen ein offenes Ohr hatte. Benjamin Meyer & Lukas Dietwyler März 2018 GV-Büechli 2017/2018 23

Hallenheft Minisaisonfinale 2018
GV-Dossier 2011 - HC Kriens-Luzern
Handball Schaufenster 2017/2018
RUND 2018
TSV Lohr Saisonjournal 2017
PANTHER_IN - Saisonstart 2017/2018
VS. TSV GWD Minden II TSV GWD Minden II - 1. VfL Potsdam
Herren I - RSV Rath-Heumar
Handball Schaufenster 2016/17
CRONSBACH ECHO 2/2014
Nicht vergesseN!!! - FC Zuchwil
Alle Neune, 2. Ausgabe 2017/2018
2016_HoSaWo-schaufenster
Sommer 2011 - TVV Neu Wulmstorf von 1920 eV