Aufrufe
vor 2 Monaten

GV Büechli 2018

SAISONRÜCKBLICK

SAISONRÜCKBLICK LEICHTATHLETIK SAISONSTART Die Leichtathletiksaison der Aktive begann im Jahr 2017 bereits mit einer erfolgreichen Teilnahme am Osterlauf in Eiken. Das Team TV Stein (Jimmy, Sven, Sibylle Adler und Nick Pompe) konnte mit einer Zeit von 1:53:54 den Sieg in der Teamwertung realisieren. An den Fricktaler Einkampfmeisterschaften sprang Dana Moore im Weitsprung der Kat. U20W auf den ersten Platz und darf sich als Fricktaler Meisterin rühmen. Bei den Aktiven des TV Stein konnte sich Cornel Schneiter als guter Zweiter im Speerwurf auszeichnen lassen. Traditionell starteten die Junioren des TV Stein an den Aargauer Kantonalen Meisterschaften im Steinstossen in Aristau. In der Teamwertung rangierte sich die Mannschaft des TV Stein hinter dem STV Herznach auf Platz zwei. Als erstes Highlight der Saison fand bei prächtigem Sommerwetter die Vereinsmeisterschaft statt. Zuerst stiegen die Aktiven der beiden turnenden Vereine in die Wettkampfhosen. Insgesamt 27 Athleten und Athletinnen beteiligten sich an den Leichtathletik-Wettkämpfen. Souverän gewann Nick Pompe bei den Aktiven Männern vor Sven Adler, der sich nur einen Hundertstelpunkt vor Patrick Ankli auf Rang zwei klassierte. Bei den Senioren durfte sich Thomas Hossli, vor Roger Wernli und Ciril Moser, zum Vereinsmeister küren lassen. Nach der erfolgreichen Teilnahme an den Fricktaler Einkampfmeisterschaften starteten zwei junge Athleten an den Aargauer Meisterschaften. Dana Moore, U20W, konnte ihre Bestzeit über 100m erneut verbessern und gewann mit 12.76 Sek. die Bronzemedaille. Severin Meyer, U18M, übertraf im Kugelstossen mit neuer PB von 12.02m erstmals die 12m Marke, den 700gr. Speer warf er auf 44.64m. 28 GV-Büechli 2017/2018

Saisonrückblick Leichtathletik ERFOLGREICHES KANTONALTURNFEST Der Höhepunkt der Leichtathletik Saison fand im Rahmen des kantonalen Turnfests in Muri statt. Leider war es durch organisatorische Gründe auf Veranstalterseite nicht möglich, dass der gesamte TV Stein am gleichen Wochenende turnen und feiern konnte. Die Senioren zeigten sich jedoch von dieser Tatsache unbeeindruckt und brachten am ersten Turnfestwochenende den Sieg in der 2. Stärkeklasse unter Dach und Fach! Einmal mehr konnte genau zum richtigen Zeitpunkt das Leistungspotenzial abgerufen werden. Die Sprinter zeigten auf der ungewohnten Laufstrecke auf der Wiese eine Topleistung, 10.69 Sekunden im Schnitt ergaben das Maximum von 10.00 Pkt. Auch die Steinstösser mit 9.28 Pkt. erreichten ihr Soll. Die 9.82 Pkt. aus dem 1. Wettkampfteil ergaben zusammen mit den 9.83 Pkt. der Schleuderballwerfer und den 9.81 Pkt. aus dem Weitwurf das Schlusstotal von 29.46 Pkt. Nach dem Rangverlesen und den Showeinlagen von Vorturner Housi, wurden diese Leistungen natürlich ausgiebig im Steingrotto gefeiert. Am zweiten Wettkampfwochenende des Kantonalturnfests nahmen 27 Athletinnen und Athleten des TV Stein am dreiteiligen Vereinswettkampf der Aktiven teil. Mit der Schlussnote von 27.27 und dem 16. Rang in der 3. Stärkeklasse gelang ihnen eine starke Leistung. Im ersten Wettkampfteil, der bereits um 9.15 Uhr auf dem Programm stand, konnten vor allem die Weitspringer überzeugen. Nick Pompe sowie Dana und Thyra Moore konnten mit ihren Sprüngen die Maximalnote holen, was am Ende zur guten Gesamtnote von 9.07 Punkten reichte. Die Schleuderballwerfer konnten da nicht ganz mithalten und mussten sich mit der Note von 8.40 zufriedengeben. Der zweite Wettkampfteil bestand aus der Steiner Paradedisziplin, dem Weitwurf. Etliche Athleten konnten erwartungsgemäss die Maximalnote 10 erzielen was in der Endabrechnung über alle Werfer mit der Note 9.40 zur höchsten Steiner Punktzahl am diesjährigen Turnfest führte. Im abschliessenden dritten Wettkampfteil folgten GV-Büechli 2017/2018 29

Handball Schaufenster 2017/2018
GV-Dossier 2011 - HC Kriens-Luzern
Hallenheft Minisaisonfinale 2018
Herren I - RSV Rath-Heumar
VS. TSV GWD Minden II TSV GWD Minden II - 1. VfL Potsdam
Clubheft des TCW - Ausgabe für 2018
Du bist nur ein echter Handballer, wenn du dir morgens Harz aufs ...
Saisonheft 2012/2013 - TGB Handball
Infoflash August 2009 - Handballclub Goldau
LATTENKNALLLER 08 - 13.02.2016 - FRISCH AUF Frauen 2015/2016
Lattenknaller 07 - 19.02.2017 - SAISON 2016/17 - FRISCH AUF Frauen
Bärenzeit 03_2017
RUND 2018
TSV Lohr Saisonjournal 2017
115 Jahre Sport und Spaß - MTV Herrenhausen