Aufrufe
vor 3 Monaten

Landseer Pfote 23 - Oktober 2016

Die Landseer Pfote ist das Cluborgan des Landseer Verein Schweiz

Züchterfreuden –

Züchterfreuden – Züchtersorgen Das Züchterherz lacht, wenn die kleinen Plüschteddys tollpatschig durch den Garten walzen. Vergessen sind die vielen Arbeitsstunden die investiert werden mussten. Der Reigen beginnt mit der Deckrüdensuche. „ Ach der Bello, das ist ein schöner“ denkt man vielleicht. Also schnell nach Pat Hastings ein paar Linien über Bellos Bild ziehen. Nein, ein funktionales Skelet braucht andere Winkelungen. Dann halt Bäri, der ist noch schöner. Nein doch nicht, ich hätte gern ein paar Ahnen die richtig alt wurden. Da ist zum Glück noch Rex, der Allerschönste. Nein, geht auch nicht, zu nah verwandt. Schliesslich findet sich der passende Rüde und ab geht es auf die mehr oder weniger lange Reise. Das Decken klappt wie am Schnürchen, wenn nicht fährt Frau in einem halben Jahr nochmal. Dann folgt die „Beobachtungsphase“. Sehnsüchtig hält man Ausschau nach Anzeichen für eine Trächtigkeit. Aber auch diese Zeit der Anspannung geht vorbei und nach gut sechzig Tagen kommen die Kleinen zur Welt. An der Wurfkiste zu sitzen und zu sehen wie die Welpen gedeihen und von ihrer Mutter umsorgt werden ist unbeschreiblich schön. Viel zu schnell vergeht die Zeit und man muss die kleinen Flegel in die Welt hinaus ziehen lassen. Werden sie es gut haben? Hat man den neuen Besitzern alles Wichtige gesagt? Werden sie es umsetzen können? Und wollen? Der Abschied fällt schwer, da hilft es auch nicht, dass der Garten, der aussieht als wäre ein Orkan hindurch gefegt, sich nun wieder erholen kann. Welche Freude wenn dann aus der Fremde eine Nachricht, vielleicht sogar ein Bild kommt und es den Halbstarken gut geht. Und manchmal entstehen sogar neue Freundschaften. Jetzt gilt es abzuwarten wie sich die Junghunde entwickeln. Wie sind die Winkelungen? Die Vorhandstellung? Sind sie vollzahnig? Sind Augenform und Farbe i.O.? Dies und vieles mehr 14 23 / 2016

entscheidet, ob der Wurf ein Erfolg war. Wenn ja könnte man sich doch nach einem neuen Deckrüden umschauen… Text: Ruth Leimgruber Fotos: Karin Mausberg Cabel Herzlichen Dank für die Einsendung! Aus der Zuchtkommisison Wurfmeldung Zwinger: Züchter: R.: H.: „vom Graf Toggenburg“ Melinda Tanner, 9630 Toggenburg Combo z Laderova,CMKU/LS/653/13, WS HD: A/A, ED: 0/0, OCD: 0, CTP: clear, DM: frei Biri-Bo vom Sonnenland, SHSB Los 719379 HD: A/A, ED: 0/0, OCD: o.B. CTP: clear Decktag: 11./12. Mai 2016 Wurfdatum: 15. Juli 2016 gew. 6/1 aufgezogen: 5/1 23 / 2016 15